Ihr Preisvergleich für Medikamente, Arzneimittel und Gesundheitsprodukte
Abbildung nicht verbindlich

Mastodynon Tabletten (60 Stück) im Preisvergleich

Produktbewertungen für Mastodynon Tabletten
Bionorica SE
Zum Shop
ab 8,95 € **
Sie sparen 42%*
Filter anpassen
Apolux Versandapotheke
Shopbewertungen für Apolux Versandapotheke (247)
Details anzeigen
8,95 € Zum Shop 4,99 € Versand Gesamtkosten 13,94 €
Juvalis
Shopbewertungen für Juvalis (378)
Details anzeigen
8,96 € Zum Shop 4,99 € Versand Gesamtkosten 13,95 €
Deutsche Internet Apotheke
Shopbewertungen für Deutsche Internet Apotheke (12)
Details anzeigen
8,97 € Zum Shop 3,99 € Versand Gesamtkosten 12,96 €
pharmeo.de - Ihre persönliche Hausapotheke
Shopbewertungen für pharmeo.de - Ihre persönliche Hausapotheke (519)
Details anzeigen
9,36 € Zum Shop 4,50 € Versand Gesamtkosten 13,86 €
eurapon.de
Shopbewertungen für eurapon.de (1389)
Details anzeigen
9,44 € Zum Shop 3,95 € Versand Gesamtkosten 13,39 €
Paul Pille – Deine Online-Apotheke
Shopbewertungen für Paul Pille – Deine Online-Apotheke (258)
Details anzeigen
9,46 € Zum Shop 3,75 € Versand Gesamtkosten 13,21 €
Sparmed Versandapotheke
Shopbewertungen für Sparmed Versandapotheke (20)
Details anzeigen
9,53 € Zum Shop 3,95 € Versand Gesamtkosten 13,48 €
medikamente-per-klick Versandapotheke
Shopbewertungen für medikamente-per-klick Versandapotheke (218)
Details anzeigen
9,67 € Zum Shop 2,85 € Versand Gesamtkosten 12,52 €
Mehr Shops anzeigen

Interessante Alternativen

Mastodynon im Preisvergleich Mastodynon 50 ml *** Bionorica SE Bewertung Mastodynon ab 9,35 € ** 39%*
Ignatia-alpha T im Preisvergleich Ignatia-alpha T 10X1 ml *** Alpha C.Pharm GmbH Bewertung Ignatia-alpha T ab - ** 100%*
Agnus castus-alpha T T im Preisvergleich Agnus castus-alpha T T 10X1 ml *** Alpha C.Pharm GmbH Bewertung Agnus castus-alpha T T ab - ** 100%*
CAULOPHYLLUM KOMPL im Preisvergleich CAULOPHYLLUM KOMPL 50 ml *** HANOSAN GmbH Bewertung CAULOPHYLLUM KOMPL ab - **
AGNUS CASTUS INJ im Preisvergleich AGNUS CASTUS INJ 10 Stück *** Biologische Heilmittel Heel GmbH Bewertung AGNUS CASTUS INJ ab - **

Kunden kauften auch

Mastodynon im Preisvergleich Mastodynon 50 ml *** Bionorica SE Bewertung Mastodynon ab 9,35 € ** 39%*
Mastodynon im Preisvergleich Mastodynon 100 ml *** Bionorica SE Bewertung Mastodynon ab 16,49 € ** 40%*

Andere Packungsgrößen

Mastodynon Tabletten im Preisvergleich Mastodynon Tabletten 120 Stück *** Bionorica SE Bewertung Mastodynon Tabletten (1) ab 16,94 € ** 38%*
Mastodynon Tabletten im Preisvergleich Mastodynon Tabletten 240 Stück *** Bionorica SE Bewertung Mastodynon Tabletten (5) ab 31,76 € ** 36%*

Produktinformationen zu Mastodynon Tabletten

Allgemeine Informationen zum Arzneimittel ***

Bionorica SE PZN: 2169105 (rezeptfrei) Tabletten, 60 Stück Homöopathikum 5,00 € Zuzahlung für Versicherte gesetzl. Krankenvers.

Allgemeine Anwendungshinweise

****
Anwendungsgebiete: Menstruationsbeschwerden

Mastodynon ist ein homöopathisches Komplexmittel zur natürlichen Behandlung schmerzhafter Spannungs- und Schwellungsgefühle in den Brüsten (Mastodynie). Neben Mönchspfeffer haben sechs weitere pflanzliche Mittel eine regulierende Wirkung auf das hormonelle Ungleichgewicht, das Ursache der Schwellung, Spannung und Berührungsempfindlichkeit der Brust vor der Menstruation ist. Die Kombination der homöopathischen Arzneien lindert nicht nur die schmerzhaften Beschwerden in der Brust, sondern kann auch Zyklusstörungen ausgleichen.

 

Was sind die Ursachen einer Mastodynie?

Eine Mastodynie hat häufig ihre Ursache in einem zu hohen Prolaktinspiegel. Prolaktin ist ein Hormon, das normalerweise nur in der Schwangerschaft und Stillzeit erhöht ist. Es regt das Wachstum der Brust und die Milchproduktion an und hemmt das Gelbkörperhormon, um einen Eisprung zu verhindern. Ist Prolaktin außerhalb dieser Zeiten dauerhaft erhöht, z.B. bei Stress, kommt es auch ohne Schwangerschaft und Stillen zu schmerzhaftem Brustwachstum und einem Ungleichgewicht zwischen Gestagen und Östrogen. Bei einem Gestagenmangel überwiegt das Östrogen und führt neben Zyklusstörungen zu Einlagerungen von Wasser im Gewebe, auch in der Brust. Die Brust wird größer, spannt und schmerzt. Die hormonbedingten Veränderungen der Brust sind von Frau zu Frau verschieden, da sie unterschiedliche Mengen an Hormonen produzieren und die Empfindlichkeit der Hormon-Rezeptoren in der Brust individuell verschieden ist. 

 

Welche homöopathischen Arzneimittel enthält Mastodynon und wie wirken sie?

Mönchspfeffer (Agnus castus) wird in Mastodynon als Urtinktur (unverdünnt) eingesetzt. Er enthält Terpene, die an den Rezeptoren für Dopamin in der Hypophyse (Hirnanhangdrüse) andocken und eine ähnliche Wirkung wie der Botenstoff ausüben: Die Produktion von Prolaktin wird gesenkt und die Wassereinlagerungen im Körper, insbesondere in der Brust werden verringert. Die Schwellungen gehen zurück und die schmerzhaften Spannungsgefühle werden gelindert. Der Monatszyklus kann regelmäßiger werden, die Stimmung wird besser.

Das Alpenveilchen (Cyclamen europaeum), in Mastodynon in der Potenz D4, wirkt auf das zentrale Nervensystem und die weiblichen Geschlechtsorgane. Es hat sich bei Kopfschmerzen, Migräne mit Sehstörungen, Magen-Darm-Beschwerden, starker, verspäteter oder ausbleibender Regelblutung, Menstruationsschmerzen, PMS und hormonell bedingten schmerzhaften Schwellungen der Brust bewährt.

Die Tigerlilie (Lilium tigrinum), hier in der Potenz D3, wird in der Homöopathie bevorzugt bei frauenspezifischen Beschwerden eingesetzt. Dazu zählen PMS, Menstruationsbeschwerden, Senkung der Gebärmutter und Blasenschwäche. Weitere Indikationen sind Kopfschmerzen, Herzrasen, neurotische Herzbeschwerden und Depressionen.

Die Ignatiusbohne (Ignatia amara), in Mastodynon in der Potenz D6, wird bei Angst, Reizbarkeit, unverarbeitetem Kummer, Stimmungsschwankungen und den dadurch begünstigten körperlichen Symptomen angewendet. Bewährte Indikationen sind Schlafstörungen, Menstruationsbeschwerden, Migräne und Reizhusten.

Die vielfarbige Schwertlilie (Iris versicolor), hier in der Potenz D2, wird bei Verdauungsstörungen wie Sodbrennen, Gastritis, Pankreatitis und Durchfall, bei Kopf- und Nervenschmerzen, Migräne und Schwangerschaftserbrechen zum Einsatz gebracht.

Der Blaue Hahnenfuß (Caulophyllum thalictroides), in der Potenz D4, wird auch Frauenwurzel genannt und ist z.B. beim prämenstruellem Syndrom und Menstruationsbeschwerden indiziert. 

 

Wie wird Mastodynon dosiert und angewendet?

Falls nicht anders verordnet, wird 2-mal täglich 1 Tablette jeweils morgens und abends mit etwas Flüssigkeit eingenommen. Da homöopathische Mittel schon durch die Mundschleimhaut aufgenommen werden, sollte die Tablette mit der Flüssigkeit vor dem Schlucken etwas im Mund behalten und nicht gleich darauf etwas gegessen werden.

 

Kontraindikationen: Wann darf Mastodynon nicht angewendet werden?

Bei einer Überempfindlichkeit gegen einen der Wirkstoffe (Heilpflanzen) oder einen anderen Bestandteil ist Mastodynon kontraindiziert nicht anwendbar. In der Schwangerschaft und Stillzeit und im Alter unter 18 Jahren sollte Mastodynon nicht eingenommen werden. Wer einen östrogen-sensitiven, bösartigen Tumor hat oder hatte oder wer Dopamin-Agonisten, Dopamin-Antagonisten, Östrogene oder Anti-Östrogene einnimmt, sollte vor der Anwendung einen Arzt befragen.

 

Welche Nebenwirkungen können auftreten?

Es wurden schwere allergische Reaktionen mit Gesichtsschwellung, Atemnot und Schluckbeschwerden beobachtet. Auch allergische Hautreaktionen, Kopfschmerzen, Schwindel, Magen-Darm-Beschwerden, Akne und Zyklusunregelmäßigkeiten sind möglich.

 

Welche Wechselwirkungen müssen beachtet werden?

Wechselwirkungen mit Dopamin-Agonisten, Dopamin-Antagonisten, Östrogenen und Anti-Östrogenen sind nicht auszuschließen.

Autor: Beate Helm

Beate Helm, Heilpraktikerin, freie Redakteurin und Autorin für Gesundheitsthemen und Persönlichkeitsentwicklung. Selfpublisherin. Weiterbildungen in Ernährungswissenschaft, Homöopathie, Pflanzenheilkunde, Ayurveda, psychologischer Beratung und systemischer Therapie. Langjährige Erfahrung in Yoga und Meditation. Bei apomio seit 04/2015.

Pflichtangaben zu Mastodynon Tabletten

***

Zusammensetzung

Indikation

Kontraindikation

Dosierung

Patientenhinweise

Schwangerschaft

Ihre Frage zu Mastodynon Tabletten direkt an einen Apotheker stellen

help

Ihre Erfahrungen mit Mastodynon Tabletten

help
help
help
help

Beiträge die Sie interessieren könnten