Ihr Preisvergleich für Medikamente, Arzneimittel und Gesundheitsprodukte
Abbildung nicht verbindlich

Rosskastanien+Weinlaub Gel (250 ml) im Preisvergleich

Produktbewertungen für Rosskastanien+Weinlaub Gel
Axisis GmbH
Zum Shop
ab 3,80 € **
UVP: 6,45 € Sie sparen 41%*
Filter anpassen
Apolux Versandapotheke
Shopbewertungen für Apolux Versandapotheke (230)
Details anzeigen
3,80 € Zum Shop 4,99 € Versand Gesamtkosten 8,79 €
Juvalis
Shopbewertungen für Juvalis (374)
Details anzeigen
3,81 € Zum Shop 4,99 € Versand Gesamtkosten 8,80 €
APONEO – Mehr als Apotheke
Shopbewertungen für APONEO – Mehr als Apotheke (380)
Details anzeigen
3,82 € Zum Shop 3,95 € Versand Gesamtkosten 7,77 €
Deutsche Internet Apotheke
Shopbewertungen für Deutsche Internet Apotheke (9)
Details anzeigen
3,82 € Zum Shop 3,99 € Versand Gesamtkosten 7,81 €
apo.com
Shopbewertungen für apo.com (166)
Details anzeigen
3,83 € Zum Shop 4,99 € Versand Gesamtkosten 8,82 €
Paul Pille – Deine Online-Apotheke
Shopbewertungen für Paul Pille – Deine Online-Apotheke (251)
Details anzeigen
3,91 € Zum Shop 3,75 € Versand Gesamtkosten 7,66 €
pharmeo.de - Ihre persönliche Hausapotheke
Shopbewertungen für pharmeo.de - Ihre persönliche Hausapotheke (516)
Details anzeigen
3,92 € Zum Shop 4,50 € Versand Gesamtkosten 8,42 €
eurapon.de
Shopbewertungen für eurapon.de (1385)
Details anzeigen
4,29 € Zum Shop 3,95 € Versand Gesamtkosten 8,24 €
Mehr Shops anzeigen

Kunden kauften auch

Aktren forte im Preisvergleich Aktren forte 20 Stück *** Bayer Vital GmbH Bewertung Aktren forte (3) ab 5,75 € ** 44%*
AZUR im Preisvergleich AZUR 20 Stück *** Aristo Pharma GmbH Bewertung AZUR ab 1,67 € ** 59%*
Abtei Japanisches Heilpflanzenöl im Preisvergleich Abtei Japanisches Heilpflanzenöl 10 ml *** Omega Pharma Deutschland GmbH Bewertung Abtei Japanisches Heilpflanzenöl ab 2,92 € ** 28%*
Titralgan gegen Schmerzen im Preisvergleich Titralgan gegen Schmerzen 10 Stück *** BERLIN-CHEMIE AG Bewertung Titralgan gegen Schmerzen (1) ab 1,49 € ** 61%*
Titralgan gegen Schmerzen im Preisvergleich Titralgan gegen Schmerzen 20 Stück *** BERLIN-CHEMIE AG Bewertung Titralgan gegen Schmerzen (1) ab 2,36 € ** 50%*

Produktinformationen zu Rosskastanien+Weinlaub Gel

Allgemeine Informationen zum Arzneimittel ***

Axisis GmbH PZN: 1125643 (rezeptfrei) Gel, 250 ml

Allgemeine Anwendungshinweise

****
Anwendungsgebiete: Venenbeschwerden, Besenreiser, Krampfadern, Erkrankung der Beinvenen, Wadenkrämpfe, Beinschwellungen

Bei Rosskastanien-Weinlaub-Gel handelt es sich um ein natürliches Arzneimittel zur äußerlichen Anwendung (zum Einreiben). Es enthält Extrakte aus Rosskastanienblättern und rotem Weinlaub sowie zusätzlich den natürlichen Pflanzenstoff Campher. Das Gel wird angewendet zur unterstützenden Behandlung von Beschwerden bei Venenschwäche, bei Besenreisern und oberflächlichen Krampfadern sowie bei müden, schmerzenden und schweren Beinen.

 

Besenreiser und Krampfadern sind mögliche Symptome einer Venenschwäche. Dabei fühlen sich die Beine und Füße müde und schwer an und schwellen an. Das liegt daran, dass Wasser aus den Venen austritt und sich im Gewebe einlagert (medizinisch Ödem). Besonders häufig kommen Ödeme, die aufgrund einer Venenschwäche auftreten, im Bereich der Beine und Füße vor. Der Grund: Das Blut hat von hier aus einen besonders weiten Weg zum Herzen, sodass die Venen in dieser Körperregion besonders beansprucht werden.

 

Wichtiger Hinweis: Die genannten Symptome einer möglichen Venenschwäche sollten immer zunächst von einem Arzt abgeklärt werden; das Rosskastanien-Weinlaub-Gel kann jedoch zur unterstützenden Behandlung sehr gut in Selbstmedikation eingesetzt werden. Das Präparat ist rezeptfrei in der Apotheke erhältlich.

 

Welche Inhaltsstoffe hat das Produkt und wie wirken sie?

Rosskastanienextrakte sind bekannt dafür, dass sie die Venenfunktion unterstützen und somit auch gegen Besenreiser und oberflächliche Krampfadern wirken. Eine ähnliche Wirkung ist vom roten Weinlaub bekannt. Beide Inhaltsstoffe verstärken sich also gegenseitig in ihrer positiven Wirkung. Zusätzlich wirkt der im Gel enthaltene Campher leicht entzündungshemmend und schmerzlindernd.

 

Die wirksamen Inhaltsstoffe der Rosskastanie (botanisch Aesculus hippocastanum) werden aus den Samen des Baumes gewonnen. Sie enthalten Aescin, einen Wirkstoffkomplex aus mehr als 30 verschiedenen Einzelsubstanzen. Bei Laborversuchen hat sich zum einen eine leicht entzündungshemmende Wirkung von Aescin gezeigt, zum anderen erwies sich, dass Aescin die Gefäßwände abdichtet und so verhindert, dass sich Wasser im Gewebe ansammeln kann. Daher kommen Rosskastanienextrakte verbreitet in Salben, Cremes und Gels gegen Venenschwäche und Krampfadern vor.

 

Ähnlich wie die Rosskastanie wirkt rotes Weinlaub, also die herbstlich rot gefärbten Blätter der Weinrebe. Weinblätter wurden bereits in der Antike als heilendes Mittel gegen Entzündungen angewendet; angeblich verarbeiten französische Winzer seit jeher das Weinlaub zu Brei, den sie dann für lindernde Umschläge auf der Haut verwenden. Extrakte aus den Weinblättern enthalten wertvolle Flavonoide (= sekundäre Pflanzenstoffe), vor allem die arzneilich bekannten Substanzen Rutin und Quercitrin, außerdem Gerbstoffe, Wein- und Apfelsäure, Mineralstoffe und Zucker. Weinlaub ist wie die Rosskastanie bekannt dafür, dass es – vermutlich basierend auf der Wirkung der Flavonoide – die Beschwerden einer leichten Venenschwäche lindern kann; auch die Extrakte aus roten Weinblättern besitzen einen entzündungshemmenden Effekt, können Gefäßwände abdichten und somit verhindern, dass Wasser ins Gewebe eindringt.

 

Wie wird das Produkt dosiert und angewendet?

Falls vom Arzt nicht anders verordnet, wird eine etwa nussgroße Menge des Gels ein- bis zweimal täglich, bei Bedarf auch häufiger, auf die Beine aufgetragen und leicht einmassiert. Die positive Wirkung kann sich – vor allem im Sommer – verstärken, wenn das Gel im Kühlschrank aufbewahrt wird.

 

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Bei rein äußerlicher Anwendung sind bislang in der Regel keine unerwünschten Nebenwirkungen bekannt geworden. Lediglich bei sehr empfindlichen Personen kann das Gel Juckreiz und Rötungen auf der Haut verursachen.

 

Weitere wichtige Hinweise

Die Wirkung des Gels stellt sich im Normalfall nicht sofort ein. Erste positive Effekte werden meist erst nach einer regelmäßigen Anwendung über ca. zwei Wochen spürbar.

 

Das Rosskastanien-Weinlaub-Gel kann lediglich milde Symptome einer Venenschwäche lindern. Die Inhaltsstoffe ersetzen auch nicht die medizinische Standardtherapie bei Venenschwäche und Krampfadern, z.B. das Tragen von Kompressionsstrümpfen, sondern wirken ergänzend und unterstützend.

 

Wenn nach einer regelmäßigen Anwendung von Rosskastanie-Weinlaub-Gel über ein bis zwei Wochen keine Besserung oder gar eine Verschlechterung eintritt und die Symptome noch nicht ärztlich abgeklärt wurden, sollte in jedem Fall ein Arzt aufgesucht werden.

Autor: Helga Boschitz

Helga Boschitz, Jahrgang 1966, ist freie Journalistin und Texterin, lebt in Nürnberg und gehört seit Januar 2016 zum apomio.de-Team. Nach Studium und Ausbildung arbeitete sie seit Anfang der 1990er-Jahre als Magazinredakteurin und Moderatorin in Hörfunk- und Fernsehredaktionen u.a. beim Südwestrundfunk, Hessischen Rundfunk und Westdeutschen Rundfunk. Medizin- und Verbraucherthemen sind ihr aus ihrer Arbeit für das Magazin „Schrot und Korn“ sowie aus verschiedenen Tätigkeiten als Texterin vertraut.

Ihre Frage zu Rosskastanien+Weinlaub Gel direkt an einen Apotheker stellen

help

Ihre Erfahrungen mit Rosskastanien+Weinlaub Gel

help
help
help
help

Beiträge die Sie interessieren könnten

Migräne: Gewitter im Kopf | apomio Gesundheitsblog

Migräne: Gewitter im Kopf

Der Kopf hämmert unerträglich, jede Bewegung schmerzt, Geräusche und Gerüche führen zu Übelkeit und sogar zum Erbrechen – etwa 10 bis 15 Prozent der Deutschen leiden an Migräne. Oftmals wird diese allerdings nicht als ernsthafte Krankheit erkannt und mit „gewöhnlichen“ Kopfschmerzen gleichgesetzt. Dabei ist es eine ernstzunehmende, ...

––– Weiter lesen