Ihr Preisvergleich für Apotheken-Produkte
Abbildung nicht verbindlich

Preisvergleich Biochemie Pflüger Nr. 12 Calcium sulfuricum D 6 (100 Stück)

Produktbewertungen für Biochemie Pflüger Nr. 12 Calcium sulfuricum D 6
Homöopathisches Laboratorium Alexander Pflüger GmbH & Co. KG
Pflüger Biochemie
PZN: 6320148 (rezeptfrei)
UVP: 4,45 € Sie sparen 47%*
ab 2,33 € ** Zum günstigsten Shop
Filter anpassen
Paul Pille – Deine Online-Apotheke
Shopbewertungen für Paul Pille – Deine Online-Apotheke (163)
weitere informationen
2,33 € 3,75 € Versand Versandkosten immer Grundpreis: 2,33 € je 100 Stück Gesamtkosten 6,08 €
Apolux Versandapotheke
Shopbewertungen für Apolux Versandapotheke (216)
weitere informationen
2,38 € 3,95 € Versand Versand frei ab 49,00 € Grundpreis: 2,38 € je 100 Stück Gesamtkosten 6,33 €
APONEO – Mehr als Apotheke
Shopbewertungen für APONEO – Mehr als Apotheke (280)
weitere informationen
2,42 € 3,95 € Versand Versand frei ab 29,00 € Grundpreis: 2,42 € je 100 Stück Gesamtkosten 6,37 €
pharmeo.de - Ihre persönliche Hausapotheke
Shopbewertungen für pharmeo.de - Ihre persönliche Hausapotheke (490)
weitere informationen
2,47 € 4,50 € Versand Versand frei ab 55,00 € Grundpreis: 2,47 € je 100 Stück Gesamtkosten 6,97 €
medikamente-per-klick Versandapotheke
Shopbewertungen für medikamente-per-klick Versandapotheke (168)
weitere informationen
2,50 € 2,85 € Versand Versand frei ab 10,00 € Grundpreis: 2,50 € je 100 Stück Gesamtkosten 5,35 €
2,62 € versandkostenfrei Mindestbestellwert 15,00 € Grundpreis: 2,62 € je 100 Stück Gesamtkosten 2,62 € Günstigster Gesamtpreis
2,76 € 4,70 € Versand Versand frei ab 70,00 € Grundpreis: 2,76 € je 100 Stück Gesamtkosten 7,46 €
fliegende-pillen.de Versandapotheke
Shopbewertungen für fliegende-pillen.de Versandapotheke (70)
weitere informationen
2,79 € 3,90 € Versand Versand frei ab 35,00 € Grundpreis: 2,79 € je 100 Stück Gesamtkosten 6,69 €
Mehr Shops anzeigen

Andere Packungsgrößen

Biochemie Pflüger Nr. 12 Calcium sulfuricum D 6 im Preisvergleich Biochemie Pflüger Nr. 12 Calcium sulfuricum D 6 400 Stück *** Homöopathisches Laboratorium Alexander Pflüger GmbH & Co. KG Bewertung Biochemie Pflüger Nr. 12 Calcium sulfuricum D 6 ab 6,99 € ** 46%*
Biochemie Pflüger Nr. 12 Calcium sulfuricum D 6 im Preisvergleich Biochemie Pflüger Nr. 12 Calcium sulfuricum D 6 1000 Stück *** Homöopathisches Laboratorium Alexander Pflüger GmbH & Co. KG Bewertung Biochemie Pflüger Nr. 12 Calcium sulfuricum D 6 ab 14,09 € ** 41%*
Biochemie Pflüger Nr. 12 Calcium sulfuricum D 6 im Preisvergleich Biochemie Pflüger Nr. 12 Calcium sulfuricum D 6 4000 Stück *** Homöopathisches Laboratorium Alexander Pflüger GmbH & Co. KG Bewertung Biochemie Pflüger Nr. 12 Calcium sulfuricum D 6 (3) ab 31,44 € ** 36%*

Produktinformationen zu Biochemie Pflüger Nr. 12 Calcium sulfuricum D 6

Allgemeine Informationen zum Arzneimittel

***
Homöopathisches Laboratorium Alexander Pflüger GmbH & Co. KG PZN: 6320148 (rezeptfrei) Tabletten, 100 Stück Homöopathikum 4,34 € Zuzahlung für Versicherte gesetzl. Krankenvers.

Allgemeine Anwendungshinweise

****
Anwendungsgebiete: Entzündungen, Arthritis, Gicht, Infekte

Das Schüßler-Salz Calcium sulfuricum D6 wird als begleitende Therapie bei eitrigen Entzündungen, viralen Infekten, Schleimhauterkrankungen, rheumatoider Arthritis und Gicht angewendet. Es trägt zur Entgiftung und Entsäuerung des Bindegewebes bei und hat eine reinigende und schützende Wirkung auf die Schleimhäute. Calcium sulfuricum D6 regt den Stoffwechsel und die Abwehrkräfte an. Es hilft erfahrungsgemäß bei dicken, gelben oder gelbgrünen, auch bei blutig-eitrigen Absonderungen, z.B. bei Schnupfen oder Bronchitis. Falls keine Besserung der Symptome oder eine Verschlimmerung auftritt, ist bei Entzündungen ein Arzt aufzusuchen.

 

Was sind Schüßler-Salze?

Schüßler-Salze sind homöopathisch aufbereitete Mineralstoffe. Sie wurden von dem Homöopathen und Arzt Dr. Wilhelm Schüßler (1821-1898) entwickelt. Er entdeckte, dass Beschwerden und Erkrankungen Folge des Mangels eines Mineralstoffes sind. Der Mangel führt zu gestörten biochemischen Abläufen in der Zelle.

 

Um den Mangel zu beheben, braucht es nur sehr geringe Mengen des Mineralstoffes. Deshalb hat Dr. Schüßler die homöopathische Verdünnung gewählt. Ein Schüßler-Salz muss nicht über den Verdauungstrakt aufgenommen werden. Es gelangt über die Mundschleimhaut ins Blut und von dort über Diffusion, d.h. den Ausgleich unterschiedlicher Konzentrationen, durch den Zellzwischenraum in die Zellen. Auf diese Weise soll ihre Funktionsfähigkeit wiederhergestellt werden. Die Erfahrung zeigt, dass ein Mineralstoffmangel auch Auswirkung auf die Psyche hat.

 

Wie wirken Schüßler-Salze?

Schüßler-Salze oder biochemische Mittel sind nicht als Nahrungsergänzungsmittel zu verstehen. Ihre homöopathische Aufarbeitung trägt dazu bei, die Aufnahme und Verwertung der Mineralien durch die Zelle zu optimieren. Die Zellen können ihre Funktionen besser erfüllen. Stoffaustausch und Stoffwechsel werden angekurbelt. Die mineralischen Wirkstoffe regen die Selbstregulation der Zellen und die Selbstheilungskraft des Körpers an.

 

Es geht demnach um weit mehr als nur das Auffüllen der Mineralstoffdepots. Auch die Wirkung der Mineralien auf der biochemischen Ebene werden aktiviert. Die Therapie mit Schüßler-Salzen ist schon aufgrund ihrer homöopathischen Aufbereitung von der Schulmedizin nicht anerkannt. Naturheilärzte und Heilpraktiker sowie deren Patienten haben dennoch schon vielfach von der Methode profitiert.

 

Welche Anwendungsbereiche hat Calcium sulfuricum D6?

Calciumsulfat (Gips) als biochemisches Heilmittel hilft bei entzündlichen Prozessen, besonders wenn gelb-grüner bis blutiger, dicker Eiter abgesondert wird. Es wird empfohlen, wenn die Entzündung chronisch wird und schlecht heilt. Voraussetzung für das Schüßler-Salz ist, dass ein Abfluss des Eiters möglich ist, z.B. durch Abhusten aus den Bronchien oder Abfluss aus der Nase oder den Nasennebenhöhlen.

 

Indikationen sind z.B. klebrige Hautausschläge mit Schorfbildung, Akne, offene Wunden, Abszesse, Husten mit gelb-grünem Auswurf, Schnupfen mit gelb-grünem, blutig-eitrigem Ausfluss und Krusten, Bindehautentzündung, Mandel-, Hals- und Mittelohrentzündung und Schleimhautkatarrhe. Auch chronische Blasen- und Harnwegsentzündungen, Gicht, eitrige Fisteln und Magen- und Darmgeschwüre können durch Calcium sulfuricum D6 in ihrer Heilung unterstützt werden.

 

Das Schüßler-Salz wird auch bei langanhaltenden viralen Entzündungen, wie Epstein-Barr-Virus sowie Autoimmunerkrankungen, z.B. die Hashimoto-Schilddrüsenentzündung und bei der rheumatoiden Arthritis angewendet. Das Mineralsalz kann dazu beitragen, den angegriffenen Knorpel zu festigen.

 

Ein wichtiges Anzeichen, dass Calcium sulfuricum D6 das richtige Mittel ist, sind Schmerzen in den Gelenken bei Belastung. Auch Schwellungen von Wangen, Gaumen und Rachenschleimhaut können mit dem biochemischen Mittel behandelt werden. Bei einem Mangel des Mineralsalzes besteht eine Tendenz zur Eiterbildung im Bereich der Geschlechtsorgane. Auch die Bildung der Hülle um die Eizellen der Frau kann gestört sein. Beides kann eine Unfruchtbarkeit mitverursachen.

 

Wie wird Calcium sulfuricum D6 dosiert und angewendet?

In akutem Zustand alle 5 Minuten eine Tablette im Mund langsam auflösen lassen und erst nach etwa 1 Minute schlucken, damit die Mundschleimhaut den Mineralstoff aufnehmen kann. 15 Minuten vorher und hinterher möglichst nichts essen und trinken.

 

Die Tabletten so lange einnehmen, bis Besserung auftritt, höchstens jedoch 10-20 Stück am Tag. Bei chronischen Beschwerden 4 Tabletten täglich langsam im Mund zergehen lassen. Die Anwendung kann z.B. bei rheumatoider Arthritis ein paar Wochen dauern, bis Besserung eintritt.

 

 

Autor: Beate Helm

Beate Helm, Heilpraktikerin, freie Redakteurin und Autorin für Gesundheitsthemen und Persönlichkeitsentwicklung. Selfpublisherin. Weiterbildungen in Ernährungswissenschaft, Homöopathie, Pflanzenheilkunde, Ayurveda, psychologischer Beratung und systemischer Therapie. Langjährige Erfahrung in Yoga und Meditation. Bei apomio seit 04/2015.

Quellen:

Dr. med. B. Rieger: 36 Schüßler-Salze richtig anwenden, Zentrum für Traditionelle Europäische Medizin, 2. Auflage 2014
Kellenberger R. und C., Kopsche F.: Mineralstoffe nach Dr. Schüssler, AT Verlag, 21. Auflage 2014

Pflichtangaben zu Biochemie Pflüger Nr. 12 Calcium sulfuricum D 6

***

Zusammensetzung

Ihre Erfahrungen mit Biochemie Pflüger Nr. 12 Calcium sulfuricum D 6

help
help
help
help

Beiträge die Sie interessieren könnten

Afantasie: Wenn das innere Auge blind ist | apomio Gesundheitsblog

Afantasie: Wenn das innere Auge blind ist

Das innere Auge bleibt schwarz: Bei Afantasie können sich Betroffene nichts bildlich vorstellen – weder die Handlung eines Romans, noch das Innere der eigenen Wohnung oder das Gesicht des Partners. Häufig bleibt die Störung bis ins Erwachsenenalter unbemerkt. Zwischenmenschliche Beziehungen können unter der fehlenden Vorstellungskraft ...

––– Weiter lesen
Die Huntington-Krankheit | apomio Gesundheitsblog

Die Huntington-Krankheit

Chorea Huntington, auch als Huntington-Krankheit bezeichnet und früher „der erbliche Veittanz“ genannt, ist eine sehr seltene, vererbbare Erkrankung des Gehirns. In Deutschland sind schätzungsweise 8000 Menschen betroffen. Der folgende Beitrag liefert Informationen über die Krankheit, dessen Ursache und Symptome sowie Krankheitsverlauf ...

––– Weiter lesen