Ihr Preisvergleich für Medikamente, Arzneimittel und Gesundheitsprodukte
Abbildung nicht verbindlich

Kamillenblüten Klenk (40 g) im Preisvergleich

Produktbewertungen für Kamillenblüten Klenk
Heinrich Klenk GmbH & Co. KG
Zum Shop
ab 2,00 € **
UVP: 3,20 € Sie sparen 37%*
Filter anpassen
Sparmed Versandapotheke
Shopbewertungen für Sparmed Versandapotheke (20)
Details anzeigen
2,00 € Zum Shop 3,95 € Versand Gesamtkosten 5,95 €
pharmeo.de - Ihre persönliche Hausapotheke
Shopbewertungen für pharmeo.de - Ihre persönliche Hausapotheke (519)
Details anzeigen
2,02 € Zum Shop 4,50 € Versand Gesamtkosten 6,52 €
Delmed Versandapotheke
Shopbewertungen für Delmed Versandapotheke (244)
Details anzeigen
2,08 € Zum Shop 3,50 € Versand Gesamtkosten 5,58 €
APONEO – Mehr als Apotheke
Shopbewertungen für APONEO – Mehr als Apotheke (398)
Details anzeigen
2,10 € Zum Shop 3,95 € Versand Gesamtkosten 6,05 €
Apolux Versandapotheke
Shopbewertungen für Apolux Versandapotheke (247)
Details anzeigen
2,13 € Zum Shop 4,99 € Versand Gesamtkosten 7,12 €
Juvalis
Shopbewertungen für Juvalis (378)
Details anzeigen
2,14 € Zum Shop 4,99 € Versand Gesamtkosten 7,13 €
Deutsche Internet Apotheke
Shopbewertungen für Deutsche Internet Apotheke (13)
Details anzeigen
2,15 € Zum Shop 3,99 € Versand Gesamtkosten 6,14 €
apo.com
Shopbewertungen für apo.com (186)
Details anzeigen
2,16 € Zum Shop 4,99 € Versand Gesamtkosten 7,15 €
Mehr Shops anzeigen

Kunden kauften auch

Eibischwurzel im Preisvergleich Eibischwurzel 250 g *** Heinrich Klenk GmbH & Co. KG Bewertung Eibischwurzel ab 12,33 € ** 20%*
Brennessel Blätter im Preisvergleich Brennessel Blätter 30 g *** Heinrich Klenk GmbH & Co. KG Bewertung Brennessel Blätter ab 1,55 € ** 26%*
Früchte-Tee II ohne Zimt im Preisvergleich Früchte-Tee II ohne Zimt 1000 g *** Heinrich Klenk GmbH & Co. KG Bewertung Früchte-Tee II ohne Zimt ab 17,69 € **
BALDRIANWURZEL im Preisvergleich BALDRIANWURZEL 150 g *** Heinrich Klenk GmbH & Co. KG Bewertung BALDRIANWURZEL (1) ab 5,35 € ** 28%*
FRAUENMANTELKRAUT im Preisvergleich FRAUENMANTELKRAUT 75 g *** Heinrich Klenk GmbH & Co. KG Bewertung FRAUENMANTELKRAUT ab 3,85 € ** 30%*

Produktinformationen zu Kamillenblüten Klenk

Allgemeine Informationen zum Arzneimittel ***

Heinrich Klenk GmbH & Co. KG PZN: 2081818 (rezeptfrei) Tee, 40 g Naturarznei

Allgemeine Anwendungshinweise

****
Anwendungsgebiete: Hauterkrankungen, Magen-Darm-Beschwerden, Haut und Schleimhäute, Erkrankung der Atemwege

Kamillenblüten mit ihrer entzündungshemmenden und krampflösenden Wirkung haben ein breites Anwendungsgebiet: Sie werden innerlich bei Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts und äußerlich bei Erkrankungen der Haut und Schleimhaut, der Atemwege und im Anal- und Genitalbereich angewendet. Kamillenblüten beruhigen, bekämpfen Krankheitserreger und ihre Gifte und lindern den Schmerz.

 

Welche Wirkstoffe enthalten Kamillenblüten?

Das ätherische Öl der Kamillenblüten enthält Chamazulen und Bisabolol. Sie sind für die entzündungshemmende Wirkung der Kamille verantwortlich. Chamazulen und Bisabolol beschleunigen die Wundheilung und wirken antimikrobiell und gegen bakterielle Toxine. Flavonoide, die gelben Farbstoffe der Kamillenblüten, schützen die Pflanze vor UV-Licht und erklären die antioxidativen Eigenschaften der Heilpflanze.

 

Flavonoide hemmen den Entzündungsprozess, indem sie die körpereigenen Substanzen unterdrücken, die für die Entstehung und Aufrechterhaltung einer Entzündung zuständig sind (Entzündungsmediatoren). Kamillenblüten enthalten etwa 10 % Schleimstoffe. Sie bilden einen Schutzfilm auf der Schleimhaut und stimulieren die Abwehrkräfte. Außerdem enthalten Kamillenblüten Cumarine. Sie können Krämpfe und Stauungen lösen, die Durchblutung fördern und Schmerzen lindern. 

 

Wann sind Kamillenblüten im Magen-Darm-Bereich angezeigt?

Die krampflösende Wirkung indiziert Kamillenblüten bei Bauchkrämpfen, unabhängig davon, ob sie im Magen, Darm oder während der Menstruation im Unterleib verursacht werden. Ein Reizmagen kann durch Kamillenblüten beruhigt, Brechreiz und Blähungen können gelindert werden. Kamillenblütentee bildet einen schützenden Film über die Schleimhaut und ist bei Sodbrennen, Gastritis und Magengeschwüren, auch zur Vorbeugung, indiziert. Kamillenblüten wirken gegen Bakterien, Bakterientoxine und Pilze bei entzündlichen Prozessen im Magen-Darm-Bereich.

 

Wie werden Kamillenblüten innerlich angewendet? 

Falls nicht anders verordnet, wird 3-4-mal täglich eine Tasse des frisch bereiteten Teeaufgusses zwischen den Mahlzeiten getrunken. Dazu 1 gehäufter Esslöffel Kamillenblüten mit 150 ml siedendem Wasser übergießen und nach 10-15 Minuten durch ein Teesieb geben. Für eine Rollkur, z.B. bei Gastritis und Magengeschwüren, morgens nüchtern 2 Tassen Kamillenblütentee wie beschrieben zubereiten und schluckweise trinken. 5 oder 10 Minuten auf den Rücken legen, von da jeweils 5 oder 10 Minuten auf die linke Seite, auf den Bauch, auf die rechte Seite und dann wieder auf den Rücken legen. So kann der Tee an allen Stellen der Magenschleimhaut gut einwirken.

 

Welche Anwendungen finden Kamillenblüten bei Haut- und Schleimhauterkrankungen?

Kamillenblüten unterstützen die Wundheilung. Sie wirken gegen Bakterien, wie Strepto- und Staphylokokken, gegen Pilze und Viren. Ihre Schleimstoffe steigern die Aktivität von Fresszellen des Immunsystems und vermindern die Ausbreitung der Krankheitserreger im Gewebe, indem sie die Bildung der dafür notwendigen Enzyme in den Bakterien hemmen.

Haut- und Schleimhautstoffwechsel werden angeregt und von Bakterien freigesetzte Giftstoffe werden unschädlich gemacht. Die Regeneration des Haut- und Schleimhautgewebes wird beschleunigt, nässende Wunden trocknen schneller, die Zeit für die Wundheilung wird verkürzt.

 

Anwendungsbereiche sind Umschläge und Kompressen bei akuten Entzündungen von Haut und Schleimhaut, bei Furunkeln und Abszessen, Nagelbettvereiterung und chronischen Ekzemen. Nach Rücksprache mit dem Arzt, kann auch ein offenes Bein (Ulcus cruris) gebadet werden. Bei Erkrankungen im Genitalbereich, Hämorrhoiden und Analfissuren eignen sich Bäder und Spülungen. Entzündungen der Mund- und Rachenhöhle, auch des Zahnfleischs, werden durch Gurgeln und Spülen mit Kamillenblütentee behandelt. Dampfbäder mit Kamillenblüten eignen sich zur Inhalation bei entzündlichen Erkrankungen und Reizzuständen der Atemwege und bei Akne. 

 

Wie werden Kamillenblüten für die äußerliche Behandlung angewendet?

Zum Gurgeln, Spülen, Inhalieren und für Umschläge wird ein Aufguss in der angegebenen Menge oder dem benötigtem Vielfachen davon folgendermaßen hergestellt: 3-10 g Kamillenblüten mit 100 ml siedendem Wasser übergießen, zudecken und nach 5-10 Minuten durch ein Teesieb geben. Für Bäder werden 50 g Kamillenblüten auf 10 l Wasser verwendet. Kamillenblüten-Teeaufguss darf nicht im Bereich des Auges angewendet werden.

 

Kontraindikationen: Wann dürfen Kamillenblüten nicht angewendet werden?

Kamillenblüten sind nicht anzuwenden, wenn eine Überempfindlichkeit gegenüber Korbblütlern, wie Ringelblume, Schafgarbe, Kamille und Arnika, gegeben ist.

 

Welche Neben- und Wechselwirkungen können auftreten?

Neben- und Wechselwirkungen sind nicht bekannt.

Autor: Beate Helm

Beate Helm, Heilpraktikerin, freie Redakteurin und Autorin für Gesundheitsthemen und Persönlichkeitsentwicklung. Selfpublisherin. Weiterbildungen in Ernährungswissenschaft, Homöopathie, Pflanzenheilkunde, Ayurveda, psychologischer Beratung und systemischer Therapie. Langjährige Erfahrung in Yoga und Meditation. Bei apomio seit 04/2015.

Ihre Frage zu Kamillenblüten Klenk direkt an einen Apotheker stellen

help

Ihre Erfahrungen mit Kamillenblüten Klenk

help
help
help
help

Beiträge die Sie interessieren könnten