Ihr Preisvergleich für Medikamente, Arzneimittel und Gesundheitsprodukte
Abbildung nicht verbindlich

ECHINACIN (100 ml) im Preisvergleich

MEDA Pharma GmbH & Co.KG
Zum Shop
ab 10,68 € **
Sie sparen 46%*
Filter anpassen
pharmeo.de - Ihre persönliche Hausapotheke
Shopbewertungen für pharmeo.de - Ihre persönliche Hausapotheke (508)
Details anzeigen
10,68 € Zum Shop 4,50 € Versand Gesamtkosten 15,18 €
eurapon.de
Shopbewertungen für eurapon.de (1373)
Details anzeigen
10,81 € Zum Shop 3,95 € Versand Gesamtkosten 14,76 €
Bodfeld Apotheke
Shopbewertungen für Bodfeld Apotheke (339)
Details anzeigen
11,05 € Zum Shop 2,90 € Versand Gesamtkosten 13,95 €
APONEO – Mehr als Apotheke
Shopbewertungen für APONEO – Mehr als Apotheke (351)
Details anzeigen
11,22 € Zum Shop 3,95 € Versand Gesamtkosten 15,17 €
Sparmed Versandapotheke
Shopbewertungen für Sparmed Versandapotheke (14)
Details anzeigen
11,67 € Zum Shop 3,95 € Versand Gesamtkosten 15,62 €
Paul Pille – Deine Online-Apotheke
Shopbewertungen für Paul Pille – Deine Online-Apotheke (228)
Details anzeigen
11,74 € Zum Shop 3,75 € Versand Gesamtkosten 15,49 €
Delmed Versandapotheke
Shopbewertungen für Delmed Versandapotheke (240)
Details anzeigen
11,93 € Zum Shop 3,50 € Versand Gesamtkosten 15,43 €
Apolux Versandapotheke
Shopbewertungen für Apolux Versandapotheke (219)
Details anzeigen
12,31 € Zum Shop 3,99 € Versand Gesamtkosten 16,30 €
Mehr Shops anzeigen

Kunden kauften auch

Essigsaure Tonerde Baumwollkompresse im Preisvergleich Essigsaure Tonerde Baumwollkompresse 5 Stück *** Coolike-Regnery GmbH Bewertung Essigsaure Tonerde Baumwollkompresse ab 2,00 € ** 52%*
GRANOBIL GRANDEL im Preisvergleich GRANOBIL GRANDEL 100 Stück *** Dr. Grandel GmbH Bewertung GRANOBIL GRANDEL ab 9,83 € ** 45%*
aar vir im Preisvergleich aar vir 50 Stück *** aar pharma GmbH & Co.KG Bewertung aar vir ab 13,40 € ** 31%*
Silomat gegen Reizhusten Pentoxverin Tropfen im Preisvergleich Silomat gegen Reizhusten Pentoxverin Tropfen 30 ml *** STADA Consumer Health Deutschland GmbH Bewertung Silomat gegen Reizhusten Pentoxverin Tropfen (1) ab 4,35 € ** 56%*
TOXI LOGES im Preisvergleich TOXI LOGES 100 ml *** Dr. Loges + Co. GmbH Bewertung TOXI LOGES (3) ab 19,95 € **

Andere Packungsgrößen

ECHINACIN im Preisvergleich ECHINACIN 50 ml *** MEDA Pharma GmbH & Co.KG Bewertung ECHINACIN (1) ab 6,11 € ** 51%*

Produktinformationen zu ECHINACIN

Allgemeine Informationen zum Arzneimittel ***

MEDA Pharma GmbH & Co.KG PZN: 1500549 (rezeptfrei) Liquidum, 100 ml Naturarznei 5,00 € Zuzahlung für Versicherte gesetzl. Krankenvers.

Allgemeine Anwendungshinweise

****
Anwendungsgebiete: Erkältung, Immunsystem, Abwehrkräfte, Infektionsprophylaxe, Immunabwehr

Echinacin Liquidum Madaus stärkt auf natürliche Weise die Abwehrkraft. Es wird zur Vorbeugung und Behandlung von Erkältungen sowie wiederkehrender Infekten im Atmungstrakt und den ableitenden Harnwegen angewendet. Basis des bewährten Naturheilmittels ist der Presssaft des frisch blühenden Roten Sonnenhuts (Echinacea purpurea), der als optimaler Ausgangsstoff für ein Echinacea-Präparat gilt. Echinacin Liquidum Madaus mobilisiert hocheffektiv das körpereigene Immunsystem gegen Bakterien, Viren und Pilze. Dazu sollte es vorbeugend in der Erkältungszeit oder spätestens gleich bei den ersten Symptomen einer Erkältung oder einer Blasenentzündung eingenommen werden. Echinacin Liquidum Madaus kann schon bei Kindern ab 4 Jahren angewendet werden.

 

Wie kommt es zu einer Abwehrschwäche?

Unser Körper hat ein hochkomplexes Immunsystem, das für den Kampf gegen jede Art von Fremdkörper und Krankheitserreger bestens gerüstet ist und nebenbei noch die ausgedienten, abgestorbenen Zellen des Körpers wegräumt. Bei extremen und langfristigen Belastungen wie Dauerstress, chronische Entzündungen, Stoffwechselerkrankungen oder ständige intensive Sonnenbestrahlung ist es irgendwann überfordert und kann nicht mehr so effektiv seine Schlachten schlagen. Auch dauerhafte Behandlungen mit Antibiotika, Chemo- und Strahlentherapie sowie größere Verletzungen und Operationen schwächen die körpereigene Abwehrkraft.

 

Was sind Anzeichen eines geschwächten Immunsystems?

Wenn man sich jeden Erkältungsvirus einfängt, der gerade die Runde macht, einen Lippenherpes oder eine Pilzerkrankung bekommt oder wenn Wunden und Infektionskrankheiten nur sehr langsam heilen, spricht das für geschwächte Abwehrkräfte.

 

Wie wirkt Echinacin Liquidum Madeus zur Stärkung der Abwehrkraft?

Echinacin Liquidum Madaus aktiviert die Immunzentren im Rachenring und im Darm. Die Abwehrzellen gelangen über Blut und Lymphe in den ganzen Körper und bekämpfen dort die Krankheitserreger. Echinacin Liquidum Madaus regt das unspezifische Abwehrsystem an: Es werden mehr weiße Blutkörperchen gebildet. Polysaccharide der Echinacea-Pflanze docken an die Rezeptoren von Fresszellen an. Diese nehmen die Substanzen als Fremdkörper war, die es einzuverleiben und zu vernichten gilt, und steigern ihre Aktivität. Echinacin Liquidum Madaus stimuliert Abwehrzellen dazu, freie Radikale zu bilden, um damit Bakterien, Pilze und Viren zu bekämpfen. Echinacea soll selbst Grippe- und Herpesviren vernichten können. Mithilfe der Cichoriensäure kann sie das Wachstum von Krankheitserregern und den entzündlichen Prozess hemmen. Echinacin Liquidum Madaus kann die Bildung von Interferon mobilisieren. Interferon verhindert, dass Viren in die Körperzellen eindringen und sich vermehren. Dazu löst es die Produktion antiviraler Eiweiße in der Zelle aus. Außerdem bewirkt Interferon die Bildung von Substanzen in infizierten Zellen und Krebszellen, die es den Killerzellen des Immunsystems erleichtern, sie zu identifizieren und zu zerstören. Echinacin Liquidum Madaus kann ein leichtes Fieber hervorrufen. Es unterstützt das Abwehrsystem, da die meisten Immunzellen bei etwas erhöhter Temperatur am effektivsten sind.

 

Wie wird Echinacin Liquidum Madeus dosiert und angewendet? 

Für Kinder zwischen 4 und 6 Jahren liegt die Dosis bei 3-mal täglich 1,25 ml, bei Kindern zwischen 6 und 12 Jahren bei 3-mal täglich 2 ml und bei Kindern über 12 Jahren und Erwachsenen bei 3-mal täglich 2,5 ml. Das Präparat wird mit ausreichend Flüssigkeit eingenommen. Es sollte nicht länger als 2 Wochen ununterbrochen angewendet werden. Danach sollte die Anwendung erst nach ein paar Tagen Pause fortgeführt werden.

 

Kontraindikationen: Wann darf Echinacin Liquidum Madeus nicht angewendet werden?

Bei einer Überempfindlichkeit gegen Purpursonnenhutkraut, einen sonstigen Bestandteil des Arzneimittels oder gegen andere Korbblütler ist Echinacin Liquidum Madaus kontraindiziert. Weiterhin sollte das Arzneimittel nicht bei fortschreitenden Systemerkrankungen wie Tuberkulose, Leukämie, leukämieähnlichen Erkrankungen, Kollagenosen, Multipler Sklerose, HIV-Infektion, AIDS-Erkrankung, Autoimmunerkrankungen und chronischen Viruserkrankungen angewendet werden. Gegenanzeigen sind auch Schwangerschaft, Stillzeit und ein Alter von unter 4 Jahren.

 

Welche Nebenwirkungen können auftreten?

Sehr selten sind Überempfindlichkeitsreaktionen wie Hautausschlag, Juckreiz und selten Gesichtsschwellung, Atemnot, Blutdruckabfall und Schwindel möglich.

 

Welche Wechselwirkungen müssen beachtet werden?

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln sind bisher nicht bekannt.

 

Pflichtangaben zu ECHINACIN

***

Indikation

Kontraindikation

Dosierung

Patientenhinweise

Schwangerschaft

Ihre Frage zu ECHINACIN direkt an einen Apotheker stellen

help

Erfahrungsberichte zu ECHINACIN

(4 Bewertungen)
3.2 von 5 Sternen
Produktbewertung vom 12.12.2008
Produktbewertungen

Wenn durch langdauernde Einnahme von Antibiotika die Immunabwehr gestört ist, oder der Körper durch eine chronische Krankheit geschwächt wird, können simple Infekte richtig schwer und gefährlich werden. Ich war vor einem halben Jahr in einer solchen Situation, dass praktisch jeder Schnupfen sich zur Lungenentzündung auswachsen konnte. Weil ich diese Risiken nicht mehr eingehen wollte, habe ich für ein paar Wochen die Echinacin liquidum Tropfen von Madaus eingenommen. Die heilsame Wirkung des frischen Presssafts aus der Sonnenhutpflanze ist ja schon länger bekannt. Für mich war die Einnahme sehr gut, da ich kaum noch Infektionen bekam. Ich habe auch meiner Mutter mal davon gegeben, als sich bei ihr die ersten Anzeichen von Husten zeigten. Es ist dann keine Krankheit mehr daraus entstanden. Finde, dass Echinacin für die ganze Familie ein gutes Mittel zur Immunstärkung ist.

Produktbewertung vom 02.10.2008
Produktbewertungen

Echinacin Liquidum ist ein rein pflanzliches Mittel, das die körpereigenen Abwehrkräfte ganz natürlich steigert. Der Wirkstoff in Echinacin ist der des Roten Sonnenhuts, dessen Wirksamkeit schon seit über 100 Jahren bekannt ist. Dieser Wirkstoff ist besonders geeignet zur unterstützenden Behandlung von immer wiederkehrenden Infekten u.a. der Harnwege. Und hierfür habe ich es auch verwendet, da ich seit Jahren immer wieder unter Infektionen der Blase und der Nieren gelitten habe. Ich wollte nicht immer auf Antibiotika zurückgreifen müssen und ein pflanzliches Mittel nehmen. Bei den ersten Anzeichen habe ich Echinacin eingenommen und ich hatte wirklich den Eindruck, es bildete sich keine richtige Infektion, sondern die Symptome verschwanden gleich zu Anfang wieder.

Produktbewertung vom 02.09.2008
Produktbewertungen

Ich leide ab und an schon mal unter Atemwegsinfekten, die dann auch oft von Halsschmerzen begeleitet werden. Ich möchte mir aber nicht immer nur chemische Medikamente kaufen, die meine Symptome behandeln, sonder viel lieber mein Immunsystem stärken, um nicht ständig unter irgendwelchen Erkältungssymptomen zu leiden. Meine Tante gab mir den Tipp mit Echinacin. Der Sonnenhut ist als alte Heilpflanze bekannt. Schon die Indianer Nordamerikas nutzten angeblich den Sonnenhut als Heilpflanze gegen Husten, Halsschmerzen und Mandelentzündung. Heute wird er zur Unterstützung bei Atemwegs- oder Harnwegs-Infekten, sowie äußerlich bei schlecht heilenden Wunden eingesetzt. Dabei findet vor allem die Art Echinacea purpureae erfolgreich Verwendung. Beim Purpursonnenhut wird der ausgepresste Saft der oberirdischen Pflanzenteile oder die Zubereitung als Tee oder Saft verwendet, der dann steigernd auf das Immunsystem wirkt. Ich nehme Echinacin jetzt bei kleinsten Erkältungsanzeichen und kann so verhindern, dass die Erkältung noch schlimmer wird.

Produktbewertung vom 21.08.2008
Produktbewertungen

Mein Vater litt ein halbes Jahr lang unter Bronchitis. Von einer akuten Bronchitis entwickelte sie sich zu einer chronischen Bronchitis, die ihn mit der Zeit richtig schwächte, vor allem durch das ständige Husten. Da erfuhren wir von einer Bekannten, dass Echinacin in solchen Fällen, unterstützend eingenommen, manchmal Wunder wirke. Die Bekannte hatte es selbst bei Erkältungen ausprobiert und war begeistert. Wir kauften Echinacin Liquidum von Madaus sofort über Apotheke online. Mein Vater nahm es, wie bei chronischen Fällen empfohlen wird, acht Wochen lang ein, machte eine Pause von zwei Wochen und nahm es nochmal acht Wochen lang ein. Seine Bronchitis ist seither verschwunden.

Ihre Erfahrungen mit ECHINACIN

help
help
help
help

Beiträge die Sie interessieren könnten