Ihr Preisvergleich für Apotheken-Produkte
Abbildung nicht verbindlich

Preisvergleich Nasic Nasenspray (10 ml)

MCM KLOSTERFRAU Vertr. GmbH
Nasic
PZN: 705309 (rezeptfrei)
UVP: 7,15 € Sie sparen 58%*
ab 2,95 € Zum günstigsten Shop
Filter anpassen
Bodfeld Apotheke
Shopbewertungen für Bodfeld Apotheke (190)
weitere informationen
2,95 € 3,98 € Versand Gesamtkosten 6,93 €
ceciapo - die schnelle Versandapotheke
Shopbewertungen für ceciapo - die schnelle Versandapotheke (10)
weitere informationen
3,44 € 5,95 € Versand Gesamtkosten 9,39 €
ventalis Apotheke
Shopbewertungen für ventalis Apotheke (42)
weitere informationen
3,45 € 3,75 € Versand Gesamtkosten 7,20 €
3,46 € 3,95 € Versand Gesamtkosten 7,41 €
apotheke-online.de
Shopbewertungen für apotheke-online.de (3)
weitere informationen
3,47 € 3,95 € Versand Gesamtkosten 7,42 €
Apolux Versandapotheke
Shopbewertungen für Apolux Versandapotheke (182)
weitere informationen
3,47 € 3,95 € Versand Gesamtkosten 7,42 €
1-apo.de der Sonnen-Apotheke
Shopbewertungen für 1-apo.de der Sonnen-Apotheke (24)
weitere informationen
3,50 € 3,95 € Versand Gesamtkosten 7,45 €
claras-apotheke
Shopbewertungen für claras-apotheke (20)
weitere informationen
3,83 € 3,50 € Versand Gesamtkosten 7,33 €
ApoBike - Die Online Apotheke
Shopbewertungen für ApoBike - Die Online Apotheke (9)
weitere informationen
3,90 € 3,90 € Versand Gesamtkosten 7,80 €
doc-bestendonk
Shopbewertungen für doc-bestendonk (26)
weitere informationen
3,91 € 4,80 € Versand Gesamtkosten 8,71 €
Best-arznei.de - rundum gut versorgt
Shopbewertungen für Best-arznei.de - rundum gut versorgt (1)
weitere informationen
3,91 € 4,80 € Versand Gesamtkosten 8,71 €
3,95 € 3,95 € Versand Gesamtkosten 7,90 €
3,97 € 3,99 € Versand Gesamtkosten 7,96 €
APONEO deutsche Versand-Apotheke
Shopbewertungen für APONEO deutsche Versand-Apotheke (103)
weitere informationen
3,99 € 3,95 € Versand Gesamtkosten 7,94 €
pharmeo.de - Ihre persönliche Hausapotheke
Shopbewertungen für pharmeo.de - Ihre persönliche Hausapotheke (439)
weitere informationen
3,99 € 4,50 € Versand Gesamtkosten 8,49 €
4,06 € 3,75 € Versand Gesamtkosten 7,81 €
Delmed Versandapotheke
Shopbewertungen für Delmed Versandapotheke (212)
weitere informationen
4,08 € 3,50 € Versand Gesamtkosten 7,58 €
medikamente-per-klick Versandapotheke
Shopbewertungen für medikamente-per-klick Versandapotheke (70)
weitere informationen
4,11 € 2,85 € Versand Gesamtkosten 6,96 €
aposalis - die Versandapotheke
Shopbewertungen für aposalis - die Versandapotheke (47)
weitere informationen
4,14 € 3,95 € Versand Gesamtkosten 8,09 €
fliegende-pillen.de Versandapotheke
Shopbewertungen für fliegende-pillen.de Versandapotheke (63)
weitere informationen
4,16 € 3,50 € Versand Gesamtkosten 7,66 €
4,16 € 3,95 € Versand Gesamtkosten 8,11 €
ayvita - Deutsche Internetapotheke
Shopbewertungen für ayvita - Deutsche Internetapotheke (37)
weitere informationen
4,17 € 2,99 € Versand Gesamtkosten 7,16 €
APO-IN Versand-Apotheke
Shopbewertungen für APO-IN Versand-Apotheke (19)
weitere informationen
4,21 € 3,95 € Versand Gesamtkosten 8,16 €
4,22 € 3,50 € Versand Gesamtkosten 7,72 €
bio-apo die Versandapotheke
Shopbewertungen für bio-apo die Versandapotheke (267)
weitere informationen
4,22 € 4,95 € Versand Gesamtkosten 9,17 €
mediherz.de Versandapotheke
Shopbewertungen für mediherz.de Versandapotheke (40)
weitere informationen
4,23 € 3,90 € Versand Gesamtkosten 8,13 €
medpille.de - Ihre Pfälzer Versandapotheke
Shopbewertungen für medpille.de - Ihre Pfälzer Versandapotheke (33)
weitere informationen
4,26 € 3,99 € Versand Gesamtkosten 8,25 €
4,29 € 2,95 € Versand Gesamtkosten 7,24 €
ipill Versandapotheke
Shopbewertungen für ipill Versandapotheke (217)
weitere informationen
4,29 € 3,95 € Versand Gesamtkosten 8,24 €
SANICARE - Die Versandapotheke
Shopbewertungen für SANICARE - Die Versandapotheke (223)
weitere informationen
4,32 € 3,95 € Versand Gesamtkosten 8,27 €
4,32 € versandkostenfrei Gesamtkosten 4,32 € Günstigster Gesamtpreis
4,55 € 3,50 € Versand Gesamtkosten 8,05 €
ApoVia - Ihre günstige Versandapotheke
Shopbewertungen für ApoVia - Ihre günstige Versandapotheke (1049)
weitere informationen
4,58 € 1,98 € Versand Gesamtkosten 6,56 €
disapo.de Apotheke
Shopbewertungen für disapo.de Apotheke (59)
weitere informationen
4,63 € 3,50 € Versand Gesamtkosten 8,13 €
apo-rot VersandApotheke
Shopbewertungen für apo-rot VersandApotheke (135)
weitere informationen
4,64 € 4,50 € Versand Gesamtkosten 9,14 €
Europa Apotheek Venlo
Shopbewertungen für Europa Apotheek Venlo (222)
weitere informationen
4,68 € 3,95 € Versand Gesamtkosten 8,63 €
SHOP APOTHEKE - Die Online-Apotheke für Deutschland
Shopbewertungen für SHOP APOTHEKE - Die Online-Apotheke für Deutschland (138)
weitere informationen
4,78 € 3,95 € Versand Gesamtkosten 8,73 €
Biber-express.de
Shopbewertungen für Biber-express.de (57)
weitere informationen
4,86 € 2,95 € Versand Gesamtkosten 7,81 €
4,95 € 3,95 € Versand Gesamtkosten 8,90 €
Apotheke Kürsch Onlineshop
Shopbewertungen für Apotheke Kürsch Onlineshop
weitere informationen
4,95 € 4,49 € Versand Gesamtkosten 9,44 €
Aliva-Apotheke Internet-Apotheke
Shopbewertungen für Aliva-Apotheke Internet-Apotheke (102)
weitere informationen
4,99 € 4,95 € Versand Gesamtkosten 9,94 €
4,99 € 3,95 € Versand Gesamtkosten 8,94 €
apodiscounter - Ihre Online Apotheke
Shopbewertungen für apodiscounter - Ihre Online Apotheke (443)
weitere informationen
4,99 € 3,95 € Versand Gesamtkosten 8,94 €
Holderberg-Apotheke.de
Shopbewertungen für Holderberg-Apotheke.de
weitere informationen
4,99 € 3,95 € Versand Gesamtkosten 8,94 €
medpex Versandapotheke
Shopbewertungen für medpex Versandapotheke (150)
weitere informationen
4,99 € 2,90 € Versand Gesamtkosten 7,89 €
Apotheke zur Rose
Shopbewertungen für Apotheke zur Rose (101)
weitere informationen
4,99 € 3,95 € Versand Gesamtkosten 8,94 €
Versandapotheke Allgäu
Shopbewertungen für Versandapotheke Allgäu (3)
weitere informationen
5,02 € 3,95 € Versand Gesamtkosten 8,97 €
myapozone.de Versand-Apotheke
Shopbewertungen für myapozone.de Versand-Apotheke (2)
weitere informationen
5,19 € 4,50 € Versand Gesamtkosten 9,69 €
5,30 € 3,00 € Versand Gesamtkosten 8,30 €
Ihre-Hausapotheke.com
Shopbewertungen für Ihre-Hausapotheke.com
weitere informationen
5,39 € versandkostenfrei Gesamtkosten 5,39 €
CareLine Apotheke
Shopbewertungen für CareLine Apotheke (26)
weitere informationen
5,40 € 4,00 € Versand Gesamtkosten 9,40 €
medicaria.de Internetapotheke
Shopbewertungen für medicaria.de Internetapotheke (70)
weitere informationen
5,65 € 2,99 € Versand Gesamtkosten 8,64 €
Heide-Apoversand
Shopbewertungen für Heide-Apoversand (28)
weitere informationen
5,72 € 1,95 € Versand Gesamtkosten 7,67 €
HAD Apotheke Deutschland
Shopbewertungen für HAD Apotheke Deutschland (39)
weitere informationen
5,72 € 1,99 € Versand Gesamtkosten 7,71 €
omp-Versandapotheke
Shopbewertungen für omp-Versandapotheke
weitere informationen
5,72 € 4,00 € Versand Gesamtkosten 9,72 €
sonnen-apotheke-shop.de
Shopbewertungen für sonnen-apotheke-shop.de
weitere informationen
5,83 € 3,90 € Versand Gesamtkosten 9,73 €
ABC-arznei Versandapotheke
Shopbewertungen für ABC-arznei Versandapotheke (109)
weitere informationen
5,98 € 3,98 € Versand Gesamtkosten 9,96 €
eurapon.de
Shopbewertungen für eurapon.de (1182)
weitere informationen
5,99 € 3,95 € Versand Gesamtkosten 9,94 €
7,15 € 3,98 € Versand Gesamtkosten 11,13 €
Mehr Shops anzeigen

Andere Packungsgrößen

nasic Nasenspray im Preisvergleich nasic Nasenspray 15 ml MCM KLOSTERFRAU Vertr. GmbH
Bewertung nasic Nasenspray
ab 4,30 € 51%*

Produktinformationen zu Nasic Nasenspray

MCM KLOSTERFRAU Vertr. GmbH PZN: 705309 (rezeptfrei) Loesung, 10 ml 5,00 € Zuzahlung für Versicherte gesetzl. Krankenvers.

Was ist nasic® Nasenspray mit WirkPlus und wie wirkt es?

Nasic® Nasenspray mit WirkPlus enthält die Wirkstoffe Xylometazolinhydrochlorid und Dexpanthenol. Die erstgenannte Substanz zählt zu den Sympathomimetika und sorgt dafür, dass die Blutgefäße verengt werden. Auf diese Weise kann die Schleimhaut der Nase abschwellen, die Atmung durch die Nase erleichtert und übermäßiger Schleimfluss unterbunden werden. Der Stoff dockt an die α-Adrenozeptoren an und sorgt so für die gewünschte Reaktion im Körper, die normalerweise von den Botenstoffen Adrenalin und Noradrenalin ausgelöst wird; in diesem Fall ist die Wirkung die Gefäßverengung. Der zweitgenannte Wirkstoff Dexpanthenol ist ein Provitamin und hängt chemisch eng mit dem Vitamin B5 (Pantothensäure) zusammen. Dexpanthenol wird im Organismus in Vitamin B5 umgewandelt. Dieses spielt eine große Rolle im Stoffwechsel der Haut und wirkt sich positiv aus auf die Heilung von Wunden. Es sorgt auch für den Schutz der Schleimhaut.


Anwendungsgebiete

Nasic® Nasenspray mit WirkPlus wird eingesetzt, damit die Schleimhaut der Nase bei Schnupfen abschwellen und die Schleimhaut und Haut bei Beschädigungen (Läsionen) verheilen kann. Auch wenn man einen Fließschnupfen hat, der in Anfällen auftritt (Rhinitis vasomotorica) oder eine Behinderung der Nasenatmung, z. B. nach operativen Eingriffen an der Nase, soll dieses Präparat Linderung verschaffen. Das hauptsächliche Anwendungsgebiet ist das Abschwellen der Schleimhaut der Nase bei Schnupfen, der mit entzündlichen Prozessen in den Nasennebenhöhlen einhergeht. Nasic® Nasenspray mit WirkPlus ist für Erwachsene und Schulkinder geeignet.


Gegenanzeigen und Wechselwirkungen

Dieses Medikament darf man nicht einnehmen in den folgenden Fällen:

  • … bei einer Allergie (Überempfindlichkeit) gegen Xylometazolinhydrochlorid oder Dexpanthenol oder einen der anderen Stoffe in diesem Präparat.
  • ... bei einer trockenen Entzündung der Schleimhaut in der Nase, die mit der Bildung von Borken einhergeht (Rhinitis sicca).
  • … wenn die Hirnanhangdrüse mit einem operativen Eingriff durch die Nase entfernt worden ist (transsphenoidale Hypophysektomie) oder andere operative Eingriffe erfolgt sind, in deren Rahmen die Hirnhaut freigelegt werden muss.
  • … bei Säuglingen und Kindern, die jünger sind als 6 Jahre.

Auch wenn bekannt ist, dass man überempfindlich reagiert auf Benzalkoniumchlorid (ein Mittel, das zur Konservierung eingesetzt wird), darf man das Präparat nicht anwenden.


Man sollte besonders wichtig sein vor der Einnahme von nasic® Nasenspray mit WirkPlus, wenn die folgenden Umstände vorliegen:

  • … bei der gleichzeitigen Einnahme von Monoaminoxidase-Hemmern (MAO-Hemmern) und anderen Medikamenten, die möglicherweise den Blutdruck steigern können.
  • … wenn man einen gesteigerten Augeninnendruck hat, besonders bei grünem Star (auch Engwinkelglaukom genannt).
  • … bei schweren Erkrankungen des Herzens oder des Kreislaufs (beispielsweise koronare Herzkrankheit oder Bluthochdruck).
  • … bei einem Tumor der Nebenniere (Phäochromozytom).
  • … bei einer Vergrößerung der Prostata.
  • … wenn Störungen des Stoffwechsels vorliegen, wie etwa eine Überfunktion der Schilddrüse oder Diabetes mellitus.
  • … bei Porphyrie (Erkrankung des Stoffwechsels).

Bei Patientinnen und Patienten mit chronischem Schnupfen darf dieses Medikament nur eingenommen werden, wenn eine ärztliche Kontrolle erfolgt, weil in diesen Fällen das Risiko eines Schleimhautschwundes in der Nase besteht. Vor allem Kinder sollte darauf achten, das Arzneimittel nicht zu lang und nicht in zu hohen Dosierungen einzunehmen. Wenn höher dosiert wird als angegeben, darf dies nur unter Kontrolle eines Arztes erfolgen.

Wenn man mehrere Medikamente zusammen oder in kurzen Zeitabständen einnimmt, können Wechselwirkungen entstehen, bei denen ein Wirkstoff die Wirkungen oder Nebenwirkungen eines anderen beeinflusst. Daher sollte man grundsätzlich vorher den Arzt oder Apotheker um Rat fragen, auch dann, wenn die entsprechenden Mittel ohne Verschreibung erhältlich sind. Wenn man nasic® Nasenspray mit WirkPlus zusammen mit bestimmten Medikamenten einnimmt, die die Stimmung aufhellen (genauer: Monoaminoxidase-Hemmer vom Typ des Tranylcypromin oder die sogenannten trizyklischen Antidepressiva) oder Präparate, die den Blutdruck steigern können, kann ein Effekt auf die Funktionsweise des Kreislaufs oder des Herzens eintreten. Dieser äußert sich in einem erhöhten Blutdruck.


Die Fähigkeit, am Straßenverkehr teilzunehmen und mit Maschinen zu arbeiten wird durch dieses Arzneimittel voraussichtlich nicht gemindert.

Der Konservierungsstoff Benzalkoniumchlorid kann die Schleimhaut in der Nase reizen.

Indikation

Kontraindikation

Dosierung

Patientenhinweise

Schwangerschaft

Erfahrungsberichte zu Nasic Nasenspray

3.9 von 5 Sternen
22.06.2010
Produktbewertung vom 22.06.2010
Produktbewertungen

Nasic ist das einzige Schnupfenspray, das für mich in Frage kommt, und zwar wegen dem schleimhautschonenden Zusatz Dexpanthenol. Man bekommt davon keine ausgetrocknete Nasenschleimhaut, und trotzdem ist die abschwellende Wirkung sehr gut. Das ist eine echte Hilfe bei Schnupfen und verstopften Nasen.

16.06.2010
Produktbewertung vom 16.06.2010
Produktbewertungen

Ich könnte mir vorstellen, dass man von Nasic Nasenspray genau so abhängig werden kann wie von Otriven und Ratiopharm Nasenspray. Ich würde es nach schlechten Erfahrungen immer nur ein paar Tage anwenden und keinesfalls länger.

26.05.2010
Produktbewertung vom 26.05.2010
Produktbewertungen

Nasic Nasenspray vertragen auch unsere Kinder gut - und das zusätzliche Dexpanthenol pflegt auch noch die geschundenen Nasenschleimhäute

07.04.2010
Produktbewertung vom 07.04.2010
Produktbewertungen

kann man eigentlich von Nasic auch "süchtig" werden, wie von Oriven etc?

19.02.2009
Produktbewertung vom 19.02.2009
Produktbewertungen

Unsere ganze Familie nimmt immer bei Schnupfen Nasic Nasenspray. Das Medikament sorgt schnell und lang anhaltend für eine freie Nase. Das Dexpanthenol pflegt die wunden Nasenschleimhäute und löst die Borken auf. Nasic ist bei uns einfach das Mittel der Wahl. Und günstig dazu.

24.12.2008
Produktbewertung vom 24.12.2008
Produktbewertungen

Unser Sohn leidet häufig unter laufender Nase. Die Ärztin vermutet eine Allergie, konnte aber bisher noch nichts Konkretes feststellen. So probieren wir seit mehreren Jahren die verschiedensten Nasensprays mit unterschiedlichem Erfolg aus. Diesmal war es Nasic Nasenspray, was wir ausprobieren sollten. Ich habe das Mittel in der Online-Apotheke bestellt und meinem Sohn, da es von der Ärztin empfohlen war, ohne weiter nachzudenken einfach gegeben. Der Schnupfen verschwand fast unmittelbar, aber er bekam auf einmal Nasenbluten, das nur schwer zu stoppen war. Im Beipackzettel habe ich dann gelesen, dass das Medikament Kindern unter sechs Jahren gar nicht gegeben werden soll – da hätte ich mal eher nachlesen sollen, er ist ja erst fünf. Nach Absetzen des Sprays ist das Nasenbluten noch zweimal kurz aufgetreten, seitdem aber nicht mehr. Ich denke das Mittel war einfach zu stark für seine empfindlichen Nasenschleimhäute.

26.11.2008
Produktbewertung vom 26.11.2008
Produktbewertungen

Mit einem Schnupfen ist man ja nicht wirklich krank, aber das Wohlbefinden kann doch ganz schön eingeschränkt sein. Bei mir war es jedenfalls so, besonders die angeschwollenen Nasenschleimhäute und der Druck im Kopf haben mich sehr gestört. Von Nasic Nasenspray hatte ich schon gehört: gute Wirksamkeit bei gleichzeitigem Schutz der empfindlichen Nasenschleimhaut, denn das ist ja gerade das Problem bei abschwellenden Nasensprays. Wie immer habe ich das Medikament online bestellt, das geht superfix und einfach und spart Geld. Mit Nasic Nasenspray war dann der Schnupfen wirklich besser zu ertragen und wohl auch schneller verschwunden. Ich konnte besser atmen und das Sekret gut abfließen. Ein Austrocknen der Nasenschleimhaut habe ich tatsächlich nicht bemerkt!

26.11.2008
Produktbewertung vom 26.11.2008
Produktbewertungen

Schnupfen und eine verstopfte Nase sind für meinen Mann ein Dauerzustand geworden. Leider muss er dadurch, zum Abschwellen der Nasenschleimhäute, auch ständig Nasensprays benutzen, die mit der Zeit zu einer Schädigung der Nasenschleimhaut geführt haben. Er hatte ständig Nasenbluten. Dann wurde ihm mal irgendwann in der Apotheke Nasic Nasenspray empfohlen, das er seitdem nimmt. Nasic Nasenspray ist das einzige Spray, dass nicht nur über schleimhautabschwellende Eigenschaften verfügt, sondern es enthält gleichzeitig 5% Dexpanthenol, das sich über die entzündeten Nasenschleimhäute wie ein Film legt, die Schleimhäute vor Austrocknung schützt und heilend wirkt.

14.11.2008
Produktbewertung vom 14.11.2008
Produktbewertungen

Nach langen Überlegen hab ich diesen Winter auch entschlossen, Nasic auszuprobieren - zugegebenermaßen hat mich der Preis von ca. 4-5€ lange abgeschreckt. Es ist ein Spray mit mehreren Wirkstoffen. Zum einen lässt es super die Nasenschleimhäute abschwellen, zum anderen brennt es nicht so wie andere Sprays in der Nase, da es durch Dexpanthenol besser fuer die Nasnschleimhaut verträglich ist. Hilft gut und ich kann es jedem empfehlen, der sehr empfindliche Nasenschleimhäute hat. Zudem kann man, wenn es leer ist, den Spraykopf abschrauben und die Flasche z.B. wiederbefüllen. Ich mache das z.B. mit Kochsalzlösung (9% NaCl) zum Spülen der Nase.

04.11.2008
Produktbewertung vom 04.11.2008
Produktbewertungen

Jeder kennt das: Nase zu, Schnupfen. Ich nehme dann Nasic Nasenspray. Es hat den Vorteil, dass es auch noch Dexpanthenol enthält, das die wunden Naseninnenwände pflegt. Der Wirkstoff Xylometazolin sorgt dafür, dass die Nasenschleimhäute schnell abschwellen. Nasic ist für mich gut verträglich. Ich habe es eigentlich immer auf Vorrat im Haus, gerade jetzt, wo wir mitten in der nassen und kalten Jahreszeit sind.

13.10.2008
Produktbewertung vom 13.10.2008
Produktbewertungen

Kaum ist der Herbst da, schon hatte ich eine fette Erkältung. Plötzlich war die Nase dicht. Sie lief und lief und ich musste andauernd niesen. Ich hatte kurz vorher meine Hausapotheke aufgestockt und somit ein neues Nasenspray direkt zur Hand. Nasic Nasenspray half mir sofort. Es enthält außerdem auch noch Dexpanthenol, einen pflegenden Wirkstoff, der die schmerzenden Nasenschleimhäute beruhigt. Nasic Nasenspray brauche ich nur wenige Male am Tag anwenden, um eine freie Nase zu behalten. Allerdings mache ich nebenher auch noch Inhalationen und trinke viel, denn länger als eine Woche sollte man kein Nasenspray anwenden.

11.10.2008
Produktbewertung vom 11.10.2008
Produktbewertungen

Durch die Heizungsluft habe ich sehr oft eine trockene Nase,dadurch wird sie von innen schnell Wund und die Schleimhaut wird rissig.Da das sehr unangenehm ist und brennt sobald man an die Nase kommt,nehme ich Nasic Nasenspray von Klosterfrau.Das Spray enthält Wirkstoffe die zur Wundheilung beitragen und die Schleimhaut befeuchten damit sie nicht mehr austrocknet.Durch Nasic Nasenspray bildet sich somit ein Schutzschild um die Nasenschleimhaut.Das Spray benutze ich zwei Tage und dann geht es der Nasenschleimhaut auch wieder gut.

07.10.2008
Produktbewertung vom 07.10.2008
Produktbewertungen

Sie ist wieder da, die kalte Jahreszeit. Damit auch wieder Erklältungszeit... Ich leide allerdings öfters unter Schnupfen als unter einer Erkältung. Dafür aber auch mehrmals im Jahr. Bekomme ich einen Schnupfen, dann ist Nasic Nasenspray von Klosterfrau, für mich die erste Wahl. Es hilft mir sehr gut, wenn meine Nase sehr verstopft ist, ich benutze es und sehr schnell kann ich wieder durch die Nase atmen. Es trocknet dabei aber nicht die Nase aus, da es den Wirkstoff Provitamin Dexpanthenol enthält. Was für mich wichtig ist, denn ich hatte schon öfters das Problem, dass wenn ich über einige Tage Nasensprays benutzte das mir dann die Nase austrocknete, und das ist genauso unangenehm wie eine laufende Nase, das finde ich gut an Nasic Nasenspray. Mir hilft es gut bei Schnupfen. Da es nicht das günstigste Schnupfenmittel auf dem Markt ist, lohnt sich immer ein Peisvergleich über die dementsprechenden Seiten.

26.09.2008
Produktbewertung vom 26.09.2008
Produktbewertungen

Leider muss ich öfter mal zu einem Nasenspray greifen, weil ich eine chronische Sinusitis habe, die immer wieder meine Nasenschleimhäute anschwellen lässt. Das Austrocknen der Nasenschleimhaut habe ich dabei als unvermeidlich in kauf genommen, bis mich eine Freundin auf Nasic Nasenspray von Klosterfrau aufmerksam machte. Bei der nächsten Medikamentenbestellung im Internet war dann Nasic dabei, und ich muss sagen, der Unterschied war wirklich beträchtlich. Nasic Nasenspray hat eine gute abschwellende Wirkung, trocknet aber dank eines beigefügten Pflegekomplexes die Schleimhäute nicht aus. Das ist gerade für Menschen wie mich, die öfter mal ein Spray benötigen, ein sehr wichtiger Aspekt, der mich von diesem Produkt überzeugt hat.

26.09.2008
Produktbewertung vom 26.09.2008
Produktbewertungen

Ich finde auch, dass Nasic das beste Nasenspray überhaupt ist. Seitdem ich es benutze, wenn ich erkältet bin, kann ich nachts wenigstens schlafen. Sobald ich es in die Nase gesprüht habe, ist meine Nase gleich frei. Das ist viel angenehmer zum Schlafen, ich persönlich kann nämlich beim Schlafen nicht durch den Mund atmen ;) Man muss nur darauf achten, dass man es nicht zu oft benutzt, das schädigt nämlich sonst die Schleimhäute! 3-5 mal am Tag. Also wenn man richtig die Nase zu hat, würde man es doch lieber öfter benutzen...

23.09.2008
Produktbewertung vom 23.09.2008
Produktbewertungen

Da Nasic Nasenspray etwas stärker Dosiert ist, dürfen Kinder unter 6 Jahren, das Nasenspray nicht verwenden. Nasic Nasenspray verbessert schnell die Nasenatmung und wirkt zugleich wundheilungsfördernd sowie schleimhautschützend. Da durch das viele Schnäuzen der Nase die Schleimhaut sehr leidet.

22.09.2008
Produktbewertung vom 22.09.2008
Produktbewertungen

Nach langen Überlegen hab ich diesen Winter auch entschlossen, Nasic auszuprobieren - zugegebenermaßen hat mich der Preis von ca. 4-5€ lange abgeschreckt. Es ist ein Spray mit mehreren Wirkstoffen. Zum einen lässt es super die Nasenschleimhäute abschwellen, zum anderen brennt es nicht so wie andere Sprays in der Nase, da es durch Dexpanthenol besser fuer die Nasnschleimhaut verträglich ist. Hilft gut und ich kann es jedem empfehlen, der sehr empfindliche Nasenschleimhäute hat. Zudem kann man, wenn es leer ist, den Spraykopf abschrauben und die Flasche z.B. wiederbefüllen. Ich mache das z.B. mit Kochsalzlösung (9% NaCl) zum Spülen der Nase.

21.09.2008
Produktbewertung vom 21.09.2008
Produktbewertungen

Dexpanthenol ist ja bekannt für die Wundheilung.Daher nehme ich für meine Tochter nur Nasic Nasenspray von Klosterfrau. Nasic lässt nicht nur die Nasenschleimhaut abschwellen, sondern hilft auch Sie zu heilen. Das hat mich überzeugt.Trotzdem gebe ich Nasic nur am Abend vor dem Schlafengehen, damit meine Tochter eine angenehme Nacht hat.Tagsüber geht es auch ohne.

10.09.2008
Produktbewertung vom 10.09.2008
Produktbewertungen

Spätestens seit meiner letzten Erkältung weiß ich, wie wichtig es ist, bei Schnupfen gleich ein Nasenspray zu verwenden, um eine Mittelohrentzündung zu verhindern. Ich nehme jedoch nicht jedes Nasenspray oder Tropfen wahllos ein, sonder achte darauf, dass das Spray Dexpanthenol enthält. Dieser Wirkstoff sorgt dafür, dass die Schleimhäute nicht austrocknen und wirkt entzündungshemmend. Er ist auch aus einigen Wund und Heilsalben bekannt. So kann ich mit Nasic nasenspray verhindern, dass mein Schnupfen schlimmer wird, dass ich eine Mittelohrentzündung bekomme und dass meine Nasenschleimhäute zu trocken werden. Man sollte Nasensprays jedoch nicht über einen langen Zeitraum hinweg verwenden, da eine gewisse Abhängigkeit entstehen kann.

03.09.2008
Produktbewertung vom 03.09.2008
Produktbewertungen

Also bei mir ist Schnupfenzeit auch immer Nasic zeit. Da ich eine ziemlich empfindliche Nase habe und besonders wenn ich Schnupfen habe fängt bei mir an meine Nasenschleimhaut trocken zu werden und es bilden sich dann auch immer kleine Wunden in der Nase die zuerst leicht bluten und dann verkrusten. Dieses ist immer sehr unangenehm. bei jedem Naseputzen platzen diese Wunden wieder auf und es fängt an zu bluten und schmerzt dann auch. Wenn ich dann ein normales Nasenspray verwende brennt es immer sehr stark und das macht die ganze Sache dann natürlich erst recht fast unerträglich. Also nehme ich wenn ich Schnupfen habe immer Nasic Nasenspray von Klosterfrau. Es hat neben dem Wirkstoff um die Schleimhäute abzuschwellen noch einen Wirkstoff der die Nase pflegt und hilft das eine Wunde Nase möglichst schnell wieder abheilt. Seitdem ich Nasic nehme habe ich viel weniger Probleme mit wunden Nasenschleimhäuten als vorher.

Ihre Erfahrungen mit Nasic Nasenspray

help
help
help
help