Ihr Preisvergleich für Medikamente, Arzneimittel und Gesundheitsprodukte
Abbildung nicht verbindlich

GeloRevoice Halstabletten (20 Stück) im Preisvergleich

G. Pohl-Boskamp GmbH & Co.KG
Zum Shop
ab 5,70 € **
UVP: 9,90 € Sie sparen 42%*
Filter anpassen
Apolux Versandapotheke
Shopbewertungen für Apolux Versandapotheke (295)
Details anzeigen
5,70 € Zum Shop 4,99 € Versand Gesamtkosten 10,69 €
Juvalis
Shopbewertungen für Juvalis (388)
Details anzeigen
5,71 € Zum Shop 4,99 € Versand Gesamtkosten 10,70 €
Deutsche Internet Apotheke
Shopbewertungen für Deutsche Internet Apotheke (18)
Details anzeigen
5,72 € Zum Shop 3,99 € Versand Gesamtkosten 9,71 €
Pluspunkt Apotheke im Oder-Center
Shopbewertungen für Pluspunkt Apotheke im Oder-Center
Details anzeigen
5,83 € Zum Shop 3,99 € Versand Gesamtkosten 9,82 €
apo.com
Shopbewertungen für apo.com (281)
Details anzeigen
5,98 € Zum Shop 4,99 € Versand Gesamtkosten 10,97 €
DocMorris
Shopbewertungen für DocMorris (5174)
Details anzeigen
5,98 € Zum Shop 3,50 € Versand Gesamtkosten 9,48 €
Paul Pille – Deine Online-Apotheke
Shopbewertungen für Paul Pille – Deine Online-Apotheke (283)
Details anzeigen
6,05 € Zum Shop 4,25 € Versand Gesamtkosten 10,30 €
claras-apotheke
Shopbewertungen für claras-apotheke (61)
Details anzeigen
6,10 € Zum Shop 3,85 € Versand Gesamtkosten 9,95 €
Mehr Shops anzeigen

Interessante Alternativen

GeloRevoice Halstabl. Holunderblüte-Mentholfrei im Preisvergleich GeloRevoice Halstabl. Holunderblüte-Mentholfrei 10 Stück *** G. Pohl-Boskamp GmbH & Co.KG Bewertung GeloRevoice Halstabl. Holunderblüte-Mentholfrei ab - ** 100%*
GeloRevoice Halstabletten Kirsch-Menthol im Preisvergleich GeloRevoice Halstabletten Kirsch-Menthol 60 Stück *** G. Pohl-Boskamp GmbH & Co.KG Bewertung GeloRevoice Halstabletten Kirsch-Menthol ab 15,62 € ** 38%*
GeloRevoice Halstabletten Cassis-Menthol im Preisvergleich GeloRevoice Halstabletten Cassis-Menthol 20 Stück *** G. Pohl-Boskamp GmbH & Co.KG Bewertung GeloRevoice Halstabletten Cassis-Menthol ab 6,82 € ** 31%*
GeloRevoice Halstabletten Grapefruit-Menthol im Preisvergleich GeloRevoice Halstabletten Grapefruit-Menthol 60 Stück *** G. Pohl-Boskamp GmbH & Co.KG Bewertung GeloRevoice Halstabletten Grapefruit-Menthol ab - ** 100%*
GeloRevoice Halstabletten Grapefruit-Menthol im Preisvergleich GeloRevoice Halstabletten Grapefruit-Menthol 20 Stück *** G. Pohl-Boskamp GmbH & Co.KG Bewertung GeloRevoice Halstabletten Grapefruit-Menthol ab 5,88 € ** 40%*

Kunden kauften auch

Erkältungs-Entoxin im Preisvergleich Erkältungs-Entoxin 20 ml *** Spenglersan GmbH Bewertung Erkältungs-Entoxin ab 7,16 € ** 36%*
China-Oel im Preisvergleich China-Oel 50 ml *** Velag Pharma GmbH Bewertung China-Oel (1) ab 4,39 € ** 33%*
toxiLoges Injektionslösung im Preisvergleich toxiLoges Injektionslösung 50X2 ml *** Dr. Loges + Co. GmbH Bewertung toxiLoges Injektionslösung (1) ab 43,95 € ** 30%*
PARI NaCl Inhalationslösung im Preisvergleich PARI NaCl Inhalationslösung 20X2.5 ml *** Pari GmbH Bewertung PARI NaCl Inhalationslösung ab 4,58 € ** 29%*
Lymphdiaral Halstabletten im Preisvergleich Lymphdiaral Halstabletten 100 Stück *** Pascoe pharmazeutische Präparate GmbH Bewertung Lymphdiaral Halstabletten ab 14,28 € ** 35%*

Produktinformationen zu GeloRevoice Halstabletten

Allgemeine Informationen zum Arzneimittel ***

G. Pohl-Boskamp GmbH & Co.KG PZN: 1712470 (rezeptfrei) Lutschtabletten, 20 Stück

Was sind GeloRevoice Halstabletten Lutschtabletten und wie wirken sie?

GeloRevoice Halstabletten Lutschtabletten werden eingesetzt, um die Schleimhaut im Mund- und Rachenraum zu schützen, wenn diese stärker beansprucht wird. Sie enthalten als Wirkstoff eine Kombination aus Hyluronsäure und bestimmten Mineralstoffen. Wenn man die Halstabletten lutscht, lässt die Hyaluronsäure in Verbindung mit dem Speichel einen bestimmten Hydrogel-Komplex entstehen. Dieser liegt wie ein schützender Film oder ein schützendes Gel auf den gereizten Schleimhautbereichen. Die Mineralstoffe und auch ein gewisser Effekt, der an Brause erinnert, fördern den Fluss von Speichel. Symptome wie ein kratzendes Gefühl, Heiserkeit, Schmerzen im Hals, trockene Schleimhaut oder Husten werden gelindert. Man sollte den gelartigen Komplex gleichmäßig im Mund verteilen. Dieses Präparat gibt es in mehreren Geschmacksrichtungen.

Anwendungsgebiete

Das Anwendungsgebiet ist der Schutz der Schleimhaut im Rachen und Mund bei Symptomen im Hals wie Heiserkeit, Halskratzen, Halsschmerzen oder trockener Schleimhaut. Auch einen trockener Husten ohne Auswurf kann mit diesem Arzneimittel gelindert werden. Die Entstehungsgründe für einen trocken und gereizten Mund- und Rachenraum sind vielfältig:

  • Eine stark beanspruchte Stimme
  • Verringerte Atmung durch die Nase (z. B. bei einer Erkältung)
  • Heuschnupfen (Pollenallergie)
  • Tabakkonsum
  • Trockene Raumluft (verursacht z. B. durch Klimaanlagen oder Heizungen)

Gegenanzeigen und Wechselwirkungen

Die GeloRevoice Halstabletten Lutschtabletten sollte man nicht anwenden, wenn man allergisch (überempfindlich) auf einen der Inhaltsstoffe reagiert. Auch bei einer verringerten Produktion von Speichel sollte man vor der Anwendung zunächst den Arzt um Rat fragen. Es gibt eine bestimmte Stoffwechselerkrankung, die Phenylketonurie heißt. Wenn man darunter leidet, sollte man wissen, dass das Produkt das Süßungsmittel Aspartam enthält. Eine gleichzeitige Anwendung dieses Präparats mit anderen Mitteln, die ebenfalls im Mund und Rachen eingesetzt werden, ist nicht anzuraten. Bei Anwendung der Lutschtabletten im Liegen, vor allem vor dem Schlafen, besteht das Risiko eines Verschluckens.

Was kann man sonst noch für eine stark beanspruchte Stimme tun?

Wenn man z. B. viel singt, als Sprecher arbeitet oder im Beruf viel sprechen muss, kann eine gereizte Stimme auf die Anwendung einer falschen Sprech- oder Singtechnik zurückzuführen sein. Auch zum Sprechen und Singen muss man sich zunächst warm machen und einsprechen bzw. einsingen, ähnlich wie beim Sport. Zu einer hinreichenden Stimmhygiene gehört es vor allem, viel Flüssigkeit zu trinken - mindestens 2 Liter täglich. Man sollte das Rauchen vermeiden, ebenso Alkoholkonsum, scharf gewürzte Speisen oder sehr heiße oder kalte Getränke oder Lebensmittel. Die Stimme kann verschleimen, wenn man vor der stimmlichen Beanspruchung Bananen, Schokolade oder Produkte aus Milch, zu sich nimmt. Diese sollte man vermeiden. Die Ernährung sollte grundsätzlich ausgewogen, gesund und abwechslungsreich sein. Wer sich genug Schlaf gönnt, tut auch der Stimme damit etwas Gutes.

Welche Übungen helfen der Stimme?

Ob ein stimmlicher Auftritt gelungen ist, hängt auch vom persönlichen Einsatz für die Stimme ab. Es gibt ein paar einfache Übungen und Hinweise, die die Stimme verbessern, wenn man sie regelmäßig ausführt:

  • Ein einfaches Summen hilft der Stimme schon. Dabei atmet man durch die Nase und summt beim Ausatmen stark "mmmh". Dies fördert die Stimmresonanz und das Stimmvolumen.
  • Gähnen ist ebenfalls hilfreich, denn es sorgt dafür, dass sich die Muskeln, die an der Stimme beteiligt sind, entspannen. Dies macht die Stimme frei klingender, klarer und manchmal auch tiefer.
  • Eine gerade Haltung (Aufrichten) kombiniert mit einer Bauchatmung kann der Stimme dienlich sein. Wenn man in besonders aufrechter Haltung sitzt oder steht, lässt dies dem Zwerchfell viel Raum.
  • Wer einen stimmlichen Vortrag hält, sollte diesen abwechslungsreich gestalten. Mal spricht man schnell, mal langsam; mal laut, mal leise. Sprechpausen und unterschiedliche Satzmelodien sollten gezielt eingesetzt werden.
  • Auch die Entspannung ist gut für die Stimme. Dies funktioniert, indem man die Stimme nicht herauspresst, sondern sie gelassen aus dem Bauch fließen lässt. 


Lesen Sie jetzt im apomio Gesundheitsblog: Was sind Polypen?

Pflichtangaben zu GeloRevoice Halstabletten

***

Zusammensetzung

Indikation

Kontraindikation

Dosierung

Patientenhinweise

Schwangerschaft

Ihre Frage zu GeloRevoice Halstabletten direkt an einen Apotheker stellen

help

Erfahrungsberichte zu GeloRevoice Halstabletten

(6 Bewertungen)
3.3 von 5 Sternen
Produktbewertung vom 04.05.2016
Produktbewertungen

Bekam sie bei starker Mandelentzündung (waren nicht eitrig, deswegen bekam ich kein Antibiotika) vom Hausarzt. Leider führten sie zu keiner Milderung, das einzige was ich davon bekam war Durchfall.

Produktbewertung vom 02.12.2011
Produktbewertungen

Bekam nach einigen Stunden ein starkes Völlegefühl, es folgte Übelkeit und Erbrechen, schließlich noch Durchfall.

Produktbewertung vom 02.04.2011
Produktbewertungen

bei trockenen hals oder pharyngitis sehr zu empfehlen. befeuchtet gut und schmeckt auch noch gut

Produktbewertung vom 25.03.2011
Produktbewertungen

Ich habe diese Halstabletten vor einigen Tagen von meinem Hausarzt verschrieben bekommen. Sie helfen zwar sehr gut und die Halsschmerzen sind für einige Stunden wie weggeblasen, doch leider führte eine dieser Tabletten schon nach einigen Stunden zu Durchfall. Dazu ist zu sagen, dass ich vorher auch eine Woche lang Antibiotika schlucken musste und die Magen-Darm-Gegend dadurch in Mitleidenschaft gezogen wurde. Bei ähnlichen Vorgeschichten oder Magen-Darm-Problemen sollte man die Einnahme vorher mit dem Arzt beraten.

Produktbewertung vom 26.06.2010
Produktbewertungen

Ich kaufe die Halstabletten öfters für meine Schwiegertochter. Die ist Kabarettistin und Sängerin und steht häufig auf der Bühne. Auf ihre Stimme passt sie besonders gut auf, das ist schließlich ihr Kapital. Sie freut sich immer über die Gelorevoice Halstabletten und sagt, dass sie sehr angenehm für den Hals sind und die Stimmbänder "schmieren". Und ich freue mich, dass ich ihr mit dieser Kleinigkeit ein bisschen helfen kann.

Produktbewertung vom 22.06.2010
Produktbewertungen

Gegen Kratzen im Hals und raue Stimme hilft GeloRevoice bei mir hervorragend! Nur wenns eine richtige Entzündung wird, ist es zu schwach.

Ihre Erfahrungen mit GeloRevoice Halstabletten

help
help
help
help

Beiträge die Sie interessieren könnten