Ihr Preisvergleich für Medikamente, Arzneimittel und Gesundheitsprodukte
Abbildung nicht verbindlich

Loratadin STADA 10mg Tabletten (100 Stück) im Preisvergleich

Produktbewertungen für Loratadin STADA 10mg Tabletten
(2 Bewertungen)
STADA Consumer Health Deutschland GmbH
Zum Shop
ab 13,62 € **
Sie sparen 55%*
Filter anpassen
Apolux Versandapotheke
Shopbewertungen für Apolux Versandapotheke (256)
Details anzeigen
13,62 € Zum Shop 4,99 € Versand Gesamtkosten 18,61 €
Juvalis
Shopbewertungen für Juvalis (378)
Details anzeigen
13,63 € Zum Shop 4,99 € Versand Gesamtkosten 18,62 €
Deutsche Internet Apotheke
Shopbewertungen für Deutsche Internet Apotheke (13)
Details anzeigen
13,64 € Zum Shop 3,99 € Versand Gesamtkosten 17,63 €
apo.com
Shopbewertungen für apo.com (213)
Details anzeigen
13,65 € Zum Shop 4,99 € Versand Gesamtkosten 18,64 €
medikamente-per-klick Versandapotheke
Shopbewertungen für medikamente-per-klick Versandapotheke (221)
Details anzeigen
13,84 € Zum Shop versandkostenfrei Gesamtkosten 13,84 € Günstigster Gesamtpreis
preisapo.de
Shopbewertungen für preisapo.de (8)
Details anzeigen
14,30 € Zum Shop versandkostenfrei Gesamtkosten 14,30 €
eurapon.de
Shopbewertungen für eurapon.de (1394)
Details anzeigen
14,75 € Zum Shop 3,95 € Versand Gesamtkosten 18,70 €
DocMorris
Shopbewertungen für DocMorris (5100)
Details anzeigen
14,76 € Zum Shop 2,95 € Versand Gesamtkosten 17,71 €
Mehr Shops anzeigen

Kunden kauften auch

Loratadin - 1A Pharma im Preisvergleich Loratadin - 1A Pharma 100 Stück *** 1 A Pharma GmbH Bewertung Loratadin - 1A Pharma (1) ab 11,30 € ** 56%*
Loratadin STADA allerg 10mg Tabletten im Preisvergleich Loratadin STADA allerg 10mg Tabletten 7 Stück *** STADA Consumer Health Deutschland GmbH Bewertung Loratadin STADA allerg 10mg Tabletten ab 1,17 € ** 63%*
Loratadin AL 10mg im Preisvergleich Loratadin AL 10mg 100 Stück *** ALIUD Pharma GmbH Bewertung Loratadin AL 10mg (1) ab 8,98 € ** 58%*
Loratadin AL 10mg im Preisvergleich Loratadin AL 10mg 50 Stück *** ALIUD Pharma GmbH Bewertung Loratadin AL 10mg ab 4,87 € ** 61%*
Loratadin AL 10mg im Preisvergleich Loratadin AL 10mg 20 Stück *** ALIUD Pharma GmbH Bewertung Loratadin AL 10mg ab 2,00 € ** 62%*

Andere Packungsgrößen

Loratadin STADA 10mg Tabletten im Preisvergleich Loratadin STADA 10mg Tabletten 20 Stück *** STADA Consumer Health Deutschland GmbH Bewertung Loratadin STADA 10mg Tabletten ab 3,01 € ** 58%*
Loratadin STADA 10mg Tabletten im Preisvergleich Loratadin STADA 10mg Tabletten 50 Stück *** STADA Consumer Health Deutschland GmbH Bewertung Loratadin STADA 10mg Tabletten ab 7,05 € ** 57%*

Generika

Loratadin-ratiopharm 10mg Tabletten im Preisvergleich Loratadin-ratiopharm 10mg Tabletten 100 Stück *** ratiopharm GmbH Bewertung Loratadin-ratiopharm 10mg Tabletten ab 8,90 € ** 74%*

Produktinformationen zu Loratadin STADA 10mg Tabletten

Allgemeine Informationen zum Arzneimittel ***

STADA Consumer Health Deutschland GmbH PZN: 1592474 (rezeptfrei) Tabletten, 100 Stück Generikum 5,00 € Zuzahlung für Versicherte gesetzl. Krankenvers.

Allgemeine Anwendungshinweise

****
Anwendungsgebiete: Tränende Augen, Juckreiz, Allergien, Heuschnupfen, Nesselsucht, Hautallergien
Loratadin Stada 10 mg enthält das Antihistaminikum Loratadin. Die Tabletten werden zu Behandlung von allergischen Reaktionen angewendet. Durch den Wirkstoff wird die Bindung des Histamins an die Rezeptoren verhindert indem er die Rezeptoren besetzt. Allergische Reaktionen werden verhindert oder abgeschwächt. Das Antiallergikum eignet sich besonders zur Bekämpfung akuter Beschwerden, da die Wirkung sehr schnell eintritt. Die Loratadin Stada 10 mg Tabletten helfen bei Beschwerden wie Nasenlaufen, Rötung und Quaddelbildung der Haut, Jucken und Brennen der Augen und Juckreiz.

Pflichtangaben zu Loratadin STADA 10mg Tabletten

***

Indikation

Kontraindikation

Dosierung

Patientenhinweise

Schwangerschaft

Ihre Frage zu Loratadin STADA 10mg Tabletten direkt an einen Apotheker stellen

help

Erfahrungsberichte zu Loratadin STADA 10mg Tabletten

Produktbewertungen für Loratadin STADA 10mg Tabletten
(2 Bewertungen)
4.5 von 5 Sternen
Produktbewertung vom 31.01.2009
Produktbewertungen

Jetzt zur anstehenden Pollenzeit werde ich nir wieder die Loratin Stada Tabletten in der Dosierung von 10 mg besorgen. Ich hatte sie erstmals letztes Jahr ausprobiert, als mir andauernd die Nase lief und das hatte ich nie vorher. Meine Schwester, die bei einem HNO-Arzt arbeitet, empfahl mir, mir doch mal die Loratin Tabletten zu besorgen, da es schon einigen Patienten bei leichtem Heuschnupfen geholfen hat. Ich habe auf meine Schwester gehört und letztes Jahr wurden die Beschwerden dadurch gelindert. Dieses Jahr möchte ich zeitig genug mit der Einnahme beginnen und vielleicht brauche ich erst gar nicht zu lindern, sonddern bricht erst gar nicht aus. DAs wäre schön. Sollte es funktioniert haben, werde ich wieder berichten.

Produktbewertung vom 11.09.2008
Produktbewertungen

Mein Mann ist Pollenallergiker und leidet in jedem Frühjahr nicht unerheblich unter einer juckenden und laufenden Nase, brennenden Augen und häufigen Niesattacken. In diesem Jahr hatte er sich rechtzeitig Loratadin STADA 10 mg besorgt, worüber er mit Internet gelesen hatte. Es handelt sich um eine neue Generation von Medikamenten mit dem Wirkstoff Chromoglizinsäure, wobei der Vorteil in den deutlich geringeren Nebenwirkungen liegt. Mein Mann begann mit der Einnahme von Loratadin STADA 10 mg ungefähr 2 Wochen vor dem Auftreten der ersten Pollen und hatte in der Folge eine deutlich abgeschwächte allergische Reaktion. Er hat das Medikament, wovon er tatsächlich nicht müde wurde, noch bis zum Ende seiner "Allergiephase" eingenommen und konnte so nach Jahren erstmals den Frühling mit mir zusammen genießen.

Ihre Erfahrungen mit Loratadin STADA 10mg Tabletten

help
help
help
help

Beiträge die Sie interessieren könnten

Die Wirkung von Alkohol auf Allergien | apomio Gesundheitsblog

Die Wirkung von Alkohol auf Allergien

Egal ob im Frühjahr im Biergarten oder mit Glühwein und Punsch in der Weihnachtszeit: Allergiker sollten beim Genuss von Alkohol Vorsicht walten lassen. Denn: In Bier, Wein und Schnaps stecken Stoffe, die die Allergie-Beschwerden verstärken können – saisonunabhängig. Wir erklären, woran das liegt und wie auch Allergiker auf das Gläschen ...

––– Weiter lesen