Ihr Preisvergleich für Apotheken-Produkte
Abbildung nicht verbindlich

Preisvergleich ARNIKA SALBE 10% (25 g)

Produktbewertungen für ARNIKA SALBE 10%
WELEDA AG
Arnika Wund-und Heilsalbe
PZN: 6888050 (rezeptfrei)
UVP: 6,38 € Sie sparen 37%*
ab 3,96 € ** Zum günstigsten Shop
Filter anpassen
Paul Pille
Shopbewertungen für Paul Pille (155)
weitere informationen
3,96 € 3,75 € Versand Versandkosten immer Grundpreis: 15,84 € je 100 g Gesamtkosten 7,71 €
4,17 € 3,95 € Versand Versand frei ab 59,00 € Grundpreis: 16,68 € je 100 g Gesamtkosten 8,12 €
medikamente-per-klick Versandapotheke
Shopbewertungen für medikamente-per-klick Versandapotheke (166)
weitere informationen
4,18 € 2,85 € Versand Versand frei ab 10,00 € Grundpreis: 16,72 € je 100 g Gesamtkosten 7,03 €
Apolux Versandapotheke
Shopbewertungen für Apolux Versandapotheke (214)
weitere informationen
4,18 € 3,95 € Versand Versand frei ab 69,00 € Grundpreis: 16,72 € je 100 g Gesamtkosten 8,13 €
pharmeo.de - Ihre persönliche Hausapotheke
Shopbewertungen für pharmeo.de - Ihre persönliche Hausapotheke (482)
weitere informationen
4,31 € 4,50 € Versand Versand frei ab 55,00 € Grundpreis: 17,24 € je 100 g Gesamtkosten 8,81 €
APONEO – Mehr als Apotheke
Shopbewertungen für APONEO – Mehr als Apotheke (269)
weitere informationen
4,34 € 3,95 € Versand Versand frei ab 29,00 € Grundpreis: 17,36 € je 100 g Gesamtkosten 8,29 €
4,40 € versandkostenfrei Mindestbestellwert 15,00 € Grundpreis: 17,60 € je 100 g Gesamtkosten 4,40 € Günstigster Gesamtpreis
mediherz.de Versandapotheke
Shopbewertungen für mediherz.de Versandapotheke (47)
weitere informationen
4,51 € 3,90 € Versand Versand frei ab 19,00 € Grundpreis: 18,04 € je 100 g Gesamtkosten 8,41 €
Mehr Shops anzeigen

Andere Packungsgrößen

ARNIKA SALBE 10% im Preisvergleich ARNIKA SALBE 10% 70 g *** WELEDA AG
Bewertung ARNIKA SALBE 10%
ab 7,69 € ** 38%*

Produktinformationen zu ARNIKA SALBE 10%

Allgemeine Informationen zum Arzneimittel

***
WELEDA AG PZN: 6888050 (rezeptfrei) Salbe, 25 g

Allgemeine Anwendungshinweise

****
Anwendungsgebiete: Gefäßerkrankungen, Erkrankungen des Bewegungsapparates, Prellungen, Zerrungen, Blutergüsse

Was ist Weleda Arnika-Salbe 10%?

Weleda Arnika-Salbe 10% enthält pro 10g Salbe:

 

Inhaltsstoffe:

3g Arnica (Planta tota)

 

Hilfsstoffe:

  • Raffiniertes Erdnussöl
  • Wollwachs
  • Gelbes Wachs
  • Wollwachsalkohole (enthalten Butylhydroxytoluol)
  • Gereinigtes Wasser

 

Packungsgröße:

1 Tube, 25g

 

Weleda Arnika-Salbe 10% ist ein anthroposophisches Arzneimittel, das bei Erkrankungen des Bewegungsapparats und Gefäßsystems eingesetzt wird. Gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis wird es eingesetzt, um sowohl Stoffwechsel- als auch Formprozesse bei Gewebs- und Organschädigungen anzuregen und zu harmonisieren.

Dazu zählen stumpfe Verletzungen aller Art (z.B. Prellungen, Zerrungen, Blutergüsse, Quetschungen) durch mechanische Einwirkungen und Störungen der Blutversorgung. Es eignet sich sowohl für Erwachsene als auch für Kinder aller Altersgruppen.

 

Wann wird Weleda Arnika-Salbe 10% angewendet?

Weleda Arnika-Salbe 10% wird bei Gewebs- und Organschädigungen angewendet, insbesondere bei stumpfen Verletzungen durch mechanische Einwirkungen und bei Störungen der Blutversorgung. Stumpfe Verletzungen können zum Beispiel Prellungen, Zerrungen, Blutergüsse und Quetschungen sein.

 

Anregung von Stoffwechsel- und Formprozessen:

  • bei stumpfen Verletzungen aller Art
  • bei Störungen der Blutversorgung

 

Wann darf Weleda Arnika-Salbe 10% nicht angewendet werden?

Weleda Arnika-Salbe % darf nicht auf offenen Wunden angewendet werden. Die Salbe darf ebenfalls nicht angewendet werden, wenn eine Überempfindlichkeit (Allergie) gegen den Wirkstoff Arnika oder einen anderen Korbblütler (z.B. Schafgarbe, Chrysanthemen) bekannt ist oder gegen einen der Hilfsstoffe Ernussöl/Sojaöl oder andere Bestandteile der Salbengrundlage. Bei länger anhaltenden oder unklaren Beschwerden muss sofort ein Arzt aufgesucht werden. 

 

Indikation

  • Das Präparat ist ein bewährtes Mittel zur Anregung und zur Harmonisierung von Gewebeschädigungen und Organschädigungen, etwa bei stumpfen Verletzungen (Prellungen, Zerrungen, Blutergüsse, Quetschungen) oder Störungen der Blutversorgung.
  • Das Präparat darf bei Kindern aller Altersgruppen verwendet werden.

 

Kontraindikation

  • Das Präparat sollte nicht bei länger anhaltenden oder unklaren Beschwerden eingesetzt      werden. In solchen Fällen ist umgehend ein ärztlicher Rat einzuholen.
  • Das Präparat sollte nicht angewendet werden, wenn Überempfindlichkeiten und Allergien gegen die unter Gegenanzeigen genannten Inhaltshaltstoffe bestehen.

 

Welche Nebenwirkungen und Wechselwirkungen sind bekannt?

  • Durch Arnika oder die Salbengrundlage kann es zu allergischen Hautreaktionen kommen, z.B. zu Juckreiz oder Ekzemen (Hautrötungen mit Bläschenbildung).
  • Die häufige oder länger andauernde Anwendung kann die Neuentstehung von Allergien gegen Arnika fördern oder Kreuzallergien gegen verwandte Korbblütler (z.B. Chrysanthemen, Schafgarbe) auslösen.
  • Wollwachs sowie Wollwachsalkohole können zu örtlich begrenzten Hautreaktionen (Kontaktdermatitis) führen.
  • Butylhydroxytoluol (Wollwachsalkohol) kann zu örtlich begrenzten Hautreaktionen (Kontaktdermatitis), Augenreizungen und Schleimhautreizungen führen.
  • Erdnussöl kann selten zu schweren allergischen Reaktionen führen.
  • Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln sind nicht bekannt.

 

Patientenhinweise:

  • Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich bei der Anwendung dieser Salbe nicht sicher sind.
  • Bitte melden Sie Nebenwirkungen dem Arzt oder Apotheker.

 

Wie wird Weleda Arnika-Salbe 10% dosiert?

  • Nehmen Sie das Präparat immer genau nach Anweisung ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
  • Soweit nicht anders verordnet, wird die Salbe 3- bis 5-mal täglich auf die betroffene Hautstelle des Erwachsenen oder des Kindes jeder Altersgruppe aufgetragen. 
  • Wenn die vorherige Anwendung vergessen wurde, darf keine doppelte Dosis verwendet werden.

 

Wie lange wird Weleda Arnika-Salbe 10% angewendet?

  • Die Behandlung wird bis zum Abklingen der Beschwerden fortgeführt.
  • Die Behandlung sollte nach 2 Wochen abgeschlossen sein. Tritt
  • innerhalb von 2 bis 5 Tagen keine Besserung ein, ist ein Arzt aufzusuchen.

 

Schwangerschaft

Vor einer Behandlung mit Weleda Arnika-Salbe 10% während der Schwangerschaft und in der Stillzeit soll immer ein ärztlicher Rat eingeholt werden.

 

Was muss bei der Lagerung beachtet werden?

  • Sie dürfen das Arzneimittel nach Ablauf des auf der Tube und Faltschachtelangegebenen 
  • Verfalldatums nicht mehr verwenden.
  • Nach Anbruch der Tube ist die Salbe 6 Monate haltbar.
  • Lagern Sie die Salbe nicht über 30 Grad.

Autor: Maria Köpf

Frau Maria Köpf ist seit 2018 als freie Autorin für apomio tätig. Sie ist ausgebildete Pharmazeutisch-technische Assistentin und absolvierte ein Germanistik- und Judaistik-Studium an der FU Berlin. Inzwischen arbeitet Maria Köpf seit mehreren Jahren als freie Journalistin in den Bereichen Gesundheit, Medizin, Naturheilkunde und Ernährung. Mehr von ihr zu lesen: www.mariakoepf.com.

Quellen:

Herstellerkontakt: Weleda AG, Postfach 1320, 73503 Schwäbisch-Gmünd, Deutschland
Tel. +49 (0)7171/919-414, Fax +49 (0)7171/919-200, [email protected]

Gebrauchsinformation für Anwender (Packungsbeilage), Stand: 12/2013

Pflichtangaben zu ARNIKA SALBE 10%

***

Zusammensetzung

Ihre Erfahrungen mit ARNIKA SALBE 10%

help
help
help
help