Ihr Preisvergleich für Apotheken-Produkte
Abbildung nicht verbindlich

Preisvergleich HYLO-GEL befeuchtende Augentropfen (10 ml)

URSAPHARM Arzneimittel GmbH
Augen, Ohren, Nase
PZN: 6079422 (rezeptfrei)
UVP: 16,95 € Sie sparen 38%*
ab 10,34 € Zum günstigsten Shop
Filter anpassen
Apolux Versandapotheke
Shopbewertungen für Apolux Versandapotheke (204)
weitere informationen
10,34 € 3,95 € Versand Versand frei ab 69,00 € Grundpreis: 10,34 € je 10 ml Gesamtkosten 14,29 €
10,35 € 3,95 € Versand Versand frei ab 69,00 € Grundpreis: 10,35 € je 10 ml Gesamtkosten 14,30 €
10,47 € 3,95 € Versand Versand frei ab 30,00 € Grundpreis: 10,47 € je 10 ml Gesamtkosten 14,42 €
eurapon.de
Shopbewertungen für eurapon.de (1292)
weitere informationen
10,53 € 3,95 € Versand Versand frei ab 40,00 € Grundpreis: 10,53 € je 10 ml Gesamtkosten 14,48 €
DocMorris
Shopbewertungen für DocMorris (2263)
weitere informationen
10,95 € 2,95 € Versand Versand frei ab 19,00 € Grundpreis: 10,95 € je 10 ml Gesamtkosten 13,90 €
medpille.de - Ihre Pfälzer Versandapotheke
Shopbewertungen für medpille.de - Ihre Pfälzer Versandapotheke (34)
weitere informationen
11,06 € 4,50 € Versand Versand frei ab 50,00 € Grundpreis: 11,06 € je 10 ml Gesamtkosten 15,56 €
11,15 € 4,50 € Versand Versand frei ab 60,00 € Grundpreis: 11,15 € je 10 ml Gesamtkosten 15,65 €
myapozone.de Versand-Apotheke
Shopbewertungen für myapozone.de Versand-Apotheke (3)
weitere informationen
11,16 € 4,50 € Versand Versand frei ab 49,00 € Grundpreis: 11,16 € je 10 ml Gesamtkosten 15,66 €
Mehr Shops anzeigen
In Apotheke vor Ort reservieren und heute noch abholen

Andere Packungsgrößen

HYLO-GEL befeuchtende Augentropfen im Preisvergleich HYLO-GEL befeuchtende Augentropfen 2X10 ml URSAPHARM Arzneimittel GmbH
Bewertung HYLO-GEL befeuchtende Augentropfen
ab 18,40 € 36%*

Produktinformationen zu HYLO-GEL befeuchtende Augentropfen

URSAPHARM Arzneimittel GmbH PZN: 6079422 (rezeptfrei) Augentropfen, 10 ml Anwendungsgebiete: Trockene Augen, Gereizte Augen

Was sind Hylo Gel Augentropfen und wie wirken sie?
 

Hylo Gel Augentropfen sind für die äußerliche Anwendung an den Augen gedacht. Ihre Aufgabe ist es, Reizungen an den Augen zu lindern. Der Wirkstoff ist 2 mg / ml Natriumhyaluronat. Darüber hinaus ist ein Citratpuffer, Sorbitol und Wasser enthalten. Das Präparat ist frei von Konservierungsstoffen, Phosphaten und ist steril. Die Feuchtigkeit in den Augen soll durch Hylo Gel Augentropfen verbessert werden. Die Hyaluronsäure legt sich wie ein stabiler Film aus Feuchtigkeit gleichmäßig und für einen langen Zeitraum auf die Augenoberfläche. Dabei soll die Sehfähigkeit nicht gemindert werden. Das Ziel ist es, die natürliche Feuchtigkeit des Auges in Balance zu halten.
 

Anwendungsgebiete
 

Das Anwendungsgebiet ist das intensive Anfeuchten der Oberfläche der Augen zur Behandlung bei starkem oder chronischem Gefühl von Augentrockenheit. Oft wird dieses Medikament nach Operationen am Auge eingesetzt.
 

Wofür und wann wird Hyaluronsäure verwendet?
 

In diesem Arzneimittel ist das Natriumsalz der Hyaluronsäure enthalten. Dies ist ein natürlicher Stoff, der sich in vielen Bereichen des menschlichen Körpers findet, auch im Auge. Er bildet einen ebenmäßigen, haltbaren und lang haltenden Feuchtigkeitsfilm auf dem Auge, ohne sich leicht abspülen zu lassen. Dies soll die Hornhaut des Auges und die Bindehaut pflegen und das Öffnen und Schließen der Augenlider fließender machen. Das Ziel dieser Therapie ist es, andauernde und starke Symptome an den Augen zu reduzieren. Bei bestimmten Patienten - besonders nach Operationen am Auge - kann es vorkommen, dass der Tränenfluss des Auges vermindert ist. Wenn durch Hyaluronsäure die Gewebe an der Augenoberfläche wieder gestärkt werden, tritt eine bessere Befeuchtung ein. Die Bindehaut und Hornhaut werden nachhaltig feucht gehalten. Dies fördert die körpereigenen Prozesse der Heilung. Da kein Konservierungsmittel in diesem Produkt enthalten ist, wird es im Allgemeinen gut vertragen. Auch sind keine Phosphate in diesem Medikament. Dadurch werden etwaige Komplikationen vermieden, die durch Ablagerungen an der Hornhaut entstehen.
 

Gegenanzeigen und Wechselwirkungen
 

Man sollte Hylo Gel Augentropfen nicht anwenden, wenn bei dem Patienten eine überempfindliche (allergische) Reaktion auf einen der Inhaltsstoffe bekannt ist. Wenn man mehrere Medikamente gleichzeitig oder in kurzen Zeitabständen einnimmt, kann es zu Wechselwirkungen kommen. Das bedeutet, dass ein Medikament die Wirkungen oder Nebenwirkungen eines anderen verändert. Für Hylo Gel Augentropfen sind keine Wechselwirkungen mit anderen Präparaten bekannt.
 

Wie wendet man Hylo Gel Augentropfen an?
 

Folgende Vorgehensweise für die Anwendung von Hylo Gel Augentropfen wird empfohlen:
 

  1. Zunächst nimmt man die Kappe ab. Dies funktioniert so: Man hält die Kappe kurz über dem Fläschchen fest und zieht das Fläschchen (mit der anderen Hand) mit einer drehenden Bewegung von der Kappe weg. Vor der ersten Benutzung sollte man das Fläschchen mit der Spitze nach unten halten und mehrmals auf den Boden des Fläschchens drücken; und zwar so lange, bis der erste Tropfen an der Spitze zu sehen ist. Erst dann ist das Präparat fertig für den Gebrauch.
  2. Man hält das Fläschchen in der Hand, mit der Spitze nach unten. Dabei ist der Daumen auf der Schulter des Fläschchens (also in der Nähe der Spitze), während die Finger auf dem Boden liegen.
  3. Mit der anderen Hand sollte man das Fläschchen abstützen. Nur so hat man einen sicheren Halt, um nicht etwa versehentlich in das Auge zu stoßen oder das Auge zu verfehlen.
  4. Dann legt man den Kopf zurück, zieht das untere Augenlid etwas hinab und drückt einmal fest auf den Boden des Fläschchens. Dadurch wird ein Tropfen aus dem Fläschchen abgegeben. Dieses Produkt verfügt über eine besondere Technik mit Ventil. Das bedeutet, dass bei unterschiedlich starkem Druck auf den Boden des Fläschchens trotzdem immer ein gleich großer Tropfen erscheint. Wenn der Tropfen im Auge ist, wird das Auge langsam geschlossen, um die Flüssigkeit ebenmäßig im Auge zu verteilen.
  5. Wenn man fertig ist, sollte die Spitze sofort mit der Kappe verschlossen werden. Dafür sollte die Spitze weitestgehend trocken sein. Die Spitze sollte das Auge oder das Gesicht nicht berühren. In dem Fläschchen sind rund 300 Tropfen enthalten (10 Milliliter). Es bleibt immer ein kleiner Rest im Fläschchen zurück, der nicht mehr entnommen werden kann. Man sollte ein Fläschchen immer nur für eine Person anwenden.

Erfahrungsberichte zu HYLO-GEL befeuchtende Augentropfen

(7 Bewertungen)
3.8 von 5 Sternen
26.08.2010
Produktbewertung vom 26.08.2010
Produktbewertungen

Erwähnenswert ist auch, daß Hylo Gel statt 6 Wochen nach Anbruch der Packung ganze 12 Wochen benützt werden kann. Da ist der Preisunterschied - übrigens garnicht so hoch - durchaus gerechtfertigt. Ich benutze dieses Gel nach einer Star-OP regelmäßig und bin sehr zufrieden damit.

24.06.2010
Produktbewertung vom 24.06.2010
Produktbewertungen

Der etwas höhere Preis ist absolut gerechtfertigt. Ich finde die Wirkung von Hylo-Gel sehr gut, es beruhigt gereizte Augen total. Und dann hält die Wirkung auch viel länger an als bei anderen Produkten, bei mir manchmal den ganzen Tag. Allerdings habe ich immer nach dem Eintropfen für mindestens 5 Minuten keine klare Sicht, es dauert eine Weile, bis sich das Gel restlos auf dem Auge verteilt hat. Diesen kleinen Nachteil kann man aber leicht akzeptieren, die Vorteile sind deutlich größer.

17.06.2010
Produktbewertung vom 17.06.2010
Produktbewertungen

Bin auch auf Hylo Gel umgestiegen und sehr zufrieden. Trotzdem werde ich wegen des schrecklichen Tränens mal zum Arzt gehen, vielleicht steckt doch was anderes dahinter.

31.05.2010
Produktbewertung vom 31.05.2010
Produktbewertungen

Hylo Gel ist eindeutig besser als die normalen Augentropfen. Bei mir hat erst das geholfen gegen hartnäckige trockene Augen.

13.04.2010
Produktbewertung vom 13.04.2010
Produktbewertungen

Gereizte Augen kann man nicht nur bei langer Bildschirmarbeit bekommen. Auch für Menschen, die im Straßenbau arbeiten, wie mein Mann, sind die Belastungen für die Augen oft ziemlich heftig. Es gibt Staub, Dämpfe vom Asphalt, Sand und generell der ganze Dreck, der in der Luft rumfliegt. Nach der Arbeit hatte mein Mann oft ganz rote gereizte Augen, die manchmal auch tränten. Er hat es nur als lästig angesehen, ich dachte mir aber, dass sich so was auch entzünden kann und man besser vorbeugt. Ich bin froh, dass ich eine Apothekerin in meiner Nachbarschaft habe, die ich wegen solcher Sachen gut fragen kann. Und die hat mir dann für meinen Mann Hylo Gel empfohlen. Dieses Gel ist schon was besonderes, weil es total lange auf dem Auge hält und daher nur morgens einmal aufgetragen werden muss. Ich musste zwar meinen Mann ein bisschen überreden, aber dann hat er es doch mal ausprobiert. Dann war er aber richtig begeistert und nimmt das Gel jetzt jeden Morgen vor der Arbeit. Eine gute Erfindung!

09.10.2009
Produktbewertung vom 09.10.2009
Produktbewertungen

Bei meinen langen Autofahrten werden meine Augen oft gereizt und müde, sie brennen dann richtig. Auch deshalb nehme ich das Hylo-Gel gerne mit, es ist schnell angewandt und hält lange vor. Für mich eine sehr verträgliche und angenehme Sache.

24.08.2009
Produktbewertung vom 24.08.2009
Produktbewertungen

Schön, dass ich meine Hylo-Gel Augentropfen hier zu einem so günstigen Preis gefunden habe. Ich brauche die Tropfen fast jeden Tag. Meine Augen müssen viele Stunden auf einen Bildschirm schauen und sind ohne Hylo-Gel oft trocken und gereizt. Ich schätze diese Tropfen auch deshalb, weil die Wirkung so lange anhält.

Ihre Erfahrungen mit HYLO-GEL befeuchtende Augentropfen

help
help
help
help