Ihr Preisvergleich für Medikamente, Arzneimittel und Gesundheitsprodukte
Abbildung nicht verbindlich

Sinupret forte Dragees (100 Stück) im Preisvergleich

Bionorica SE
Zum Shop
ab 25,44 € **
Sie sparen 40%*
Filter anpassen
apoin l Die Versandapotheke
Shopbewertungen für apoin l Die Versandapotheke (27)
Details anzeigen
25,44 € Zum Shop 4,75 € Versand Gesamtkosten 30,19 €
DocMorris
Shopbewertungen für DocMorris (5042)
Details anzeigen
26,87 € Zum Shop versandkostenfrei Gesamtkosten 26,87 € Günstigster Gesamtpreis
SHOP APOTHEKE - Die Online-Apotheke für Deutschland
Shopbewertungen für SHOP APOTHEKE - Die Online-Apotheke für Deutschland (1225)
Details anzeigen
26,94 € Zum Shop versandkostenfrei Gesamtkosten 26,94 €
claras-apotheke
Shopbewertungen für claras-apotheke (46)
Details anzeigen
26,95 € Zum Shop 3,50 € Versand Gesamtkosten 30,45 €
pharmeo.de - Ihre persönliche Hausapotheke
Shopbewertungen für pharmeo.de - Ihre persönliche Hausapotheke (508)
Details anzeigen
26,96 € Zum Shop 4,50 € Versand Gesamtkosten 31,46 €
Paul Pille – Deine Online-Apotheke
Shopbewertungen für Paul Pille – Deine Online-Apotheke (228)
Details anzeigen
26,96 € Zum Shop 3,75 € Versand Gesamtkosten 30,71 €
Sparmed Versandapotheke
Shopbewertungen für Sparmed Versandapotheke (14)
Details anzeigen
27,82 € Zum Shop 3,95 € Versand Gesamtkosten 31,77 €
vitenda.de
Shopbewertungen für vitenda.de
Details anzeigen
28,20 € Zum Shop 3,00 € Versand Gesamtkosten 31,20 €
Mehr Shops anzeigen

Andere Packungsgrößen

Sinupret forte Dragees im Preisvergleich Sinupret forte Dragees 20 Stück *** Bionorica SE Bewertung Sinupret forte Dragees (13) ab 5,85 € ** 48%*
Sinupret forte Dragees im Preisvergleich Sinupret forte Dragees 50 Stück *** Bionorica SE Bewertung Sinupret forte Dragees (19) ab 14,03 € ** 40%*

Produktinformationen zu Sinupret forte Dragees

Allgemeine Informationen zum Arzneimittel ***

Bionorica SE PZN: 8625596 (rezeptfrei) Ueberzogene Tabletten, 100 Stück Naturarznei 5,00 € Zuzahlung für Versicherte gesetzl. Krankenvers.

Sinupret forte enthält eine natürliche Wirkstoffkombination. Es wirkt sekretolytisch, antiphlogistisch und antiviral. Sinupret forte wird zur Behandlung von Infekten der oberen Luftwege eingesetzt, wie Nasennebenhöhlenentzündung und Schnupfen. Sinupret forte optimiert eine Antibiotikatherapie bei chronischer und akuter Sinusitis. Sinupret forte löst den festsitzenden Schleim in den Nasennebenhöhlen und bekämpft die Entzündung. Die Nebenhöhlen werden wieder belüftet und der Schleim kann abfließen.

Pflichtangaben zu Sinupret forte Dragees

***

Indikation

Kontraindikation

Dosierung

Patientenhinweise

Schwangerschaft

Ihre Frage zu Sinupret forte Dragees direkt an einen Apotheker stellen

help

Erfahrungsberichte zu Sinupret forte Dragees

3.9 von 5 Sternen
Produktbewertung vom 18.06.2010
Produktbewertungen

Wenn ein Schnupfen nicht nach einer Woche so langsam abklingt oder wenn das Sekret nicht abfließt und die Nase verstopft ist, greife ich sofort nach Sinupret forte. Das ist ein sehr wirksames, aber rein natürliches Medikament zum Schleimlösen, und man verhindert damit eine Nebenhöhlenentzündung. Deshalb habe ich Sinupret immer im Haus, es gehört zur Grundausstattung meiner kleinen Hausapotheke.

Produktbewertung vom 14.06.2010
Produktbewertungen

Kenne und schätze ich schon ewig. Sinupret ist sehr gut wirksam gegen Nebenhöhlenentzündungen! Vor allem die furchtbaren Kopfschmerzen werden schnell gelindert.

Produktbewertung vom 21.11.2009
Produktbewertungen

Sinupret hilft sehr gut, deswegen gleich nehmen, wenn Druckgefühl um Nase und Augen beginnt und an der frischen Luft keine Besserung eintritt.
Sinusitis ist eine Nasennebenhöhlenentzündung: sehr oft Fließschnupfen mit klarem Sekret "wie Wasser",v.A.beim Vorbeugen des Kopfes verstärktes Fließen.
Sobald ich merke, dass mit meiner Nase "etwas nicht stimmt", wird Sinupret angewendet.Dragees sind super zu schlucken. Bei Schluckbeschwerden gibt es das Medikament auch flüssig.
Wenn Fieber etc.hinzukommt, dann spätestens
zum Onkel Doktor gehen.
Gute Besserung!

Produktbewertung vom 16.02.2009
Produktbewertungen

Sinupret gebe ich immer meinen Kindern bei Erkältung. Es ist pflanzlich und sie vertragen es sehr gut. Es wirkt ausgezeichnet, macht schnell die Nebenhöhlen frei und lässt das Sekret besser ablaufen. Der Schnupfen ist dann auch meist recht schnell ausgestanden.

Produktbewertung vom 02.01.2009
Produktbewertungen

bereits bei den ertsn Anzeichen eines Schnupfens eingenommen, bewirkt dieses Medikament einen wesentlich harmloseren und unkomplizierteren Verlauf als ohne. Brennende und juckende Nase, Halsschmerzen durch Schnupfensekret oder verstopftte Nase bleibt aus, wenn man Sinupret forte mindestens eine Woche einnimmt. Das habe ich schon mehrfach erlebt - früher hatte ich oft schmerzhaft entzündete Nebenhöhlen. Mit Sinupret forte passiert mir das jettzt nicht mehr.

Produktbewertung vom 16.12.2008
Produktbewertungen

Eine Nasennebenhöhlenentzündung bekämpft meine Kollegin immer mit Sinupret forte Dragees Bionorica. Sie hat diese Erkrankung ziemlich häufig und bekommt sie mit Sinupret immer recht schnell in den Griff. Deshalb griff auch ich sofort auf Sinupret forte Dragees zurück, als mein Arzt eine Nasennebenhöhlenentzündung bei mir diagnostizierte. Ich finde das Medikament sehr gut verträglich. Ich habe einen empfindlichen Magen, aber durch die Einnahme von Sinupret habe ich keine Magenbeschwerden bekommen. Die Beschwerden ließen sehr schnell nach und schon nach vier Tagen fühlte ich mich wieder fit und wohl. Ich habe die Einnahme dann noch vorsichtshalber zwei Tage fortgesetzt um einen Rückfall zu vermeiden.

Produktbewertung vom 10.12.2008
Produktbewertungen

Mein Mann leidet an einer chronischen Nebenhöhlenentzündung, die mehrmals im Jahr akut und behandlungsbedürftig wird. Deshalb haben wir immer eine Packung Sinupret forte Dragees in unserem Medikamentenschränkchen vorrätig. Bei den ersten Beschwerden, die mein Mann ja gut kennt, beginnt er sofort mit der Einnahme von Sinupret forte Dragees, 3 mal täglich ein Dragee. Das Medikament löst das Sekret in den Nebenhöhlen, so dass es abfließen kann und den Bakterien somit der Nährboden entzogen wird. Gute Erfahrungen hat mein Mann auch mit dem altbewährten Kamillendampfbad gemacht, dabei kommt richtig was raus aus der Nase. Mit diesem Behandlungskonzept schaffen wir es meistens, die Nebenhöhlenentzündung ohne Einsatz eines Antibiotikums wieder loszuwerden. Und wenn auch mich mal eine Erkältung erwischt, kommen Sinupret forte Dragees umgehend zum Einsatz, denn auch ich schätze die gute Wirkung bei null Nebenwirkungen und auch die günstigen Preise bei Online-Apotheken. Seit ich die entdeckt habe, kaufe ich meine Medikamente nur noch dort ein.

Produktbewertung vom 05.12.2008
Produktbewertungen

Seit Jahren litt meine Kollegin im Herbst und Winter immer mal wieder an einer Nasennebenhöhlenentzündung. Es war schon nahezu chronisch. Der ganze Stress im Büro macht offensichtlich ihrem Immunsystem zu schaffen und das ist eben ihre Schwachstelle. Anfangs ist sie immer mindestens 10 Tage ausgefallen, aber seit letztem Jahr greift sie bei den ersten Symptomen direkt auf Sinupret forte Dragees von Bionorica zurück. Die Dragees passen in jede Handtasche und können jederzeit und überall einfach eingenommen werden. So kommt sie auch bei einer Dienstreise dazu. Dieses Jahr hat sie noch kein einziges M al gefehlt und fühlt sich offensichtlich Top Fit, ihr Arbeitstempo ist atemberaubend.

Produktbewertung vom 28.11.2008
Produktbewertungen

Neulich wurde ich wieder mal von einer akuten Nasennebenhöhlenentzündung geplagt. Diesmal holte ich sofort Sinupret forte aus der Apotheke und nahm es vorschriftsmäßig ein. Ich hatte Glück, es half gut. Denn unserer Erfahrung nach hilft Sinupret forte nicht, wenn eine Sinusitis sich schon festgesetzt hat und chronisch geworden ist. Dann ist Sinupret scheinbar doch zu schwach in der Wirkung. Da muss man dann leider zu Antibiotika greifen.

Produktbewertung vom 24.11.2008
Produktbewertungen

Gegen Erkältungen nehmen wir immer Sinupret. Sobald jemand aus meiner Familie Schnupfen bekommt, sind auch schon die Schleimhäute geschwollen und die Nasennebenhöhlen zu. Bevor das ganze dann in eine Entzündung ausarten kann, gebe ich sofort Sinupret forte Dragees. Sie sind rein pflanzlich und wir vertragen sie alle gut. Die Dragees wirken recht schnell und lang anhaltend. Wenn wir sie rechtzeitig nehmen, wird die Erkältung meist gar nicht so schlimm und klingt auch schon nach relativ kurzer Zeit ab.

Produktbewertung vom 15.11.2008
Produktbewertungen

Jetzt im Herbst, wenn alle Menschen niesen, husten und es kalt und nass draußen ist, kann man eine Erkältung kaum vermeiden. Meine Nebenhöhlen setzen sich sofort zu, sobald ich einen leichten Schnupfen bekomme. Deshalb nehme ich dann direkt Sinupret forte von Bionorica. Es hilft schnell und nach zwei Wochen ist das Ganze dann meist wieder überstanden. Zusätzlich unterstütze ich die Heilung noch mit Dampfbädern, Tees und viel Vitamin C.

Produktbewertung vom 14.11.2008
Produktbewertungen

Die hat mein Arzt mir auch verschrieben, denn ich habe Schnupfen, der jedoch nicht so raus kommen möchte, und aus diesem Grunde bekomme ich dann immer Kieferhöhlenvereiterung. Nicht gerade angenehm, und damit nun alles abfließt, nehme ich diese Dragees, die ich auch schon seit Jahren mit Erfolg verwende. Schnelle und sichere Hilfe. Meist nehme ich die schon, wenn der Schnupfen anfängt, denn bei mir geht das sehr schnell mit den Entzündungen und damit das gar nicht erst passiert und der Schnupfen schnell abläuft, nehme ich diese Dragees. Leichte Einnahme, bis jetzt noch nie Nebenwirkungen und effektiv gegen festsitzenden Schnupfen.

Produktbewertung vom 13.11.2008
Produktbewertungen

Den Schnupfen hatte ich nicht ernst genommen. Erst als die Kopfschmerzen immer stärker wurden und die Nase sich ständig verstopft anfühlte, war mir klar, dass ich etwas unternehmen musste. Da ich Sinupret forte Dragees schon lange kenne, habe ich mir eine Großpackung in der Internet-Apotheke bestellt. Man muss das Medikament ja mindestens 14 Tage einnehmen, die Inhaltsstoffe sind Heilkräuterauszüge, und da braucht man ein wenig Geduld. Dafür bleibt man aber auch von jeglichen Nebenwirkungen verschont. Ich habe Sinupret forte Dragees 3 mal täglich eingenommen, und die erste Erleichterung spürte ich doch schon nach 3 Tagen. Das Sekret begann abzufließen, und gleichzeitig ließ der Druck im Kopf deutlich nach. Jetzt, nach 10 Tagen, bin ich eigentlich schon fast beschwerdefrei. Trotzdem werde ich die Dragees noch eine weitere Woche einnehmen, damit die Nebenhöhlenentzündung auch wirklich auskuriert ist.

Produktbewertung vom 05.11.2008
Produktbewertungen

Die Erkältungszeit ist da, und kaum vor der Tür, kann ich damit rechnen, dass ich eine dicke Erkältung haben werde. Ich habe mir daher vorsoglich schon mal Sinupret forte Dragees im Internet bestellt, da ich die bisher jedes Jahr benötigt habe.
Das Problem ist bei mir nicht der Husten oder das ich eine Grippe bekomme, bei mir schlägt der Schnupfen immer voll ein. Es fängt mit einer laufenden Nase an, die dann total zuschwillt, so das ich keine Luft mehr bekomme, und spätestens am dritten Tag, sind meine Nebenhöhlen zu. Ich merke das immer daran, das ich einen ganz starken Druck unter den Augen habe, der sich über die Nase bis in den Kopf zieht. Ich nehme dann immer sofort Sinupret forte Dragees und die helfen mir wirklich sehr gut, obwohl sie ja rein pflanzlich sind, es sind viele Wirkstoffe in Sinupret enthalten wie z.B. Eisenkraut, Holunderblüte, und Sauerampferkraut. Ich nehme pro Tag 3 x1 Dragee zu mir, und merke schon nach ca 2-3 Tagen eine deutliche Besserung, so das der Druck gemindert wird und der Schnupfen abfließen kann.

Produktbewertung vom 02.11.2008
Produktbewertungen

Mometan ist die Gefahr einer Erkältung recht hoch. Feuchtkühles Wetter verursacht schnell einen Schnupfen. Dann sind bei mir die Nasennebenhöhlen sofort zugeschwollen. Dagegen nehme ich dann sofort Sinupret forte, die wirken recht schnell auf die Nebenhöhlen. Die Dragees sind rein pflanzlich, bestehen aus Eisenkraut, Holunderblüten, Enzianwurzel, Sauerampferkraut und Schlüsselblumenblüten und verursachen keine Nebenwirkungen. Diese pflanzlichen Wirkstoffe lösen den Schleim, heilen die Entzündung und töten Viren ab. So hat eine Erkältung bei mir keine lange Überlebensdauer.

Produktbewertung vom 13.10.2008
Produktbewertungen

Schon wieder eine Erkältung. Der dauernde Wetterumschwung von kalt auf warm auf regnerisch läßt meine Immunabwehr versagen. Gut, dass ich wenigstens entsprechende Medikamente zu Hause habe. Wenn meine Nasennebenhöhlen dicht sind und ich Kopfschmerzen habe, nehme ich sofort Sinupret forte. Das rein pflanzliche Medikament besteht aus den Wirkstoffen Eisenkraut, Enzianwurzel, Holunderblüten, Sauerampferkraut und Schlüsselblumenblüten. Diese Wirkstoffe wirken schleimlösend, entzündungshemmend und verhindern neuen Virenbefall. Schon bald normalisieren sich die Nasennebenhöhlen und die Erkältung ist vorbei.

Produktbewertung vom 30.09.2008
Produktbewertungen

Sobald es draußen etwas kälter wird kommt auch wieder die Schnupfenzeit. Bei mir schlägt leider jeder Schnupfen direkt auf die Nasennebenhöhlen und auf die Stirnhöhlen. Das ist sehr unangenehm weil man dann vor kopfschmerzen oft nicht mehr weiss was man machen soll. Ich nehme immer sobald es draussen kälter wird schon vorbeugend Sinupret forte ein. Viele sagen man muss es erst einnehmen wenn man die ersten Anzeichen spürt aber ich habe mit der vorbeugenden Einnahem bis jetzt sehr gute Erfahrungen gemacht.

Produktbewertung vom 29.09.2008
Produktbewertungen

Eine Nasennebenhöhlenentzündung ist nun wirklich nichts schönes. Man hat Kopfschmerzen, die Nase ist dicht, man fühlt sich rundherum unwohl. Mir helfen da immer Sinupret Forte Dragees aus der Versandapotheke. Die lösen recht schnell den schmerzenden Druck und lassen die Nasenschleimhäute abschwellen. Ich habe das Gefühl, dass, wenn ich Sinupret Forte Dragees nehme, bei mir eine Erkältung wesentlich kürzer andauert.

Produktbewertung vom 24.09.2008
Produktbewertungen

Ich habe damals von meiner Ärztin bei einer entzündung meiner Nasennebenhöhlen Sinupret forte Dragees Bionorica empfohlen bekommen. Ich habe mir dann die Sinupret forte Dragees Bionorica gekauft und habe 3xmal am Tag einen Dragee eingenommen. Nach 5 Tagen wurde es dann auch schon besser mit meiner Nasennebenhöhle, habe die Dragees aber noch 2 Tage länger genommen, da ich keinen Rückfall haben wollte.

Produktbewertung vom 23.09.2008
Produktbewertungen

Wenn mich mal ein Schnupfen erwischt hat dann bleibt es bei mir leider nicht bei einem normalen Schnupfen, sondern ich kann die Tage zählen bis auch meine Nebenhöhlen in Mitleidenschaft gezogen werden. Ich kann dann richtig spüren wie sie sich zusetzen und bald kommen dann auch die starken Kopfschmerzen. Aus diesem Grund nehme ich bei jedem Schnupfen schon vorbeugend Sinupret forte ein. Ich nehme 4 mal täglich eine Tablette und natürlich achte ich darauf das ich sehr viel Flüssigkeit zu mir nehme. In den meisten Fällen kann ich so einer Nebenhöhlenvereiterung sehr gut vorbeugen.

Ihre Erfahrungen mit Sinupret forte Dragees

help
help
help
help

Beiträge die Sie interessieren könnten