Ihr Preisvergleich für Medikamente, Arzneimittel und Gesundheitsprodukte
Abbildung nicht verbindlich

ORTHOMOL FEMIN (60 Stück) im Preisvergleich

Orthomol pharmazeutische Vertriebs GmbH
Zum Shop
ab 27,84 € **
UVP: 38,99 € Sie sparen 28%*
Filter anpassen
eurapon.de
Shopbewertungen für eurapon.de (1395)
Details anzeigen
27,84 € Zum Shop 3,95 € Versand Gesamtkosten 31,79 €
Best-arznei.de - rundum gut versorgt
Shopbewertungen für Best-arznei.de - rundum gut versorgt (6)
Details anzeigen
28,27 € Zum Shop 6,95 € Versand Gesamtkosten 35,22 €
DocMorris
Shopbewertungen für DocMorris (5135)
Details anzeigen
28,50 € Zum Shop versandkostenfrei Gesamtkosten 28,50 € Günstigster Gesamtpreis
Sparmed Versandapotheke
Shopbewertungen für Sparmed Versandapotheke (34)
Details anzeigen
28,51 € Zum Shop 3,95 € Versand Gesamtkosten 32,46 €
pharmeo.de - Ihre persönliche Hausapotheke
Shopbewertungen für pharmeo.de - Ihre persönliche Hausapotheke (521)
Details anzeigen
29,06 € Zum Shop 4,50 € Versand Gesamtkosten 33,56 €
medpex
Shopbewertungen für medpex (391)
Details anzeigen
29,11 € Zum Shop versandkostenfrei Gesamtkosten 29,11 €
Apolux Versandapotheke
Shopbewertungen für Apolux Versandapotheke (270)
Details anzeigen
29,63 € Zum Shop 4,99 € Versand Gesamtkosten 34,62 €
APONEO – Mehr als Apotheke
Shopbewertungen für APONEO – Mehr als Apotheke (401)
Details anzeigen
29,63 € Zum Shop versandkostenfrei Gesamtkosten 29,63 €
Mehr Shops anzeigen

Andere Packungsgrößen

Orthomol Femin im Preisvergleich Orthomol Femin 180 Stück *** Orthomol pharmazeutische Vertriebs GmbH Bewertung Orthomol Femin (17) ab 67,49 € ** 27%*

Produktinformationen zu ORTHOMOL FEMIN

Allgemeine Informationen zum Arzneimittel ***

Orthomol pharmazeutische Vertriebs GmbH PZN: 1298993 (rezeptfrei) Kapseln, 60 Stück

Allgemeine Anwendungshinweise

****
Anwendungsgebiete: Hitzewallungen, Wechseljahre, übermäßige Schweißproduktion, Menopause
Orthomol Femin wird zur diätetischen Behandlung von menopausalen Beschwerden bei Frauen angewendet. Die Kapseln enthalten Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, Aminosäuren, Pflanzenstoffe und Fettsäuren. Um die Beschwerden wirksam lindern zu können ist eine kontinuierliche Versorgung mit Mikronährstoffen notwendig. Die Linderung der Beschwerden wie Hitzewallungen und Schweißausbrüche werden ernährungsmedizinisch unterstützt. Die Orthomol Femin decken den Nährstoffbedarf in und nach den Wechseljahren.

Pflichtangaben zu ORTHOMOL FEMIN

***

Indikation

Kontraindikation

Dosierung

Patientenhinweise

Schwangerschaft

Ihre Frage zu ORTHOMOL FEMIN direkt an einen Apotheker stellen

help

Erfahrungsberichte zu ORTHOMOL FEMIN

(3 Bewertungen)
3 von 5 Sternen
Produktbewertung vom 11.06.2009
Produktbewertungen

Durch die Begleittherapie mit Orthomol femin konnte ich die Hormontherapie langsam reduzieren. Es hat lange gedauert, aber ich bin total zufrieden, zumal ich mit fitter fühle den je.

Produktbewertung vom 29.11.2008
Produktbewertungen

Ich nehme Orthomol Femin Kapseln jetzt seit circa 3 Jahren.Ich kaufe auch immer direkt die Großpackung mit 180 Kapseln Inhalt, weil die etwas günstiger im Preis liegt, als die 60 ziger Größe.Man nimmt ja täglich 2 Kapseln ein und zwar eine morgens und einen am Abend, also kommt man mit 180 Stück circa 3 Monate aus.
Ich nehme Orthomol femin Kapseln weil es bei mir mit leichten Wechseljahrsbeschwerden anfing und ich dachte fang mal direkt mit etwas Natürlichem an, dann spare ich mir vielleicht einen Hormoneinsatz, und bis jetzt komme ich wirklich super gut damit zurecht.Orthomol femin ist ja ein Sojaextrakt aus nicht gentechnisch modifizierten Pflanzen, was ich persönlich schonmal sehr positiv finde, da ich keine Lust habe Genfood zu essen, versuche ich auch soweit mir möglich bei allen anderen Dingen drauf zu achten, das ich kein Genveränderten Sachen zu mir nehme. Aber das Wichtigste ist natürlich die Wirkung, und ich muß sagen das bei mir nach ca 3 Monatiger regelmäßiger Einnahme alle Beschwerden weg waren und es bis heute sind. Ich hatte Hitzewellen, Nervosität, Stimmungsschwankungen und ich konnte schlecht schlafen.Alles weg! Ich kann nur sagen das es sich sich hier um eine Nahrungsergänzung handelt bei der sich der Kauf lohnt!

Produktbewertung vom 14.11.2008
Produktbewertungen

Da meine Freundin mit Orthomol Femin ihre Wechseljahrbeschwerden deutlich verringern konnte, riet sie mir, es doch auch einmal zu versuchen. Da ich von ihr wusste, dass nur die langfristige Anwendung einen Effekt bringen konnte, habe ich dann gleich mit der 60er-Pakung begonnen. Ich habe die Kapseln nun insgesamt 6 Monate eingenommen und kann die positiven Erfahrungen meiner Kollegin nicht bestätigen. Bei mir hat auch diese lange Einnahme keinerlei Reduzierung der Hitzewallungen oder Unruhezustände gebracht. Eher das Gegenteil, mir ist zusätzlich häufig übel. Nicht so schlimm, dass ich Erbrechen muss, aber doch so, dass ich mich deutlich unwohl fühle. Ich werde das Mittel daher ab sofort nicht mehr anwenden und kann es auch nicht weiterempfehlen.

Ihre Erfahrungen mit ORTHOMOL FEMIN

help
help
help
help

Beiträge die Sie interessieren könnten