Ihr Preisvergleich für Medikamente, Arzneimittel und Gesundheitsprodukte

Medikamente für Hunde

DarmRein Hund im Preisvergleich DarmRein Hund 100 ml *** cdVet Naturprodukte GmbH Bewertung DarmRein Hund ab 12,19 € ** 32%*
DarmRein Hund im Preisvergleich DarmRein Hund 250 ml *** cdVet Naturprodukte GmbH Bewertung DarmRein Hund ab 22,78 € ** 30%*
DarmRein Hund im Preisvergleich DarmRein Hund 500 ml *** cdVet Naturprodukte GmbH Bewertung DarmRein Hund ab 32,24 € ** 28%*
Alle anzeigen
Harnwegemix Hund NEU im Preisvergleich Harnwegemix Hund NEU 450 g *** cdVet Naturprodukte GmbH Bewertung Harnwegemix Hund NEU ab 92,45 € ** 33%*
Advantage 40 Hund Einzeldosierpipetten vet. im Preisvergleich Advantage 40 Hund Einzeldosierpipetten vet. 4 Stück *** Bayer Vital GmbH GB - Tiergesundheit Bewertung Advantage 40 Hund Einzeldosierpipetten vet. ab 18,62 € ** 10%*
Advantage 250 für Hunde Einzeldosispipetten vet. im Preisvergleich Advantage 250 für Hunde Einzeldosispipetten vet. 4 Stück *** Bayer Vital GmbH GB - Tiergesundheit Bewertung Advantage 250 für Hunde Einzeldosispipetten vet. (2) ab 22,73 € ** 8%*
Alle anzeigen
Fell & Haut Vital vet im Preisvergleich Fell & Haut Vital vet 750 g *** cdVet Naturprodukte GmbH Bewertung Fell & Haut Vital vet ab 20,72 € ** 30%*
EQUOLYT Bio-Ekzem-Lind vet im Preisvergleich EQUOLYT Bio-Ekzem-Lind vet 50 ml *** Canina pharma GmbH Bewertung EQUOLYT Bio-Ekzem-Lind vet ab 9,07 € ** 41%*
BIOTIN FORTE VET im Preisvergleich BIOTIN FORTE VET 200 g *** Canina pharma GmbH Bewertung BIOTIN FORTE VET ab 8,03 € ** 42%*
Alle anzeigen
PHA PfotenSchutz für Hunde im Preisvergleich PHA PfotenSchutz für Hunde 125 g *** PetVet GmbH Bewertung PHA PfotenSchutz für Hunde ab 7,50 € ** 24%*
Haut- und Pfotenbalsam vet im Preisvergleich Haut- und Pfotenbalsam vet 75 ml *** cdVet Naturprodukte GmbH Bewertung Haut- und Pfotenbalsam vet ab 13,03 € ** 31%*
Caninsulin VetPen Nadeln im Preisvergleich Caninsulin VetPen Nadeln 100 Stück *** Intervet Deutschland GmbH Bewertung Caninsulin VetPen Nadeln ab 25,20 € ** 27%*
Alle anzeigen

Weitere Produkte in Medikamente für Hunde

35 Ergebnisse
KARSIVAN 100 mg vet. Filmtabletten (60 Stück) Intervet Deutschland GmbH *** Medikamente für Hunde Blutverdünnung, Gehirndurchblutung, Durchblutungsstörungen, Gefäßerkrankungen, Sauerstoffversorgung PZN: 7545731 ab 30,43 € **
Akvit Unterstützung der Gelenke Hund (200 g) pharma-aktiva GmbH *** Medikamente für Hunde Futterergänzung Tiere Gelenksteifheit Gelenkerkrankungen Beweglichkeit PZN: 4777091 Produkt nicht verfügbar
Karsivan 50 Filmtabletten vet. (60 Stück) Intervet Deutschland GmbH *** Medikamente für Hunde Durchblutungsstörungen Futterergänzung Tiere Alterserscheinungen PZN: 3069995 ab 16,40 € **
Formel Z für Hunde (125 g) Biokanol Pharma GmbH *** Medikamente für Hunde Parasitenbehandlung Zecken PZN: 8760130 ab 7,25 € **
Canosan vet (30 Stück) Boehringer Ingelheim VETMEDICA GmbH *** Medikamente für Hunde Regeneration Futterergänzung Tiere PZN: 1745423 ab 17,06 € **
Viacutan Plus vet Dosier (100 ml)
Produktbewertungen für Viacutan Plus vet Dosier
Boehringer Ingelheim VETMEDICA GmbH *** Medikamente für Hunde Entzündungen Haarausfall Juckreiz Schuppen Hautpflege Tierversorgung PZN: 589760 Produkt nicht verfügbar
Canosan Konzentrat (650 g) Boehringer Ingelheim VETMEDICA GmbH *** Medikamente für Hunde Regeneration Prophylaxe Gelenkerkrankungen PZN: 8594140 ab 36,94 € **
Canosan Konzentrat (1300 g) Boehringer Ingelheim VETMEDICA GmbH *** Medikamente für Hunde Nahrungsergänzung Futterergänzung Tiere Gelenkerkrankungen Beweglichkeit PZN: 8594157 ab 63,45 € **
Nux Vomica homaccord ad us. Ampullen vet. (5 Stück)
Produktbewertungen für Nux Vomica homaccord ad us. Ampullen vet.
Biologische Heilmittel Heel GmbH *** Medikamente für Hunde Verdauungsstörungen Erbrechen Darmträgheit Tierversorgung PZN: 2585074 ab 11,69 € **
CANIKUR VET (3X4 Stück)
Produktbewertungen für CANIKUR VET
Boehringer Ingelheim VETMEDICA GmbH *** Medikamente für Hunde Durchfall Störungen der Darmflora Flüssigkeitsverluste Elektrolythaushalt Tierversorgung PZN: 1219657 ab 11,01 € **
FORTAN ZAHNPFLEGEMIT VET (50 ml)
Produktbewertungen für FORTAN ZAHNPFLEGEMIT VET
FORTAN GmbH & Co. KG *** Medikamente für Hunde PZN: 393608 ab 6,99 € **
Canikur Pro vet. (30 ml)
Produktbewertungen für Canikur Pro vet.
Boehringer Ingelheim VETMEDICA GmbH *** Medikamente für Hunde Durchfall Verdauungsstörungen Immunsystem Störungen der Darmflora Erbrechen PZN: 5499978 ab 13,61 € **
CAFORTAN VET (300 g)
Produktbewertungen für CAFORTAN VET
FORTAN GmbH & Co. KG *** Medikamente für Hunde Leistungsfähigkeit Nährstoffversorgung Vitalität Tierversorgung PZN: 164256 ab 15,02 € **
Caniprevent Vet (100 ml)
Produktbewertungen für Caniprevent Vet
Virbac Tierarzneimittel GmbH *** Medikamente für Hunde Infektionsprophylaxe Tierversorgung Vermeidung von Vorhautinfektionen PZN: 1657274 ab 11,88 € **
Bay-o-Pet MEGAFLEX vet (600 g) Elanco Deutschland GmbH *** Medikamente für Hunde Futterergänzung Tiere Gelenkerkrankungen Beweglichkeit PZN: 1135400 ab 23,28 € **
MITEX VET RÖHNFRIED (1000 ml) Dr. Hesse Tierpharma GmbH & Co.KG *** Medikamente für Hunde PZN: 2703444 ab 20,88 € **
Canikur Pro vet. (15 ml)
Produktbewertungen für Canikur Pro vet.
Boehringer Ingelheim VETMEDICA GmbH *** Medikamente für Hunde Futterergänzung Tiere Störungen der Darmflora Tierversorgung Futtermittelergänzung PZN: 5499984 ab 9,49 € **
MITEX VET RÖHNFRIED (500 ml)
Produktbewertungen für MITEX VET RÖHNFRIED
Dr. Hesse Tierpharma GmbH & Co.KG *** Medikamente für Hunde Insektenabwehr PZN: 2703438 ab 10,58 € **
CAFORTAN VET (90 g)
Produktbewertungen für CAFORTAN VET
FORTAN GmbH & Co. KG *** Medikamente für Hunde Nährstoffversorgung Knorpelaufbau Tierversorgung Fellpflege PZN: 1472184 ab 6,14 € **
GlaxtoCane vet (120 Stück) GLAXTON BIOTECH DEUTSCHLAND GmbH *** Medikamente für Hunde Nahrungsergänzung Muskeln und Gelenke PZN: 13716964 ab 44,65 € **

Wissenswertes zu Medikamente für Hunde

****

Jeder Hund sollte regelmäßig entwurmt werden. Er braucht einen Floh- und Zeckenschutz. Fell, Augen und Ohren benötigen ständige Pflege.

Die Präparate für die Wurmkuren sollte man mit dem Tierarzt absprechen. Es gibt chemische und biologische Produkte. Schutz vor Ungeziefer bieten Halsbänder, Tabletten und Spot-on-Flüssigkeiten. Für die Haut- und Fellpflege sind Shampoos, Salben, Medikamente und Futterergänzungsmittel erhältlich. Für kleine Hautverletzungen, Durchfall, zum Aufbau der Darmflora und Aktivierung des Immunsystems sollte der Hundehalter eine Hausapotheke vorrätig haben. Für unterwegs ist mit einer Reiseapotheke für die wichtigsten Zwischenfälle gesorgt.

Schutz vor Zecken, Flöhen, Milben & Co 

Kaum wird es draußen wieder wärmer, kommt die Zeckenzeit. Zecken sind nicht nur lästige Blutsauger. Sie übertragen auch schwere Krankheiten. Nicht nur auf den Menschen, sondern auch den Hund. Denn auch Hunde können von den kleinen Spinnentierchen mit Borreliose angesteckt werden. Symptome sind die Wanderröte, Gelenk- und Muskelschmerzen, lahmende Vorder- und Hinterläufe und entzündete Augen. Es dauert 24 Stunden vom Biss der Zecke bis zur Übertragung. Wird sie vorher entfernt, findet auch keine Übertragung statt. Weitere schwere Erkrankungen durch einen Zeckenbiss sind die Hundemalaria und das Zeckenfieber.
Eine Impfung gegen Borreliose ist kritisch. Erstens deckt sie nicht alle Zeckenarten ab, nämlich gerade die nicht, die es hier in Deutschland häufig gibt. Und zweitens kann es zu einer lebensgefährlichen Nierenentzündung kommen, wenn der Hund schon einmal Kontakt mit Borrelien hatte, was nie sicher ausgeschlossen werden kann.
Lösung ist deshalb der Schutz durch Zeckenhalsbänder, die meist auch gegen Flöhe wirksam sind. Sie enthalten Giftstoffe, die tödlich auf das Nervensystem der Blutsauger wirken. Für den Hund sind sie ungefährlich, weil sie nicht von der Haut aufgenommen werden. Neben den chemischen Präparaten gibt es auch Halsbänder mit natürlichen Wirkstoffen. Sie enthalten z.B. Margosa-Extrakt, Citronella, Nelkenblüten-, Geranium- oder Teebaumöl. Studien zufolge sollen sie mindestens genau stark wirken wie die chemischen Vergleichsprodukte. Beide Formen sind 4-6 Monate lang wirksam. Sie sollten noch nicht bei Welpen eingesetzt werden. Die Wirksubstanz wird vom Halsband in das Fell und auf das Hautfett abgegeben. Von dem Ort der direkten Berührung aus verteilt sich der Wirkstoff über die gesamte Hautoberfläche. Eine Möglichkeit sind auch Bernstein-Halsbänder. Durch die Reibung der Bernsteine am Fell des Hundes werden sie elektrisch aufgeladen. Diese kleine Menge Elektrizität genügt, um Zecken fernzuhalten. Hat sich der Vierbeiner doch mal eine Zecke eingefangen, sollte man nicht mit Hausmitteln wie Öl etc. experimentieren. Stattdessen wird das Spinnentier so nah an der Haut des Hundes wie möglich mit einer Zeckenzange gefasst und gerade nach hinten herausgezogen.
Spot On Präparate sind Insektizide, die in den Nacken geträufelt werden und sich von dort über die gesamte Hautfläche verteilen. Auch sie töten die Plagegeister mit chemischen oder natürlichen Wirkstoffen ab. Gegen Zecken liegt die Wirksamkeit meist bei 4 Wochen und gegen Flöhe bei 8 Wochen.
Durch die Aufnahme von Tabletten gelangen für den Hund unschädliche, aber für die Flöhe selbst oder ihre Nachkommenschaft tödliche Wirkstoffe ins Blut.
Auch Knoblauchpräparate zum Einnehmen sollen durch die Geruchsausdünstung eine abschreckende Wirkung auf die Blutsauger haben. Der Geruch wird vom Menschen nicht wahrgenommen. Die Präparate beugen gleichzeitig Altersbeschwerden vor, wirken entzündungshemmend und erhöhen die Leistungskraft.
Ist das Ungeziefer erst mal auf dem Tier, ist es auch im Haus und das Umfeld des Hundes muss genauso davon befreit werden. Dafür eignen sich Umgebungssprays

Wurmkuren für den Hund  

Den Hund regelmäßig zu entwurmen, schützt nicht nur ihn, sondern auch seinen Halter. Spul- und Bandwürmer können auch den Menschen befallen. Und Hunde infizieren sich recht oft mit Würmern. Ein Schnuppern und Lecken an mit Wurmlarven befallenem Kot genügt schon. Die Larven wandern in den Darm und entwickeln sich dort zu Würmern. Symptome sind ein aufgeblähter Bauch, Abmagerung, blutiger Stuhl oder Erbrechen. Oft bleiben die Würmer jedoch unentdeckt und können dann einen umso größeren gesundheitlichen Schaden anrichten. Um das zu verhindern, sollten Hunde alle drei Monate und Welpen alle zwei Wochen entwurmt werden. Kombinationspräparate als Tabletten oder Pasten decken die unterschiedlichen Wurmarten ab. Andere Präparate wirken z.B. speziell gegen Bandwürmer. Sie können dem Tier über die Nahrung verabreicht werden. Erleichtert wird die Gabe mit einem Hydraulik-Applikator. Wurmkuren wirken nicht vorbeugend. Sie vernichten nur die vorhandenen Parasiten. Deshalb ist die regelmäßige Behandlung umso wichtiger. Eine alternative Prävention von Wurmbefall bietet ein Mittel, das den Organismus des Tieres durch natürliche Kräuter und Gemüseextrakte gezielt stärkt und so die Anfälligkeit für eine Wurminfektion herabsetzt.
Wurmbefall muss vom Tierarzt behandelt werden. Zur Unterstützung gibt es Präparate, die das Allgemeinbefinden des geschwächten Hundes verbessern, seinen Appetit wieder anregen und die Darmwand beruhigen und pflegen.

Haut- und Fellpflege

Für die Reinigung sind verschiedene Shampoos erhältlich: für Kurz- und Langhaar, für gereizte und trockene Haut, für mehr Glanz und leichtes Kämmen, für weißes Fell oder gegen Ungezieferbefall. Zur Pflege von außen sind Salben, z.B. mit Zink, Lebertran und Panthenol erhältlich. Sie schützen beanspruchte Haut vor schädlichen Umwelteinflüssen, verhindern Austrocknung und halten die Haut geschmeidig. Spülungen regenerieren nach dem Waschen den natürlichen Schutzmantel der Hundehaut und machen sie widerstandsfähiger gegen Umwelteinflüsse. Das Fell erhält mehr Glanz, wird geschmeidig und leicht kämmbar. Für die Haut- und Fellpflege von innen eignen sich Futterergänzungsmittel, z.B. mit einem hohen Gehalt von Omega-3-Fettsäuren. Sie sind wirksam gegen übermäßigen Haarausfall, glanzloses Fell und trockene, schuppige Haut.
Pfotenschutz schützt vor Auswirkungen von Nässe, Kälte, Splitt, Geröll und heißem Asphalt, regeneriert spröde, rissige Haut von Pfoten und Ballen und macht Haut und Ballen wieder elastisch und belastbar.

Weitere Medikamente

Futterergänzungsmittel beugen Mangelzuständen vor oder gleichen sie aus. Biotin bewirkt glänzendes, kräftiges Fell, gesunde, schuppenfreie Haut und feste, starke Krallen. Glucosamin und Chondroitin erhalten die die Gelenkfunktion und Beweglichkeit. Spirulina-Algen enthalten ein hohes Maß an Eiweiß, Vitaminen und Mineralstoffen. Naturpräparate schützen die Darmschleimhaut vor Krankheitserregern und bauen die Darmflora wieder auf. Andere Präparate aktivieren das Immunsystem. Ein VetPen vereinfacht die Gabe von Insulin bei Diabetes. Gegen Durchfall gibt es Präparate zur Normalisierung der Resorption von Nährstoffen und Wasser und zum Ausgleich des Elektrolytverlusts. Eine Reiseapotheke hält eine Zeckenzange, ein Hautmittel, Spot-on-Tropfen gegen Ungeziefer, ein Durchfallpräparat und eine Verbandrolle für unterwegs bereit.