Ihr Preisvergleich für Medikamente, Arzneimittel und Gesundheitsprodukte
Abbildung nicht verbindlich

Lymphomyosot N (30 ml) im Preisvergleich

Produktbewertungen für Lymphomyosot N
Biologische Heilmittel Heel GmbH
Zum Shop
ab 7,00 € **
Sie sparen 45%*
Filter anpassen
Sparmed Versandapotheke
Shopbewertungen für Sparmed Versandapotheke (14)
Details anzeigen
7,00 € Zum Shop 3,95 € Versand Gesamtkosten 10,95 €
Apolux Versandapotheke
Shopbewertungen für Apolux Versandapotheke (219)
Details anzeigen
7,01 € Zum Shop 3,99 € Versand Gesamtkosten 11,00 €
eurapon.de
Shopbewertungen für eurapon.de (1370)
Details anzeigen
7,03 € Zum Shop 3,95 € Versand Gesamtkosten 10,98 €
apo.com
Shopbewertungen für apo.com (146)
Details anzeigen
7,04 € Zum Shop 4,99 € Versand Gesamtkosten 12,03 €
Delmed Versandapotheke
Shopbewertungen für Delmed Versandapotheke (240)
Details anzeigen
7,23 € Zum Shop 3,50 € Versand Gesamtkosten 10,73 €
pharmeo.de - Ihre persönliche Hausapotheke
Shopbewertungen für pharmeo.de - Ihre persönliche Hausapotheke (507)
Details anzeigen
7,42 € Zum Shop 4,50 € Versand Gesamtkosten 11,92 €
Paul Pille – Deine Online-Apotheke
Shopbewertungen für Paul Pille – Deine Online-Apotheke (227)
Details anzeigen
7,44 € Zum Shop 3,75 € Versand Gesamtkosten 11,19 €
claras-apotheke
Shopbewertungen für claras-apotheke (46)
Details anzeigen
7,84 € Zum Shop 3,50 € Versand Gesamtkosten 11,34 €
Mehr Shops anzeigen

Andere Packungsgrößen

Lymphomyosot N im Preisvergleich Lymphomyosot N 100 ml *** Biologische Heilmittel Heel GmbH Bewertung Lymphomyosot N (1) ab 22,25 € ** 35%*

Produktinformationen zu Lymphomyosot N

Allgemeine Informationen zum Arzneimittel ***

Biologische Heilmittel Heel GmbH PZN: 1674551 (rezeptfrei) Tropfen, 30 ml Homöopathikum 5,00 € Zuzahlung für Versicherte gesetzl. Krankenvers.

Allgemeine Anwendungshinweise

****
Anwendungsgebiete: Unterstützung des Immunsystems, Erkältung, Infektionsprophylaxe, Stärkung der Widerstandskraft
Die Lymphomyosot N Tropfen gehören zu den homöopathischen Heilmitteln und enthalten als Wirkstoff einen Extrakt aus Araneus diadematus (Kreuzspinne). Gemäß dem homöopathischen Krankheitsbild werden die Tropfen zur Aktivierung des lymphatischen Systems verwendet. Die Lymphknoten fungieren als Produktionsort der zellulären und humoralen Abwehrkomponenten, die Lymphflüssigkeit sorgt für einen geregelten Abtransport von nicht verwertbaren Substanzen. Blockaden oder funktionelle Störungen des Lymphsystems führen zu einer Schwächung des Immunsystems und erhöhen zum Beispiel die Neigung zu Infekten. Die Lymphomyosot N Tropfen aktivieren die Selbstheilungskräfte des Organismus´ und helfen, das Immunsystem unspezifisch zu stärken.

Pflichtangaben zu Lymphomyosot N

***

Zusammensetzung

Indikation

Kontraindikation

Dosierung

Patientenhinweise

Schwangerschaft

Ihre Frage zu Lymphomyosot N direkt an einen Apotheker stellen

help

Ihre Erfahrungen mit Lymphomyosot N

help
help
help
help

Beiträge die Sie interessieren könnten

Afantasie: Wenn das innere Auge blind ist | apomio Gesundheitsblog

Afantasie: Wenn das innere Auge blind ist

Das innere Auge bleibt schwarz: Bei Afantasie können sich Betroffene nichts bildlich vorstellen – weder die Handlung eines Romans, noch das Innere der eigenen Wohnung oder das Gesicht des Partners. Häufig bleibt die Störung bis ins Erwachsenenalter unbemerkt. Zwischenmenschliche Beziehungen können unter der fehlenden Vorstellungskraft ...

––– Weiter lesen