Ihr Preisvergleich für Apotheken-Produkte
Filter anpassen
Biber-express.de
Shopbewertungen für Biber-express.de (60)
weitere informationen
35,16 € 2,95 € Versand Versandkosten immer Grundpreis: 439,50 € je 100 Stück Gesamtkosten 38,11 € Günstigster Gesamtpreis

Produktinformationen zu MOLEVAC

Allgemeine Informationen zum Arzneimittel

***
INFECTOPHARM Arzn.u.Consilium GmbH PZN: 683476 (rezeptfrei) Ueberzogene Tabletten, 8 Stück 5,00 € Zuzahlung für Versicherte gesetzl. Krankenvers.

Allgemeine Anwendungshinweise

****
Anwendungsgebiete: Parasitenbehandlung, Blähungen, Schlafstörung, Appetitlosigkeit
Molevac Dragees enthalten den Wirkstoff Pyrvinium. Das Mittel wird bei einer Infektion mit Madenwürmern eingesetzt. Der Wirkstoff stört die Zuckeraufnahme des Wurmes und der kann somit keine Energie mehr gewinnen und stirbt dann ab. Madenwürmer sind Parasiten die im Dickdarm des Menschen leben. Anzeichen für eine Wurminfektion sind Müdigkeit, Schlafstörungen, Appetitlosigkeit, Blässe und Gewichtsverlust. Molevac wird beim Menschen nicht vom Darm in das Blut überführt.

Pflichtangaben zu MOLEVAC

***

Zusammensetzung

Indikation

Kontraindikation

Dosierung

Patientenhinweise

Schwangerschaft

Erfahrungsberichte zu MOLEVAC

3.5 von 5 Sternen
14.12.2010
Produktbewertung vom 14.12.2010
Produktbewertungen

unerwünschte NNebenwirkungen: unerträglicher Juckreiz; kaputte Darmflora; chronische Stuhlveränderungen

01.07.2010
Produktbewertung vom 01.07.2010
Produktbewertungen

Mit einem Kräutermittelchen wird man Madenwürmer leider nicht los. Sicher ist Molevac kein harmloses Lutschbonbon und kann auch Nebenwirkungen verursachen, aber schließlich soll es ja die Würmer beseitigen, und das macht es auch. Ich hatte kürzlich solche unangenehmen Tierchen, die ja auch Beschwerden machen, und bin sie innerhalb einer Woche mit Molevac losgeworden. Die leichten Bauchschmerzen habe ich für die kurze Zeit in Kauf genommen.

28.06.2010
Produktbewertung vom 28.06.2010
Produktbewertungen

Bei Madenwürmern hilft Molevac gut. Aber ganz wichtig: die Umgebung sorgfältig reinigen, die Wurmeier überleben leider sehr gut. Bei uns ist es deshalb zu einer Reinfektion gekommen. Daher bitte drauf achten.

14.08.2009
Produktbewertung vom 14.08.2009
Produktbewertungen

Gestern habe ich diese genommen. Habe starke Nebenwirkungen hiervon bekommen: Muskelzucken, Aufstoßen bis in den Halsbereich Schwindel u. Unwohlsein. Ich werde diese nicht mehr nehmen! Schade um die 26Euro außerdem. Bestelle mir jetzt ein absolut natürliches Mittel.

12.06.2009
Produktbewertung vom 12.06.2009
Produktbewertungen

Unsere Tochter hatte letztes Jahr Würmer und es war ein langer Weg bis wir sie komplett wieder los waren. Uns hat Molevac da wirklich gut geholfen. Ich wußte ja gar nichts mit diesem Thema anzufangen, aber unser Kinderazt sagte dann, dass es gar nicht so ungewöhnlich ist. Man muss mit Molevac eine Art Kur machen, die aber unbedingt genau nach Anweisung zu befolgen ist, denn man muss den genauen Zeipunkt abwarten um die Kur zu wiederholen, da sonst die Eier nicht kaputt gehen und man das gleiche Problem ein paar Wochen wieder hat. Ich würde auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen denn nur der kann anhand des Medikamentes einen Zeitplan aufstellen.

17.02.2009
Produktbewertung vom 17.02.2009
Produktbewertungen

Kinder bekommen manchmal Spulwürmer. Gut, dass meine kleine Tochter mich auf eine solche Beobachtung hinwies. Auch litt sie unter Juckreiz am After, was ja auch auf Würmer schließen lässt. Der Wurm, der ausgeschieden wurde, war dann ein deutliches Zeichen. Ich hab dann meine Hemmungen überwunden und in der Apotheke nachgefragt, wo mir dann Molevac mitgegeben wurde. Wichtig ist die Wiederholung der Behandlung nach einigen Wochen. Sie war dann die ekligen Parasiten los und wir auch sehr froh darüber.

15.11.2008
Produktbewertung vom 15.11.2008
Produktbewertungen

Mein vierjähriger Sohn lief schreiend zu uns ins Wohnzimmer und erzählte aufgebracht, dass in seinem Stuhlgang nur so vor kleinen rosafarbenen Würmern wimmelt. Er war völlig entsetzt und zerrte mich auf das WC. Es gab keinen Zweifel, er war von Spulwürmern befallen. Ich fuhr zur Apotheke wo ich mir auf anraten des Apothekers Eine Kurpackung MOLEVAC kaufte. Ich hielt mich strikt an die Vorgaben des Beipackzettels. Nach einer Woche war mein Sohn die Plagegeister los

09.11.2008
Produktbewertung vom 09.11.2008
Produktbewertungen

Bei einer Urlaubsreise nach Thailand musste ich mir einen Bandwurm eingefangen haben. Die hygienische Zubereitung von Speisen ist ja in solchen Ländern absolut nicht gewährleistet. Ich merkte es daran, dass ich innerhalb kürzester Zeit einiges an Gewicht verlor. Auf der einen Seite angenehm, auf der anderen Seite machte es mich natürlich misstrauisch. Außerdem hatte ich länger anhaltenden Durchfall. Eine Untersuchung beim Arzt brachte es dann an den Tag. Er verschrieb mir sofort Molevac. Nach der regelmäßigen Einnahme zweier Packungen brachte eine erneute Probe dann die Gewissheit, dass der Wurmbefall verschwunden war. Eine Erfahrung, die ich nicht gerne wiederholen möchte!

Ihre Erfahrungen mit MOLEVAC

help
help
help
help

Beiträge die Sie interessieren könnten

Im Urlaub seekrank und was nun? | apomio Gesundheitsblog

Im Urlaub seekrank und was nun?

Manch einem wird bei der Vorstellung schon schlecht. Andere haben es am eigenen Körper erlebt und erinnern sich nur ungern. Das schwankende Schiff, vielleicht noch einen Wein getrunken, dann die Gerüche aus der Kombüse – und schon ist es soweit: Schwindel, Übelkeit und Brechreiz. Seekrank kann fast jeder werden. Auch den routiniertesten ...

––– Weiter lesen
Vorkehrungen für den Asien-Urlaub | apomio Gesundheitsblog

Vorkehrungen für den Asien-Urlaub

Es ist Sommer und für viele Deutsche steht der Urlaub vor der Tür. Ob an die Ostsee oder in die Ferne: Jede Reise muss gut vorbereitet sein. Sollten Sie in den Flieger steigen und andere Kontinente erkunden, sind im Vorfeld einige Dinge zu beachten. Das Auswärtige Amt empfiehlt für manche Regionen eine spezielle Impfung. Teil 3: Asien ...

––– Weiter lesen