Ihr Preisvergleich für Medikamente, Arzneimittel und Gesundheitsprodukte
Abbildung nicht verbindlich

Maria Treben-Kleiner Schwedenbitter Ansatzmischung (90.2 g) im Preisvergleich

Ihrlich Kräuter + Kosmetik GmbH
Zum Shop
ab 3,76 € **
UVP: 6,99 € Sie sparen 46%*
Filter anpassen
pharmeo.de - Ihre persönliche Hausapotheke
Shopbewertungen für pharmeo.de - Ihre persönliche Hausapotheke (508)
Details anzeigen
3,76 € Zum Shop 4,50 € Versand Gesamtkosten 8,26 €
claras-apotheke
Shopbewertungen für claras-apotheke (46)
Details anzeigen
3,93 € Zum Shop 3,50 € Versand Gesamtkosten 7,43 €
APONEO – Mehr als Apotheke
Shopbewertungen für APONEO – Mehr als Apotheke (351)
Details anzeigen
4,01 € Zum Shop 3,95 € Versand Gesamtkosten 7,96 €
Sparmed Versandapotheke
Shopbewertungen für Sparmed Versandapotheke (14)
Details anzeigen
4,05 € Zum Shop 3,95 € Versand Gesamtkosten 8,00 €
eurapon.de
Shopbewertungen für eurapon.de (1373)
Details anzeigen
4,09 € Zum Shop 3,95 € Versand Gesamtkosten 8,04 €
Apolux Versandapotheke
Shopbewertungen für Apolux Versandapotheke (219)
Details anzeigen
4,11 € Zum Shop 3,99 € Versand Gesamtkosten 8,10 €
Delmed Versandapotheke
Shopbewertungen für Delmed Versandapotheke (240)
Details anzeigen
4,12 € Zum Shop 3,50 € Versand Gesamtkosten 7,62 €
apo.com
Shopbewertungen für apo.com (146)
Details anzeigen
4,14 € Zum Shop 4,99 € Versand Gesamtkosten 9,13 €
Mehr Shops anzeigen

Produktinformationen zu Maria Treben-Kleiner Schwedenbitter Ansatzmischung

Allgemeine Informationen zum Arzneimittel ***

Ihrlich Kräuter + Kosmetik GmbH PZN: 1554516 (rezeptfrei) 90.2 g
Der Maria Treben kleiner Schwedenbitter ist eine Kräutermischung bestehend unter anderem aus Aloe, Myrrhe, Safran, Sennesblättern, Manna und Rhabarberwurzel. Die Mischung wird mit Alkohol angesetzt und kann dann äußerlich und innerlich angewendet werden. Die vielseitigen Wirkungen der Extrakte können sich in der Mischung noch steigern. Die Maria Treben Kleiner Schwedenbitter Kräutermischung kann sich unter anderem auf das allgemeine Gesundheitsgefühl und das Wohlbefinden positiv auswirken.

Ihre Frage zu Maria Treben-Kleiner Schwedenbitter Ansatzmischung direkt an einen Apotheker stellen

help

Erfahrungsberichte zu Maria Treben-Kleiner Schwedenbitter Ansatzmischung

(6 Bewertungen)
4.3 von 5 Sternen
Produktbewertung vom 08.07.2010
Produktbewertungen

Ich verwende den Schwedenbitter für Hautstellen, die besonders von der Neurodermitis betroffen sind. Bei mir sind das z.B. die Ellen- und Kniebeugen. Man muss auf jeden Fall vor dem Schwedenbitter-Umschlag die Haut gut eincremen, dazu nehme ich Ringelblumensalbe. Dann lege ich einen mit der Kräutermischung angefeuchteten Leinenlappen auf die zu behandelnde Stelle und lasse ihn dort maximal für 2 Stunden. Danach fette ich die Haut wieder mit Ringelblumensalbe ein, eigentlich soll man sie pudern, das vertrage ich aber nicht. Mit dieser Behandlung verschwinden Schrunden und Hautschuppen, und es kann sich schneller wieder gesunde Haut entwickeln. Es ist ein bisschen mühsamer als eine Cortisonsalbe, aber eben auch ohne Nebenwirkungen.

Produktbewertung vom 29.06.2010
Produktbewertungen

Ja, es ist mit Vorsicht zu genießen wegen dem Alkohol. Aber mir geht es jetzt schon lange richtig gut, seitdem ich jeden Tag mein Gläschen trinke. Und das liegt mit Sicherheit an den Kräutern.

Produktbewertung vom 31.05.2010
Produktbewertungen

Schöne Entschuldigung für ein Schnäpschen zwischendurch. Ich halte die angepriesene Wirkung vom Schwedenbitter für gewaltig übertrieben.

Produktbewertung vom 14.04.2010
Produktbewertungen

Aus meinem Elternhaus kenne ich die Sitte, den Schwedenbitter in Alkohol anzusetzen. Auch die Maria Treben Ansatzmischung wurde schon öfters verwendet. Ich bin sicher, dass die gute Verfassung meiner Eltern bis ins hohe Alter auch auf diese Kräuter zurückzuführen ist. Vor allem hilft es der Verdauung und der Immunstärkung. Soweit ich mich erinnern kann, sind meine Eltern nie schwer krank gewesen. Jetzt habe ich überlegt,ob ich das auch mal versuchen soll, weil ich mich im letzten Jahr nicht so wohl gefühlt habe, nach langer schwerer Krankheit. Allerdings muss ich davor warnen, den Alkohol zu unterschätzen. Es ist zwar nur ein Gläschen, aber es ist konzentrierter Alkohol. Und das ist schon ein Hammer, wenn man so was nicht gewöhnt ist. Ein Bekannter von mir darf als trockener Alkoholiker so was schon mal gar nicht trinken, und andere vertragen es nicht so gut. Leider schmeckt es auch ganz furchtbar. Es sollte also gut und gründlich abgewogen werden, ob es für den Einzelnen wirklich das Richtige ist.

Produktbewertung vom 04.10.2009
Produktbewertungen

Davon trinkt mein Vater jeden Tag ein kleines Schnapsgläschen voll. Er setzt die Kräuter in Alkohol an und stellt sich so sein eigenes Elixier her, auf das er schwört. Erführt seine gute Verdauung einzig auf die altbekannten Schwedenkräuter zurück.

Produktbewertung vom 10.09.2009
Produktbewertungen

Ich bin nicht sicher, ob der Maria Treben Schwedenbitter wirklich so gut hilft, wie meine Mutter immer behauptet. Ich habs mal probiert und fand es so grässlich, dass ich es nicht runter bringen würde. Aber sie schwört drauf. Ich hab ein bisschen den Verdacht, es ist der Alk, der so entspannend und wohltuend wirkt…

Ihre Erfahrungen mit Maria Treben-Kleiner Schwedenbitter Ansatzmischung

help
help
help
help

Beiträge die Sie interessieren könnten