Ihr Preisvergleich für Apotheken-Produkte
Abbildung nicht verbindlich

Preisvergleich Biochemie DHU 1 Calcium fluoratum D4 Salbe N (50 g)

DHU-Arzneimittel GmbH & Co. KG
Biochemie
PZN: 3285747 (rezeptfrei)
Sie sparen 48%*
ab 5,29 € ** Zum günstigsten Shop
Filter anpassen
claras-apotheke
Shopbewertungen für claras-apotheke (37)
weitere informationen
5,29 € 3,50 € Versand Versand frei ab 75,00 € Grundpreis: 10,58 € je 100 g Gesamtkosten 8,79 €
eurapon.de
Shopbewertungen für eurapon.de (1326)
weitere informationen
5,32 € 3,95 € Versand Versand frei ab 40,00 € Grundpreis: 10,64 € je 100 g Gesamtkosten 9,27 €
APONEO – Mehr als Apotheke
Shopbewertungen für APONEO – Mehr als Apotheke (280)
weitere informationen
5,39 € 3,95 € Versand Versand frei ab 29,00 € Grundpreis: 10,78 € je 100 g Gesamtkosten 9,34 €
SHOP APOTHEKE - Die Online-Apotheke für Deutschland
Shopbewertungen für SHOP APOTHEKE - Die Online-Apotheke für Deutschland (1163)
weitere informationen
5,46 € 4,95 € Versand Versand frei ab 19,00 € Grundpreis: 10,92 € je 100 g Gesamtkosten 10,41 €
pharmeo.de - Ihre persönliche Hausapotheke
Shopbewertungen für pharmeo.de - Ihre persönliche Hausapotheke (490)
weitere informationen
5,49 € 4,50 € Versand Versand frei ab 55,00 € Grundpreis: 10,98 € je 100 g Gesamtkosten 9,99 €
5,83 € 4,70 € Versand Versand frei ab 70,00 € Grundpreis: 11,66 € je 100 g Gesamtkosten 10,53 €
Delmed Versandapotheke
Shopbewertungen für Delmed Versandapotheke (237)
weitere informationen
5,93 € 3,50 € Versand Versand frei ab 35,00 € Grundpreis: 11,86 € je 100 g Gesamtkosten 9,43 €
Paul Pille – Deine Online-Apotheke
Shopbewertungen für Paul Pille – Deine Online-Apotheke (163)
weitere informationen
5,93 € 3,75 € Versand Versandkosten immer Grundpreis: 11,86 € je 100 g Gesamtkosten 9,68 €
Mehr Shops anzeigen

Produktinformationen zu Biochemie DHU 1 Calcium fluoratum D4 Salbe N

Allgemeine Informationen zum Arzneimittel

***
DHU-Arzneimittel GmbH & Co. KG PZN: 3285747 (rezeptfrei) Salbe, 50 g Homöopathikum 5,00 € Zuzahlung für Versicherte gesetzl. Krankenvers.

Allgemeine Anwendungshinweise

****
Anwendungsgebiete: Stärkung des Bindegewebes

Schüßler-Salze können nicht nur innerlich, sondern auch allein oder in Ergänzung als Mineralstoffsalben angewendet werden. Biochemie DHU 1 Calcium flouratum Salbe D4 kann die Gesundheit von Haut, Bindegewebe, Gelenken, Sehnen und Bändern fördern. Bewährte Anwendungsgebiete sind rissige Haut, Hornhaut, Warzen, Krampfadern, Hämorrhoiden, Bänder- und Gewebeerschlaffung sowie die Behandlung von Narben und Gewebs- und Drüsenverhärtungen. Biochemie DHU 1 Calcium flouratum Salbe D4 muss längere Zeit angewendet werden, um den gewünschten Effekt zu erzielen. Dafür ist die Schüßler Mineralstoffsalbe ist ein Naturprodukt ohne Nebenwirkungen.

Wofür wird das Schüßler-Salz Nr. 1 Calcium flouratum innerlich eingenommen?

Schüßler-Salz Nr. 1 Calcium flouratum gehört zu den Bindegewebssalzen. Es fördert die Elastizität des Gewebes in der Haut, den Muskeln, in den Sehnen, Venen, Arterien, Lymphgefäßen und im Bindegewebe. Lässt die Elastizität nach, erschlafft das Gewebe. Es hängt, Organe senken sich, Zähne werden locker, Gelenke knicken um oder kugeln aus. Fehlt die Elastizität in den Venen, entstehen Krampfadern. Auch Verhärtungen sind Anzeichen eines Mangels an Elastizität, z.B. die Verhärtung von Drüsen beim Kropf, einer Schrumpfniere, verkürzten Sehnen und Muskeln sowie Lymphknotenverhärtungen. Ein Mangel an Calcium flouratum zeigt sich auch in spröden Nägeln, Hornhaut, durchscheinenden Zahnspitzen und in Knochenbrüchen und –deformierungen.

Wie ergänzt die Biochemie DHU 1 Calcium flouratum Salbe D4 die Einnahme von Schüßler-Salz Nr. 1 Calcium flouratum?

Die äußere Anwendung der Biochemie DHU 1 Calcium flouratum Salbe D4 führt den fehlenden Mineralstoff zusätzlich von außen zu, was den Heilungsprozess beschleunigt. Da gerade Calcium flouratum erfahrungsgemäß monatelang zugeführt werden muss, um einen Mangel zu beheben, ist die ergänzende äußerliche Behandlung zu empfehlen. Außerdem ist ein sofortiger Erfolg, z.B. durch weichere, glattere Haut und Nägel zu erkennen.

Bei welchen Hautproblemen hilft Biochemie DHU 1 Calcium flouratum Salbe D4?

Biochemie DHU 1 Calcium flouratum Salbe D4 fördert die Bildung und den Erhalt von Elastizität in Haut und Bindegewebe. Sie trägt dazu bei, das Austreten von Hornstoff an die Hautoberfläche zu verhindern, und wirkt so der Bildung von Hornhaut entgegen. Wird die Mineralstoffsalbe regelmäßig und langfristig angewendet, kann sie helfen, dass sich Schrunden schließen und weiterer Hornhautbildung  vorgebeugt wird. Die Haut wird weich und geschmeidig. Dasselbe gilt für rissige, schuppende Haut und spröde, splitternde Nägel. Auch Warzen, Nagelfalzeiterungen und eiternde Fisteln können bei häufigem Eincremen mit Biochemie DHU 1 Calcium flouratum Salbe D4 schneller abheilen. Die Mineralstoffsalbe fördert die Behandlung von Narben. Die innere und äußerliche Anwendung von Calcium flouratum kann sich auch positiv gegen eine frühzeitige Hautalterung auswirken.

Wann eignet Biochemie DHU 1 Calcium flouratum Salbe D4 zur Behandlung von Bändern, Sehnen und Gelenken?

Biochemie DHU 1 Calcium flouratum Salbe D4 wirkt sich positiv bei instabilen Gelenken, sogenannten Schlottergelenken, erschlafften Bändern und Sehnen sowie daraus folgenden Bänder- und Sehnenzerrungen aus.

Bei welchen Bindegewebsschwächen hat sich Biochemie DHU 1 Calcium flouratum Salbe D4 bewährt? 

Biochemie DHU 1 Calcium flouratum Salbe D4 wird bei Krampfadern und Hämorrhoiden zur Stärkung des Bindegewebes angewendet. Auch Bandscheibenschäden und eine erschlaffte Bauchdecke nach der Schwangerschaft oder einer größeren Gewichtsreduktion können von der Anwendung der Mineralstoffsalbe profitieren. Schwangeren wird schon zur Vorbeugung das tägliche Einreiben des Bauches und der Dammregion mit Biochemie DHU 1 Calcium flouratum Salbe D4 empfohlen, um Schwangerschaftsstreifen und einen Dammschnitt zu vermeiden.

Wie wird Biochemie DHU 1 Calcium flouratum Salbe D4 angewendet?  

Zur Akutbehandlung wird die Biochemie DHU 1 Calcium flouratum Salbe D4 stündlich, bei chronischen Fällen und zur Vorbeugung zwei- bis dreimal täglich leicht einmassiert. Ausnahmen: Krampfadern: Hier sollte die Mineralstoffsalbe nur aufgetragen und nicht einmassiert werden. Aufgrund des hohen Fettgehalts darf die Salbe nicht auf nässende Haut oder Verbrennungen aufgetragen werden. Die Salbe kann z.B. bei der Narbenbehandlung oder Gewebs- und Drüsenverhärtungen auch als Umschlag angewendet werden.

 

Informationen zuletzt aktualisiert am: 17.07.2020

Autor: Beate Helm

Beate Helm, Heilpraktikerin, freie Redakteurin und Autorin für Gesundheitsthemen und Persönlichkeitsentwicklung. Selfpublisherin. Weiterbildungen in Ernährungswissenschaft, Homöopathie, Pflanzenheilkunde, Ayurveda, psychologischer Beratung und systemischer Therapie. Langjährige Erfahrung in Yoga und Meditation. Bei apomio seit 04/2015.

Quellen:

Kellenberger R. und C., Kopsche, F.: Mineralstoffe nach Dr. Schüssler, 21. Auflage 2014, AT Verlag
Rieger, B., Dr. med.: 36 Schüßler-Salze richtig anwenden, 2. Auflage 2014, Zentrum für Traditionelle Europäische Medizin, Bamberg
https://schuessler-salben-und-cremes.de/buch/nr.-1-calcium-fluoratum.htm
https://schuessler-salze.org/schuessler-salben/nr-1-calcium-fluoratum-salbe/
https://schuessler-salze-creme.de/schuessler-salben/index.ht

Pflichtangaben zu Biochemie DHU 1 Calcium fluoratum D4 Salbe N

***

Zusammensetzung

Erfahrungsberichte zu Biochemie DHU 1 Calcium fluoratum D4 Salbe N

(4 Bewertungen)
3.7 von 5 Sternen
28.09.2008
Produktbewertung vom 28.09.2008
Produktbewertungen

calcium Fluoratum ist für die Elastizität des Bindegewebens zuständig. Man kann es einnehmen immer wenn sich das Bindegewebe verhärtet um es wieder weich und geschmeidig zu kriegen. Auch stärkt es die Knochen zum Beispiel nach Brüchen, damit diese besser und schneller wieder zusammenwachsen.

16.09.2008
Produktbewertung vom 16.09.2008
Produktbewertungen

Diese Salbe mit dem Wirkstoff Calcium Fluoratum wird bei Krampfadern, Gelenkschmerzen und anderen Hauterkrankungen angewendet. Eine Freundin von mir hat die Salbe angewendet um ziemlich unschöne Narben von einer Operation wieder weicher zu kriegen, damit sie dann auch nicht mehr so auffallen. Das Gewebe rund um die Narben ist wirklich elastischer geworden und dadurch traten auch die Narben nicht mehr so weit hervor.

14.09.2008
Produktbewertung vom 14.09.2008
Produktbewertungen

Calcium Fluoratum D 4 von DHU geben wir unseren Kindern schon, seitdem sie ganz klein sind, denn es ist wichtig für die Knochen, für die Zähne und für die Haut. Calcium Fluoratum haben wir den Kindern gegeben, als die ersten Zähnchen kamen, bei jedem Zahnwechsel und bei Problemen mit den Zähnen. Dieses Mineral ist im Zahnschmelz, in den Knochen und in den Zellen der obersten Hautschicht enthalten. Es verleiht dem Stütz- und Bindegewebe Festigkeit. Calcium Fluoratum findet Anwendung auch bei Hornhautbildungen, bei Hautrissen, bei Zahnerkrankungen, bei Gewebserschlaffung, bei Krampfadern, Hämorrhoiden und Adernverkalkung.

13.09.2008
Produktbewertung vom 13.09.2008
Produktbewertungen

Biochemie DHU 1 Calcium Fluoratium N D 4 von dhu-Arzneimittel stärkt die Knochen-und Bindegewebe,strafft das Bindegewebe hilft bei Krampfadern im nicht entzüdetem Stadium,bei Hemorrhiden,die jucken,bluten und herausragen,bei Haarausfall und Nagelstöhrung,bei schlechten Zähnen und Zahnzerfall und bei Gichtknoten in den Gelenken.Außerdem hilft es bei allenkrankhaften Verhärtungen.

Ihre Erfahrungen mit Biochemie DHU 1 Calcium fluoratum D4 Salbe N

help
help
help
help

Beiträge die Sie interessieren könnten

Afantasie: Wenn das innere Auge blind ist | apomio Gesundheitsblog

Afantasie: Wenn das innere Auge blind ist

Das innere Auge bleibt schwarz: Bei Afantasie können sich Betroffene nichts bildlich vorstellen – weder die Handlung eines Romans, noch das Innere der eigenen Wohnung oder das Gesicht des Partners. Häufig bleibt die Störung bis ins Erwachsenenalter unbemerkt. Zwischenmenschliche Beziehungen können unter der fehlenden Vorstellungskraft ...

––– Weiter lesen
Die Huntington-Krankheit | apomio Gesundheitsblog

Die Huntington-Krankheit

Chorea Huntington, auch als Huntington-Krankheit bezeichnet und früher „der erbliche Veittanz“ genannt, ist eine sehr seltene, vererbbare Erkrankung des Gehirns. In Deutschland sind schätzungsweise 8000 Menschen betroffen. Der folgende Beitrag liefert Informationen über die Krankheit, dessen Ursache und Symptome sowie Krankheitsverlauf ...

––– Weiter lesen