Ihr Preisvergleich für Apotheken-Produkte
Abbildung nicht verbindlich

Preisvergleich Magnesium Verla 300 Orange (20 Stück)

Produktbewertungen für Magnesium Verla 300 Orange
(2 Bewertungen)
Verla-Pharm Arzneimittel GmbH & Co. KG
Magnesium Verla
PZN: 1316900 (rezeptfrei)
UVP: 9,29 € Sie sparen 44%*
ab 5,15 € ** Zum günstigsten Shop
Filter anpassen
Paul Pille
Shopbewertungen für Paul Pille (158)
weitere informationen
5,15 € 3,75 € Versand Versandkosten immer Grundpreis: 25,75 € je 100 Stück Gesamtkosten 8,90 €
5,51 € 3,95 € Versand Versand frei ab 50,00 € Grundpreis: 27,55 € je 100 Stück Gesamtkosten 9,46 €
5,55 € 3,95 € Versand Versand frei ab 59,00 € Grundpreis: 27,75 € je 100 Stück Gesamtkosten 9,50 €
Apolux Versandapotheke
Shopbewertungen für Apolux Versandapotheke (214)
weitere informationen
5,56 € 3,95 € Versand Versand frei ab 69,00 € Grundpreis: 27,80 € je 100 Stück Gesamtkosten 9,51 €
Delmed Versandapotheke
Shopbewertungen für Delmed Versandapotheke (235)
weitere informationen
5,61 € 3,50 € Versand Versand frei ab 35,00 € Grundpreis: 28,05 € je 100 Stück Gesamtkosten 9,11 €
5,74 € 3,00 € Versand Versand frei ab 30,00 € Grundpreis: 28,70 € je 100 Stück Gesamtkosten 8,74 €
pharmeo.de - Ihre persönliche Hausapotheke
Shopbewertungen für pharmeo.de - Ihre persönliche Hausapotheke (482)
weitere informationen
5,83 € 4,50 € Versand Versand frei ab 55,00 € Grundpreis: 29,15 € je 100 Stück Gesamtkosten 10,33 €
APONEO – Mehr als Apotheke
Shopbewertungen für APONEO – Mehr als Apotheke (270)
weitere informationen
5,85 € 3,95 € Versand Versand frei ab 29,00 € Grundpreis: 29,25 € je 100 Stück Gesamtkosten 9,80 €
Mehr Shops anzeigen

Andere Packungsgrößen

Magnesium Verla 300 Orange im Preisvergleich Magnesium Verla 300 Orange 50 Stück *** Verla-Pharm Arzneimittel GmbH & Co. KG
Bewertung Magnesium Verla 300 Orange (9)
ab 10,87 € ** 41%*

Produktinformationen zu Magnesium Verla 300 Orange

Allgemeine Informationen zum Arzneimittel

***
Verla-Pharm Arzneimittel GmbH & Co. KG PZN: 1316900 (rezeptfrei) Granulat, 20 Stück

Allgemeine Anwendungshinweise

****
Anwendungsgebiete: Verstopfungen, Magnesiummangel, Muskelkrämpfe, Migräne, Verspannungen, Wadenkrämpfe
Das Magnesium Verla 300 Granulat enthält 300 mg Magnesium in einem Granulat-Beutel. Das Granulat wird zur Behandlung und Vorbeugung eines Magnesiummangels angewendet. Bei einem Magnesiummangel kommt es häufig zu Muskelkrämpfen, Verspannungen, Lidzucken, Kopf- und Herzschmerzen, Nervosität und innerer Unruhe. Beim Magnesium handelt es sich um einen lebensnotwenigen Mineralstoff, welcher für eine Vielzahl von Körperfunktionen benötigt wird. Zu einem Magnesiummangel kommt es durch einseitige Ernährung, veränderte Lebensmittelbearbeitungsprozesse, Magnesiumverluste über den Darm oder Urin und durch einen erhöhten Magnesiumbedarf in der Schwangerschaft und Stillzeit. Das Magnesium Verla 300 Granulat gleicht diesen Mangel aus und wirkt somit den Beschwerden entgegen.

Pflichtangaben zu Magnesium Verla 300 Orange

***

Indikation

Dosierung

Erfahrungsberichte zu Magnesium Verla 300 Orange

Produktbewertungen für Magnesium Verla 300 Orange
(2 Bewertungen)
4.5 von 5 Sternen
18.08.2008
Produktbewertung vom 18.08.2008
Produktbewertungen

Magnesium Verla aus der Apotheke ist zu einem meiner wichtigsten Nahrungsergänzungsmittel geworden. Ich weiß nicht, wieso man immer etwas mit Wadenkrämpfen merken soll bei Magnesiummangel ... ich hatte des öfteren, auch schon früher, als Kind, ein stolperndes Herz. Und manchmal, wenn ich gejoggt bin am Wochenende nach einer stressigen Woche, konnte ich mich gleich ins Bett legen. Mein Puls raste wie verrückt. Bis mir endlich mein Unterbewußtsein irgendwann einmal sagte, prüf doch mal bitte deinen Magnesiumverbrauch. Ja, ich hatte bis dahin Magnesium schon genommen, als wichtiges Mineral, aber nur die Magnesium-Brausetabletten aus der Apotheke. Calcium nehme ich auch, und ich wußte bis dahin, das Verhältnis sollte 2:1 sein, also zwei Teile Calcium und einen Teil Magnesium. Das hatte ich auch meistens eingehalten. Komisch, dachte ich, aber ich kann ja mal probieren, die Magnesium-Ration zu erhöhen. Und um keinen Wasserbauch mit vielen Brausetabletten zu bekommen, kaufte ich Magnesium Verla aus dem Internet in einer Apotheke und weiß heute - ich brauche ein Verhältnis von 5:4, mindestens, was Calcium und Magnesium betrifft, sonst gerät mein Herz außer Kontrolle. Wohl irgendwie zuviel Stress unterwegs in meinem Körper, ich weiß auch nicht. Aber Magnesium wirkt ja nicht nur gegen Wadenkrämpfe, auch gegen Stress.

10.08.2008
Produktbewertung vom 10.08.2008
Produktbewertungen

Meine kleiner Tocher hält mich immer ziemlich auf Trab. Außerdem mache ich nebenher auch noch viel Sport. Da wurde eines Tages bei einer Routineuntersuchung beim Arzt Magnesiummangel festgestellt. Dies zeigte sich durch Wadenkrämpfe. Ärzte dürfen ja leider bedingt durch die Krankenkassenreformen keine von diesen sogenannten Nahrungsergänzungsmittel verschreiben, eine erhöhte Zufuhr von Milch( die auch ordentlich Magnesium enthält) möchte ich meiner Linie nicht antun und Vollkormprodukte, wo auch viel Magnesium drin ist, esse ich sowieso. Also habe ich mir ein Ergänzungspräparat gekauft. Meine Freundin gab mir den Rat, mir Magnesium Verla zu kaufen, sie nimmt dieses Präparat schon lange und viele Leute, mit denen ich darüber sprach bestätigten mir, dass dies eines der besten Magnesiumprodukte sei. Ich nahm das Granulat Magnesium Verla 300 mit Orangengeschmack. In jedem der einzeln verpackten Beutelchen sind 4 g a 300 mg Magnesium ( 1932 mg Magnesiumcitrat). Organische Magnesiumverbindungen werden vom Körper besser aufgenommen werden als anorganische, deshalb nahm ich Magnesium Verla 300, Magnesiumcitrat ist eine organischen Verbindung. Die Krämpfe sind seitdem verschwunden und meine Blutwerte unauffällig.

Ihre Erfahrungen mit Magnesium Verla 300 Orange

help
help
help
help

Beiträge die Sie interessieren könnten