Ihr Preisvergleich für Apotheken-Produkte
Abbildung nicht verbindlich

Preisvergleich Diclofenac AL 50mg Supp. (30 Stück)

Produktbewertungen für Diclofenac AL 50mg Supp.
ALIUD Pharma GmbH
Diclofenac
PZN: 5904858 (rezeptpflichtig)
ab 13,79 € ** Zum günstigsten Shop
Filter anpassen
claras-apotheke
Shopbewertungen für claras-apotheke (34)
weitere informationen
13,79 € 3,50 € Versand Versand frei ab 75,00 € Grundpreis: 45,97 € je 100 Stück Gesamtkosten 17,29 €
SHOP APOTHEKE - Die Online-Apotheke für Deutschland
Shopbewertungen für SHOP APOTHEKE - Die Online-Apotheke für Deutschland (725)
weitere informationen
13,85 € 2,90 € Versand Versand frei ab 19,00 € Grundpreis: 46,17 € je 100 Stück Gesamtkosten 16,75 € Günstigster Gesamtpreis
DocMorris
Shopbewertungen für DocMorris (3321)
weitere informationen
13,85 € 2,95 € Versand Versand frei ab 19,00 € Grundpreis: 46,17 € je 100 Stück Gesamtkosten 16,80 €
13,85 € 3,00 € Versand Versand frei ab 30,00 € Grundpreis: 46,17 € je 100 Stück Gesamtkosten 16,85 €
eurapon.de
Shopbewertungen für eurapon.de (1310)
weitere informationen
13,85 € 3,95 € Versand Versand frei ab 40,00 € Grundpreis: 46,17 € je 100 Stück Gesamtkosten 17,80 €
CareLine Apotheke
Shopbewertungen für CareLine Apotheke (28)
weitere informationen
13,85 € 4,00 € Versand Versand frei ab 40,00 € Grundpreis: 46,17 € je 100 Stück Gesamtkosten 17,85 €

Andere Packungsgrößen

Diclofenac AL 50mg Supp. im Preisvergleich Diclofenac AL 50mg Supp. 50 Stück *** ALIUD Pharma GmbH
Bewertung Diclofenac AL 50mg Supp.
ab 14,77 € **

Generika

Diclofenac-ratiopharm 50 mg Zäpfchen im Preisvergleich Diclofenac-ratiopharm 50 mg Zäpfchen 30 Stück *** ratiopharm GmbH
Bewertung Diclofenac-ratiopharm 50 mg Zäpfchen
ab 14,11 € **

Produktinformationen zu Diclofenac AL 50mg Supp.

Allgemeine Informationen zum Arzneimittel

***
ALIUD Pharma GmbH PZN: 5904858 (rezeptpflichtig) Suppositorien, 30 Stück Generikum 5,00 € Zuzahlung für Versicherte gesetzl. Krankenvers.

Ihre Erfahrungen mit Diclofenac AL 50mg Supp.

help
help
help
help

Beiträge die Sie interessieren könnten

Training der Tiefenmuskulatur - so geht´s: | apomio Gesundheitsblog

Training der Tiefenmuskulatur - so geht´s:

Eine starke Bauch- sowie Rückenmuskulatur ist wichtig, um körperliche Beschwerden wie Rückenschmerzen vorbeugen zu können. Allerdings lassen viele Übungen die Tiefenmuskulatur außen vor. Mit einem speziellen Training und auch speziellen Geräten können Sie Ihre Haltung verbessern und Ihren Geist sowie Körper entspannen. Alles über die ...

––– Weiter lesen