Ihr Preisvergleich für Apotheken-Produkte
Abbildung nicht verbindlich

Preisvergleich Rosenwasser (100 ml)

Produktbewertungen für Rosenwasser
Spinnrad GmbH
Rosenwasser
PZN: 1374145 (rezeptfrei)
UVP: 4,25 € Sie sparen 40%*
ab 2,55 € Zum günstigsten Shop
Filter anpassen
DocMorris
Shopbewertungen für DocMorris (2145)
weitere informationen
2,55 € 2,95 € Versand Versand frei ab 19,00 € Gesamtkosten 5,50 €
disapo.de Apotheke
Shopbewertungen für disapo.de Apotheke (63)
weitere informationen
2,57 € 3,50 € Versand Versand frei ab 25,00 € Gesamtkosten 6,07 €
Versandapotheke Allgäu
Shopbewertungen für Versandapotheke Allgäu (14)
weitere informationen
2,66 € 3,95 € Versand Versand frei ab 45,00 € Gesamtkosten 6,61 €
myapozone.de Versand-Apotheke
Shopbewertungen für myapozone.de Versand-Apotheke (3)
weitere informationen
2,67 € 4,50 € Versand Versand frei ab 49,00 € Gesamtkosten 7,17 €
shop.Gebrauchs.info
Shopbewertungen für shop.Gebrauchs.info (1)
weitere informationen
2,67 € 3,99 € Versand Versandkosten immer Gesamtkosten 6,66 €
APONEO – Mehr als Apotheke
Shopbewertungen für APONEO – Mehr als Apotheke (192)
weitere informationen
2,67 € 3,95 € Versand Versand frei ab 29,00 € Gesamtkosten 6,62 €
ayvita - Deutsche Internetapotheke
Shopbewertungen für ayvita - Deutsche Internetapotheke (38)
weitere informationen
2,68 € 2,99 € Versand Versand frei ab 60,00 € Gesamtkosten 5,67 €
pharmeo.de - Ihre persönliche Hausapotheke
Shopbewertungen für pharmeo.de - Ihre persönliche Hausapotheke (472)
weitere informationen
2,69 € 2,90 € Versand Versand frei ab 55,00 € Gesamtkosten 5,59 €
Mehr Shops anzeigen
In Apotheke vor Ort reservieren und heute noch abholen

Produktinformationen zu Rosenwasser

Spinnrad GmbH PZN: 1374145 (rezeptfrei) Fluessig, 100 ml

Was ist Rosenwasser und wofür wird es angewendet?

Rosenwasser enthält folgende Bestandteile: Aqua, Sodium Benzoate, Potassium Sorbate und Rosa Damascena Extrakt. Der Extrakt aus Rosa Damascena, die Benzoesäure und die Sorbitsäure sind die eigentlichen Wirkstoffe. Sie ergänzen einander in einer Weise, die für die Haut günstig ist. Besonders empfindliche Haut kann von Rosenwasser profitieren. Es fördert die natürliche Säureschutzschicht der Haut, außerdem kann es die Haut beruhigen. Häufig wird es als Gesichtswasser eingesetzt. Rosenwasser gilt dabei als gut verträglich. Auf diese Weise wird sensitive und empfindliche Haut vorsichtig, aber sehr effektiv gereinigt.

Wie stellt man Rosenwasser her?

Rosenwasser wird aus Rosenblüten hergestellt. Durch Destillation mit Wasserdampf entsteht ein Blütenwasser, das diejenigen Inhaltsstoffe der Rosenblüten enthält, die sich in Wasser lösen lassen. Anschließend wird diesem Blütenwasser Wasser entzogen. So wird ein Konzentrat gewonnen, das in Deutschland nun mit vorkonserviertem Wasser vermischt wird. Dies hat seinen Grund darin, dass das Konzentrat ansonsten nicht lange haltbar wäre. Es entsteht eine klare Flüssigkeit, die einen angenehmen, dezenten Rosenduft verströmt. Manchmal entsteht Rosenwasser auch als Beiprodukt bei der Gewinnung von Rosenöl. Rosenwasser ist nicht zum Trinken, Essen oder Verschlucken geeignet.

Was macht man mit Rosenwasser?

Das Rosenwasser kann die Haut nicht nur pflegen, sondern empfindliche Haut auch entspannen. Der natürliche Säureschutz wird gefördert. Rosenwasser belebt, pflegt, reinigt und harmonisiert. Rosenwasser kann pur eingesetzt werden oder auch dafür benutzt werden, zuhause selbst Gesichtswasser herzustellen. Für selbst gemachte Kosmetikprodukte ist Rosenwasser eine ideale Zutat. Mit Rosenwasser kann man den Wasseranteil ersetzen und es als pflegende Zutat in Emulsionen, Cremes für die Haut, Duschgelen, Shampoos oder Pflegemitteln für die Haare verwenden. Folgende Tipps helfen dabei, sich mit Rosenwasser wohler zu fühlen und zu pflegen:

  • Rosenwasser kann eine unreine Haut reiner machen. Es wirkt antibakteriell, verbessert gerötete Stellen, hat einen leicht mattierenden Effekt und versorgt die Haut mit Feuchtigkeit. Man kann es beispielsweise nach einer Feuchtigkeitscreme als besonderen Frischeeffekt auf die Haut sprühen. Auch ein Make-up lässt sich mit Rosenwasser gut fixieren oder auffrischen.
  • Rosenwasser reinigt und eignet sich daher als Toner, um die Haut porentief zu säubern. Man gibt dafür einfach ein paar Tropfen auf einen Wattebausch reibt damit behutsam das Gesicht ab. Wenn man ein Make-up mit entfernen will, sollte man vorher ein Waschgel anwenden.
  • Auch zum Abschwellen geschwollener Augen (Puffy-Eyes) kann man dieses Produkt nutzen. Wenn die Augenlider geschwollen sind, geschieht dies häufig durch salziges Essen am Vorabend. Rosenwasser lindert die Schwellung.
  • Um Augenringe zu lindern, sollte man sie mit einem Wattebausch, den man vorher mit Rosenwasser getränkt hat, abtupfen.
  • Wenn man Rosenwasser als Badezusatz in das Badewasser gibt, wird die Haut weicher und erhält mehr Feuchtigkeit. Außerdem verbreitet sich so ein angenehmer Duft nach Rosen im Badezimmer.
  • Zwar wirkt Rosenwasser nicht so stark wie ein Mundwasser, kann aber dennoch den Atem etwas auffrischen. Es sorgt für einen frischeren Geschmack im Mund.
  • Wenn man etwas Rosenwasser auf die Längen des Haars sprüht, wird das Haar glänzender und verströmt einen angenehmen Duft.

Ihre Erfahrungen mit Rosenwasser

help
help
help
help