Ihr Preisvergleich für Medikamente, Arzneimittel und Gesundheitsprodukte
Abbildung nicht verbindlich

milgamma 300mg Filmtabletten (90 Stück) im Preisvergleich

Produktbewertungen für milgamma 300mg Filmtabletten
(2 Bewertungen)
Wörwag Pharma GmbH & Co. KG
Zum Shop
ab 58,36 € **
Preis bisher: 98,14 € Sie sparen 40%*
Filter anpassen
medpex
Shopbewertungen für medpex (478)
Details anzeigen
58,36 € Zum Shop versandkostenfrei Gesamtkosten 58,36 € Günstigster Gesamtpreis
Apolux Versandapotheke
Shopbewertungen für Apolux Versandapotheke (385)
Details anzeigen
59,11 € Zum Shop versandkostenfrei Gesamtkosten 59,11 €
APONEO – Mehr als Apotheke
Shopbewertungen für APONEO – Mehr als Apotheke (422)
Details anzeigen
59,46 € Zum Shop versandkostenfrei Gesamtkosten 59,46 €
apo.com
Shopbewertungen für apo.com (406)
Details anzeigen
59,73 € Zum Shop versandkostenfrei Gesamtkosten 59,73 €
Paul Pille – Deine Online-Apotheke
Shopbewertungen für Paul Pille – Deine Online-Apotheke (347)
Details anzeigen
59,74 € Zum Shop 4,25 € Versand Gesamtkosten 63,99 €
VersandApo
Shopbewertungen für VersandApo (225)
Details anzeigen
59,99 € Zum Shop versandkostenfrei Gesamtkosten 59,99 €
apotheke.de
Shopbewertungen für apotheke.de (13)
Details anzeigen
59,99 € Zum Shop versandkostenfrei Gesamtkosten 59,99 €
apoin l Die Versandapotheke
Shopbewertungen für apoin l Die Versandapotheke (28)
Details anzeigen
59,99 € Zum Shop 4,75 € Versand Gesamtkosten 64,74 €
Mehr Shops anzeigen

Kunden kauften auch

milgamma mono 50 im Preisvergleich milgamma mono 50 60 Stück *** Wörwag Pharma GmbH & Co. KG Bewertung milgamma mono 50 ab 11,01 € ** 40%*
milgamma mono 300 im Preisvergleich milgamma mono 300 30 Stück *** Wörwag Pharma GmbH & Co. KG Bewertung milgamma mono 300 (1) ab 17,27 € ** 37%*
MILGAMMA N im Preisvergleich MILGAMMA N 5X2 ml *** Wörwag Pharma GmbH & Co. KG Bewertung MILGAMMA N ab 18,29 € **
MILGAMMA 100MG im Preisvergleich MILGAMMA 100MG 60 Stück *** Wörwag Pharma GmbH & Co. KG Bewertung MILGAMMA 100MG (1) ab 27,17 € ** 34%*
MILGAMMA 100MG im Preisvergleich MILGAMMA 100MG 30 Stück *** Wörwag Pharma GmbH & Co. KG Bewertung MILGAMMA 100MG ab 14,53 € ** 34%*

Produktinformationen zu milgamma 300mg Filmtabletten

Allgemeine Informationen zum Arzneimittel ***

Wörwag Pharma GmbH & Co. KG PZN: 2913905 (rezeptfrei) Filmtabletten, 90 Stück 8,63 € Zuzahlung für Versicherte gesetzl. Krankenvers.

Allgemeine Anwendungshinweise

****
Anwendungsgebiete: Stoffwechselstörungen, Diabetes, Nervenschädigung, Vitamin B-Mangel, Brennen
Milgamma Tabletten enthalten den Wirkstoff Benfotiamin. Sie werden zur Behandlung von neurologischen Erkrankungen, welche auf einen nachgewiesenen Mangel an Vitamin B1 und B6 zurückzuführen sind, angewendet. Diese Erkrankungen sind zum Beispiel Mißempfindungen und Neuropathien bei Diabetes, diese äußern sich durch Kribbeln und Brennen der Arme, Beine und Füße. Der Wirkstoff unterstützt die gestörten Stoffwechselfunktionen bei Diabetikern. Vitamin B1 schützt die Nervenzellen und Gewebe vor gesundheitsschädigenden Abbauprodukten. Milgamma Tabletten beeinflussen den Zuckerabbau positiv und verhindert die Anreicherung von Eiweißen und Fetten in den Blutgefäßen der Zellen.

Ihre Frage zu milgamma 300mg Filmtabletten direkt an einen Apotheker stellen

help

Erfahrungsberichte zu milgamma 300mg Filmtabletten

Produktbewertungen für milgamma 300mg Filmtabletten
(2 Bewertungen)
5 von 5 Sternen
Produktbewertung vom 07.10.2009
Produktbewertungen

Schade, dass meine Krankenkasse dieses Medikament nicht übernimmt. Es bewahrt mich als Diabetiker vor einer unangenehmen und kostenträchtigen Polyneuropathie. Diese Nervenschädigung mit starkem Juckreiz besonders an Armen und Beinen ist eine häufige Spätkomplikation bei Diabetes. Mir ist diese Vorsorge aber wichtig genug, um das wirkungsvolle Milgamma selber zu bezahlen. Gut, dass wenigstens die Onlineapotheken mit günstigen Preisen helfen, ein wenig Geld zu sparen.

Produktbewertung vom 03.09.2009
Produktbewertungen

Diese Nervenschmerzen sind wohl mit das Schlimmste bei Diabetes. Dieses Kribbeln und auch das Brennen haben mich früher immer ganz verrückt gemacht. Allerdings hat mir mein Arzt dann mal richtig ins Gebet genommen, dass man das nicht unbedingt ertragen muss. Es gibt nämlich was dagegen. Zuerst hab ich dann doch geschluckt, weil das empfohlene Mittel Milgamma 300mg verdammt teuer ist. Aber nach einiger Zeit der Einnahme ging es mir so gut, dass ich bis jetzt symbolisch in den sauren Apfel beiße und lieber mal weniger ausgehe und das Geld dann für diese Tabletten nehme. Denn es lohnt sich und die Lebensqualität ist doch gewaltig gestiegen!

Ihre Erfahrungen mit milgamma 300mg Filmtabletten

help
help
help
help

Beiträge die Sie interessieren könnten