Ihr Preisvergleich für Medikamente, Arzneimittel und Gesundheitsprodukte
Abbildung nicht verbindlich

ACONITUM PENTARKAN (200 Stück) im Preisvergleich

Produktbewertungen für ACONITUM PENTARKAN
(1 Bewertungen)
DHU-Arzneimittel GmbH & Co. KG
Zum Shop
ab 10,48 € **
Sie sparen 41%*
Filter anpassen
Sparmed Versandapotheke
Shopbewertungen für Sparmed Versandapotheke (14)
Details anzeigen
10,48 € Zum Shop 3,95 € Versand Gesamtkosten 14,43 €
pharmeo.de - Ihre persönliche Hausapotheke
Shopbewertungen für pharmeo.de - Ihre persönliche Hausapotheke (506)
Details anzeigen
10,72 € Zum Shop 4,50 € Versand Gesamtkosten 15,22 €
Delmed Versandapotheke
Shopbewertungen für Delmed Versandapotheke (240)
Details anzeigen
10,73 € Zum Shop 3,50 € Versand Gesamtkosten 14,23 €
APONEO – Mehr als Apotheke
Shopbewertungen für APONEO – Mehr als Apotheke (346)
Details anzeigen
10,84 € Zum Shop 3,95 € Versand Gesamtkosten 14,79 €
Paul Pille – Deine Online-Apotheke
Shopbewertungen für Paul Pille – Deine Online-Apotheke (225)
Details anzeigen
11,00 € Zum Shop 3,75 € Versand Gesamtkosten 14,75 €
claras-apotheke
Shopbewertungen für claras-apotheke (45)
Details anzeigen
11,59 € Zum Shop 3,50 € Versand Gesamtkosten 15,09 €
Bodfeld Apotheke
Shopbewertungen für Bodfeld Apotheke (325)
Details anzeigen
11,68 € Zum Shop 2,90 € Versand Gesamtkosten 14,58 €
disapo.de Versandapotheke
Shopbewertungen für disapo.de Versandapotheke (145)
Details anzeigen
11,78 € Zum Shop versandkostenfrei Gesamtkosten 11,78 € Günstigster Gesamtpreis
Mehr Shops anzeigen

Produktinformationen zu ACONITUM PENTARKAN

Allgemeine Informationen zum Arzneimittel ***

DHU-Arzneimittel GmbH & Co. KG PZN: 3215988 (rezeptfrei) Tabletten, 200 Stück Homöopathikum 5,00 € Zuzahlung für Versicherte gesetzl. Krankenvers.

Pflichtangaben zu ACONITUM PENTARKAN

***

Zusammensetzung

Indikation

Kontraindikation

Dosierung

Patientenhinweise

Schwangerschaft

Ihre Frage zu ACONITUM PENTARKAN direkt an einen Apotheker stellen

help

Erfahrungsberichte zu ACONITUM PENTARKAN

Produktbewertungen für ACONITUM PENTARKAN
(1 Bewertungen)
4 von 5 Sternen
Produktbewertung vom 29.12.2008
Produktbewertungen

Meine Kinder wollte ich so wenig wie möglich mit Antibiotika behandeln wie irgend möglich. Gut, dass mich mein Kinderarzt darin bestärkt hat, es auch einmal zuerst mit einem homöopathischen Mittel zu versuchen. So gab ich meiner Tochter bei Mittelohrentzündungen immer zuerst einmal Aconitum Pentarkan von DHU. In den meisten Fällen hat die Entzündung sich schnell beruhigt und ist ohne weitere Medikamente verschwunden und ausgeheilt. Nur in wenigen Fällen musste ich zu stärkeren Geschützen greifen. Und so denke ich, man sollte immer zuerst einmal der Homöopathie eine Chance geben, weil der Körper so auf diese Weise viel natürlicher mit der Krankheit umgehen kann.

Ihre Erfahrungen mit ACONITUM PENTARKAN

help
help
help
help

Beiträge die Sie interessieren könnten

Afantasie: Wenn das innere Auge blind ist | apomio Gesundheitsblog

Afantasie: Wenn das innere Auge blind ist

Das innere Auge bleibt schwarz: Bei Afantasie können sich Betroffene nichts bildlich vorstellen – weder die Handlung eines Romans, noch das Innere der eigenen Wohnung oder das Gesicht des Partners. Häufig bleibt die Störung bis ins Erwachsenenalter unbemerkt. Zwischenmenschliche Beziehungen können unter der fehlenden Vorstellungskraft ...

––– Weiter lesen