Ihr Preisvergleich für Medikamente, Arzneimittel und Gesundheitsprodukte
Abbildung nicht verbindlich

Thomapyrin CLASSIC Schmerztabletten (20 Stück) im Preisvergleich

A. Nattermann & Cie GmbH
Zum Shop
ab 4,13 € **
Sie sparen 46%*
Filter anpassen
eurapon.de
Shopbewertungen für eurapon.de (1395)
Details anzeigen
4,13 € Zum Shop 3,95 € Versand Gesamtkosten 8,08 €
claras-apotheke
Shopbewertungen für claras-apotheke (58)
Details anzeigen
4,39 € Zum Shop 3,50 € Versand Gesamtkosten 7,89 €
Apolux Versandapotheke
Shopbewertungen für Apolux Versandapotheke (270)
Details anzeigen
4,40 € Zum Shop 4,99 € Versand Gesamtkosten 9,39 €
Juvalis
Shopbewertungen für Juvalis (383)
Details anzeigen
4,41 € Zum Shop 4,99 € Versand Gesamtkosten 9,40 €
Deutsche Internet Apotheke
Shopbewertungen für Deutsche Internet Apotheke (13)
Details anzeigen
4,42 € Zum Shop 3,99 € Versand Gesamtkosten 8,41 €
apoin l Die Versandapotheke
Shopbewertungen für apoin l Die Versandapotheke (27)
Details anzeigen
4,42 € Zum Shop 4,75 € Versand Gesamtkosten 9,17 €
apo.com
Shopbewertungen für apo.com (242)
Details anzeigen
4,43 € Zum Shop 4,99 € Versand Gesamtkosten 9,42 €
pharmeo.de - Ihre persönliche Hausapotheke
Shopbewertungen für pharmeo.de - Ihre persönliche Hausapotheke (521)
Details anzeigen
4,47 € Zum Shop 4,50 € Versand Gesamtkosten 8,97 €
Mehr Shops anzeigen

Kunden kauften auch

Thomapyrin Intensiv Tabletten im Preisvergleich Thomapyrin Intensiv Tabletten 20 Stück *** A. Nattermann & Cie GmbH Bewertung Thomapyrin Intensiv Tabletten (18) ab 4,76 € ** 46%*

Andere Packungsgrößen

Thomapyrin CLASSIC Schmerztabletten im Preisvergleich Thomapyrin CLASSIC Schmerztabletten 10 Stück *** A. Nattermann & Cie GmbH Bewertung Thomapyrin CLASSIC Schmerztabletten (4) ab 2,65 € ** 53%*

Generika

NEURALGIN im Preisvergleich NEURALGIN 20 Stück *** Dr. Pfleger Arzneimittel GmbH Bewertung NEURALGIN (18) ab 4,10 € ** 45%*

Produktinformationen zu Thomapyrin CLASSIC Schmerztabletten

Allgemeine Informationen zum Arzneimittel ***

A. Nattermann & Cie GmbH PZN: 3046735 (rezeptfrei) Tabletten, 20 Stück 5,00 € Zuzahlung für Versicherte gesetzl. Krankenvers.

Allgemeine Anwendungshinweise

****
Anwendungsgebiete: Kopfschmerzen

Thomapyrin classic wird zur Behandlung leichter bis mäßig starker Kopfschmerzen angewendet. Es enthält Acetylsalicylsäure (ASS) und Paracetamol zur Schmerzbekämpfung und Coffein zur Erweiterung der Blutgefäße und Wirkstoffverstärkung von Paracetamol. Thomapyrin classic wirkt auch fiebersenkend und leicht entzündungshemmend.

 


 

Welche Arten von Kopfschmerzen gibt es?
Muskelverspannungen, Stress, Ängste und Dauerleistungsdruck führen zu Spannungskopfschmerzen. Migräne ist ein einseitiger pulsierender, pochender Kopfschmerz mit Übelkeit, Erbrechen, Lärm- und Lichtempfindlichkeit. Cluster-Kopfschmerz ist ebenfalls einseitig und beginnt mit einem Stechen hinter dem Auge. Kopfschmerzen können auch eine Nebenwirkung von Medikamenten, gerade von zu vielen Schmerztabletten bei Kopfschmerzen sein. Auch Verletzungen der Wirbelsäule, Bandscheibenvorfälle und Erkältungen können Kopfschmerzen auslösen.

 


 

Wie wirkt Acetylsalicylsäure (ASS) gegen den Kopfschmerz?
ASS zählt zu den bekanntesten Schmerzwirkstoffen, z.B. als Aspirin. Es hemmt die Bildung von Prostaglandinen. Weniger Prostaglandine bedeutet eine reduzierte Schmerzwahrnehmung im Gehirn. Der Kopfschmerz lässt schnell nach. Allerdings üben diese Prostaglandine auch eine Schutzwirkung auf die Magenschleimhaut aus, die bei der Einnahme von ASS verringert wird. Deshalb sollte Thomapyrin classic als hocheffektives Kopfschmerzmittel nur bei Bedarf, in der vorgegebenen Dosis und Zeitdauer eingenommen werden. 

 


 

Welche Wirkung hat Paracetamol?
Die schmerzlindernde Wirkung von Paracetamol beruht auf derselben Art wie bei ASS. Darüber hinaus sollen noch andere Wirkmechanismen die Schmerzen verringern. Man vermutet die Aktivierung körpereigener, schmerzhemmender Mechanismen über Serotonin und das Cannabinoidsystem (Cannabis-artig). Paracetamol hat wie ASS auch fiebersenkende und entzündungshemmende Eigenschaften.

 


 

Welchen positiven Effekt hat Coffein gegen Kopfschmerzen?
Coffein erweitert die Gefäße und lindert Kopfschmerzen, die auf Durchblutungsstörungen zurückgehen. Coffein beschleunigt und verstärkt die schmerzlindernde Wirkung von ASS und Paracetamol. Durch Coffein gelangt ASS schneller aus dem Darm in den Blutkreislauf. Die Zeit bis zum Wirkungseintritt von Paracetamol wird um 20-45 % verkürzt. Seine Wirkung wird gesteigert. Das heißt, dass weniger Paracetamol eingesetzt werden muss, um denselben Effekt zu erreichen.

 


 

Wie wird Thomapyrin classic dosiert und angewendet?
Falls nicht anders verordnet beträgt die Einmaldosis 1-2 Tabletten, die Maximaldosis 6 Tabletten pro Tag. Danach sollte der Abstand zur nächsten Tablette 4-8 Stunden betragen. Die Einnahme sollte ohne ärztlichen oder zahnärztlichen Rat 4 Tage hintereinander und 10 Tage im Monat nicht überschreiten. 

Nehmen Sie die Tabletten entweder in etwas Flüssigkeit gelöst oder unzerkaut mit reichlich Flüssigkeit ein. Die Anwendung nach den Mahlzeiten kann zu einem verzögerten Wirkungseintritt führen. Um eine Überdosierung zu vermeiden, dürfen keine weiteren Präparate, die Paracetamol enthalten, eingenommen werden.

 


 

Kontraindikationen: Wann sollte Thomapyrin classic nicht eingenommen werden?
Gegenanzeigen sind eine Überempfindlichkeit gegen Acetylsalicylsäure, Paracetamol oder einen anderen Bestandteil sowie Magen-Darm-Geschwüre und Leber- und Nierenversagen. Auch bei schwerer Herzmuskelschwäche, krankhaft erhöhter Blutungsneigung, in den letzten 3 Monaten der Schwangerschaft, bei Kindern unter 12 Jahren und bei der Einnahme von 15 mg oder mehr Methotrexat in der Woche ist Thomapyrin classic kontraindiziert. 

Vorsicht bei der Einnahme ist erforderlich bei der gleichzeitigen Behandlung mit gerinnungshemmenden Medikamenten, bei Nieren- und Leberfunktionsstörungen, Asthma bronchiale, Heuschnupfen oder Nasenpolypen, Magen-Darm-Beschwerden und Schilddrüsenüberfunktion.

 


 

Welche Nebenwirkungen können auftreten?
Häufig ist mit Bauchschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Nervosität und Schwindel zu rechnen. Gelegentlich kommt es zu Überempfindlichkeitsreaktionen wie Hautrötung und Nesselsucht sowie zu Herzklopfen. Selten treten Blutbildveränderungen, schwere Blutungen wie Hirnblutungen, Zittern, Erregung, Herzrasen, Magen-Darm-Blutungen, vermehrtes Schwitzen und Erschöpfung auf.

 


 

Welche Wechselwirkungen sind möglich?
Wechselwirkungen finden bei der gleichzeitigen Einnahme von gerinnungshemmenden, blutzucker- und blutdrucksenkenden Arzneimitteln, Antidepressiva, Diuretika, Gichtmitteln und den Medikamenten Valproinsäure, Methotrexat, Digoxin und Lithium statt. Auch die Einnahme von Schmerz- und Schlafmitteln, Medikamenten zur Beschleunigung oder Verlangsamung der Magenentleerung sowie von Ziduvodin, Probenecid und Cholestyramin beeinflussen die Wirkung von Thomapyrin classic. Coffein mindert die Wirkung von dämpfenden Medikamenten und verstärkt den Effekt von anregenden Arzneimitteln.  

 

Autor: Beate Helm

Beate Helm, Heilpraktikerin, freie Redakteurin und Autorin für Gesundheitsthemen und Persönlichkeitsentwicklung. Selfpublisherin. Weiterbildungen in Ernährungswissenschaft, Homöopathie, Pflanzenheilkunde, Ayurveda, psychologischer Beratung und systemischer Therapie. Langjährige Erfahrung in Yoga und Meditation. Bei apomio seit 04/2015.

Pflichtangaben zu Thomapyrin CLASSIC Schmerztabletten

***

Indikation

Kontraindikation

Dosierung

Patientenhinweise

Schwangerschaft

Ihre Frage zu Thomapyrin CLASSIC Schmerztabletten direkt an einen Apotheker stellen

help

Erfahrungsberichte zu Thomapyrin CLASSIC Schmerztabletten

3.3 von 5 Sternen
Produktbewertung vom 14.06.2010
Produktbewertungen

Kaufe ich, weil es altbewährt und gut ist, weil man es für die meisten alltäglichen Schmerzen nehmen kann, weil ich es gut vertrage und weil es ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis hat. Seit ich im Internet bestelle, ist der Supersparpreis dort noch das Sahnehäubchen.

Produktbewertung vom 11.06.2010
Produktbewertungen

Thomapyrin ist das klassische Mittel mit mehreren Substanzen. Auch wenn oft dagegen argumentiert wird, finde ich die Wirkung optimal. Nur Vorsicht: nicht abends einnehmen, wegen dem Koffein.

Produktbewertung vom 10.06.2009
Produktbewertungen

thomapyrin classic nehme ich schon seit jahren als einziges schmerzmittel.da ich wetter fühlig bin und bei hohen temperaturschwankungen starke kopfschmerzen bekommen kann,ich vertraue da auf thomapyrin da sie schnell wirken und bei mir konnte ich bis heute keinerlei nebenwierkungen feststellen .auch bei starker migräne reicht eine schmerztablette bei mir völlig aus.allerdings sollte man befor man zu schmerzmitteln greift erst auf natürliche weise versuchen es in den griff zu bekommen (entspannung)(friche luft).

Produktbewertung vom 18.02.2009
Produktbewertungen

Thomapyrin haben wir immer zu Hause. Mein Mann hat häufig mal Kopfschmerzen und ich mit meinen Rückenschmerzen brauche die Thomapyrin auch öfters. Uns helfen sie gut, kann ich nur empfehlen. Denn obwohl es ein preiswertes Schmerzmittel ist hilft es ganz gut. Meine Nachbarin hatte jetzt am Wochenende Zahnschmerzen, sogar dafür haben sie geholfen. Bei Schmerzen die immer wieder kommen sollte man allerdings auch mal zum Arzt gehen um abklären zu lassen woher die Schmerzen kommen. Im Internet eingekauft sind die Thomapyrin sogar noch billiger, halber Preis.

Produktbewertung vom 05.12.2008
Produktbewertungen

Genervt von meinen immer wiederkehrenden Kopfschmerzen bei jeder noch so kleinen Wetteränderung und natürlich nicht zuletzt auch von der Werbung entsprechend beeinflusst, habe ich mir in der Online-Apotheke Thomapyrin Classic Schmerztabletten bestellt. Ging auch prima, schon zwei Tage nach der Bestellung später war das Medikament da. Mit der Anwendung hatte ich auch keine Schwierigkeiten und so nahm ich bei der nächsten Kopfschmerzattacke hoffnungsfroh die erste Tablette und wartete auf die wohltuende Wirkung- leider vergeblich. Die Kopfschmerzen steigerten sich und mir wurde zu allem Überfluss nun auch noch mehr als übel. Schlafen ging leider auch nicht, das in Thomapyrin enthaltene Coffein machte mich hellwach. Offensichtlich ist Thomapyrin also nicht das richtige Produkt für mich.

Produktbewertung vom 13.11.2008
Produktbewertungen

Thomapyrin ist eine ganz klassisches Schmerzmittel. Mittlerweile gibt es so viele das man bald gar nicht mehr weiß was man nehmen soll, wenn man mal ein Schmerzmittel benötigt.
Ich habe schon vor Jahren Thomapyrin genommen, weil sie gut verträglich sind und auch langanhaltend den Schmerz stoppen.
Ich kann sie bei Rückenschmerzen, Regelschmerzen sowie bei Kopfschmerzen nehmen, ohne das ich für drei Schmerzarten drei verschiedene Schmerzmittel brauche. Und wenn man Thomapyrin noch über den Versandhandel bestellt sind sie auch noch sehr günstig.
Gut finde ich das ich durch das Coffein in der Tablette auch nicht so schlapp bin sonder im gegenteil das es mich eher belebt und ich einen Schmerzfreien guten Tag habe.

Produktbewertung vom 11.11.2008
Produktbewertungen

Ich bin nun seit mehrer Jahren ein fan von Thomapyrin Schmerztabletten. Das heißt natürlich nicht, dass ich diese regelmäßig nehme. Ganz im Gegenteil.
Ich nehme sie nun, wenn es wirklich nicht anders geht und ich große Schmerzen habe. ich habe früher andere Schmerztabletten genommen, allerdings gerade wenn die Schmerzen doch relativ stark waren und ich zu keinen höherdosierten Schmerzmitteln greifen wollte, habe ich oft sehr gelitten.
Allerdings seit ich diese Schmerzmittel entdeckt habe, bin ich zu 100 % davon überzeugt, dass diese für mich am besten sind.
Selbst bei starken Schmerzen helfen sie, lassen einen die zeit entspannter erleben und vorallem hatte ich bis heute keinerlei Erfahrung mit Nebenwirkung. Meine ganze Familie nimmt bei Beschwerden diese Tabletten und bis heute sind keine der in der packungsbeilage aufgeführten Nebenwirkungen aufgetreten.
Und auch wenn man es bei Medikamentetn generell ja nicht machen soll: Selbst in Verbindung mit einem Gläßchen Wein ist nie etwas vorgekommen! durchaus Positiv

Produktbewertung vom 07.11.2008
Produktbewertungen

Schmerztabletten brauche ich in der Regel nur, wenn ich Kopfschmerzen habe. Hier wirkt Thomapyrin Classic bei mir sehr gut. Aber nur, wenn ich leichte Spannungskopfschmerzen habe. Bei stärkeren Schmerzen nehme ich die höher dosierten Thomapyrin Intensiv. Hier ist die Dosis an Acetylsalicylsäure und Paracetamol gegenüber Thomapyrin Classic deutlich höher. Klar versuch ich´s immer erst mal mit der leichteren Dosierung. Meist klappt das auch.

Produktbewertung vom 16.10.2008
Produktbewertungen

Thomapyrin habe ich schon für die verschiedensten Schmerzen ausporbiert. Bei mir hilft es am besten bei Kopfschmerzen, da ist es für mich echt das beste, ich brauch nur eine Tablette und meine Kopfschmerzen verschwienden sehr schnell. Bei Rückenschmerzen muss ich sagen hatte ich nicht so gute Erfahrungen, allerdings hatte ich auch sehr starke Rückenschmerzen, da reichte mir eine Thomapyrin wohl nicht. Bei Regelschmerzen helfen sie mir auch gut, also eingentlich ein gutes Schmerzmittel das ich auch immer in der Tasche haben.

Produktbewertung vom 01.10.2008
Produktbewertungen

Ich bin nun seit mehrer Jahren ein fan von Thomapyrin Schmerztabletten. Das heißt natürlich nicht, dass ich diese regelmäßig nehme. Ganz im Gegenteil.
Ich nehme sie nun, wenn es wirklich nicht anders geht und ich große Schmerzen habe. ich habe früher andere Schmerztabletten genommen, allerdings gerade wenn die Schmerzen doch relativ stark waren und ich zu keinen höherdosierten Schmerzmitteln greifen wollte, habe ich oft sehr gelitten.
Allerdings seit ich diese Schmerzmittel entdeckt habe, bin ich zu 100 % davon überzeugt, dass diese für mich am besten sind.
Selbst bei starken Schmerzen helfen sie, lassen einen die zeit entspannter erleben und vorallem hatte ich bis heute keinerlei Erfahrung mit Nebenwirkung. Meine ganze Familie nimmt bei Beschwerden diese Tabletten und bis heute sind keine der in der packungsbeilage aufgeführten Nebenwirkungen aufgetreten.
Und auch wenn man es bei Medikamentetn generell ja nicht machen soll: Selbst in Verbindung mit einem Gläßchen Wein ist nie etwas vorgekommen! durchaus Positiv

Produktbewertung vom 24.09.2008
Produktbewertungen

Thomapyrin Classic Schmerztabletten kenne ich noch von früher, ein Bekannter hatte sie immer im Haus und nahm gar keine anderen Schmerztabletten als Thomapyrin. Seitdem besorge ich mir auch immer mal wieder eine Packung davon, meist über eine Internetapotheke, denn dort ist das Medikament deutlich günstiger zu haben als in der "normalen" Apotheke. Thomapyrin Classic Schmerztabletten helfen gut gegen Schmerzen aller Art wie Kopfschmerzen, Regelschmerzen, Rückenschmerzen usw. Die Tabletten enthalten außer Paracetamol und Acetylsalicylsäure auch Coffein, deshalb sind sie besonders gut für tagsüber geeignet, denn sie wirken ein bißchen belebend.

Produktbewertung vom 24.09.2008
Produktbewertungen

Thomapyrin Classic ist ein bewährtes Schmerzmittel. Gerade bei Kopfschmerzen, hilft es einfach super. Da ich sehr Wetterfühlig bin und die kleinste Veränderung sich bei mir mit Kopfschmerzen äußern, habe ich immer 2 Thomapyrin Classic Tabletten in meiner Handtasche. Thomapyrin Classic hilft bei mir immer sehr gut.

Produktbewertung vom 24.09.2008
Produktbewertungen

Ich kann Thomapyrin classic leider nicht einnehmen, weil ein Bestandteil davon Acetylsalicylsäure ist und ich die leider vom Magen her nicht vertragen kann. Ich habe aber schon von vielen Bekannten gehört die auf Thomapyrin schwören. Sie helfen durch ihre Kombination aus zwei Schmerzmitteln auch bei stärkeren Schmerzen. Durch den Zusatz von Coffein wirken die Tabletten auch ziemlich schnell.

Produktbewertung vom 19.09.2008
Produktbewertungen

Früher habe ich bei Kopfschmerzen immer die Thomapyrin Classic Schmerztabletten genommen. So richtig durchgelesen habe ich mir die Packungsbeilage nie. Aber ein Apotheker machte mich mal drauf aufmerksam, dass es mit diesen Kombipräparaten auch so seine Haken hat. Z. B. ist in Thomapyrin Classic Coffein enthalten. Und das braucht man ja nicht, wenn man mal abends eine Tablette einnehmen muss. Daher wäge ich jetzt immer genau ab, wann ich Thomapyrin Classic einnehme. Schnell wirksam und verträglich ist es nämlich schon, außer auf nüchternen Magen.

Produktbewertung vom 15.09.2008
Produktbewertungen

Immer wenn ich Kopfschmerzen habe, was zum Glück nicht allzu oft vorkommt, nehme ich Thomapyrin classic Schmerztabletten. Sie enthalten eine Kombination aus Paracetamol, Acetylsalicylsäure und Coffein. Die 2 Schmerzwirkstoffe beseitigen schnell und zuverlässig die Schmerzen, das Coffein belebt mich dabei. Ich habe es für den Notfall immer bei mir und auch einen kleinen Vorrat in meinem Büroschrank. Wenn ich zur Einnahme der Tabletten ein wenig esse, schlägt mir die Acetylsalicylsäure nicht auf den Magen. Man sollte die Tabletten wirklich nicht nüchtern nehmen. Ansonsten sind sie prima verträglich.

Produktbewertung vom 10.06.2008
Produktbewertungen

Thomapyrin Classic Schmerztabletten ist das Medikament welches ich eigentlich immer bei mir habe. Sei es im Handschuhfach im Auto oder in meiner Handtasche. Wirkt bei mir immer sehr schnell. Sei es bei Rückenproblemen oder bei Menstruationsbeschwerden. Ist sehr gut verträglich und hilft auch sehr gut bei heftigeren Kopfschmerzen. Richtig gut. Kann man über das Internet auch sehr günstig bekommen.

Ihre Erfahrungen mit Thomapyrin CLASSIC Schmerztabletten

help
help
help
help

Beiträge die Sie interessieren könnten

Migräne: Gewitter im Kopf | apomio Gesundheitsblog

Migräne: Gewitter im Kopf

Der Kopf hämmert unerträglich, jede Bewegung schmerzt, Geräusche und Gerüche führen zu Übelkeit und sogar zum Erbrechen – etwa 10 bis 15 Prozent der Deutschen leiden an Migräne. Oftmals wird diese allerdings nicht als ernsthafte Krankheit erkannt und mit „gewöhnlichen“ Kopfschmerzen gleichgesetzt. Dabei ist es eine ernstzunehmende, ...

––– Weiter lesen