Ihr Preisvergleich für Apotheken-Produkte
Abbildung nicht verbindlich

Preisvergleich REGENAPLEX 6 (15 ml)

Produktbewertungen für REGENAPLEX 6
(2 Bewertungen)
REGENAPLEX GmbH
Regenaplex
PZN: 2641909 (rezeptfrei)
Sie sparen 43%*
ab 7,97 € ** Zum günstigsten Shop
Filter anpassen
APONEO – Mehr als Apotheke
Shopbewertungen für APONEO – Mehr als Apotheke (274)
weitere informationen
7,97 € 3,95 € Versand Versand frei ab 29,00 € Grundpreis: 5,31 € je 10 ml Gesamtkosten 11,92 €
pharmeo.de - Ihre persönliche Hausapotheke
Shopbewertungen für pharmeo.de - Ihre persönliche Hausapotheke (487)
weitere informationen
7,99 € 4,50 € Versand Versand frei ab 55,00 € Grundpreis: 5,33 € je 10 ml Gesamtkosten 12,49 €
bio-apo die Versandapotheke
Shopbewertungen für bio-apo die Versandapotheke (319)
weitere informationen
8,64 € 4,95 € Versand Versand frei ab 49,00 € Mindestbestellwert 25,00 € Grundpreis: 5,76 € je 10 ml Gesamtkosten 13,59 €
Paul Pille – Deine Online-Apotheke
Shopbewertungen für Paul Pille – Deine Online-Apotheke (163)
weitere informationen
8,72 € 3,75 € Versand Versandkosten immer Grundpreis: 5,81 € je 10 ml Gesamtkosten 12,47 €
Best-arznei.de - rundum gut versorgt
Shopbewertungen für Best-arznei.de - rundum gut versorgt (6)
weitere informationen
8,87 € 5,95 € Versand Versand frei ab 59,00 € Grundpreis: 5,91 € je 10 ml Gesamtkosten 14,82 €
apo-rot B.V.
Shopbewertungen für apo-rot B.V. (282)
weitere informationen
8,90 € 3,50 € Versand Versand frei ab 40,00 € Grundpreis: 5,93 € je 10 ml Gesamtkosten 12,40 €
8,98 € 4,70 € Versand Versand frei ab 70,00 € Grundpreis: 5,99 € je 10 ml Gesamtkosten 13,68 €
besamex – Ihre Apotheke bringt's
Shopbewertungen für besamex – Ihre Apotheke bringt's (435)
weitere informationen
9,42 € 3,50 € Versand Versand frei ab 30,00 € Grundpreis: 6,28 € je 10 ml Gesamtkosten 12,92 €
Mehr Shops anzeigen

Andere Packungsgrößen

REGENAPLEX 6 im Preisvergleich REGENAPLEX 6 30 ml *** REGENAPLEX GmbH
Bewertung REGENAPLEX 6
ab 14,25 € ** 36%*

Produktinformationen zu REGENAPLEX 6

Allgemeine Informationen zum Arzneimittel

***
REGENAPLEX GmbH PZN: 2641909 (rezeptfrei) Tropfen, 15 ml Homöopathikum 5,00 € Zuzahlung für Versicherte gesetzl. Krankenvers.

Allgemeine Anwendungshinweise

****
Anwendungsgebiete: Stoffwechselstörungen

Regenaplex 6 ist ein homöopathisches Komplexmittel zur Entgiftung von Blut und Lymphe und zur begleitenden Behandlung von Entzündungen. Regenaplex 6 enthält 8 homöopathische Einzelmittel, die reinigend bis auf die Zellebene und antientzündlich vor allem bei Erkältungen wirken. Regenaplex 6 fördert die Entschlackung und wird als Entgiftungsmittel bei akuten, chronischen und wiederkehrenden Infektionen empfohlen.

 

Welche homöopathischen Einzelmittel enthält Regenaplex 6?

Echinacea angustifolia D3 (Schmalblättriger Sonnenhut) ist bekannt für seine hocheffektiven Mechanismen zur Stärkung der Abwehrkräfte. Der Korbblütler hat sich zur Prävention und begleitenden Behandlung von Infekten, insbesondere Erkältungskrankheiten und Harnwegsentzündungen bewährt. Wichtig ist seine Anwendung gleich zu Beginn des Infekts, um dessen Ausbreitung abzuschwächen oder ganz zu vermeiden.

Mercurius solubilis Hahnemanni D30 (Quecksilber) ist ein tiefgreifendes homöopathisches Mittel, das besonders auf Drüsen, Haut, Schleimhäute und Knochen einwirkt. Es ist auch bei Erkältungen, Hals- und Ohrentzündungen, Schleimhautentzündungen sowie Geschwüren, z.B. von Haut und Schleimhaut indiziert.

Typisches Symptom für Sulfur (Schwefel), hier in der Potenz D20, sind rote, juckende Hautausschläge sowie Röte und Juckreiz an Körperöffnungen. Sulfur wirkt sehr tief und kann auch seelisch auf den Tisch bringen, was lange unter den Teppich gekehrt worden ist. Seine Lieblingskanäle sind die Haut und übelriechende Ausscheidungen wie Stuhl und Blähungen.

Bellis perennis D2 (Gänseblümchen) wird nach Stoßverletzungen von Weichteilen, Quetschungen, Verletzungen der Brust und im Bauchbereich sowie bei Akne und tiefen Entzündungen wie Furunkel (Entzündung des Haarbalgs) und Karbunkel (Entzündung von Haarfollikeln) angewendet. Bellis perennis wirkt auch venösen Stauungen entgegen.

Aesculus hippocastum D3 (Rosskastanie) aktiviert den Stoffwechsel und wirkt entwässernd und entschlackend. Einsatzgebiete sind Venenschwäche, wie Krampfadern, Hämorrhoiden und geschwollene Beine sowie Leberstauungen und Verstopfung. Aesculus hippocastum wird auch bei Schnupfen, Halsschmerzen und Husten eingesetzt.

Ceanothus americanus D6 (Säckelblume) ist bei Milz- und Leberstörungen angezeigt und hat eine entstauende und entgiftende Wirkung. Es wird z.B. zur Entgiftung nach einer Chemotherapie, bei einer Leber- und Gallenstauung, chronischen Bronchitis und bei Blutarmut angewendet. 

Viscum album D20 (Mistel) hat seine Anwendung bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen, insbesondere zur Regulation des Blutdrucks und bei Arteriosklerose. Das Arzneimittel wird auch bei Erkrankungen des Nervensystems und des rheumatischen Formenkreises, Schmerzen in den Extremitäten und Ischias zum Einsatz gebracht. Aus anthroposophischer Sicht zeigt Viscum album Wirkung als begleitende Krebstherapie.

Vitex Agnus castus D4 (Mönchspfeffer) wirkt auf die Sexualorgane und den Hormonhaushalt. Bei Frauen hat sich der Mönchspfeffer bei PMS, unregelmäßiger Zyklus, Mastodynie und Wechseljahresbeschwerden bewährt. Männer profitieren von Mönchspfeffer bei sexuellen Störungen.

Auf der seelischen Ebene ist Regenaplex 6 hilfreich gegen depressive Verstimmungen, Gereiztheit, Niedergeschlagenheit sowie Konzentrations- und Leistungsschwäche.

 

Wie wird Regenaplex 6 dosiert und angewendet?

Im Rahmen der Selbstmedikation sollte nur eine Gabe von 5 Tropfen Regenaplex 6 eingenommen werden. Danach sollte die Anwendung mit einem homöopathisch erfahrenen Therapeuten abgesprochen werden. Wenn sich die Beschwerden nach ein paar Tagen nicht bessern oder sie sich verschlimmern, muss auf jeden Fall ein Arzt aufgesucht werden. Regenaplex 6 sollte ohne ärztlichen Rat nicht länger als 8 Wochen eingenommen werden.

 

Kontraindikationen: Wann darf Regenaplex 6 nicht angewendet werden?

Bei einer Überempfindlichkeit gegen Bellis perennis (Gänseblümchen), Echinacea (Sonnenhut), einen anderen Korbblütler oder einen anderen Bestandteil von Regenaplex 6 ist das Präparat nicht anwendbar. Weitere Gegenanzeigen sind fortschreitende Systemerkrankungen wie Tuberkulose, Leukämie bzw. Leukämie-ähnliche Erkrankungen, entzündliche Erkrankungen des Bindegewebes, Autoimmunerkrankungen, Multiple Sklerose, AIDS, HIV-Infektion oder andere chronische Viruserkrankungen. In der Schwangerschaft, Stillzeit und bei Kindern unter 12 Jahren sollte vor der Anwendung der Arzt befragt werden.

 

Welche Nebenwirkungen können auftreten?

In Einzelfällen wurden Überempfindlichkeitsreaktionen beobachtet. Bei Echinacea kann es zu Hautausschlag, Juckreiz, selten Gesichtsschwellung, Atemnot, Schwindel und Blutdruckabfall kommen. Nach der Einnahme von Mercurius (Quecksilber) kann verstärkter Speichelfluss auftreten.

 

Welche Wechselwirkungen müssen beachtet werden?

Wechselwirkungen sind bisher nicht bekannt.

Autor: Beate Helm

Beate Helm, Heilpraktikerin, freie Redakteurin und Autorin für Gesundheitsthemen und Persönlichkeitsentwicklung. Selfpublisherin. Weiterbildungen in Ernährungswissenschaft, Homöopathie, Pflanzenheilkunde, Ayurveda, psychologischer Beratung und systemischer Therapie. Langjährige Erfahrung in Yoga und Meditation. Bei apomio seit 04/2015.

Pflichtangaben zu REGENAPLEX 6

***

Zusammensetzung

Erfahrungsberichte zu REGENAPLEX 6

Produktbewertungen für REGENAPLEX 6
(2 Bewertungen)
5 von 5 Sternen
17.04.2009
Produktbewertung vom 17.04.2009
Produktbewertungen

Super Mittel das Regenaplex 6, habe es gerade wieder neu bestellt, ist hier viel billiger als bei uns am Ort. Ich hatte Bluthochdruck und habe auch immer vom Hausarzt Medikamente bekommen, die habe ich aber nicht so gut vertragen.Meine FRau hat es ja so mit natur und so, die hat mir dann mal Regenaplex 6 von ihrer Heilpraktikerin mitgebracht. Das nehm ich jetzt schon ein halbes Jahr, nur 10 Tropfen jeden Morgen, in abgekochtem kaltem Wasser und mein Blutdruck ist in Ordnung. Hab nicht dran geglaubt, aber der Mensch lernt halt dazu.

14.10.2008
Produktbewertung vom 14.10.2008
Produktbewertungen

Nehme selbst seit über 8 Wochen Regenaplexe ein und bin total begeistert!!! Habe sehr, sehr viel Energie, fühle mich wesentlich besser, vertrage die Sonne WESENTLICH besser und habe seit über 20 Jahren zum ersten Mal keine geschwollenen Beine im Sommer (obwohl ich schon sehr, sehr viel ausprobiert habe - was Regenaplex in kurzer Zeit erreicht habt, haben die anderen Homöopathika (klass. Homöopathie später auch Komplex-Mittel nicht geschafft). Habe zuerst # 6, 50A, 62B, 39A, 33/1, 36A eingenommen und therapiere mich jetzt weiter mit Regenaplexen z.B. für Entzündungen # 48A, (Blinddarm-OP), Mandel-OP # 45 B, 26A usw. Regenaplexe hat auch super Präparate für die Zähne / Nieren / Unterleib / Wechseljahre etc. etc. ...!! Habe mir beide Bücher von Mario Campana besorgt. Wichtig ist: langsam anzufangen und ausreichend zu trinken. Man kann auch eine Hotline bei Regena in Konstanz befragen.

Ihre Erfahrungen mit REGENAPLEX 6

help
help
help
help

Beiträge die Sie interessieren könnten

Afantasie: Wenn das innere Auge blind ist | apomio Gesundheitsblog

Afantasie: Wenn das innere Auge blind ist

Das innere Auge bleibt schwarz: Bei Afantasie können sich Betroffene nichts bildlich vorstellen – weder die Handlung eines Romans, noch das Innere der eigenen Wohnung oder das Gesicht des Partners. Häufig bleibt die Störung bis ins Erwachsenenalter unbemerkt. Zwischenmenschliche Beziehungen können unter der fehlenden Vorstellungskraft ...

––– Weiter lesen
Die Huntington-Krankheit | apomio Gesundheitsblog

Die Huntington-Krankheit

Chorea Huntington, auch als Huntington-Krankheit bezeichnet und früher „der erbliche Veittanz“ genannt, ist eine sehr seltene, vererbbare Erkrankung des Gehirns. In Deutschland sind schätzungsweise 8000 Menschen betroffen. Der folgende Beitrag liefert Informationen über die Krankheit, dessen Ursache und Symptome sowie Krankheitsverlauf ...

––– Weiter lesen