Ihr Preisvergleich für Apotheken-Produkte
AUDISPRAY adult im Preisvergleich AUDISPRAY adult 50 ml *** Laboratoires Diepharmex SA
Bewertung AUDISPRAY adult
ab 7,46 € ** 44%*
Audispray im Preisvergleich Audispray 50 ml *** Bios Medical Services GmbH
Bewertung Audispray
ab 10,58 € ** 30%*
Audispray im Preisvergleich Audispray 50 ml *** Laboratoires Diepharmex SA
Bewertung Audispray (1)
ab 8,59 € ** 28%*
Alle anzeigen
Hylan 0.65ml im Preisvergleich Hylan 0.65ml 60 Stück *** PHARMA STULLN GmbH
Bewertung Hylan 0.65ml
ab 15,98 € ** 35%*
Hylan 0.65ml im Preisvergleich Hylan 0.65ml 10 Stück *** PHARMA STULLN GmbH
Bewertung Hylan 0.65ml
ab 4,21 € ** 47%*
Hylan 0.65ml im Preisvergleich Hylan 0.65ml 30 Stück *** PHARMA STULLN GmbH
Bewertung Hylan 0.65ml
ab 8,20 € ** 41%*
Alle anzeigen
Hylo-Comod Augentropfen im Preisvergleich Hylo-Comod Augentropfen 10 ml *** Bios Medical Services GmbH
Bewertung Hylo-Comod Augentropfen (1)
ab 11,71 € ** 26%*
HYLO-Comod Augentropfen im Preisvergleich HYLO-Comod Augentropfen 2X10 ml *** URSAPHARM Arzneimittel GmbH
Bewertung HYLO-Comod Augentropfen (7)
ab 16,82 € ** 37%*
HYLO-COMOD im Preisvergleich HYLO-COMOD 10 ml *** URSAPHARM Arzneimittel GmbH
Bewertung HYLO-COMOD (6)
ab 9,41 € ** 37%*
Alle anzeigen
Lensilux All-in-One + Beh.f. weiche Kontaktlinsen im Preisvergleich Lensilux All-in-One + Beh.f. weiche Kontaktlinsen 360 ml *** Baltic See GmbH
Bewertung Lensilux All-in-One + Beh.f. weiche Kontaktlinsen
ab 3,06 € ** 48%*
OXYSEPT COMFORT GORETEX BEHÄLTER im Preisvergleich OXYSEPT COMFORT GORETEX BEHÄLTER 1 Stück *** AMO Germany GmbH
Bewertung OXYSEPT COMFORT GORETEX BEHÄLTER
ab 3,41 € ** 48%*
Aufbewahrungsbehälter f. weiche Kontaktlinsen im Preisvergleich Aufbewahrungsbehälter f. weiche Kontaktlinsen 1 Stück *** Baltic See GmbH
Bewertung Aufbewahrungsbehälter f. weiche Kontaktlinsen
ab 1,70 € ** 42%*
Alle anzeigen
Ocuvite Makula im Preisvergleich Ocuvite Makula 28 Stück *** Dr. Gerhard Mann
Bewertung Ocuvite Makula
ab 20,61 € ** 37%*
Ocuvite Lutein Plus im Preisvergleich Ocuvite Lutein Plus 180 Stück *** Dr. Gerhard Mann
Bewertung Ocuvite Lutein Plus
ab 40,48 € ** 36%*
Ocuvite Makula im Preisvergleich Ocuvite Makula 84 Stück *** Dr. Gerhard Mann
Bewertung Ocuvite Makula
ab 51,23 € ** 38%*
Alle anzeigen
OPTIVE im Preisvergleich OPTIVE 3X10 ml *** Allergan GmbH
Bewertung OPTIVE (8)
ab 29,04 € ** 31%*
Optive UD im Preisvergleich Optive UD 60X0.4 ml *** Allergan GmbH
Bewertung Optive UD (1)
ab 23,41 € ** 26%*
OPTIVE PLUS im Preisvergleich OPTIVE PLUS 10 ml *** Allergan GmbH
Bewertung OPTIVE PLUS
ab 11,90 € ** 33%*
Alle anzeigen
Vismed gel multi im Preisvergleich Vismed gel multi 10 ml *** TRB Chemedica AG
Bewertung Vismed gel multi
ab 9,74 € ** 36%*
VISMED Einmaldosen im Preisvergleich VISMED Einmaldosen 120X0.3 ml *** TRB Chemedica AG
Bewertung VISMED Einmaldosen
ab 35,99 € ** 36%*
Vismed gel Einmaldosen im Preisvergleich Vismed gel Einmaldosen 60X0.45 ml *** TRB Chemedica AG
Bewertung Vismed gel Einmaldosen (2)
ab 21,16 € ** 37%*
Alle anzeigen
Vitalux Plus Lutein und Omega-3 Quartalspackung im Preisvergleich Vitalux Plus Lutein und Omega-3 Quartalspackung 84 Stück *** Alcon Pharma GmbH
Bewertung Vitalux Plus Lutein und Omega-3 Quartalspackung (11)
ab 41,54 € ** 34%*
Vitalux Plus Lutein u. Omega3 Kapseln im Preisvergleich Vitalux Plus Lutein u. Omega3 Kapseln 84 Stück *** Junek Europ-Vertrieb GmbH Zweigniederlassung
Bewertung Vitalux Plus Lutein u. Omega3 Kapseln
ab 42,79 € ** 28%*
Vitalux Plus Lutein u. Omega3 Kapseln im Preisvergleich Vitalux Plus Lutein u. Omega3 Kapseln 28 Stück *** Junek Europ-Vertrieb GmbH Zweigniederlassung
Bewertung Vitalux Plus Lutein u. Omega3 Kapseln (1)
ab 18,06 € ** 14%*
Alle anzeigen

Weitere Produkte in Augen, Ohren, Nase

356 Ergebnisse
algovir Effekt Erkältungsspray (20 ml)
Produktbewertungen für algovir Effekt Erkältungsspray
HERMES Arzneimittel GmbH *** Augen, Ohren, Nase Schnupfen Erkältung Schutz der Nasenschleimhaut PZN: 12579956 ab 8,33 € **
HYLO-GEL befeuchtende Augentropfen (2X10 ml)
Produktbewertungen für HYLO-GEL befeuchtende Augentropfen
URSAPHARM Arzneimittel GmbH *** Augen, Ohren, Nase Augentrockenheit Gereizte Augen PZN: 6144964 ab 19,57 € **
Thealoz Duo Augentropfen (3X10 ml)
Produktbewertungen für Thealoz Duo Augentropfen
Thea Pharma GmbH *** Augen, Ohren, Nase Trockene Augen PZN: 6626657 ab 24,55 € **
HYLO-GEL befeuchtende Augentropfen (10 ml) URSAPHARM Arzneimittel GmbH *** Augen, Ohren, Nase Trockene Augen Gereizte Augen PZN: 6079422 ab 11,08 € **
GeloSitin Nasenpflege (15 ml) G. Pohl-Boskamp GmbH & Co.KG *** Augen, Ohren, Nase Juckreiz Nasenpflege Befeuchtung der Nase Brennen PZN: 3941654 ab 5,80 € **
PROCULIN (10 ml) Dr. Gerhard Mann *** Augen, Ohren, Nase Juckende Augen Tränende Augen Schmerzen Juckreiz Allergien Augenpflege Bindehautentzündungen Brennen Augenreizungen PZN: 4022694 Produkt nicht verfügbar
POSIFORMIN 2% (5 g) URSAPHARM Arzneimittel GmbH *** Augen, Ohren, Nase PZN: 3515911 ab 7,98 € **
Dexagent-Ophtal Augentropfen (5 ml) Dr. Winzer Pharma GmbH *** Augen, Ohren, Nase Augenirritationen, Bindehautentzündungen PZN: 2192222 ab 14,72 € **
HYLO-VISION HD plus (2X15 ml)
Produktbewertungen für HYLO-VISION HD plus
OmniVision GmbH *** Augen, Ohren, Nase Augentrockenheit Augenirritationen Augengesundheit Augenreizungen PZN: 660475 ab 9,99 € **
COLDASTOP (20 ml) Desitin Arzneimittel GmbH *** Augen, Ohren, Nase Erkältung Nasenpflege Regeneration trockene Nasenschleimhäute PZN: 1920702 ab 6,65 € **
VitA-Pos (5 g) URSAPHARM Arzneimittel GmbH *** Augen, Ohren, Nase Juckende Augen Augentrockenheit Augenpflege Augenirritationen Augengesundheit Brennen Augenreizungen PZN: 3754403 ab 3,33 € **
Systane Ultra Benetzungstropfen (3X10 ml) Alcon Pharma GmbH *** Augen, Ohren, Nase Juckende Augen Augentrockenheit Rötungen Brennen Augenreizungen fehlende Tränenflüssigkeit PZN: 1668585 ab 22,36 € **
Hylo-Vision HD (2X15 ml) OmniVision GmbH *** Augen, Ohren, Nase Juckende Augen Trockene Augen Augentrockenheit Augenpflege Augengesundheit Feuchtigkeitspflege Brennen PZN: 4411148 ab 9,50 € **
HYLO-CARE (2X10 ml) URSAPHARM Arzneimittel GmbH *** Augen, Ohren, Nase Augenmüdigkeit Trockene Augen Augentrockenheit Augenpflege Augengesundheit Feuchtigkeitspflege Augenreizungen PZN: 1632995 ab 18,49 € **
ARTELAC (3X10 ml) Dr. Gerhard Mann *** Augen, Ohren, Nase Trockene Augen Augentrockenheit Augenpflege Augenirritationen Augengesundheit Fremdkörper im Auge Augenreizungen PZN: 4348208 ab 8,27 € **
Hylo-Vision Gel multi (2X10 ml)
Produktbewertungen für Hylo-Vision Gel multi
OmniVision GmbH *** Augen, Ohren, Nase Juckende Augen Trockene Augen Brennen brennende Augen PZN: 10091009 ab 11,34 € **
Hylo-Vision sine (60X0.4 ml) OmniVision GmbH *** Augen, Ohren, Nase Juckende Augen Trockene Augen Augentrockenheit Brennen Augenreizungen PZN: 4522008 ab 11,49 € **
Siccapos Gel (3X10 g)
Produktbewertungen für Siccapos Gel
URSAPHARM Arzneimittel GmbH *** Augen, Ohren, Nase Trockene Augen Augentrockenheit Augengesundheit PZN: 170050 Produkt nicht verfügbar
BERBERIL N AUGENTROPFEN (10 ml) Dr. Gerhard Mann *** Augen, Ohren, Nase Allergien Augenpflege Augenirritationen Bindehautentzündungen PZN: 4939642 ab 2,74 € **
OHROPAX Soft Schaumstoff-Stöpsel (10 Stück) OHROPAX GmbH *** Augen, Ohren, Nase Schlafstörung Entspannung Geräuschschutz Ohrenschutz Wasserschutz PZN: 7437214 ab 1,94 € **

Wissenswertes zu Augen, Ohren, Nase

****

Augen und Ohren sind die einzigen reinen Sinnesorgane des Menschen. Sie sind ausschließlich für die Aufnahme von Reizen zuständig. Nase, Zunge und Haut haben auch noch andere Funktionen. Die Nase ist in erster Linie für die Atmung zuständig und erst an zweiter Stelle für den Geruchssinn. 

Sinnesorgane nehmen Reize auf und wandeln sie in elektrische Impulse um. Diese werden über Nervenfasern an das Gehirn geleitet und dort zu Wahrnehmungen weiterverarbeitet.

Das Auge

Das empfindliche Auge ist schützend in die knöcherne Augenhöhle eingebettet. Die Lider verhindern, dass Schweiß und Staub ins Auge gelangen. Vorne im Augapfel befinden sich Linse, Glaskörper und Augenkammern. Die Bindehaut liegt als Schleimhaut über dem Augapfel und verteilt bei jedem Lidschlag die Tränenflüssigkeit über die Hornhaut. Das Licht, die Information von außen, gelangt über die durchsichtige Hornhaut, Pupille, Linse und Glaskörper auf die Retina (Netzhaut). Sie nimmt die Lichtsignale auf und verarbeitet sie in elektrische Impulse, die über den Sehnerv zum Gehirn geleitet werden. Die Pupille reguliert, wieviel Licht auf die Netzhaut gelangt. Sie ist bei Helligkeit entsprechend enger gestellt als in einem dunklen Umfeld. Die Linse ist gewölbt und bündelt das Licht. Durch ihre Veränderbarkeit können Gegenstände in der Nähe und Ferne gesehen werden.

Augenerkrankungen

Eine der häufigsten Erkrankungen ist die Bindehautentzündung. Sie zeigt sich durch Rötung, Juckreiz, Brennen und Tränenfluss. Ursachen sind meist Fremdkörper, Allergien, Zugluft durch Klimaanlagen und Fahrtwind oder ein bakterieller Infekt.

Bei einer eitrigen Entzündung des Augenlids spricht man von einem Gerstenkorn, während ein Hagelkorn den Sekretstau in einer Talgdrüse des Augenlids beschreibt.

Beim meist altersbedingten Grauen Star (Katarakt) liegt eine Trübung der Linse vor, die zu unscharfem Sehen bis hin zur Erblindung führen kann. Heute ersetzt man die Linse operativ durch eine Kunstlinse. Als Grüner Star (Glaukom) werden verschiedene Erkrankungen bezeichnet, die zu einer Zerstörung der Sehnervenfasern und damit langfristig zur Erblindung führen. Häufige Gründe sind ein erhöhter Augeninnendruck oder Diabetes.

Der schärfste Punkt des Sehens wird Makula oder „Gelber Fleck“ genannt. Ist die Funktion dieses Gewebes eingeschränkt, spricht man von einer Makuladegeneration. Besonders betroffen sind Menschen über 65 Jahre. Neben dem Alter spielen eine erbliche Veranlagung, Bluthochdruck, Arteriosklerose und das Rauchen eine ursächliche Rolle.

Durch Hornhautverkrümmung (Astigmatismus), Kurz- und Weitsichtigkeit kommt es zu Sehfehlern, die durch Sehhilfen wie Brille und Kontaktlinsen ausgeglichen werden.

Behandlung

Zur Behandlung von trockenen, gereizten Augen wegen trockener Luft, gebanntem Blick auf den PC oder beim Mangel an Tränenflüssigkeit werden Benetzungstropfen, z.B. mit Hyaluronsäure oder Hypromellose, eingesetzt. Eine infektiöse Bindehautentzündung sollte antibiotisch behandelt werden. Es stehen auch begleitend Calendula- und Chelidonium-Tropfen zur Verfügung. Augentrost (Euphrasia) wird in der Phytotherapie und Homöopathie bei geröteter, gereizter Bindehaut und zur Entzündungshemmung eingesetzt. Eine gute Sehkraft wird unterstützt durch Beta-Carotin (Provitamin A), Vitamin A, Lutein, Xeaxanthin, DHA, Omega 3- und 6-Fettsäuren, Soja und Heidelbeerextrakt. Lutein wirkt als Filter für UV- und Blau-Licht und als Radikalfänger. Auch die Fettsäuren zeigen eine antioxidative Wirkung. Bibrocathol ist ein häufig bei entzündlichen Augenerkrankungen eingesetztes Antiseptum. Infekt und Schwellung gehen zurück.

Das Ohr

Das äußere und Mittelohr nehmen die Schallwellen auf und leiten sie ans Innenohr weiter. Haar-Sinneszellen wandeln den Schall in elektrische Impulse um, die über den Hörnerv zum Gehirn gelangen. Dort werden sie zur Wahrnehmung des Gehörten verarbeitet. Neben dem Hörorgan ist im Innenohr auch das Gleichgewichtsorgan angesiedelt. Es kann die Lage und Bewegung des Kopfes erfassen und Veränderungen der Position registrieren. Im äußeren Gehörgang wird von Drüsen ständig Ohrenschmalz gebildet. Er ist dafür zuständig, dass die Haut des Gehörgangs nicht austrocknet. Außerdem nimmt er Schmutz- und Staubpartikelchen auf und transportiert sie nach außen.  

Ohrerkrankungen

Bei der Gehörgangsentzündung (Otitis externa) ist die Haut des äußeren Gehörgangs aufgrund kleiner Verletzungen beim unsachgemäßen Ohrenputzen oder durch bakteriell verunreinigtes (Schwimmbad-)Wasser entzündet. Symptome sind Juckreiz, Schmerzen und bei Anschwellung auch ein schlechteres Gehör. Zur Vorbeugung sollten keine Wattestäbchen oder andere Instrumente zur Reinigung eingesetzt und die Ohren nach dem Duschen immer gut abgetrocknet werden.

Druck auf den Ohren kennt man vom Fliegen, ausgelöst durch die unterschiedlichen Druckverhältnisse im Ohr und außerhalb. Ohrendruck kann aber auch bei Nasennebenhöhlenentzündungen, Mittelohrentzündung, Allergien und Hörsturz auftreten.

Eine Mittelohrentzündung (Otitis media) ist meist Folge anderer Infekte, wie Erkältungen, Mandelentzündung oder Grippe. Da bei Säuglingen und Kleinkindern die Ohrtrompete als Verbindungsteil zum Nasen-Rachen-Raum noch sehr kurz ist, gelangen die Keime aus dieser Region leichter ins Ohr. Deshalb erkranken die Kleinen häufiger daran. Symptome sind Fieber, stechende Ohrenschmerzen, allgemeines Krankheitsgefühl und Hörminderung.

Ohrgeräusche (Tinnitus) sind zwar keine Erkrankung, bringen aber einen hohen Leidensdruck mit sich. Vorbeugen und behandeln kann man sie am besten mit Entspannungsverfahren.

Behandlung

Bei den entzündlichen Erkrankungen werden Medikamente gegen Schmerzen und Fieber (Ibuprofen, Paracetamol), Kortikoide oder Antibiotika eingesetzt. Bei Mittelohrentzündung kommen zudem abschwellende Nasensprays und Wärme, z.B. mit Rotlicht in Frage. Um Verletzungen der empfindlichen Haut des Gehörgangs zu verhindern, können zur Reinigung des Gehörgangs und zur Auflösung von Ohrenschmalzpfropfen Meerwasserlösung oder andere Substanzen als Spray oder Tropfen angewendet werden. Ohrstöpseln bewahren vor störendem Lärm.

Die Nase

Die Nasenhöhle wird durch die Nasenscheidewand in zwei Hälften geteilt. In der Nasenhöhle befinden sich drei Nasenmuscheln und zwischen ihnen 3 Nasengänge, die sich nach hinten über eine paarige Öffnung (Choanen) in die Mund- und Rachenhöhlen öffnen. Die Nasennebenhöhlen sind Aussackungen der Nasenhöhle. Die innere Nase ist mit Schleimhaut ausgekleidet, die mit einem dichten Netz feiner Blutgefäße durchzogen ist. Im oberen Nasengang befindet sich das Riechorgan. Neben der Geruchswahrnehmung reguliert die Nase den Atemstrom. Sie reinigt, befeuchtet und erwärmt die Luft als Schutz für das Lungengewebe.

Nasenerkrankungen

Die wichtigsten Erkrankungen sind viral oder allergisch ausgelöster Schnupfen, Nasennebenhöhlenentzündungen (Sinusitis), Nasenbluten und Störungen des Geruchssinns.

Behandlung

Schnupfen wird mit abschwellenden Nasensprays aus Meersalzlösung oder chemischen Wirkstoffen behandelt. Zur Entzündungshemmung und Schleimlösung bei Sinusitis eignen sich Heilpflanzen wie Eukalyptus, Myrte, Thymian, Efeu, Pfefferminze und Schlüsselblume oder chemische Sekretlöser. Kamille als Tee oder Tinktur ist bewährt für Wasserdampf-Inhalationen. Pestwurz und Indisches Lungenkraut werden bei Heuschnupfen eingesetzt. In der Anfangsphase jeder Entzündung kann das Schüßler-Salz Nr. 3 Ferrum phosphoricum, bei Fließschnupfen Nr. 8 Natrium chloratum und zur Schleimlösung Nr. 4 Kalium chloratum angewendet werden.