Wissenswertes zu Frontline

Der Klimawandel begünstigt lange warme Sommer und milde Winter und verbessert so die Lebensbedingungen für Flöhe, Zecken und Haarlinge. Parasiten können sich besser vermehren und so nicht nur für Menschen, sondern auch für Tiere zu einer echten Plage werden. 

Mehr Informationen zum Thema Frontline

Preisvergleich Frontline für Hunde und Katzen

Produkte aus der Kategorie Frontline

Frontline Spot on K Katze Lösung vet. 6 Stück Merial 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich
-44%*
Frontline Spot on K Katze Lösung vet. 6 Stück Merial 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich Frontline Spot on K Katze Lösung vet. 6 Stück Merial , rezeptfrei, PZN: 2246426

29 Erfahrungsberichte Kategorie: FRONTLINE für Katzen Darreichungsform: Lösung

Anwendungsgebiete: Zecken, Flöhe, Tierversorgung

19,19 € bis 34,45 €
Frontline Spot on H Hund 10 Lösung vet. 6 Stück Merial 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich
-42%*
Frontline Spot on H Hund 10 Lösung vet. 6 Stück Merial 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich Frontline Spot on H Hund 10 Lösung vet. 6 Stück Merial , rezeptfrei, PZN: 2246389

5 Erfahrungsberichte Kategorie: FRONTLINE für Hunde Darreichungsform: Ampullen

Anwendungsgebiete: Parasitenbehandlung, Zecken, Flöhe, Haarlinge

22,85 € bis 39,78 €
Frontline Spot on H Hund 20 vet. Lösung 3 Stück Merial 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich
-44%*
Frontline Spot on H Hund 20 vet. Lösung 3 Stück Merial 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich Frontline Spot on H Hund 20 vet. Lösung 3 Stück Merial , rezeptfrei, PZN: 662882

5 Erfahrungsberichte Kategorie: FRONTLINE für Hunde Darreichungsform: Ampullen

Anwendungsgebiete: Parasitenbehandlung, Zecken, Flöhe, Haarlinge

14,93 € bis 26,88 €
Frontline Spot on H 20 Hund Lösung vet. 6 Stück Merial 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich
-42%*
Frontline Spot on H 20 Hund Lösung vet. 6 Stück Merial 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich Frontline Spot on H 20 Hund Lösung vet. 6 Stück Merial , rezeptfrei, PZN: 2246395

6 Erfahrungsberichte Kategorie: FRONTLINE für Hunde Darreichungsform: Ampullen

Anwendungsgebiete: Parasitenbehandlung, Zecken, Flöhe, Haarlinge

25,98 € bis 44,84 €
Frontline Spot on H Hund 40 Lösung vet. 6 Stück Merial 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich
-39%*
Frontline Spot on H Hund 40 Lösung vet. 6 Stück Merial 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich Frontline Spot on H Hund 40 Lösung vet. 6 Stück Merial , rezeptfrei, PZN: 2246403

13 Erfahrungsberichte Kategorie: FRONTLINE für Hunde Darreichungsform: Pipetten

31,65 € bis 52,28 €
Frontline Spot on H Hund 10 Lösung vet. 3 Stück Merial 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich
-44%*
Frontline Spot on H Hund 10 Lösung vet. 3 Stück Merial 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich Frontline Spot on H Hund 10 Lösung vet. 3 Stück Merial , rezeptfrei, PZN: 662876

6 Erfahrungsberichte Kategorie: FRONTLINE für Hunde Darreichungsform: Ampullen

Anwendungsgebiete: Parasitenbehandlung, Zecken, Flöhe, Haarlinge, Nissen, Insektenabwehr

12,93 € bis 23,31 €
Frontline Spot on H Hund 40 Lösung vet. 3 Stück Merial 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich
-46%*
Frontline Spot on H Hund 40 Lösung vet. 3 Stück Merial 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich Frontline Spot on H Hund 40 Lösung vet. 3 Stück Merial , rezeptfrei, PZN: 662899

6 Erfahrungsberichte Kategorie: FRONTLINE für Hunde Darreichungsform: Pipetten

17,84 € bis 33,14 €
Frontline für Hunde und Katzen Spray vet. 250 ML Merial 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich
-43%*
Frontline für Hunde und Katzen Spray vet. 250 ML Merial 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich Frontline für Hunde und Katzen Spray vet. 250 ML Merial , rezeptfrei, PZN: 7579670

1 Erfahrungsbericht Kategorie: FRONTLINE für Hunde und Katzen Darreichungsform: Spray

Anwendungsgebiete: Parasitenbehandlung, Zecken, Flöhe, Haarlinge, Läuse

18,58 € bis 33,01 €
Frontline Spot on K Katze Lösung vet. 3 Stück Merial 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich
-47%*
Frontline Spot on K Katze Lösung vet. 3 Stück Merial 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich Frontline Spot on K Katze Lösung vet. 3 Stück Merial , rezeptfrei, PZN: 662907

9 Erfahrungsberichte Kategorie: FRONTLINE für Katzen Darreichungsform: Pipetten

11,75 € bis 22,17 €
Frontline für Hunde und Katzen Spray vet. 500 ML Merial 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich
-41%*
Frontline für Hunde und Katzen Spray vet. 500 ML Merial 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich Frontline für Hunde und Katzen Spray vet. 500 ML Merial , rezeptfrei, PZN: 662824

6 Erfahrungsberichte Kategorie: FRONTLINE für Hunde und Katzen Darreichungsform: Spray

Anwendungsgebiete: Parasitenbehandlung, Zecken, Flöhe, Läuse

29,13 € bis 49,42 €
Frontline Spray für Hunde / Katzen vet. 100 ML Merial 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich
-43%*
Frontline Spray für Hunde / Katzen vet. 100 ML Merial 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich Frontline Spray für Hunde / Katzen vet. 100 ML Merial , rezeptfrei, PZN: 7579664

4 Erfahrungsberichte Kategorie: FRONTLINE für Hunde und Katzen Darreichungsform: Spray

Anwendungsgebiete: Parasitenbehandlung, Zecken, Flöhe, Haarlinge

11,49 € bis 20,34 €
Es wurden 11 Produkte gefunden.

Mehr Informationen zum Thema Frontline

Mit den Produkten von FRONTLINE können Hunde und Katzen bei einem Befall mit Parasiten behandelt und davor geschützt werden.

Wie wirkt FRONTLINE?

Bei FRONTLINE handelt es sich um ein Kontakt-Antiparasitikum das bei Haustieren gegen Zecken, Flöhe, Haarlinge und zur Behandlung einer Flohspeichelallergie eingesetzt wird. Der enthaltene Wirkstoff Fipronil tötet die wirbellosen Schädlinge ab, indem es deren Nervensystem angreift. Durch den Kontakt mit dem Fell und der Haut des Wirtes, welche mit FRONTLINE behandelt wurden, werden die Schädlinge getötet. Zwischen 98 - 100% der Flöhe (innerhalb von 24 Stunden nach Kontakt) und über 90% der Zecken (innerhalb von 48 Stunden  nach Kontakt) werden durch FRONTLINE getötet.

Wie wird FRONTLINE angewendet?

Die Produkte von FRONTLINE gibt es als Lösung mit einer Pinzette zum Auftragen oder als treibgasfreies, mechanisches Pumpspray zum Einsprühen zu kaufen.

Bei den Spot-on-Produkten wird die Lösung direkt auf der Haut des Haustieres, zwischen den Schulterblättern, aufgetragen. Dort verteilt es sich innerhalb von etwa 24 Stunden über die gesamte Körperoberfläche.

Je nach Haustier und dessen Größe, gibt es folgende Spot-on-Produkte:

  • Katze (für Katzen)
  • Hund S (für Hunde mit 2 - 10 kg)
  • Hund M (für Hunde mit 10 - 20 kg)
  • Hund L (für Hunde mit 20 – 40 kg)

Bei einer Anwendung des Sprays sollten Handschuhe getragen werden. Zum Sprühen der Lösung wird das Haustier ruhig gehalten, das Fell des Tieres wird aufgestellt und mit senkrecht gehaltener Flasche gegen den Haarstrich gesprüht. Dabei darf der Bauch des Tieres nicht vergessen werden. Zur Behandlung des Kopfes wird das Spray auf den Handschuh aufgetragen und auf dem Kopf des Tieres verteilt. Je nach Länge des Fells empfiehlt es sich 3 – 6 ml pro kg aufzutragen. Bei der Anwendung mit einer 100ml-Flasche sind das 6-12 Pumpstöße pro kg. Bei einer 250ml- bzw 500ml-Flasche 2 – 4 Pumpstöße pro kg. Nach dem Auftragen des Sprays sollte das Fell gut durchgerieben werden.

Das FRONTLINE Spray ist in folgenden Größen, als gebrauchsfertige Lösung erhältlich:

  • 100 ml
  • 250 ml
  • 500 ml

Aufgrund der beheizten Wohnräume ist eine ganzjährige Anwendung, in monatlichen Abständen, empfohlen.

Um die Wirkung der FRONTLINE-Produkte sicher zu stellen, sollte auf Folgendes geachtet werden:

  • die Wirkungslösung muss auf das trockene Fell aufgetragen werden
  • 48 Stunden vor und nach der Anwendung sollte das Tier nicht gebadet bzw. schampooniert werden
  • für eine erfolgreiche Behandlung alle Haustiere gleichzeitig behandeln

Warum sind Zecken für Hunde und Katzen so gefährlich?

Zecken werden den Spinnentieren zugeordnet. Durch ihr ausgeprägtes Sinnesorgan, welches durch seinen Entdecker mit dem Nachnamen Haller auch unter der Bezeichnung "Hallersches Organ" bekannt ist, können Zecken Buttersäure und Ammoniak riechen, die sich im Schweiß ihrer potentiellen Wirte befinden. Hat eine Zecke einen Wirt gefunden, benutzt sie ihre Kieferklauen um die Haut des Wirtes aufzureißen und sich dort zu verankern. Am wohlsten fühlt sich eine Zecke an einer warmen und gut durchbluteten Körperstelle, an der sie sich vom Blut des Wirtes ernährt.

Von einer Zecke gestochen, schwillt in der Regel die betroffene Körperstelle an. Richtig gefährlich wird jedoch so ein Zeckenstich aufgrund der Krankheiten, die von dem Parasiten übertragen werden können.

Borreliose (Borrelia burgdorferi) gehört zu einer dieser gefährlichen Krankheiten. Typische Symptome hierfür sind die Wanderröte, Fieber, Appetitlosigkeit, Müdigkeit und eine Schwellung der Lymphknoten. Eine Borreliose kann unbehandelt zu einer Hirnhautentzündung, zu Lähmungen, Schmerzen und Gelenkentzündungen führen.

Zecken können außerdem die Infektionskrankheit Ehrlichiose (ehrlichia phagocytophila und Canine Ehrlichiose) übertragen. Hunde sind dabei öfter betroffen als Katzen. Vor allem in tropischen und subtropischen Gebieten sowie am Mittelmeer besteht eine größere Infektionsgefahr. Daher ist es wichtig das Haustier für einen anstehenden Urlaub in wärmeren Regionen entsprechend vorzubereiten. Eine Infektion mit Ehrlichiose kann folgende Symptome hervorrufen: Fieber, Apathie, Nasenbluten, schleimig-eitrigen Nasenausfluss, Erbrechen, geschwollene Gelenke, Appetitlosigkeit, neurologische Symptome und Lähmungen. Bei der Behandlung einer Ehrlichiose sollte auch eine mögliche Doppelinfektion mit Borreliose untersucht werden, da die Symptome diese überdecken können.

Auch die gefährliche Krankheit Babesiose („Hundemalaria“, Piroplasmose) kann durch einen Zeckenstich übertragen werden. Die Infektioskrankheit zerstört die roten Blutkörperchen und führt so zu einer Blutarmut. Unter den Haustieren können Hunde von dieser Erkrankung betroffen werden. Unbehandelt kann diese Krankheit in nur wenigen Tagen zum Tod führen. Zu den Symptomen, die auf eine Infektion zurückschließen lassen, zählen mitunter Fieber, Appetitlosigkeit, Gewichtsverlust und Atemnot.

Bei einem ersten Verdacht auf einer der oben aufgeführten Krankheiten sollte umgehend ein Tierarzt aufgesucht werden.

Mit FRONTLINE Hunde und Katzen vor einem Zeckenbefall schützen

Damit es gar nicht erst zu einer Infektion mit einer schlimmen Krankheit durch einen Zeckenstich kommt, kann eine Anwendung der FRONTLINE-Produkte an Hund und Katze als vorbeugende Maßnahme vorgenommen werden.

Die Anwendung kann entweder als Spray oder in Tropfenform stattfinden. Das Präparat aufgetragen, wirkt es folgendermaßen vorbeugend gegen Zeckenstiche:

  • vorhandene Zecken werden innerhalb von 48 Stunden nach der Anwendung abgetötet
  • schützt das Tier davor gestochen zu werden
  • reduziert so das Risiko einer Infektionskrankheit durch einen Zeckenstich

Die Anwendung ist bei Katzen 4 Wochen und bei Hunden 8 Wochen lang wirksam. Um die Wirkung von FRONTLINE sicherzustellen, sollte in den ersten beiden Tagen nach der Anwendung auf eine intensive Nässe und ein Baden des Haustieres verzichtet werden. Regelmäßiges Baden des Haustieres (öfter als einmal die Woche) kann die Wirkung ebenfalls beeinträchtigen.

Warum sind Flöhe für Hunde und Katzen so gefährlich?

Bei Flöhen handelt es sich um Parasiten, die zu der Klasse der Insekten zählen und sich von Blut warmblütiger Tiere ernähren. Durch ihre kräftigen Hinterbeine können sie bis zu einem Meter weit springen, wodurch eine Ansteckung mit Flöhen von Wirt zu Wirt stattfindet. Flöhe werden durch Bewegungen, Wärme und das Kohlenstoffdioxid in der Atemluft des Wirtes angelockt. Weltweit gibt es etwa 2500 Floharten, wobei in Mitteleuropa etwa 70 nachgewiesen sind. Zur häufigsten Flohart unter Katzen und Hunden in Deutschland zählt der Katzenfloh (Ctenocephalides felis). Flöhe lieben eine warme Umgebung, in der sie sich gut vermehren können. Aufgrund der beheizten Wohnräume können Flöhe das ganze Jahr über überleben und nisten sich mitunter in Teppiche ein.

Flöhe verursachen nicht nur einem unangenehmen Juckreiz, sie können auch Krankheiten wie zum Beispiel Flohallergie-Dermatitis (FAD), Bandwürmer (Dipylidum caninum) und Blutarmut (Anämie) verursachen.

Ein Befall mit Flöhen kann eine Flohallergie-Dermatitis (FAD) verursachen. Es handelt sich dabei um eine allergische Reaktion, die durch den Flohspeichel ausgelöst wird. Sie verursacht bei den betroffenen Hunden und Katzen einen starken Juckreiz und führt in der Regel zu Hautinfektionen. Um den Juckreiz zu mindern, kratzen sich Hunde und Katzen und verletzten zusätzlich die irritierte Haut.

Flöhe können bei Katzen und Hunden auch zu einer Infektion mit Bandwürmern (Dipylidium caninum) führen. Die Eier der Bandwürmer siedeln sich im Darm der Flöhe an. Ist ein Haustier von Flöhen befallen, kann es bei der Fellpflege Flöhe verschlucken, die mit einem Bandwurm infiziert sind. So gelangen die Bandwürmer in den Verdauungstrakt des Haustieres und setzen sich an der Darmwand fest.  Der Befall mit Bandwürmern fällt in der Regel erst bei einer größeren Wurmanzahl auf. Mögliche Symptome können sein: Verdauungsprobleme, Darmkrämpfe, Durchfall und Juckreiz am After. Wird ein Befall von Bandwürmerm festgestellt, sollte rasch ein Tierarzt aufgesucht werden. In der Regel geht ein Wurmbefall mit einem Befall von Flöhen einher, sodass beides behandelt wird.

Ein Befall mit Flöhen kann vor allem bei Jungtieren aufgrund des noch kleinen Körpers und geringen Gewichts zu einer Blutarmut (Anämie) führen. Weibliche Flöhe können das 15-fache ihres eigenen Körpergewichts an Blut pro Tag zu sich nehmen.

Sollte ein Befall von Flöhen am Haustier festgestellt werden, sollte unbedingt ein Tierarzt aufgesucht und mit einer Behandlung begonnen werden.

Mit FRONTLINE gegen Flöhe bei Hunden und Katzen

Mit FRONTLINE Spray oder Spot-on kann ein Befall von Flöhen behandelt und verhindert werden:

  • FRONTLINE tötet 98-100% der Flöhe innerhalb von 24 Stunden nach der Anwendung
  • das Risiko für die Übertragung von Krankheiten wird minimiert
  • eine Anwendung hält bei Katzen bis zu 4 Wochen und bei Hunden bis zu 8 Wochen lang an
  • die Anwendung mit FRONTLINE wird auch bei einer Flohspeichel-Therapie  empfohlen

Neben der Behandlung des betroffenen Haustieres ist es zusätzlich ratsam, ein Präparat zur Abtötung von Flöhen in der Wohnung einzusetzen. Die Lieblingsplätze des Haustieres sollten dabei nicht vergessen werden. Regelmäßiges Staubsaugen kann ebenfalls helfen, die Flöhe aus der Wohnung zu verbannen sowie regelmäßiges Auswechseln des Staubsaugerbeutels.

Haarlinge bei Hund und Katze

Bei Haarlingen handelt es sich um kleine, etwa 1 – 1,5 Millimeter große Insekten, die zur Ordnung der Tierläuse zählen. Im Gegensatz zu den Läusen ernähren sie sich nicht vom Blut des Wirtes, sondern von dessen Hautschuppen und von Wundsekret. Ist ein Haustier von Haarlingen befallen, leidet es unter starkem Juckreiz. Um diesen zu mindern, kratzen sich die Hunde und Katzen an den juckenden Stellen und verursachen so oft Wunden am ganzen Körper. Im weiteren Verlauf kann es zu Hautinfektionen und Haarausfall kommen.

Mit FRONTLINE gegen Haarlinge bei Hunden und Katzen

FRONTLINE als Spray oder Spot-on hilft dabei Haarlinge beim Haustier zu bekämpfen. Bis zu 48 Stunden nach der Anwendung werden bis zu 95-100% der Haarlinge getötet. Die Wirkung hält bei Hunden und Katzen bis zu 4 Wochen lang an.