Ihr Preisvergleich für Medikamente, Arzneimittel und Gesundheitsprodukte
Abbildung nicht verbindlich

Ginkobil ratiopharm 120 mg Filmtabletten (120 Stück) im Preisvergleich

ratiopharm GmbH
Zum Shop
ab 33,99 € **
UVP: 90,98 € Sie sparen 62%*
Filter anpassen
aposalis - die Versandapotheke
Shopbewertungen für aposalis - die Versandapotheke (79)
Details anzeigen
33,99 € Zum Shop 3,95 € Versand Gesamtkosten 37,94 € Günstigster Gesamtpreis
apoin l Die Versandapotheke
Shopbewertungen für apoin l Die Versandapotheke (28)
Details anzeigen
38,12 € Zum Shop 4,75 € Versand Gesamtkosten 42,87 €
ipill Versandapotheke
Shopbewertungen für ipill Versandapotheke (262)
Details anzeigen
38,95 € Zum Shop 3,95 € Versand Gesamtkosten 42,90 €
DocMorris
Shopbewertungen für DocMorris (5166)
Details anzeigen
39,96 € Zum Shop versandkostenfrei Gesamtkosten 39,96 €
medikamente-per-klick Versandapotheke
Shopbewertungen für medikamente-per-klick Versandapotheke (270)
Details anzeigen
39,98 € Zum Shop versandkostenfrei Gesamtkosten 39,98 €
myCARE Online-Apotheke
Shopbewertungen für myCARE Online-Apotheke (238)
Details anzeigen
39,99 € Zum Shop versandkostenfrei Gesamtkosten 39,99 €
medpex
Shopbewertungen für medpex (434)
Details anzeigen
41,28 € Zum Shop versandkostenfrei Gesamtkosten 41,28 €
claras-apotheke
Shopbewertungen für claras-apotheke (59)
Details anzeigen
41,29 € Zum Shop 3,85 € Versand Gesamtkosten 45,14 €
Mehr Shops anzeigen

Kunden kauften auch

GINKOBIL ratiopharm 240mg im Preisvergleich GINKOBIL ratiopharm 240mg 120 Stück *** ratiopharm GmbH Bewertung GINKOBIL ratiopharm 240mg ab 64,99 € ** 60%*
Ginkobil-ratiopharm Tropfen 40mg im Preisvergleich Ginkobil-ratiopharm Tropfen 40mg 200 ml *** ratiopharm GmbH Bewertung Ginkobil-ratiopharm Tropfen 40mg ab 21,67 € ** 55%*
GINKOBIL ratiopharm Tropfen 40 mg im Preisvergleich GINKOBIL ratiopharm Tropfen 40 mg 100 ml *** ratiopharm GmbH Bewertung GINKOBIL ratiopharm Tropfen 40 mg (2) ab 11,02 € ** 59%*
GINKOBIL ratiopharm 80 mg Filmtabletten im Preisvergleich GINKOBIL ratiopharm 80 mg Filmtabletten 120 Stück *** ratiopharm GmbH Bewertung GINKOBIL ratiopharm 80 mg Filmtabletten ab 25,99 € ** 58%*
GINKOBIL ratiopharm 80 mg Filmtabletten im Preisvergleich GINKOBIL ratiopharm 80 mg Filmtabletten 60 Stück *** ratiopharm GmbH Bewertung GINKOBIL ratiopharm 80 mg Filmtabletten (1) ab 12,99 € ** 60%*

Andere Packungsgrößen

GINKOBIL ratiopharm 120 mg Filmtabletten im Preisvergleich GINKOBIL ratiopharm 120 mg Filmtabletten 30 Stück *** ratiopharm GmbH Bewertung GINKOBIL ratiopharm 120 mg Filmtabletten (6) ab 9,10 € ** 65%*
GINKOBIL ratiopharm 120 mg Filmtabletten im Preisvergleich GINKOBIL ratiopharm 120 mg Filmtabletten 60 Stück *** ratiopharm GmbH Bewertung GINKOBIL ratiopharm 120 mg Filmtabletten ab 21,64 € ** 56%*
Ginkobil ratiopharm 120 mg Filmtabletten im Preisvergleich Ginkobil ratiopharm 120 mg Filmtabletten 200 Stück *** ratiopharm GmbH Bewertung Ginkobil ratiopharm 120 mg Filmtabletten ab 62,50 € ** 57%*

Generika

Ginkgo Sandoz 120mg Filmtabletten im Preisvergleich Ginkgo Sandoz 120mg Filmtabletten 120 Stück *** Hexal AG Bewertung Ginkgo Sandoz 120mg Filmtabletten (8) ab 97,27 € ** 2%*

Produktinformationen zu Ginkobil ratiopharm 120 mg Filmtabletten

Allgemeine Informationen zum Arzneimittel ***

ratiopharm GmbH PZN: 6680881 (rezeptfrei) Filmtabletten, 120 Stück Naturarznei 8,46 € Zuzahlung für Versicherte gesetzl. Krankenvers.

Ginkobil ratiopharm enthält die Wirkstoffe des Ginkgo biloba-Baumes. Die Tabletten mit einem Wirkstoffgehalt von 120 mg fördern die Durchblutung und verbessern die Fließeigenschaften des Blutes. Anwendungsbereiche sind hirnorganisch bedingte Gedächtnis- und Konzentrationsstörungen beim dementiellen Syndrom, schmerzhafte Durchblutungsstörungen bei der peripheren arteriellen Verschlusskrankheit an den Beinen, sowie Ohrgeräusche und Schwindel als Folge von Durchblutungsmangel oder altersbedingter Rückbildungsvorgänge. Ginkobil verdünnt das Blut und bindet zellschädigende freie Radikale. Die positive Wirkung des naturheilkundlichen Präparats auf die Beschwerden ist frühestens nach 6 Wochen, beim dementiellen Syndrom nach 8-12 Wochen zu erwarten. Aufgrund der blutverdünnenden Wirkung ist auf Wechselwirkungen mit chemischen Blutverdünnern zu achten.

 

Welche Wirkungen hat Ginkgo biloba?

Gingko biloba fördert die Mikrozirkulation des Blutes, d.h. die Durchblutung in den Kapillaren, den feinsten Blutgefäßen, an denen der Stoffaustausch mit dem Gewebe stattfindet: Sauerstoff und Nährstoffe werden vermehrt abgegeben. Abfallprodukte schneller aufgenommen, der Stoffwechsel aktiviert. Fließeigenschaften und Strömungsgeschwindigkeit des Bluts werden verbessert, der Blutfluss optimiert. Ginkgo biloba verdünnt das Blut, was ebenso zur besseren Durchblutung bis in die kleinsten Blutgefäße beiträgt und die schädigende Unterversorgung mit Blut im Gewebe verhindert. Gingko biloba wirkt antioxidativ. Er schützt Zelle und Erbgut vor den aggressiven, freien Radikalen. Er hat zudem eine neuroprotektive Wirkung. Das heißt, er schützt Nervenzellen vor Abbau und Zerstörung.

 

Welchen Einfluss haben Ginkobil ratiopharm 120 mg Tabletten auf hirnorganisch bedingte Demenz?

Die Ginkobil Tabletten werden zur Therapie, aber auch zur Prävention hirnorganisch bedingter Demenz eingesetzt. Der verbesserte Blutfluss wirkt sich Studien zufolge positiv auf die Informationsverarbeitung im Gehirn sowie das Konzentrationsvermögen und die Gedächtnisleistung aus. Auch depressive Verstimmung, Schwindel, Ohrensausen und Kopfschmerzen als Folge des dementiellen Syndroms werden gelindert. Je früher mit der Durchblutungstherapie begonnen wird, umso mehr kann vaskulärer (gefäßbedingter) und degenerativer, auf Abbau von Gehirngewebe beruhender Demenz vorgebeugt bzw. ihr Verlauf verlangsamt werden.

 

Wie wirken Ginkobil ratiopharm 120 mg Tabletten auf die periphere arterielle Verschlusskrankheit?

Kombiniert mit physikalisch-therapeutischer Betreuung wie Gehtraining wird Ginkobil zur Verlängerung der schmerzfreien Gehstrecke bei peripherer arterieller Verschlusskrankheit in den Beinen angewendet. Die Förderung der Durchblutung der feinsten Gefäße verschaffen eine bessere Sauerstoff- und Nährstoffversorgung. Bewegung ist länger möglich. Der Schmerz bei der Schaufensterkrankheit (Claudicatio internittens) wird gelindert bzw. tritt erst nach einer längeren Phase des Gehens ein. Die Behandlung sollte mindestens 6 Wochen stattfinden.

 

Welche Wirkung üben Ginkobil ratiopharm 120 mg Tabletten auf Tinnitus und Innenohr bedingten Schwindel aus?

Eine bessere Durchblutung wirkt sich auch positiv auf Ohrgeräusche und Schwindel aus, wenn ihre Ursache in einer Mangeldurchblutung oder altersbedingten Rückbildungsvorgängen im Innenohr liegen. Schwindel sollte 6-8, Ohrgeräusche sollten mindestens 12 Wochen mit Ginkobil behandelt werden, um erste Effekte erzielen zu können. Häufig auftretende Schwindelgefühle, Ohrgeräusche und plötzliche Schwerhörigkeit müssen ärztlich abgeklärt werden.

 

Kontraindikationen und Warnhinweise: Wann sollten Ginkobil ratiopharm 120 mg Tabletten nicht eingenommen werden?

Gegenanzeige ist eine Überempfindlichkeit gegen Ginkgo biloba oder andere Bestandteile von Ginkobil. Schwangere, Stillende und Kinder unter 18 Jahren sollten Ginkobil nicht einnehmen. Da die Blutungsneigung erhöht ist, sollte Ginkobil vor einer Operation abgesetzt werden. Der Behandlung mit Ginkobil sollte immer eine ärztliche Untersuchung vorausgehen, um eine Grunderkrankung für die Symptome auszuschließen. Bei krankhaft erhöhter Blutungsneigung und bei Epilepsie sollte vor der Behandlung mit Ginkobil ein Arzt befragt werden.

 

Welche Nebenwirkungen können auftreten?

Es können Blutungen an einzelnen Organen vorkommen, besonders wenn gleichzeitig gerinnungshemmende Medikamente eingenommen werden. Selten sind Magen-Darm-Beschwerden, Kopfschmerzen und Schwindel beobachtet worden. Auch allergische Hautreaktionen sind möglich. Bei empfindlichen Personen kann ein allergischer Schock auftreten.

 

Welche Wechselwirkungen sind möglich?

Bei gleichzeitiger Anwendung von anderen blutverdünnenden Arzneimitteln mit Wirkstoffen wie Phenprocoumon, Warfarin, Clopidogrel oder Acetylsalicylsäure (Aspirin, ASS) und anderen nicht steroidalen Antirheumatika (Diclofenac, Ibuprofen) kann es zur Wirkungsverstärkung kommen.

 

Autor: Beate Helm

Beate Helm, Heilpraktikerin, freie Redakteurin und Autorin für Gesundheitsthemen und Persönlichkeitsentwicklung. Selfpublisherin. Weiterbildungen in Ernährungswissenschaft, Homöopathie, Pflanzenheilkunde, Ayurveda, psychologischer Beratung und systemischer Therapie. Langjährige Erfahrung in Yoga und Meditation. Bei apomio seit 04/2015.

Pflichtangaben zu Ginkobil ratiopharm 120 mg Filmtabletten

***

Indikation

Kontraindikation

Dosierung

Patientenhinweise

Schwangerschaft

Ihre Frage zu Ginkobil ratiopharm 120 mg Filmtabletten direkt an einen Apotheker stellen

help

Erfahrungsberichte zu Ginkobil ratiopharm 120 mg Filmtabletten

(7 Bewertungen)
4 von 5 Sternen
Produktbewertung vom 11.06.2010
Produktbewertungen

Ratiopharm ist schon preiswert, und der Onlinepreis hier ist unglaublich günstig, man spart mehr als die Hälfte! Ich bin die Medikamentenbeschafferin meiner Eltern und mache das grundsätzlich online, wegen der vielen Infos, wegen der Bequemlichkeit und wegen der niedrigen Preise. Mit Gingkobil sind meine Eltern sehr zufrieden, sie nehmen es beide und freuen sich an einer guten Gesundheit und einem funktionierenden Gehirn. Ich finde, man ist in puncto Gesundheit nicht vollkommen hilflos und dem Schicksal ausgeliefert, man kann auch selber eine ganze Menge dafür tun. Das sehe ich beispielhaft an meinen Eltern.

Produktbewertung vom 12.06.2009
Produktbewertungen

Ich bin Mitte 46 und seit 3 Jahren in den Wechseljahren. In den letzten 2 Jahren habe ich verstärkt gemerkt, dass ich neu erlernte Dinge nicht mehr behalten konnte. Berufliche Aufgabenstellungen am PC konnte ich einen Tag später nicht mehr nachvollziehen und Dinge die bisher immer nebenher liefen konnte ich mir ohne Notizen auch nicht mehr merken. Private sowie berufliche Termine wurden schlichtweg von mir vergessen. Ich habe schon an meinem Verstand gezweifelt, bis ich dieses Präparat ausprobiert habe. Natürlich wirkt es nicht nach der ersten Pille, aber jetzt nach fast 2 Monaten merke ich eine deutliche Verbesserung meiner Merkfähigkeit. :-)

Produktbewertung vom 21.03.2009
Produktbewertungen

Der Mensch in der heutigen Zeit lebt unter einer ständigen Reizüberflutung. Die Folge ist das immer mehr Menschen an Gedächnis-und Konzentrationsstörungen klagen bis hin zu Ohrensausen, Schwindel und Demenz. Darum hat meine Mutter schon früh angefangen Ginkobil ratiopharm 120 mg einzunehmen.Da ihre Mutter an Demenz gelitten hat, nimmt sie es vorbeugend. Anfang März ist sie jetzt 75 geworden, aber geistig topfit, sie vergisst selten mal was, da staune ich echt drüber. Als ich ihr jetzt wieder Ginkobil ratiopharm 120 mg über meine Versandapotheke bestellt habe, habe ich schon gesagt, das ich es wohl auch bald nehmen sollte, denn ich hab schon manchmal das Gefühl das meine Mutter mehr behält als ich.

Produktbewertung vom 19.02.2009
Produktbewertungen

Aufgrund seiner altersbedingten nachlassenden Merkfähigkeit und Konzentrationsstörungen hat mein Vater letztes Frühjahr mit der Einnahme von Ginkobil Tabletten von Ratiopahrm begonnen. Sein Arzt meinte, das sei unbedenklich und hat Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten, die mein Vater nehmen muss ausgeschlossen. Mit den Tabletten ging es meinem Vater ab Sommer merkbar besser. Er konnte viel besser behalten, was man ihm erzählt hatte und wieder konzentrierter an seinen Modellschiffen arbeiten. Im Herbst hat er dann begonnen, die 120 mg Tabletten zu nehmen. Erst hatte er uns nichts davon gesagt, aber als ihm dann dauernd Übel war, hat er gesagt er habe die Dosis gesteigert, um noch vitaler zu werden. Er hat die 120 mg Tabletten dann gleich abgesetzt und ist zur 40 mg Variante zurückgekehrt. Das reicht völlig aus.

Produktbewertung vom 09.11.2008
Produktbewertungen

Ich bin nun Mitte 60 und merke langsam mein Alter. Es gibt immer mehr Dinge, die ich vergesse. Das wollte ich natürlich nicht einfach so hinnehmen. Ich hatte schon viel von Ginkobil ratiopharm gehört und besorgte es mir. Dann nahm ich es regemäßig für ein paar Monate ein. Leider verspürte ich keinerlei Verbesserung meiner Merkfähigkeit. Ziemlich enttäuschend bei dem doch recht hohen Preis. Ich entschloss mich, anderweitig meine Merkfähigkeit zu schulen, indem ich es unterließ z.B. Einkaufszettel zu schreiben oder mir bewusst Telefonnummern meiner Freunde und Familie merkte. Dadurch wurde es tatsächlich auch langsam besser. Außerdem habe ich angefangen, Schach zu spielen. Das hilft!!

Produktbewertung vom 29.10.2008
Produktbewertungen

Ginkobil von ratiopharm enthält 120mg Gingko-Extrakt und ist sehr wirksam gegen Symptome, die auftreten können, wenn das Gehirn nicht ausreichend durchblutet wird. Diese Symptome können das Allgemeinbefinden stark beeinträchtigen und teilweise arbeitsunfähig machen. Deshalb ist meist schnelle Hilfe angesagt, wenn es zu Ausfallserscheinungen wie Schwindelanfällen, Ohnmacht, Ohrensausen, Ohrgeräuschen oder Hörsturz und Sehstörungen kommt oder auch, wenn die Gedächtnisleistung immer mehr nachlässt. Ginkobil von ratiopharm regt die Durchblutung des Gehirns wieder an und sorgt für rasche Besserung.

Produktbewertung vom 14.08.2008
Produktbewertungen

Meine Oma leidet unter sogenannter Altersdemenz. Sie vergisst immer mehr, erzählt teilweise Dinge mehrmals und kann sich am besten an Erlebnisse erinnern, die sehr lange zurückliegen. Das Kurzzeitgedächtnis lässt also schwer nach. Unsere Hausärztin hat empfohlen ein Ginkgo Medikament zu nehmen, welches unter anderem eine durchblutungsfördernde Wirkung des Gehirns hat, was zur mentalen Leistungssteigerung beitragen soll. Im Mittelalter galt es als Heilmittel gegen Asthma, Bronchitis, Magenleiden, Unruhezustände und einige andere Beschwerden. Nachteilig ist die durchblutungsfördernde Wirkung jedoch dann, wenn zusätzlich gerinnungshemmende Mittel (z.B. mit Acetylsalicylsäure) eingenommen werden. Dies sollte man unbedingt mit dem Arzt abklären, bevor man sich Ginkobil ratiopharm selbständig in der Apotheke kauft.

Ihre Erfahrungen mit Ginkobil ratiopharm 120 mg Filmtabletten

help
help
help
help

Beiträge die Sie interessieren könnten