Ihr Preisvergleich für Medikamente, Arzneimittel und Gesundheitsprodukte
Abbildung nicht verbindlich

Sinupret extract Tabletten (40 Stück) im Preisvergleich

Produktbewertungen für Sinupret extract Tabletten
Bionorica SE
Zum Shop
ab 15,28 € **
Sie sparen 43%*
Filter anpassen
eurapon.de
Shopbewertungen für eurapon.de (1370)
Details anzeigen
15,28 € Zum Shop 3,95 € Versand Gesamtkosten 19,23 €
ipill Versandapotheke
Shopbewertungen für ipill Versandapotheke (258)
Details anzeigen
15,39 € Zum Shop 3,95 € Versand Gesamtkosten 19,34 €
besamex – Ihre Apotheke bringt's
Shopbewertungen für besamex – Ihre Apotheke bringt's (509)
Details anzeigen
15,48 € Zum Shop 3,50 € Versand Gesamtkosten 18,98 €
apoin l Die Versandapotheke
Shopbewertungen für apoin l Die Versandapotheke (27)
Details anzeigen
15,49 € Zum Shop 4,75 € Versand Gesamtkosten 20,24 €
SHOP APOTHEKE - Die Online-Apotheke für Deutschland
Shopbewertungen für SHOP APOTHEKE - Die Online-Apotheke für Deutschland (1225)
Details anzeigen
15,77 € Zum Shop 2,90 € Versand Gesamtkosten 18,67 €
Bodfeld Apotheke
Shopbewertungen für Bodfeld Apotheke (339)
Details anzeigen
15,84 € Zum Shop 2,90 € Versand Gesamtkosten 18,74 €
claras-apotheke
Shopbewertungen für claras-apotheke (46)
Details anzeigen
16,40 € Zum Shop 3,50 € Versand Gesamtkosten 19,90 €
Paul Pille – Deine Online-Apotheke
Shopbewertungen für Paul Pille – Deine Online-Apotheke (227)
Details anzeigen
16,40 € Zum Shop 3,75 € Versand Gesamtkosten 20,15 €
Mehr Shops anzeigen

Andere Packungsgrößen

Sinupret extract im Preisvergleich Sinupret extract 20 Stück *** Bionorica SE Bewertung Sinupret extract ab 8,34 € ** 44%*

Produktinformationen zu Sinupret extract Tabletten

Allgemeine Informationen zum Arzneimittel ***

Bionorica SE PZN: 9285547 (rezeptfrei) Ueberzogene Tabletten, 40 Stück Naturarznei 5,00 € Zuzahlung für Versicherte gesetzl. Krankenvers.

Allgemeine Anwendungshinweise

****
Anwendungsgebiete: Nasennebenhöhlenentzündung

Sinupret extract ist ein hocheffektives, sehr gut verträgliches pflanzliches Arzneimittel zur Behandlung akuter, unkomplizierter Nasennebenhöhlenentzündungen. Es lindert die Symptome wie Schnupfen, Kopf- und Gesichtsschmerzen und verstopfte Nase. Sinupret extract löst den festsitzenden, zähen Schleim, wirkt abschwellend und entzündungshemmend und der Patient kann wieder frei durchatmen. Der drückende Kopfschmerz lässt nach. Die Wirkung von Sinupret extract beruht auf fünf bewährten Heilpflanzen: Enzianwurzel, Eisenkraut, Holunderblüten, Ampferkraut und Schlüsselblumenblüten. Sinupret extract ist vegan, gluten- und laktosefrei und kann von Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren angewendet werden.

 

Was ist das Besondere an Sinupret extract?

Häufig werden für Schnupfen und Nasennebenhöhlenentzündungen abschwellende Nasensprays eingesetzt. Sie machen die Nase kurzfristig frei, behandeln aber nicht die Ursache. Sinupret extract enthält einen hochkonzentrierten Pflanzenextrakt, der auf natürliche Weise nicht nur die Schleimhaut zum Abschwellen bringt, sondern auch den festsitzenden Schleim löst und die Entzündung bekämpft. Es werden nicht nur die Symptome gelindert, sondern die Ursachen der Beschwerden behandelt.

 

Welche Wirkungen haben die fünf Heilpflanzen in Sinupret extract?

Die Wurzel des Gelben Enzians mit ihren Bitterstoffen und Xanthonen regt nicht nur die Verdauung an. Sie hat auch schleimlösende Eigenschaften und steigert die Sekretion bei Schnupfen, Husten und Nasennebenhöhlenentzündungen.

Vom Eisenkraut werden die Blätter und oberen Stängelabschnitte verwendet. Sie wirken gleichfalls lösend auf den festsitzenden Schleim und bekämpfen die Schnupfenviren.

Holunderblüten sind bekannt für ihre schweißtreibende, entzündungshemmende und krampflösende Wirkung bei Erkältungskrankheiten. Außerdem lösen sie den zähen Schleim bei Nasennebenhöhlenentzündung und Husten.

 

Der Ampfer wurde früher wegen seines hohen Vitamin-C-Gehalts zur Vorbeugung von Skorbut eingesetzt. Er ist eine bewährte Heilpflanze gegen Infekte von Nasen-, Nebenhöhlen- und Rachenraum. Ampfer wirkt antibakteriell, entzündungshemmend und löst den Schleim.

Schlüsselblumen haben schon lange Tradition als schleimlösendes und harntreibendes Mittel. Die Blüten der Schlüsselblume haben zudem antimikrobielle und antientzündliche Eigenschaften.

 

Was versteht man unter dem Sinupret-Effekt?

Die Flimmerhärchen auf der Schleimhaut des Atmungstrakts bewegen die im Schleim haftenden Fremdkörper und Krankheitserreger Richtung Rachen, wo der Schleim geschluckt wird. Sind die Schleimhäute entzündet und sondern mehr Schleim ab, um die Erreger hinauszuschwemmen, sitzen die Flimmerhärchen irgendwann in zu viel Schleim fest und können ihn nicht mehr wegtransportieren. Der Schleim stockt und verfestigt sich.

Die Heilpflanzen in Sinupret haben einen hohen Gehalt an Bioflavonoiden. Das sind die sekundären Pflanzenstoffe, die z.B. Farbe und Duft der Pflanze ausmachen. Die Bioflavonoide öffnen die Chloridkanäle in den Zellen der Flimmerhärchen. Chloridionen können so vom Zellinneren nach außen wandern und nehmen dabei Wassermoleküle mit. So wird das Umfeld der Flimmerhärchen verdünnt, der Schleim gelöst und die Flimmerhärchen können sich wieder bewegen und den Schleim wegtransportieren. Nase und Nasennebenhöhlen werden frei.

 

Wie wird Sinupret extract dosiert und angewendet?

Falls nicht anders verordnet, nehmen Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren 3-mal täglich, jeweils morgens, mittags und abends je 1 Tablette unzerkaut mit etwas Flüssigkeit zum Essen oder unabhängig von den Mahlzeiten ein. Für die Dosierungsempfehlungen bei eingeschränkter Nieren- oder Leberfunktion gibt es keine hinreichenden Daten. Die Dauer der Anwendung beträgt 7 bis 14 Tage. Falls bis dahin keine Besserung eingetreten ist, sich die Beschwerden verschlimmern sowie bei anhaltendem Fieber, starken Schmerzen oder unklaren Beschwerden sollte ein Arzt aufgesucht werden. 

 

Kontraindikationen: Wann darf Sinupret extract nicht angewendet werden?

Bei einer Überempfindlichkeit gegen die Heilpflanzen oder andere Bestandteile sowie bei derzeitigen Magen- und/oder Zwölffingerdarmgeschwüren oder in der Vergangenheit darf Sinupret extract nicht eingenommen werden. Bei empfindlichem Magen und bei Magenentzündungen sollte Sinupret extract nach den Mahlzeiten eingenommen werden. In der Schwangerschaft sollte Sinupret extract nicht angewendet werden.

 

Welche Nebenwirkungen können auftreten?

Häufig kommt es zu Magen-Darm-Beschwerden, z.B. Übelkeit, Blähungen, Durchfall, Mundtrockenheit und Magenschmerzen. Gelegentlich sind Schwindel, lokale Überempfindlichkeitsreaktionen und schwere allergische Reaktionen möglich.

 

Welche Wechselwirkungen müssen beachtet werden?

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln sind bisher nicht bekannt.

Autor: Beate Helm

Beate Helm, Heilpraktikerin, freie Redakteurin und Autorin für Gesundheitsthemen und Persönlichkeitsentwicklung. Selfpublisherin. Weiterbildungen in Ernährungswissenschaft, Homöopathie, Pflanzenheilkunde, Ayurveda, psychologischer Beratung und systemischer Therapie. Langjährige Erfahrung in Yoga und Meditation. Bei apomio seit 04/2015.

Quellen:

https://www.sinupret-extract.de/sinupret-extract/
Bühring, U.: Praxis-Lehrbuch Heilpflanzenkunde, Haug Verlag, 4. Auflage, 2014

Pflichtangaben zu Sinupret extract Tabletten

***

Indikation

Kontraindikation

Dosierung

Patientenhinweise

Schwangerschaft

Ihre Frage zu Sinupret extract Tabletten direkt an einen Apotheker stellen

help

Ihre Erfahrungen mit Sinupret extract Tabletten

help
help
help
help

Beiträge die Sie interessieren könnten