Ihr Preisvergleich für Medikamente, Arzneimittel und Gesundheitsprodukte
Filter anpassen
ipill Versandapotheke
Shopbewertungen für ipill Versandapotheke (262)
Details anzeigen
7,98 € Zum Shop 3,95 € Versand Gesamtkosten 11,93 € Günstigster Gesamtpreis
meine-nicolai-apotheke.de
Shopbewertungen für meine-nicolai-apotheke.de (5)
Details anzeigen
11,28 € Zum Shop 4,90 € Versand Gesamtkosten 16,18 €

Interessante Alternativen

Iberogast fluessig im Preisvergleich Iberogast fluessig 20 ml *** EMRA-MED Arzneimittel GmbH Bewertung Iberogast fluessig ab 7,98 € ** 21%*
Iberogast flüssig im Preisvergleich Iberogast flüssig 50 ml *** kohlpharma GmbH Bewertung Iberogast flüssig ab 13,62 € ** 39%*
Iberogast Classic im Preisvergleich Iberogast Classic 50 ml *** Bayer Vital GmbH Bewertung Iberogast Classic ab 15,08 € ** 40%*
Iberogast Classic Flüssigkeit zum Einnehmen im Preisvergleich Iberogast Classic Flüssigkeit zum Einnehmen 50 ml *** kohlpharma GmbH Bewertung Iberogast Classic Flüssigkeit zum Einnehmen ab 14,45 € ** 28%*
Iberogast Classic Flüssigkeit zum Einnehmen im Preisvergleich Iberogast Classic Flüssigkeit zum Einnehmen 50 ml *** EurimPharm Arzneimittel GmbH Bewertung Iberogast Classic Flüssigkeit zum Einnehmen ab 15,79 € ** 22%*

Kunden kauften auch

Iberogast fluessig im Preisvergleich Iberogast fluessig 20 ml *** EMRA-MED Arzneimittel GmbH Bewertung Iberogast fluessig ab 7,98 € ** 21%*
IBEROGAST fluessig im Preisvergleich IBEROGAST fluessig 20 ml *** CC Pharma GmbH Bewertung IBEROGAST fluessig ab 7,98 € ** 15%*

Andere Packungsgrößen

Iberogast Tinktur im Preisvergleich Iberogast Tinktur 50 ml *** Bayer Vital GmbH Bewertung Iberogast Tinktur (15) ab 17,10 € ** 26%*
Iberogast Tinktur im Preisvergleich Iberogast Tinktur 100 ml *** Bayer Vital GmbH Bewertung Iberogast Tinktur (21) ab 34,20 € **

Produktinformationen zu Iberogast Tinktur

Allgemeine Informationen zum Arzneimittel ***

Bayer Vital GmbH PZN: 514644 (rezeptfrei) Fluessig, 20 ml Naturarznei 5,00 € Zuzahlung für Versicherte gesetzl. Krankenvers.

Allgemeine Anwendungshinweise

****
Anwendungsgebiete: Blähungen, Magenbeschwerden, Sodbrennen, Übelkeit

Was ist Iberogast und wie wirkt sie?
 

Iberogast Tinktur / flüssig kann dazu beitragen, dass bestimmte Beschwerden im Magen-Darm-Trakt verbessert werden. Dazu kombiniert dieses Präparat Extrakte aus neun Heilpflanzen. Diese Heilpflanzen sind:
 

  • Iberis Amara
  • Angelikawurzel
  • Kamillenblüten
  • Kümmelfrüchte
  • Mariendistelfrüchte
  • Melissenblätter
  • Pfefferminzblätter
  • Schöllkraut
  • Süßholzwurzel
     

Die Extrakte aus diesen Heilpflanzen sollen sich gegenseitig in ihrer Wirksamkeit ergänzen und sollen in ihrem Zusammenspiel verschiedene Symptome im Verdauungsbereich lindern. Sie können zur selben Zeit an mehreren Stellen des Magen-Darm-Traktes ansetzen. Dieses Präparat soll verschiedene Ursachen für Magen-Darm-Probleme gleichzeitig angehen, weil viele Patienten unter mehreren, auch wechselnden Symptomen leiden.
 

Folgende Ziele hat die Behandlung mit Iberogast Tinktur / flüssig:
 

  • Die Nerven im Magen-Darm-Bereich sollen beruhigt werden.
  • Die Muskeln im Magen-Darm-Bereich sollen entspannt werden.
  • Entzündungen sollen gebremst werden.
  • Die Bewegungen im Magen-Darm-Bereich sollen reguliert werden.
  • Die Schleimhaut des Magens soll geschützt werden.
  • Die Bildung von Säure soll vermindert werden.
  • Blähungen sollen reduziert werden.
     

Anwendungsgebiete
 

Iberogast Tinktur / flüssig dient der Behandlung von Erkrankungen im Magen-Darm-Bereich, die funktionell und motilitätsbedingt sind. Dazu gehört z.B. das Reizdarm- oder Reizmagensyndrom. Auch kann dieses Präparat zur unterstützenden Therapie gegen die Symptome einer Entzündung der Magenschleimhaut (Gastritis) angewendet werden. Solche Krankheiten zeigen sich meist mit folgenden Symptomen:
 

  • Schmerzen im Magen / Bauch
  • Blähungen
  • Völlegefühl
  • Krämpfe im Magen-Darm-Bereich
  • Sodbrennen
  • Übelkeit
  • Druck im Bauch
     

Gegenanzeigen und Wechselwirkungen
 

Man sollte Iberogast Tinktur / flüssig nicht einnehmen, wenn man empfindlich bzw. allergisch auf einen der Wirkstoffe des Präparats reagiert. Bei Kindern, die jünger sind als 3 Jahre, sind noch keine hinreichenden Erfahrungen gemacht worden, daher sollte diese Altersgruppe das Medikament nicht nehmen. Wenn man dieses Präparat länger als eine Woche angewendet hat, und sich dennoch keine Besserung der Symptome zeigt, sollte man den Arzt hinzuziehen. Denn dann müssen mögliche Ursachen im organischen Bereich untersucht werden. Auch wenn sich bei der Anwendung von Iberogast die Symptome verschlechtern oder neue auftreten, muss man den Arzt um Rat fragen. Wenn Kinder, die jünger sind als 6 Jahre, Bauchschmerzen haben, sollte man grundsätzlich einen Arzt aufsuchen. Wechselwirkungen zwischen Iberogast und anderen Medikamenten, Nahrungsmitteln oder Getränken, die sich bei gleichzeitiger und aufeinander folgender Einnahme zeigen, sind nicht bekannt.
 

Pflichtangaben zu Iberogast Tinktur

***

Zusammensetzung

Indikation

Kontraindikation

Dosierung

Patientenhinweise

Schwangerschaft

Ihre Frage zu Iberogast Tinktur direkt an einen Apotheker stellen

help

Erfahrungsberichte zu Iberogast Tinktur

4.2 von 5 Sternen
Produktbewertung vom 06.07.2010
Produktbewertungen

Jetzt habe ich schon so viel Gutes über Iberogast gehört und gelesen, dass ich es selber mal versuchen will. Ich habe öfters Probleme mit dem Magen, der reagiert auf Stress und Überforderung sehr empfindlich. Wäre toll, wenn Iberogast da helfen könnte.

Produktbewertung vom 28.06.2010
Produktbewertungen

Kenne ich! Bei nervösen Magenschmerzen oder generell nicht organisch bedingten Beschwerden ist Iberogast ein sehr gutes Mittel! Ich kenne es in Prüfungssituationen.

Produktbewertung vom 25.02.2009
Produktbewertungen

Zu Iberogast kann ich auch was sagen. Wie so viele in der heutigen Zeit stehe ich auch oft unter Zeitmangel, das heißt ich kann mir nicht richtig kochen und habe wenig Zeit um vernünftig zu essen. Dann esse ich unterwegs häufig was und dann habe ich Völlegefühle, Überkeit u.s.w.Seid ich Iberogast ausprobiert habe, kaufe ich es mir immer wieder, meistens über das Internet weil ich da richtig sparen kann, ich habe es immer in der Tasche. Wenn ich merke das ich es brauche neheme ich meistens schnell 20 Tropfen und mir hilft es richtig gut und das obwohl es nur pflanzliche Bestandteile hat.

Produktbewertung vom 16.12.2008
Produktbewertungen

Durch den Stress im Büro während des letzten halben Jahres habe ich einen nervösen Reizmagen bekommen. Ich litt häufig unter unangenehmen Magenkrämpfen und Übelkeit, die jedoch keine erkennbare krankheitsbedingte Ursache haben. Der Arzt hat mir dann IBEROGAST verschrieben. Die Tropfen sind leicht anzuwenden, schmecken aber scheußlich. Das ist aber auch der einzige Nebeneffekt, über den ich klagen kann. Die Beschwerden sind schnell abgeklungen, so dass ich glaube, die Diagnose und das ausgewählte Medikament waren für mich in jedem Fall zutreffend. Da es Online und rezeptfrei bestellt werden kann, habe ich meine Hausapotheke nun entsprechend aufgerüstet, so dass ich beim nächsten Mal direkt darauf zurückgreifen kann.

Produktbewertung vom 07.11.2008
Produktbewertungen

Wer kennt es nicht Sodbrennen, kneifen in der Magen - Darmgegend. Es gibt gegen solche Beschwerden wirksame Naturmittel wie Iberogast.Wobei die häufigste Ursache für die Beschwerde eine Störung der Bewegung des Magen und Darms ist. Wird zum Beispiel der Weitertransport der Nahrung verzögert, liegt das Essen nicht nur länger, sondern auch schwer im Magen. Wird zudem zu wenig Magesäure gebildet, kann die Nahrung nicht richtig verdaut werden.Häufig wird auch zu viel Magensäure gebildet was die Magenschleimhaut angreift. Der Magen hat Millionen von Nervenzellen und kann auf vieles sensibell reagieren.Iberogast regt den Magen an, zudem soll es entkrampfend wirkend. Außerdem wirkt Iberogast schützend, hemmt die Produktion von Säure im Magen, damit Sodbrennen reduziert oder gehemmt wird. Auch entzündungshemmende Beschwerden sollen mit Iberogast auf ein Minimum reduziert werden.
Iberogast wird aus der bitteren Schleifenblume (Iberis Amara) hergestellt. Dies Pflanze ist eine heimische Pflanze, die zu den Kreuzblütern gehört. Außerdem sind in Iberogast noch folgende acht Heilpflanzen mitverarbeitet worden:
Bittere Schleifenblume, Angelika, Kamille, Kümmel, Mariendistel, Melisse, Pfefferminze, Schöllkraut und Süßholz.

Produktbewertung vom 01.10.2008
Produktbewertungen

Mir hilft Iberogast immer sehr schnell und zuverläßig bei allen möglichen Arten von Magenproblemen. Egal ob ich einfach nur zuviel oder was falsches gegessen habe oder auch wenn mich mal die Magen-Darm-Grippe erwischt hat. Ich vertrage die Tropfen auch sehr gut und habe noch nie irgendwelche Nebenwirkungen gespürt.

Produktbewertung vom 29.09.2008
Produktbewertungen

Meine Tochter hat eine neue Arbeitsstelle bekommen und ziemlich Bammel vor den Belastungen, weil da viel von ihr verlangt wird. Leider schlägt bei ihr gleich alles auf den Magen und sie bekommt dann leicht Magenschmerzen und auch Blähungen. Weil ich da ein bisschen ihr was Gutes tun wollte, hab ich ihr aus der Apotheke eine Packung Iberogast mitgebracht. Iberogast enthält eine Menge wirksamer pflanzlicher Heilstoffe, die gegen alle möglichen Magenbeschwerden gut helfen. Und es ist sehr gut verträglich. Gottseidank brauchte meine Tochter Iberogast nur ein paar Mal einzunehmen, dann waren ihre Beschwerden gelindert, und sie konnte sich besser auf ihren neuen Job konzentrieren.

Produktbewertung vom 27.09.2008
Produktbewertungen

Mein Magen reagiert sehr empfindlich auf ungewohntes Essen. Er plagt mich dann mit Völlegefühl und Magenschmerzen. Wenn wir in Urlaub fahren, nehme ich deswegen immer Iberogast mit. Das Medikament beruhigt den Magen, löst das Völlegefühl und lässt mich die fremden Speisen unbeschwert genießen.

Produktbewertung vom 26.09.2008
Produktbewertungen

Wer öfter mit Magenbeschwerden zu kämpfen hat und eigentlich keine konkrete Diagnose zur Hand, also oft als psychosomatisch eingestuft wird, der wird froh sein, Iberogast zur Hand zu haben. Das rein pflanzliche Mittel hilft und hat dabei nicht so viele Nebenwirkungen wie ein synthetisches Präparat. Selbst bei häufiger Einnahme muß man keine negativen Auswirkungen erwarten. Besonders älter Menschen schwören schon seit langen auf die Tropfen, die auch preislich nicht aus dem Rahmen fallen. Für Kinder sollte man erst, wie eigentlich beim jedem Medikament, mit einem Arzt Rücksprache halten. Allerdings sollte man bei Kindern mit Magen-Darm-Beschwerden sowieso erst gründliche Ursachenforschung betreiben, bevor man behandelt.

Produktbewertung vom 24.09.2008
Produktbewertungen

Ich habe einen Sehr empfindlichen Magen,deswegen stecke ich mir immer wenn ich außer Haus essen gehe Iberogast von Steigerwald in meine Handtasche.Nehme nach dem Essen 10-20 tropfen Iberogast damit ich keine Magenkrämpfe bekomme.

Produktbewertung vom 22.09.2008
Produktbewertungen

Vor drei oder vier Jahren hatte ich mir eine heftige Gastritis eingefangen. Diese kam durch gepanschtes Bier, welches ich auch noch mit Cola gemischt hatte. Es war so heftig, das ich den Notarzt kommen lassen musste. Dieser hatte mir dann ein pflanzliches Arzneimittel namens Iberogast gegeben. Da ich vor ein paar Tagen ordentliche Magenbeschwerdne hatte, griff ich nach langer Zeit mal wieder zu Iberogast zurück. Endlich mal ein pflanzliches Arzneimittel, das tatsächlich, und vorallem sehr schnell wirkt. Die schnelle Wirkung hat mich bei diesem Produkt wirklich überzeugt. Da kann ich auch gerne über Geruch und Geschmack hinwegsehen.

Produktbewertung vom 13.09.2008
Produktbewertungen

Mein Magen reagiert sehr empfindlich auf Fette. Sobald ich fettiges Essen zu mir nehme, reagiert er mit Völlegefühl und Magendrücken. Doch ich habe ein gutes Medikament dagegen gefunden. Es ist Iberogast, ein rein pflanzliches Präparat. Es enthält neun Heilkräuter, die die Magenbewegung regulieren, schützen die Magenschleimhaut und wirken beruhigend auf meinen verkrampften Magen. Iberogast ist zudem noch zu einem günstigen Preis in der Versandapotheke zu bekommen.

Produktbewertung vom 13.09.2008
Produktbewertungen

Im letzten Jahr wurde bei mir nach etlichen Untersuchungen das Reizdarmsyndrom festgestellt. Ich litt oft unter Blähungen, hatte mal Durchfall und mal Verstopfungen und musste Blutuntersuchungen, Ultraschall und eine Magen- und Darmspiegelung hinter mich bringen. Diese Diagnose ist natürlich nicht besonders hilfreich. Sie sagt dir, dass deine Organe eigentlich in Ordnung sind und du Probleme hast, weil dir entweder alles auf den Magen schlägt oder du noch irgendwelche Unverträglichkeiten hast. Also habe ich mir erstmal Iberogast in der Apotheke geholt und mich einige Monate damit über Wasser gehalten. Sie helfen bei den meisten Magenbeschwerden wirklich gut, aber ich wollte mich nicht mit dieser nichtssagenden Diagnose zufrieden geben und habe noch einen Internisten aufgesucht. Letztendlich ist herausgekommen, dass ich zum einen unter vermehrten Darmpilzen litt und noch eine leichte Laktoseunverträglichkeit habe. Seit ich mich danach richte, brauche ich Iberogast kaum noch, kann es aber empfehlen, wenn man sich im Magen- und Darmbereich mal nicht wohlfühlt.

Produktbewertung vom 10.09.2008
Produktbewertungen

Wenn ich Probleme mit meinem Magen habe, bei Magenzwicken, oder wenn ich zu fettig gegessen habe, hilft mir Iberogast. Ich benutze die Tropfen schon länger und bis sehr zufrieden damit. Sie sind auf pflanzlicher Basis und dadurch super verträglich. Sie beruhigen meinen Magen,so das es mir schon nach kurzer Zeit wieder besser geht. Ich benutze die Tropfen von Iberogast auch, wenn ich Magenkrämpfe habe da finde ich habe sie auch echt gut geholfen. Wer etwas für seinen Magen haben will wenn der mal zwickt oder krampft ist es ein gutes Mittel was sehr gut verträglich ist.

Produktbewertung vom 22.08.2008
Produktbewertungen

Manchmal leide ich unter Magenkrämpfen. Gerne eine Zeit nach dem Essen. Mein
Magen ist träge und verträgt die große Portion nicht. Leider vergesse ich
das manchmal und muss dann leiden. Für diese Fälle kann ich den Menschen,
die das gleiche Problem haben, Iberogast Tinktur aus der Versandapotheke
empfehlen. Die Wirkstoffe aus Iberis amara, Angelikawurzel, Kamillenblüten,
Kümmel, Mariendistelfrüchten, Melissenblätter, Pfefferminzblätter,
Schöllkraut und Süßholzwurzel schützen die Magenschleimhaut, machen den
Magen flott und wirken zudem entkrampfend. Man sollte nur beachten, dass
Iberogast Tinktur 31 Vol.% Alkohol enthält.

Produktbewertung vom 07.08.2008
Produktbewertungen

Iberogast, ein tolles pflanzliches Medikament, das bei Magen- und Darmproblemen hervorragende Dienste leistet. Treten bei uns in der Familie Bauchschmerzen oder vom Bauch her Unwohlsein auf, ohne dass sich zusätzlich Durchfall einstellt, gebe ich Iberogast von Steigerwald GmbH nach Vorschrift des Beipackzettels und schon nach kurzer Zeit geht es dem "Leidenden" wesentlich besser. Sie schmecken zwar nicht besonders gut und vor allem meine Kinder schütteln sich bei der Einnahme, aber sie helfen. Und das ist für mich und meine Familie das Entscheidende.

Ihre Erfahrungen mit Iberogast Tinktur

help
help
help
help

Beiträge die Sie interessieren könnten