Ihr Preisvergleich für Apotheken-Produkte
Abbildung nicht verbindlich

Preisvergleich BIOCHEMIE DHU 7 MAGNESIUM PHOSPHORICUM D 6 (200 Stück)

Produktbewertungen für BIOCHEMIE DHU 7 MAGNESIUM PHOSPHORICUM D 6
(1 Bewertungen)
DHU-Arzneimittel GmbH & Co. KG
Nr.7 Magnesium Phosphoricum
PZN: 2580697 (rezeptfrei)
UVP: 8,75 € Sie sparen 49%*
ab 4,44 € Zum günstigsten Shop
Filter anpassen
Apolux Versandapotheke
Shopbewertungen für Apolux Versandapotheke (204)
weitere informationen
4,44 € 3,95 € Versand Versand frei ab 69,00 € Gesamtkosten 8,39 €
4,45 € 3,95 € Versand Versand frei ab 69,00 € Gesamtkosten 8,40 €
pharmeo.de - Ihre persönliche Hausapotheke
Shopbewertungen für pharmeo.de - Ihre persönliche Hausapotheke (472)
weitere informationen
4,52 € 2,90 € Versand Versand frei ab 55,00 € Gesamtkosten 7,42 €
claras-apotheke
Shopbewertungen für claras-apotheke (27)
weitere informationen
4,52 € 3,50 € Versand Versand frei ab 75,00 € Gesamtkosten 8,02 €
APONEO – Mehr als Apotheke
Shopbewertungen für APONEO – Mehr als Apotheke (192)
weitere informationen
4,59 € 3,95 € Versand Versand frei ab 29,00 € Gesamtkosten 8,54 €
DocMorris
Shopbewertungen für DocMorris (2106)
weitere informationen
4,71 € 2,95 € Versand Versand frei ab 19,00 € Gesamtkosten 7,66 €
Versandapotheke Allgäu
Shopbewertungen für Versandapotheke Allgäu (14)
weitere informationen
4,73 € 3,95 € Versand Versand frei ab 45,00 € Gesamtkosten 8,68 €
4,89 € 3,95 € Versand Versand frei ab 50,00 € Gesamtkosten 8,84 €
Mehr Shops anzeigen
In Apotheke vor Ort reservieren und heute noch abholen

Andere Packungsgrößen

BIOCHEMIE DHU 7 MAGNESIUM PHOSPHORICUM D 6 im Preisvergleich BIOCHEMIE DHU 7 MAGNESIUM PHOSPHORICUM D 6 80 Stück DHU-Arzneimittel GmbH & Co. KG
Bewertung BIOCHEMIE DHU 7 MAGNESIUM PHOSPHORICUM D 6
ab 2,32 € 47%*
BIOCHEMIE DHU 7 MAGNESIUM PHOSPHORICUM D 6 im Preisvergleich BIOCHEMIE DHU 7 MAGNESIUM PHOSPHORICUM D 6 1000 Stück DHU-Arzneimittel GmbH & Co. KG
Bewertung BIOCHEMIE DHU 7 MAGNESIUM PHOSPHORICUM D 6 (5)
ab 14,61 € 43%*

Produktinformationen zu BIOCHEMIE DHU 7 MAGNESIUM PHOSPHORICUM D 6

DHU-Arzneimittel GmbH & Co. KG PZN: 2580697 (rezeptfrei) Tabletten, 200 Stück Homöopathikum 5,00 € Zuzahlung für Versicherte gesetzl. Krankenvers. Anwendungsgebiete: Schmerzen, Muskelkrämpfe, Krämpfe, Migräne, Muskelschmerzen

Bei Biochemie DHU 7 Magnesium phosphoricum D6 handelt es sich um Tabletten aus der Produktpalette der sogenannten „Schüßler-Salze“. Das Mittel enthält Magnesiumphosphat in der homöopathischen Potenzierung (Verdünnung) D6. Es wird insbesondere zur Entspannung von schmerzhaft verspannter Muskulatur, bei nächtlichen Wadenkrämpfen und zur Beruhigung der Nerven, v.a. bei innerer Anspannung und Unruhe sowie bei Prüfungsangst und Lampenfieber, angewendet.  

 

Wie alle Schüßler-Produkte ist auch Magnesium phosphoricum D6 rezeptfrei in der Apotheke erhältlich.

 

Die Schüßler-Mineralsalze

Nach dem Begründer dieser Arzneimittel, dem Oldenburger Arzt Wilhelm Schüßler (1821 – 1898) gehört zu einem gesunden, vitalen Organismus immer die Balance aller körpereigenen Mineralstoffe; viele Krankheiten haben demzufolge ihre Ursache in einer Störung des Mineralstoffhaushalts im Körper.
 

Die von Schüßler entwickelten Mineralsalze können den Mineralstoffhaushalt der Zellen regulieren und ihn wieder in sein natürliches Gleichgewicht bringen. Sie tragen laut Dr. Schüßler dazu bei, die ausreichende Versorgung der Zellen mit Nährstoffen sicherzustellen und können so die Selbstheilungskräfte des Organismus´ anregen. Viele Alltagsbeschwerden lassen sich somit nachhaltig lindern oder verhindern. Die Schüßler-Mineralsalze eignen sich besonders gut zur unterstützenden Behandlung zahlreicher Beschwerden sowie zur Vorbeugung und zur Anwendung im Rahmen einer Kur.

 

Magnesium phosphoricum: Funktion und Wirkung

Magnesiumphosphat befindet sich im menschlichen Körper in den Nerven­ und Muskelzellen, in Gehirn und Rückenmark sowie in vielen Organen. Es dient, vereinfacht gesagt, als Haupt-Treibstoff für gesunde Muskeln und Nerven. Entsprechend wirken die Schüßler-Salze Nr. 7 Magnesium phosphoricum zum einen auf viele muskelbetriebene körperliche Prozesse ein, z.B. die Bewegungen des Magen-Darm-(Peristaltik) oder den Herzrhythmus, zum anderen auf das gesamte Nervensystem. Der Mineralstoff wird daher verbreitet als entkrampfendes und nervenstärkendes Mittel verabreicht.

 

Nach Dr. Schüßler verbrauchen insbesondere zwanghafte charakterliche Strukturen einen besonders hohen Anteil an den körpereigenen Mineralstoffen. Das Schüßler-Salz Nr. 7 wird demnach vor allem von Personen benötigt, die oft angespannt und ängstlich sind. Bei einem Mangel an Magnesium phosphoricum kommt es, so die Überzeugung Schüßlers, häufig zu plötzlich auftretenden, krampfartigen Schmerzen sowie zu Beeinträchtigungen in der Funktion vieler Muskeln im Körper. Auch bei Ängsten und Panik, innerer Unruhe, Lampenfieber und Schlafstörungen kann Schüßler zufolge ein Mangel an Magnesium phosphoricum bestehen.

 

Wie ist die Dosierung und Anwendung?

Soweit vom Arzt oder Heilpraktiker nicht anders verordnet, nehmen Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren ein- bis dreimal täglich (eine halbe Stunde vor oder nach einer Mahlzeit) 1 Tablette ein. Bei kleineren Kindern sollte die Dosierung entsprechend angepasst und vorab der Arzt befragt werden.

 

Die Tabletten langsam im Mund zergehen lassen, um die Arzneistoffe direkt über die Mundschleimhaut aufnehmen zu können. Bei kleinen Kindern sollte die Tablette vor der Einnahme in etwas Wasser aufgelöst werden.

 

Vielfach werden die Tabletten auch als sogenannte „Heiße 7“ eingenommen. Hierbei werden zehn Tabletten in heißem Wasser aufgelöst und die Mischung langsam getrunken. Dabei sollte jeder Schluck kurz im Mund behalten werden, damit das Mineralsalz schnell und effektiv durch die Schleimhaut aufgenommen wird. Diese Verabreichungsform soll besonders bei krampfartigen Schmerzen schnell wirksam sein.

 

Ist eine spürbare Besserung eingetreten, sollte die Häufigkeit der Einnahme reduziert werden.
 

Detaillierte Gebrauchsinformation sind in der Packungsbeilage aufgeführt bzw. beim Arzt, Heilpraktiker oder Apotheker zu erfragen.
 

Welche mögliche Neben- und Wechselwirkungen gibt es?

Unerwünschte Nebenwirkungen und Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln sind bisher nicht bekannt. Wenn Nebenwirkungen während der Einnahme des Arzneimittels auftreten, sollte der Arzt, Heilpraktiker oder Apotheker informiert werden. Ebenso sollten diese Personen in Kenntnis gesetzt werden, wenn zeitgleich andere Arzneimittel (auch nicht verschreibungspflichtige) eingenommen werden.

 

Hinweis

Auch gut verträgliche homöopathische Arzneimittel wie Schüßler Magnesium phosphoricum D6 sollten ohne medizinische Beratung nicht über längere Zeit angewendet werden. Insbesondere bei Vorliegen einer Grunderkrankung sollte der Arzt oder Heilpraktiker von der Einnahme der Tabletten informiert werden.

Indikation

Kontraindikation

Dosierung

Schwangerschaft

Erfahrungsberichte zu BIOCHEMIE DHU 7 MAGNESIUM PHOSPHORICUM D 6

Produktbewertungen für BIOCHEMIE DHU 7 MAGNESIUM PHOSPHORICUM D 6
(1 Bewertungen)
5 von 5 Sternen
12.10.2009
Produktbewertung vom 12.10.2009
Produktbewertungen

Magnesium phosphoricum ist das beste Mittel gegen Krämpfe aller Art. Ich kann das zumindest in bezug auf Magenkrämpfe nervöser Art bestätigen. Auch gegen Krampfkopfschmerzen vom Nacken her habe ich mit dem Mittel von DHU sehr gute Erfahrungen gemacht. Man darf allerdings nicht zu ungeduldig sein, es braucht seine Zeit, um die Wirkung aufzubauen.

Ihre Erfahrungen mit BIOCHEMIE DHU 7 MAGNESIUM PHOSPHORICUM D 6

help
help
help
help