Ihr Preisvergleich für Medikamente, Arzneimittel und Gesundheitsprodukte
Abbildung nicht verbindlich

Linola Schutz-Balsam (100 ml) im Preisvergleich

Produktbewertungen für Linola Schutz-Balsam
Dr. August Wolff GmbH & Co.KG Arzneimittel
Zum Shop
ab 11,53 € **
UVP: 15,45 € Sie sparen 25%*
Filter anpassen
Paul Pille – Deine Online-Apotheke
Shopbewertungen für Paul Pille – Deine Online-Apotheke (265)
Details anzeigen
11,53 € Zum Shop 3,75 € Versand Gesamtkosten 15,28 €
disapo.de Versandapotheke
Shopbewertungen für disapo.de Versandapotheke (290)
Details anzeigen
11,77 € Zum Shop versandkostenfrei Gesamtkosten 11,77 € Günstigster Gesamtpreis
eurapon.de
Shopbewertungen für eurapon.de (1394)
Details anzeigen
11,79 € Zum Shop 3,95 € Versand Gesamtkosten 15,74 €
Deutsche Internet Apotheke
Shopbewertungen für Deutsche Internet Apotheke (13)
Details anzeigen
11,83 € Zum Shop 3,99 € Versand Gesamtkosten 15,82 €
apo.com
Shopbewertungen für apo.com (213)
Details anzeigen
11,84 € Zum Shop 4,99 € Versand Gesamtkosten 16,83 €
Apolux Versandapotheke
Shopbewertungen für Apolux Versandapotheke (256)
Details anzeigen
11,93 € Zum Shop 4,99 € Versand Gesamtkosten 16,92 €
claras-apotheke
Shopbewertungen für claras-apotheke (56)
Details anzeigen
11,95 € Zum Shop 3,50 € Versand Gesamtkosten 15,45 €
DocMorris
Shopbewertungen für DocMorris (5100)
Details anzeigen
11,98 € Zum Shop 2,95 € Versand Gesamtkosten 14,93 €
Mehr Shops anzeigen

Kunden kauften auch

Linola Hautmilch leicht im Preisvergleich Linola Hautmilch leicht 200 ml *** Dr. August Wolff GmbH & Co.KG Arzneimittel Bewertung Linola Hautmilch leicht ab 10,04 € ** 25%*
Linola-H Fett N im Preisvergleich Linola-H Fett N 25 g *** Dr. August Wolff GmbH & Co.KG Arzneimittel Bewertung Linola-H Fett N ab 14,22 € **
Linola-H Fett N im Preisvergleich Linola-H Fett N 50 g *** Dr. August Wolff GmbH & Co.KG Arzneimittel Bewertung Linola-H Fett N ab 16,48 € **
Linola Hautmilch im Preisvergleich Linola Hautmilch 200 ml *** Dr. August Wolff GmbH & Co.KG Arzneimittel Bewertung Linola Hautmilch (8) ab 10,79 € ** 25%*
Linola Fuß-Milch im Preisvergleich Linola Fuß-Milch 100 ml *** Dr. August Wolff GmbH & Co.KG Arzneimittel Bewertung Linola Fuß-Milch ab 7,48 € ** 39%*

Andere Packungsgrößen

Linola Schutz-Balsam im Preisvergleich Linola Schutz-Balsam 50 ml *** Dr. August Wolff GmbH & Co.KG Arzneimittel Bewertung Linola Schutz-Balsam ab 7,05 € ** 25%*

Produktinformationen zu Linola Schutz-Balsam

Allgemeine Informationen zum Arzneimittel ***

Dr. August Wolff GmbH & Co.KG Arzneimittel PZN: 10339828 (rezeptfrei) Balsam, 100 ml

Was ist Linola Schutz-Balsam und wie wirkt er?

Linola Schutz-Balsam ist eine Creme, die spezielle für den Intim- und Po-Bereich entwickelt wurde. Wenn man z. B. darunter leidet, dass die Kleider auf der Haut scheuern, oder wenn Haut auf Haut reibt (etwa an der Pofalte), kann es zu Reizungen der Haut kommen. Auch Schweißbildung in den Hautfalten oder Urineinwirkung bei Inkontinenz und Stuhlreste können die Haut schädigen und sie wund werden lassen. Der Linola Schutz-Balsam ist geeignet, die Haut vor Reizungen, Wundwerden oder Scheuern zu schützen. Er bildet einen weichen Schutzfilm auf der Haut und sorgt so für eine geringere Reibung. Auch werden Schmutz und Fremdstoffe (Urin, Kot etc.) von der Haut ferngehalten. Gleichzeitig aber staut sich die Feuchtigkeit nicht, denn die Haut kann durch den Schutzfilm atmen und Feuchtigkeit abgeben. Das Produkt enthält wichtige pflanzliche Inhaltsstoffe, die Reizungen und Wunden auf der Haut entgegenwirken. Auch wird die natürliche Erneuerung der Haut gefördert. So soll sich gereizte Haut beruhigen und neuen Reizungen vorgebeugt werden. Der Film zum Schutz der Haut hält nachhaltig und ist transparent. Man kann den Linola Schutz-Balsam im Intim- und Po-Bereich bei Männern und Frauen anwenden, in den Falten am Po und im Schritt und auch im gesamten Bereich der Windel bei Säuglingen.

Wie wird der Linola Schutz-Balsam angewendet?

Um den Intimbereich und den Po vor Wunden und Reizungen zu schützen, sollte man alle Hautbereiche, die einer Belastung ausgesetzt sind, dünn mit dem Balsam eincremen. Bei einem ausgewachsenen Menschen genügt in der Regel ein Strang Creme, der rund 2 Zenitmeter lang ist. Wenn aber entsprechender Bedarf besteht, kann man auch mehr verwenden.

Wann wird der Linola Schutz-Balsam angewendet?

Wenn man beim Sport schwitzt oder den Intim- und Po-Bereich besonders belastet, wie z. B. beim Radfahren, Rudern oder Reiten, sollte man mehrmals am Tag einen Schutzfilm mit dem Balsam auftragen. Das Gleiche gilt bei Inkontinenz, wenn also Stuhl oder Urin unbeabsichtigt entweicht. Nach dem Stuhlgang genügt oft schon das Toilettenpapier, um die Haut zu reizen. Aber selbst wenn man feuchte Reinigungstücher benutzt oder Waschlappen, sollte man nach der Entfernung der Stuhl- oder Harnreste den Schutzfilm wieder neu auftragen. Manchmal kommt es vor, dass sich der Stuhl mit bloßem Toilettenpapier nicht vollständig oder einfach entfernen lässt. Auch dabei kann Linola Schutz-Balsam helfen. Die Haut sollte vor dem Stuhlgang mit dem Balsam eingecremt werden, damit anschließend die Reste leichter entfernt werden können. Dies sollte dann zu weniger Hautreizungen führen. Nach der Reinigung sollte man sofort den Schutzfilm erneuern. Auch für die Pflege von Säuglingen ist der Linola Schutz-Balsam geeignet. Für die Kleinen sollte man bei jedem Wechsel der Windel den Po- und Intimbereich gründlich eincremen. Auch hier soll so ein Wundwerden verhindert werden; außerdem lässt sich auf diese Weise späterer Stuhl leichter entfernen, am besten mit weichen Kosmetiktüchern. Der Schutzfilm lässt sich bei jedem Bad leicht entfernen. Von außen dringt kein Wasser an die Haut, aber von innen kann Feuchtigkeit abdampfen.

Wichtige Hinweise für die Verwendung von Linola Schutz-Balsam

Der Linola Schutz-Balsam enthält weder Mineralfette noch Silikone. Auch mineralische Partikel, wie beispielsweise Zinkoxid, sind nicht enthalten. Der Schutzfilm, der durch Linola Schutz-Balsam gebildet wird ist durchsichtig und weist Schweiß und Urin ab. Die besondere Wirkstoffkombination kann dazu führen, dass an der Öffnung der Tube eine leichte Ausölung entsteht. Dies bedeutet aber nicht, dass das Präparat schlechter vertragen wird oder schlechter wirkt. Die Verträglichkeit auf der Haut wurde in klinischen Untersuchungen geprüft. Man sollte allerdings den Linola Schutz-Balsam nicht dafür verwenden, um Kondome gleitfähiger zu machen - denn die Sicherheit der Kondome könnte darunter leiden. Kondome sollte nicht mit eingecremten Hautpartien in Berührung kommen.

Die Vorteile von Linola Schutz-Balsam auf einen Blick

  • Linola Schutz-Balsam bildet einen Schutzfilm, um die Haut vor Wundwerden oder Reizung zu schützen, und zwar im Intimbereich, der Leistengegend und in den Pofalten.
  • Auch vor wunder Haut durch Schweiß, Urin oder Stuhl kann das Präparat schützen.
  • Säuglinge können im Intimbereich und im Bereich des Pos nach jedem Wechseln der Windeln eingecremt werden.
  • Es handelt sich bei dem Produkt um eine Wasser in Öl Emulsion, die sich ohne Rückstände entfernen lässt.
  • Das Präparat enthält weder mineralische Fette noch Silikone.
  • Der sich bildende Schutzfilm weist Wasser und Fremdstoffe ab, lässt die Haut aber Feuchtigkeit abatmen.
  • Der Schutz-Balsam lässt sich einfach und geschmeidig auftragen.

Ihre Frage zu Linola Schutz-Balsam direkt an einen Apotheker stellen

help

Ihre Erfahrungen mit Linola Schutz-Balsam

help
help
help
help