Wissenswertes zu Lamisil

Lamisil-Präparate bekämpfen effektiv Körper- und Fußpilz. Ihr Wirkstoff tötet den Pilz-Erreger nachhaltig ab. Außerdem pflegt Lamisil die trockene, rissige Haut und behebt das Spannungsgefühl.

Mehr Informationen zum Thema Lamisil

Lamisil gegen Fußpilz

Produkte aus der Kategorie Lamisil

Lamisil Creme 30 G GlaxoSmithKline Consumer Healthcare 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich
-44%*
Lamisil Creme 30 G GlaxoSmithKline Consumer Healthcare 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich Lamisil Creme 30 G GlaxoSmithKline Consumer Healthcare , rezeptfrei, PZN: 1412124

4 Erfahrungsberichte Kategorie: Lamisil Creme Darreichungsform: Creme

Anwendungsgebiete: Pilzerkrankungen, Hauterkrankungen, Hautpilze, Fußpilz

9,50 € bis 16,99 €
Lamisil Once Lösung 4 G GlaxoSmithKline Consumer Healthcare 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich
-43%*
Lamisil Once Lösung 4 G GlaxoSmithKline Consumer Healthcare 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich Lamisil Once Lösung 4 G GlaxoSmithKline Consumer Healthcare , rezeptfrei, PZN: 6621499

30 Erfahrungsberichte Kategorie: Lamisil Once Darreichungsform: Lösung

Anwendungsgebiete: Pilzerkrankungen, Pediküre, Fußpflege, Fußpilz

8,49 € bis 14,99 €
Lamisil Creme 15 G GlaxoSmithKline Consumer Healthcare 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich
-50%*
Lamisil Creme 15 G GlaxoSmithKline Consumer Healthcare 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich Lamisil Creme 15 G GlaxoSmithKline Consumer Healthcare , rezeptfrei, PZN: 3839507

3 Erfahrungsberichte Kategorie: Lamisil Creme Darreichungsform: Creme

Anwendungsgebiete: Pilzerkrankungen, Hautschädigungen, Hautpilze

4,95 € bis 9,99 €
Lamisil Spray 30 ML GlaxoSmithKline Consumer Healthcare 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich
-41%*
Lamisil Spray 30 ML GlaxoSmithKline Consumer Healthcare 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich Lamisil Spray 30 ML GlaxoSmithKline Consumer Healthcare , rezeptfrei, PZN: 2165225

2 Erfahrungsberichte Kategorie: Lamisil Spray Darreichungsform: Spray

Anwendungsgebiete: Pilzerkrankungen, Schmerzen, Juckreiz, Rötungen, Brennen, Fußpilz

11,08 € bis 18,86 €
LAMISIL Spray 15 ML GlaxoSmithKline Consumer Healthcare 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich
-49%*
LAMISIL Spray 15 ML GlaxoSmithKline Consumer Healthcare 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich LAMISIL Spray 15 ML GlaxoSmithKline Consumer Healthcare , rezeptfrei, PZN: 2165194

2 Erfahrungsberichte Kategorie: Lamisil Spray Darreichungsform: Spray

Anwendungsgebiete: Juckreiz, Fußpflege, Hautpilze, Fußpilz

5,50 € bis 10,89 €
Es wurden 5 Produkte gefunden.

Mehr Informationen zum Thema Lamisil

Die Anwendungsdauer bei Fußpilz beträgt nur 7 Tage. Bei Lamisil Once genügt sogar eine einmalige Anwendung. Der Wirkstoff reichert sich im Gewebe an und tötet den Erreger dauerhaft ab. Lamisil Creme, Spray und Dermgel sind ebenso wirkungsvoll und werden 1-4 Wochen lang angewendet. Neben Fußpilz werden sie auch zur Behandlung von Körperpilz und Kleienpilzflechte zum Einsatz gebracht.  

Wie kommt es zu Fußpilz?

Fußpilz ist eine häufig auftretende, meist chronische Pilzinfektion der Füße. Sie tritt in 80% der Fälle in den Zehenzwischenräumen auf. Es können aber auch Fußsohle und Fußrücken betroffen sein. Ursache von Fußpilz sind Fadenpilze (Dermatophyten). Sie befallen das Hornmaterial in Haut, Haaren und Nägeln. In seltenen Fällen können auch Hefe- oder Schimmelpilze Auslöser der Erkrankung sein.
Fußpilz ist sehr ansteckend wird durch Schmierinfektion übertragen. Bei der direkten Ansteckung hat man Hautkontakt mit einem Fußpilz-Kranken. Die indirekte Infektion erfolgt durch den Hautkontakt mit kontaminierten Gegenständen, wie Schuhen, Socken, Fuß- oder Teppichboden. Die Ansteckung erfolgt über abgesonderte Hautschüppchen mit Pilzsubstanzen. Ein hohes Ansteckungsrisiko besteht deshalb überall, wo barfuß gelaufen wird: in Sportanlagen, Gemeinschaftsduschen, Schwimmbädern, Saunen, Hotelzimmern usw. Wer viel Sport treibt, hält sich häufig in den Risikozonen auf und trägt schweißfördernde Schuhe. Ein verstärktes Risiko stellen außerdem zu enge und luftundurchlässige Schuhe und Strümpfe, vermehrte Schweißabsonderung bei Schweißfüßen, Fehlstellungen des Fußes und schlechtes Abtrocknen der Füße nach dem Duschen dar. Denn in feucht-warmem Milieu gedeihen die Pilzerreger besonders gut. Druck- und Wundstellen, kleine Verletzungen oder geschädigte Haut bieten ideale Eintrittspforten für die Pilzerreger. Zusätzliche Risikofaktoren sind ein schwaches Immunsystem, Erkrankungen mit Durchblutungsstörungen und Diabetes.

Woran erkennt man Fußpilz?

Fußpilz tritt meist an beiden Füßen auf. Die Fußhaut ist weißlich, quillt auf oder nässt. Dann rötet sie sich und schuppt. Die Haut kann einreißen und Blasen oder Pusteln bilden. Fußpilz juckt, brennt und ist schmerzempfindlich bei Berührung. Es kann auch zu unangenehmem Geruch kommen. Wird der Fußpilz nicht schnell und konsequent behandelt, kann es zu Komplikationen kommen: er greift auf den gesamten Fuß und die Zehennägel über, er breitet sich auf andere Körperstellen aus oder es entwickelt sich eine bakterielle Infektion.

Was ist ein Körperpilz und welche Symptome hat er?

Der Körperpilz wird ebenfalls durch Fadenpilze ausgelöst. Die Ansteckung kann durch Menschen oder Tiere und durch Gegenstände, die in Kontakt mit ihnen waren, erfolgen. Gerade bei Kindern findet die Übertragung meist durch Tiere wie Katzen, Hamster oder Meerschweinchen statt. Begünstigt wird ein Körperpilz durch Übergewicht und bei überempfindlicher, vorgeschädigter Haut, z.B. bei Neurodermitis.
Körperpilze bilden kreisrunde Läsionen, bei denen vor allem der Rand befallen ist. Die Mitte des Herdes ist blass. Die befallenen Stellen röten und schuppen sich und jucken stark. Die Herde breiten sich nach außen aus und es bilden sich immer neue Läsionen. Entwickelt sich die Infektion in die Tiefe, entstehen nässende, schmerzhafte Knötchen.

Was versteht man unter einer Kleienpilzflechte?

Die Kleienpilzflechte ist eine meist ungefährliche, nicht ansteckende Hauterkrankung. Sie wird von Hefepilzen verursacht, die auch auf der gesunden Haut vorkommen. Ihre starke Vermehrung findet bevorzugt bei Jugendlichen und fettiger Haut statt, da sich der Hefepilz u.a. von dem Hautfett ernährt. Erkennbar ist die Pilzflechte an klar abgegrenzten, kreisförmigen Flecken, die entweder über- oder unterpigmentiert sind und jucken. Eine Behandlung tötet den Pilz ab und verhindert die weitere Ausbreitung.

Wie wirkt Lamisil bei der Behandlung von Pilzerkrankungen?

Im Gegensatz zu vielen Anti-Pilzmitteln (Antimykotika), die nur die Vermehrung der Pilzerreger eindämmen, tötet Lamisil sie ab. Der Wirkstoff heißt Terbinafin. Er blockiert die Bildung der Zellmembran der Pilze. Ohne diese Hülle sind sie nicht lebensfähig. Lamisil muss in den meisten Fällen nur 7 Tage aufgetragen werden, um den gewünschten Effekt zu erzielen. Bei Lamisil Once genügt sogar ein einmaliges Auftragen. Wenn trotz der Behandlung nach 2 Wochen keine Besserung eintritt, sollte ein Hautarzt aufgesucht werden. In schweren Fällen kann es auch notwendig werden, ein Antimykotikum in Tablettenform (nicht als Creme!) innerlich einzunehmen.

Wie wird Lamisil Once zur einmaligen Behandlung von Fußpilz angewendet?

Der Inhalt der Lamisil Once-Tube wird für die Einmalbehandlung vollständig aufgebraucht. Nach dem Duschen wird Lamisil Once zuerst auf dem Fuß mit den größten Läsionen verteilt. Der Rest wird auf dem anderen Fuß aufgetragen, unabhängig davon, ob er erkrankt ist oder nicht. Das verhindert eine Übertragung des Pilzes. Lamisil Once wird ausgiebig zwischen, unter und auf allen Zehen und danach auf dem übrigen Fuß verteilt, ohne dass es einmassiert werden muss. 1-2 Minuten einziehen lassen und dann die Hände sehr gut waschen, um den Pilz nicht an andere Körperteile zu übertragen. Die Füße werden 24 Stunden lang nicht gewaschen, damit Lamisil Once ein Wirkdepot in der Haut aufbauen kann. Der Wirkstoff wird bis zu 4 Tage lang an die Haut abgegeben. Dann sollten spätestens die Symptome wie Brennen, Jucken und Geruch abklingen. Das vollständige Abheilen kann bis zu 4 Wochen dauern. Lamisil Once sollte nicht bei Kindern unter 18 Jahren und nicht in der Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden.

Wann sind Lamisil Creme und Dermgel zur Behandlung angezeigt?

Beide Präparate bekämpfen effektiv Fußpilz, Körperpilz und Kleienpilzflechte. Die Anwendungsdauer liegt bei Fußpilz zwischen den Zehen bei 1 Woche, bei Fußpilz auf der Fußsohle bei 4 Wochen, bei Körperpilz und Kleienpilzflechte bei 2 Wochen. Lamisil Creme behandelt nicht nur nachhaltig die Pilzerkrankung, sondern pflegt auch die trockene Fußhaut. Lamisil Dermgel hat neben der heilenden und pflegenden Wirkung einen kühlenden Effekt. Kinder unter 5 Jahren sollten nicht mit Lamisil Creme und Dermgel behandelt werden. Auch hier gilt: keine Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit.

Für wen ist Lamisil Spray besonders geeignet?

Wegen seiner einfachen Anwendung ist Lamisil Spray vor allem für ungeduldige, aktive Menschen sehr praktisch. Es ist schnell aufgetragen und es findet keine Berührung mit den erkrankten Hautpartien statt. Damit entfällt das gründliche Händewaschen. Lamisil Spray eignet sich auch gut für Menschen mit Bewegungseinschränkungen und zur praktischen Anwendung für unterwegs. Keine Anwendung bei Kindern unter 18 Jahren und in der Schwangerschaft und Stillzeit.