Ihr Preisvergleich für Medikamente, Arzneimittel und Gesundheitsprodukte
Abbildung nicht verbindlich

Linola Fett (75 g) im Preisvergleich

Dr. August Wolff GmbH & Co.KG Arzneimittel
Zum Shop
ab 9,52 € **
Sie sparen 39%*
Filter anpassen
Paul Pille – Deine Online-Apotheke
Shopbewertungen für Paul Pille – Deine Online-Apotheke (281)
Details anzeigen
9,52 € Zum Shop 4,25 € Versand Gesamtkosten 13,77 €
claras-apotheke
Shopbewertungen für claras-apotheke (58)
Details anzeigen
9,61 € Zum Shop 3,85 € Versand Gesamtkosten 13,46 €
DocMorris
Shopbewertungen für DocMorris (5162)
Details anzeigen
9,74 € Zum Shop 3,50 € Versand Gesamtkosten 13,24 €
Juvalis
Shopbewertungen für Juvalis (385)
Details anzeigen
9,76 € Zum Shop 4,99 € Versand Gesamtkosten 14,75 €
Deutsche Internet Apotheke
Shopbewertungen für Deutsche Internet Apotheke (17)
Details anzeigen
9,77 € Zum Shop 3,99 € Versand Gesamtkosten 13,76 €
pharmeo.de - Ihre persönliche Hausapotheke
Shopbewertungen für pharmeo.de - Ihre persönliche Hausapotheke (521)
Details anzeigen
9,77 € Zum Shop 4,50 € Versand Gesamtkosten 14,27 €
apo.com
Shopbewertungen für apo.com (256)
Details anzeigen
9,78 € Zum Shop 4,99 € Versand Gesamtkosten 14,77 €
APONEO – Mehr als Apotheke
Shopbewertungen für APONEO – Mehr als Apotheke (402)
Details anzeigen
9,79 € Zum Shop 3,95 € Versand Gesamtkosten 13,74 €
Mehr Shops anzeigen

Andere Packungsgrößen

Linola Fett im Preisvergleich Linola Fett 50 g *** Dr. August Wolff GmbH & Co.KG Arzneimittel Bewertung Linola Fett (7) ab 6,65 € ** 38%*
Linola Fett im Preisvergleich Linola Fett 150 g *** Dr. August Wolff GmbH & Co.KG Arzneimittel Bewertung Linola Fett (16) ab 18,67 € ** 33%*
Linola Fett im Preisvergleich Linola Fett 2X250 g *** Dr. August Wolff GmbH & Co.KG Arzneimittel Bewertung Linola Fett (3) ab 40,98 € ** 23%*
Linola Fett im Preisvergleich Linola Fett 700 g *** Dr. August Wolff GmbH & Co.KG Arzneimittel Bewertung Linola Fett (10) ab 47,21 € ** 27%*

Produktinformationen zu Linola Fett

Allgemeine Informationen zum Arzneimittel ***

Dr. August Wolff GmbH & Co.KG Arzneimittel PZN: 1875350 (rezeptfrei) Creme, 75 g 5,00 € Zuzahlung für Versicherte gesetzl. Krankenvers.

Allgemeine Anwendungshinweise

****
Anwendungsgebiete: Neurodermitis, Juckreiz, Trockene Haut, Hautpflege
Linola Fett wird zur Behandlung von sehr trockener, rissiger und juckender Haut eingesetzt. Die Creme enthält ungesättigte Fettsäuren, wie zum Beispiel die Linolsäure. Die Linolsäure ist zur Aufrechterhaltung der Barrierefunktion der gesunden Haut notwendig. Sie unterstützt die Abwehrbereitschaft der Haut gegenüber Reiz- und Schadstoffen und fördert den natürlichen Regenerationsprozess der Haut. Die Wasser-in-Öl-Emulsionen wirkt Entzündungen und Juckreiz entgegen. Die Linola Fett Creme unterstützt die Behandlung von leichten bis mittelschweren Formen der Neurodermitis.

Pflichtangaben zu Linola Fett

***

Indikation

Kontraindikation

Dosierung

Patientenhinweise

Schwangerschaft

Ihre Frage zu Linola Fett direkt an einen Apotheker stellen

help

Erfahrungsberichte zu Linola Fett

(6 Bewertungen)
4.3 von 5 Sternen
Produktbewertung vom 26.08.2008
Produktbewertungen

Ich benutze Linola Fett seit der Geburt meines Sohnes, denn nach kurzer Zeit sah ich kleine, trockene rote Stellen auf seinem Körper nicht viele aber mal da oder da eine. Ich habe mit meinem Kinderarzt gesprochen, nach dem er meinen Sohn untersucht hat, meinte der kein Grund zur Sorge, das sind einfach nur trockene Hautstellen, und das ich sie eben mit einer guten Fettcreme einreiben soll. Das mache ich mit Linola Fett.Denn die läßt sich gut verteilen richt neutral, und wenn ich wieder eine Stelle bei meinem Sohn entdecke dann schmiere ich die ein paar Tage ein und die trockene Hautstelle verschwindet. Ich würde immer wieder zu Linola Fett greifen und habe wirklich positive Erfahrungen damit gemacht.

Produktbewertung vom 23.08.2008
Produktbewertungen

Mein kleiner Neffe leidet an Neurodermitis. Hauptsächlich in den Armbeugen und in den Kniekehlen bekommt er Ausschlag, der höllisch juckt. Damit er die Stellen nicht aufkratzt - hier können ja fiese Narben zurückbleiben - reibt seine Mutter die entsprechenden Stellen auf Anraten des Kinderarztes mit Linola Fett ein. So wie sie erzählt, geht der Juckreiz augenblicklich zurück und heilt wohl auch schneller ab. Soweit ich gehört habe, kann man Neurodermitis durch Nahrungsumstellung oder durch Weglassen bestimmter Lebensmittel in den Griff kriegen. Das versuchen die Eltern des kleinen jetzt. Eine äußerst langwierige Angelegenheit. Aber solange der Ausschlag immer wieder kommt, benutzen sie Linola Fett, damit der Kleine wenigstens keine Narben zurückbehält.

Produktbewertung vom 22.08.2008
Produktbewertungen

Ich hatte einmal nach längerer Beanspruchung von Händen und Armen bei handwerklichen Tätigkeiten eine extrem trockene und rissige Haut bekommen. Es hatten sich sogar schon Trockenekzeme gebildet. „Normale“ Pflegecremes habe ich nicht vertragen, da diese meist irgendwelche Parfumzusätze enthalten. So bin ich dann zu Linola Fett gekommen, das mir in der Apotheke empfohlen worden war. Die Linolsäure in Linola Fett hat meiner Haut sofort richtig gut getan, und nach ein paar Wochen hatte ich keinerlei Beschwerden mehr, die Haut war wunderbar regeneriert.

Produktbewertung vom 20.08.2008
Produktbewertungen

Immer wieder muß ich meine Mutter dazu bringen genügend zu trinken.Sie hat sehr trockene Haut in der fast keine Feuchtigkeit mehr enthalten ist.Um der Haut die Trockenheit zu nehmen,verwendet Sie Linola Fett Creme.Mehrmals täglich wird die Fettcreme aufgetragen. Leider muß ich meine Mutter auch ans eincremen erinnern.Die Verbindung mit genügend Flüssigkeit und Linola Fettcreme brachten ein verbessertes Ergebnis. Linola Fett Creme habe ich auch bei meiner Tochter verwendet, mit sehr gutem Ergebnis.Die hat leider auch sehr trockene Haut.

Produktbewertung vom 04.08.2008
Produktbewertungen

Schon seid seiner Geburt hatte mein Sohn sehr trockene und empfindliche Haut. Wichtig für mich war eine Creme zu finden die ohne Parfum und Konservierungsstoffe ist, da sich herausstellte, dass er eine leichte Neurodermitis hat. Der Kinderarzt empfahl Linola Fett da sie den natürlichen Regenerationsvorgang der Haut unterstützt und nicht noch zusätzlich belastet, weil sie eben ganz ohne Zusätze ist und einen Fettgehalt von 65% hat . Schon nach kurzer Zeit hat sich sein Hautbild zusehend gebessert. Ich merkte auch das der Juckreiz nachließ, da er sich nicht mehr soviel kratzte, was ja ganz normal bei trockenen und entzündeten Hautstellen ist. Ich empfehle Linola Fett jetzt immer weiter, auch bei einfach nur trockener Haut oder für den Winter. Sogar meine Mutter benutzt sie nach dem baden/duschen und sie ist eine der Glücklichen, die eine anspruchslose Haut hat.

Produktbewertung vom 05.06.2008
Produktbewertungen

Meine Mutter wird diesen Sommer 96 und hat im Laufe der letzten 2 Jahre eine sehr rauhe und extrem trockene Haut bekommen. Trotz Eincremens wurde es nicht besser. Wir haben wirklich verschiedene Cremes ausprobiert, aber keine brachte die erwünschte Wirkung. Auf Empfehlung habe ich dann Linola Fett Creme besorgt und muss sagen dass meine Mutter hoch zufrieden ist. Sie zieht schnell ein und bewirkt mit ihren unegsättigten Fettsäuren, dass die Haut sich besser gegen Reiz- und Schadstoffe wehren kann. Klasse!

Ihre Erfahrungen mit Linola Fett

help
help
help
help