Ihr Preisvergleich für Medikamente, Arzneimittel und Gesundheitsprodukte
Abbildung nicht verbindlich

Macrogol Hexal plus Elektrolyte (100 Stück) im Preisvergleich

Produktbewertungen für Macrogol Hexal plus Elektrolyte
Hexal AG
Zum Shop
ab 19,91 € **
Sie sparen 65%*
Filter anpassen
apoin l Die Versandapotheke
Shopbewertungen für apoin l Die Versandapotheke (27)
Details anzeigen
19,91 € Zum Shop 4,75 € Versand Gesamtkosten 24,66 €
aposalis - die Versandapotheke
Shopbewertungen für aposalis - die Versandapotheke (77)
Details anzeigen
20,92 € Zum Shop 3,95 € Versand Gesamtkosten 24,87 €
Bodfeld Apotheke
Shopbewertungen für Bodfeld Apotheke (339)
Details anzeigen
24,10 € Zum Shop versandkostenfrei Gesamtkosten 24,10 € Günstigster Gesamtpreis
vitenda.de
Shopbewertungen für vitenda.de
Details anzeigen
24,11 € Zum Shop 3,00 € Versand Gesamtkosten 27,11 €
claras-apotheke
Shopbewertungen für claras-apotheke (46)
Details anzeigen
26,19 € Zum Shop 3,50 € Versand Gesamtkosten 29,69 €
ipill Versandapotheke
Shopbewertungen für ipill Versandapotheke (258)
Details anzeigen
26,19 € Zum Shop 3,95 € Versand Gesamtkosten 30,14 €
disapo.de Versandapotheke
Shopbewertungen für disapo.de Versandapotheke (162)
Details anzeigen
28,98 € Zum Shop versandkostenfrei Gesamtkosten 28,98 €
eurapon.de
Shopbewertungen für eurapon.de (1373)
Details anzeigen
28,99 € Zum Shop 3,95 € Versand Gesamtkosten 32,94 €
Mehr Shops anzeigen

Andere Packungsgrößen

Macrogol Hexal plus Elektrolyte im Preisvergleich Macrogol Hexal plus Elektrolyte 10 Stück *** Hexal AG Bewertung Macrogol Hexal plus Elektrolyte ab 3,01 € ** 64%*
Macrogol Hexal plus Elektrolyte im Preisvergleich Macrogol Hexal plus Elektrolyte 50 Stück *** Hexal AG Bewertung Macrogol Hexal plus Elektrolyte ab 13,49 € ** 61%*
MACROGOL HEXAL PLUS ELEKTROLYTE im Preisvergleich MACROGOL HEXAL PLUS ELEKTROLYTE 30 Stück *** Hexal AG Bewertung MACROGOL HEXAL PLUS ELEKTROLYTE ab 8,79 € ** 61%*

Generika

Macrogol-ratiopharm Balance Pulv. z.H.e.Lsg.z.Ein. im Preisvergleich Macrogol-ratiopharm Balance Pulv. z.H.e.Lsg.z.Ein. 100 Stück *** ratiopharm GmbH Bewertung Macrogol-ratiopharm Balance Pulv. z.H.e.Lsg.z.Ein. (1) ab 20,73 € ** 64%*

Produktinformationen zu Macrogol Hexal plus Elektrolyte

Allgemeine Informationen zum Arzneimittel ***

Hexal AG PZN: 8875442 (rezeptfrei) Pulver zur Herstellung einer Loesung zum Einnehmen, 100 Stück Generikum

Allgemeine Anwendungshinweise

****
Anwendungsgebiete: Verstopfungen

Was ist Macrogol Hexal plus Elektrolyte?

Bei Macrogol Hexal plus Elektrolyte handelt es sich um ein weißes Pulver zur Herstellung einer Trinklösung mit dem Wirkstoff Macrogol 3350, sowie den Salzen Natriumchlorid, Natriumhydrogencarbonat und Kaliumchlorid.

 

Wie wirkt Macrogol Hexal plus Elektrolyte?

Macrogol Hexal plus Elektrolyte enthält als wirksamen Bestandteil Macrogol 3350. Der Wirkstoff gehört zur Gruppe der Macrogole, die auch unter dem Begriff Polyethylenglycole (PEG) bekannt sind. Bei der Einnahme von Macrogol 3350 bindet das Molekül das im Darm vorliegenden Wasser und verhindert so, dass dieses aus dem Verdauungstrakt ins Blut aufgenommen wird.

Es kommt somit zu einer Erhöhung des Volumens im Darm, das eine verstärkte Darmbewegung zur Folge hat. Zugleich wird der Stuhl durch den erhöhten Wassergehalt weicher, was die Ausscheidung zusätzlich erleichtert. Macrogol 3350 wird aus dem Verdauungstrakt nicht in den Blutkreislauf aufgenommen, sondern unverändert mit dem Stuhl ausgeschieden.

 

Da durch die oben beschriebenen Eigenschaften von Macrogol 3350 die Gefahr besteht, dass dem Körper wichtige Salze wie Natrium und Kalium, aber auch Wasser über den Stuhl entzogen werden, enthält Macrogol Hexal plus Elektrolyte die Salze Natriumchlorid, Natriumhydrogencarbonat und Kaliumchlorid. Diese sorgen für eine normale Konzentration an körpereigenem Natrium, Kalium und Wasser, während die Verstopfung behandelt wird.

 

Wann wird Macrogol Hexal plus Elektrolyte angewendet?

Bei Macrogol HEXAL plus Elektrolyte handelt es sich aufgrund der osmotischen Wirkung des enthaltenen Macrogols um ein Laxans (Abführmittel). Dieses findet seinen Einsatz zur Behandlung von Verstopfung und im Besonderen von chronischen Verstopfungszuständen. Unter einer Verstopfung versteht man erschwerte oder seltene Defäkationen, harten Stuhl oder das Empfinden einer unvollständigen Darmentleerung.

 

Die Ursachen einer Verstopfung können vielfältig sein. Die häufigsten Auslöser sind Ernährungsumstellungen wie zum Beispiel eine verringerte Flüssigkeitszufuhr, da hier der Körper versucht, durch Wasserentzug aus dem Stuhl den Körper weiterhin mit ausreichend Flüssigkeit zu versorgen. Auch eine ballaststoffarme Ernährung (Weißmehlprodukte, Bananen, etc.) oder stopfende Lebensmittel (z.B. Eier) können zu einer Obstipation führen. Balaststofffasern bewirken, dass das Wasser im Stuhl gebunden wird. Dieser nimmt dadurch an Volumen zu und kann leichter ausgeschieden werden.

 

Neben der Ernährung können aber auch Medikamente die Bewegungen des Darms reduzieren und dadurch verstopfend wirken. Zu den bekanntesten Arzneimitteln zählen starke Schmerzmittel (Opioide), Eisenpräparate, Antihistaminika und bestimmte Antidepressiva. 
Eine gestörte Stuhlentleerung kann ebenfalls Auslöser für eine Verstopfung sein. Häufig ist dies bei Personen mit Reizdarmsyndrom zu beobachten.

 

Aber auch der exzessive Gebrauch von Abführmitteln kann dazu führen, dass betroffene Personen die Fähigkeit verlieren, ohne diese Hilfsmittel ihren Stuhl zu entleeren. In Folge entsteht eine Abwärtsspirale, bei der die Verstopfung zum Gebrauch von mehr Laxanzien und somit zu mehr Verstopfung führt.

Die Anwendung ist für Erwachsene, Jugendliche und ältere Patienten vorgesehen. Der Einsatz bei Kindern unter 12 Jahren ist nicht angeraten.

 

Wann darf Macrogol Hexal plus Elektrolyte nicht angewendet werden?

Macrogol Hexal plus Elektrolyte sollten nicht angewendet werden, wenn eine Unverträglichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe bekannt ist.

Des Weiteren darf das Arzneimitteln nicht bei einer perforierten Darmwand angewendet werden. Blockaden des Darms wie beispielsweise ein Darmverschluss stellen ebenfalls eine Kontraindikation dar.

 

Ebenso darf Macrogol HEXAL plus Elektrolyte nicht bei schwerwiegenden chronischen Erkrankungen des Darms eingenommen werden. Zu diesen zählen unter anderem Colitis ulcerosa, Morbus Crohn oder toxisches Megakolon.

Des Weiteren darf das Arzneimittel nicht bei Kindern, die jünger als zwölf Jahre alt sind, angewendet werden.

 

Besondere Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen im Zusammenhang mit  Macrogol Hexal plus Elektrolyte

Generell sollte vor der Einnahme von Macrogol HEXAL plus Elektrolyte Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker gehalten werden.

Wenn während der Einnahme von Macrogol HEXAL plus Elektrolyte ein Schwächegefühl, Atemlosigkeit, starker Durst und Kopfschmerzen auftreten sollten, sich Atembeschwerden in liegender Position bemerkbar machen oder geschwollene Knöchel besonders an den Füßen auftreten, sollte die Anwendung sofort unterbrochen und ein Arzt hinzugezogen werden. Die genannten Anzeichen können ein Hinweis darauf sein, dass der Salz- und Flüssigkeitshaushalt des Körpers aus dem Gleichgewicht geraten ist.

 

Was ist in Schwangerschaft und Stillzeit zu beachten?

Bei einer vorliegenden, zukünftig geplanten oder vermuteten Schwangerschaft oder in der Stillzeit, halten Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Rücksprache mit dem behandelten Arzt.

Die Einnahme von Macrogol HEXAL plus Elektrolyte während Schwangerschaft und Stillzeit ist möglich.

Informationen zuletzt aktualisiert am: 07.10.2020

Autor: Linda Künzig

Linda Künzig, Apothekerin mit Weiterbildungen im Bereich Homöopathie und Naturheilverfahren. Neben ihrer Tätigkeit in einer öffentlichen Apotheke unterstützt sie seit Mai 2019 die Apomio-Redaktion als freie Autorin.

Quellen:

ABDA Datenbank,
Gebrauchsinformation und Fachinformation des Herstellers
https://www.hexal.biz/praeparate/dokumente/gi/macrogol_hx_plv_lf-1561468449.pdf

https://www.msdmanuals.com/de-de/heim/verdauungsstörungen/symptome-von-verdauungsstörungen/verstopfung-bei-erwachsenen

Pflichtangaben zu Macrogol Hexal plus Elektrolyte

***

Indikation

Kontraindikation

Dosierung

Patientenhinweise

Schwangerschaft

Ihre Frage zu Macrogol Hexal plus Elektrolyte direkt an einen Apotheker stellen

help

Ihre Erfahrungen mit Macrogol Hexal plus Elektrolyte

help
help
help
help

Beiträge die Sie interessieren könnten