Ihr Preisvergleich für Apotheken-Produkte
HIPP Babysanft Waschschaum im Preisvergleich HIPP Babysanft Waschschaum 250 ml HiPP GmbH & Co.Vertrieb KG
Bewertung HIPP Babysanft Waschschaum
ab 2,68 € 61%*
Hipp Babysanft Familien-Bad im Preisvergleich Hipp Babysanft Familien-Bad 1000 ml HiPP GmbH & Co.Vertrieb KG
Bewertung Hipp Babysanft Familien-Bad
ab 4,61 € 22%*
Hipp Babysanft Panthenol & Zink Wundschutz im Preisvergleich Hipp Babysanft Panthenol & Zink Wundschutz 75 ml HiPP GmbH & Co.Vertrieb KG
Bewertung Hipp Babysanft Panthenol & Zink Wundschutz
ab 2,45 €
Alle anzeigen
Mamasanft Massage-Öl im Preisvergleich Mamasanft Massage-Öl 100 ml HiPP GmbH & Co.Vertrieb KG
Bewertung Mamasanft Massage-Öl
ab 6,80 € 21%*
HiPP Mamasanft Bodybutter NEU im Preisvergleich HiPP Mamasanft Bodybutter NEU 200 ml HiPP GmbH & Co.Vertrieb KG
Bewertung HiPP Mamasanft Bodybutter NEU
ab 7,59 € 43%*
HIPP Mamasanft Straffender Balsam im Preisvergleich HIPP Mamasanft Straffender Balsam 150 ml HiPP GmbH & Co.Vertrieb KG
Bewertung HIPP Mamasanft Straffender Balsam
ab 10,60 € 7%*
Alle anzeigen
HIPP 1 Bio im Preisvergleich HIPP 1 Bio 600 g HiPP GmbH & Co.Vertrieb KG
Bewertung HIPP 1 Bio
ab 7,99 € 28%*
HIPP 4110 KAROTTEN KARTOFF im Preisvergleich HIPP 4110 KAROTTEN KARTOFF 190 g HiPP GmbH & Co.Vertrieb KG
Bewertung HIPP 4110 KAROTTEN KARTOFF
ab 1,13 € 48%*
HIPP 2 Bio Combiotik im Preisvergleich HIPP 2 Bio Combiotik 600 g HiPP GmbH & Co.Vertrieb KG
Bewertung HIPP 2 Bio Combiotik
ab 10,29 € 35%*
Alle anzeigen

Weitere Produkte in Hipp

54 Ergebnisse
HiPP SONDE/TRINK RIND/ZUCC (500 ml)
Produktbewertungen für HiPP SONDE/TRINK RIND/ZUCC
HiPP GmbH & Co.Vertrieb KG Hipp PZN: 1017474 ab 4,96 €
HIPP 4710 Apfel-Banane mit Babykeks (190 g)
Produktbewertungen für HIPP 4710 Apfel-Banane mit Babykeks
HiPP GmbH & Co.Vertrieb KG Hipp PZN: 7427121 ab 1,16 €
HIPP 6540 SCHINKENNUDELN MIT GEMUESE (220 g)
Produktbewertungen für HIPP 6540 SCHINKENNUDELN MIT GEMUESE
HiPP GmbH & Co.Vertrieb KG Hipp PZN: 8410246 ab 1,35 €
HIPP 4810 FEINES BIRCHER MUESLI (190 g)
Produktbewertungen für HIPP 4810 FEINES BIRCHER MUESLI
HiPP GmbH & Co.Vertrieb KG Hipp PZN: 3332553 ab 1,43 €
HIPP Milder-Apfel (BIO-Saft) (0.5 l)
Produktbewertungen für HIPP Milder-Apfel (BIO-Saft)
HiPP GmbH & Co.Vertrieb KG Hipp PZN: 4399654 ab 1,58 €
HIPP 4370 Aprikose in Apfel (190 g)
Produktbewertungen für HIPP 4370 Aprikose in Apfel
HiPP GmbH & Co.Vertrieb KG Hipp PZN: 44115 ab 1,21 €
HIPP 6830 Feines Gemuese mit Truthahn (250 g)
Produktbewertungen für HIPP 6830 Feines Gemuese mit Truthahn
HiPP GmbH & Co.Vertrieb KG Hipp PZN: 8410275 ab 1,86 €
HiPP 7940 Gemüsecremesuppe (200 ml)
Produktbewertungen für HiPP 7940 Gemüsecremesuppe
HiPP GmbH & Co.Vertrieb KG Hipp PZN: 824758 ab 1,36 €
Hipp 9620 Babysanft Pflege-Creme (75 ml)
Produktbewertungen für Hipp 9620 Babysanft Pflege-Creme
HiPP GmbH & Co.Vertrieb KG Hipp PZN: 2336000 ab 1,77 €
HIPP 6500 RINDFL/GEMUESE (220 g)
Produktbewertungen für HIPP 6500 RINDFL/GEMUESE
HiPP GmbH & Co.Vertrieb KG Hipp PZN: 1699189 ab 1,64 €
HIPP Milder-Apfel (BIO-Saft) (0.2 l)
Produktbewertungen für HIPP Milder-Apfel (BIO-Saft)
HiPP GmbH & Co.Vertrieb KG Hipp PZN: 4399602 ab 0,90 €

Wissenswertes zu Hipp

Hipp ist ein Unternehmen und gleichzeitig ein Markenname für hochwertige Säuglings- und Babynahrung und -pflege, Spezial-Säuglingsnahrung und Kinderkost.

Besonders bekannt sind dabei die „Hipp-Gläschen“. Außerdem stellt Hipp Pflegeprodukte für Schwangere sowie Tees und Säfte für schwangere und stillende Frauen her. Dazu gibt es noch ein kleines Produktsortiment mit Nahrung und Getränken speziell für aktive Sportler.

Wie Hipp bereits auf der Unternehmens-Webseite betont, ist Muttermilch für jedes Baby die beste Ernährung, da Säuglinge durch die Milch aus der Mutterbrust mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt werden und das Stillen die Mutter-Kind-Beziehung nachhaltig vertieft. Frühes und häufiges Anlegen unterstütze den Milchfluss, betont Hipp, unterstützend wirke dabei eine ausgewogene Ernährung in Schwangerschaft und Stillzeit. Außerdem biete Muttermilch einen hervorragenden Schutz vor Infektionen und Allergien, stärke das kindliche Immunsystem und sei nicht zuletzt kostenlos. Das Unternehmen Hipp ist nach eigenen Angaben von den Vorteilen des Stillens für Mutter und Kind überzeugt und befürwortet es – gemäß der Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation WHO – uneingeschränkt.

Hipp warnt gleichzeitig vor einer unbedachten Entscheidung, nicht zu stillen. Das Zufüttern von Säuglingsanfangsnahrung könne den Stillerfolg beeinträchtigen. Daher empfiehlt das Unternehmen Eltern, die sich über die Hipp-Produkte für Säuglinge informieren wollen, den Kinderarzt oder die Hebamme zu befragen, bevor eine Säuglingsnahrung ausgewählt wird.

Dennoch ist es in vielen Fällen aus verschiedenen Gründen einer Frau nicht oder nur eingeschränkt möglich, ihr Baby zu stillen. Für diese Fälle bietet Hipp eine breite Palette an babygerechten Produkten, die, wie das Unternehmen betont, in hoher Qualität möglichst naturbelassen hergestellt werden. Dazu stellt Hipp zahlreiche Baby- und Kinderkost-Produkte her, die nach dem Stillen zu einer ausgewogenen Ernährung des Kindes beitragen.

Es gehört zur Philosophie und zu den Grundsätzen des Familienunternehmens, ökologisch wertvolle Produkte zu verwenden, etwa Bio-Milch von Bauernhöfen, die nach Richtlinien des Bio-Landbaus arbeiten, Fleisch aus artgerechter Tierhaltung, Fisch aus nachhaltigem Fischfang und Bio-Aquakultur sowie Bio-Gemüse und -Obst ohne chemisch-synthetische Spritz- und Düngemittel. Bei der Verpackung achtet man auf Nachhaltigkeit: Hierbei werden umweltfreundliches Glas, Recyclingkarton oder ökologische Frischfaser verwendet und die Verpackung auf das Nötigste reduziert. Als besonders streng bezeichnet Hipp seine Qualitätskontrollen: Jedes Produkt – von der Anlieferung der Rohstoffe bis zu Überprüfung des fertigen Produkts – durchlaufe ein Qualitätssicherungssystem von mehr als 260 Kontrollen, bevor es in den Handel gelange.

Das Hipp-Sortiment

Insgesamt bietet Hipp über 300 Produkte an. Das Sortiment umfasst:

Milchnahrung für Säuglinge bis zum Alter von sechs Monaten, die zum Zufüttern oder als alleinige Flaschenernährung geeignet ist: Bio-Anfangsmilch, -Folgemilch und -Kindermilch; Anfangsmilch und Anfangsnahrung bei Allergien und Allergierisiko; Spezialmilch und Spezialnahrungen für besondere Bedürfnisse, z.B. bei vermehrten Blähungen, Koliken und bei Verstopfung und/oder lactosebedingten 3-Monats-Koliken sowie bei vermehrtem Aufstoßen und Spucken.

Beikost für Babys und Kleinkinder nach dem vierten bis zum sechsten Lebensmonat: Hierzu gehören Gemüse-Gläschen, Menüs wie z.B. Pastagerichte oder Gemüsereis mit Bio-Hühnchen, Früchte als Nachspeise, Zwischenmahlzeit oder Zutat zum Brei, Milch- und Getreidebreis mit baybgerechter Milch, spezielle Abendmahlzeiten, Tees und Säfte sowie Kinder-Reiswaffeln und Baby-Zwieback zum Knabbern zwischendurch.

Für Kinder von 1 – 3 Jahren bietet Hipp kindgerechte Nahrung an, darunter Pasta-Menüs, Bio-Nudeln in lustigen Tierformen, Nudelsaucen, Früchte-Müsli, Fruchtmus und Säfte, Kinder-Müsli und Knabberprodukte.

Die Pflegeprodukte „Hipp Babysanft wurden entwickelt, um bei der besonders empfindlichen Babyhaut Allergierisiken von Anfang an zu minimieren. Bei den „Babysanft“-Produkten wurde auf alle allergieverdächtigen Stoffe, z.B. ätherische Öle, Mineralöl, Parabene usw. verzichtet. Sie enthalten stattdessen hauptsächlich Bio-Mandelöl. Zur Produktpalette gehören eine Wundschutz-Creme, Pflege-Feuchttücher, Cremes, Körperlotion und -öl, Wasch- und Badeprodukte sowie Baby-Sonnenschutz.

Mit den Sensitiv-Pflegeprodukten für Schwangere „Mamasanft soll den besonderen Bedürfnissen der weiblichen Haut während der Schwangerschaft Rechnung getragen und Schwangerschaftsstreifen vorgebeugt werden. Zur Auswahl stehen reichhaltige Body-Butter, Jojoba-Massageöl und Straffender Balsam. Die Pflege enthält hauptsächlich Bio-Mandelöl und Sanddorn. Außerdem ist der Hipp Mama Schwangerschaftstee erhältlich, ein Bio-Kräutertee mit Apfel, Hagebutte und Holunderblüten, der u.a. auch bei schwangerschaftsbedingtem Unwohlsein helfen kann.  

Speziell für stillende Frauen gibt es den Hipp-Stillsaft aus 100% roten Früchten sowie einen Bio-Stilltee aus mehreren natürlichen Kräutern, der die Milchbildung anregen soll.

Zusätzlich bietet Hipp auch mehrere Produkte für Sportler an: Bio-Früchte im Quetschbeutel, Fruchtgetränke und Knabber-Snacks liefern schnell Energie, enthalten viele wertvolle Inhaltsstoffe und wenig Kalorien.   

Mehr zum Unternehmen Hipp

Die Anfänge des Familienunternehmens gehen bis ins 19. Jahrhundert zurück. Der Bäcker Joseph Hipp stellte 1899 im bayerischen Pfaffenhofen ein Zwiebackmehl her, das sein Sohn Georg Hipp ab dem Jahr 1921 in München verkaufte. Wegen der großen Nachfrage nach diesem Mehl stellte der Betrieb die Produktion überwiegend auf „J. Hipp’s Kinderzwiebackmehl“ um. Nach dem Tod des Vaters übernahm Georg Hipp die gesamte Produktion und gründete 1932 das Unternehmen „Nährmittel Hipp“. Noch im Gründungsjahr begann Georg Hipp, auf einem Teil des heutigen Betriebsgeländes Kindernahrung herzustellen. Zwischenzeitlich wurde die Produktion nach München verlegt, ab 1944 siedelte sich Hipp dann aber wieder im heimatlichen Pfaffenhofen an, wo es bis heute seinen Sitz hat. Dort entwickelte sich der Betrieb nach und nach zu einem führenden Unternehmen der Nahrungsmittelindustrie.

Ab Mitte der 1950er-Jahre stellte Hipp als erster Betrieb in Deutschland industriell Babynahrung in Dosen her, wobei diese aus Hygienegründen ab 1959 durch die bekannten Gläser ersetzt wurden. Firmenchef Georg Hipp baute das Sortiment immer weiter aus und wurde gleichzeitig zum Bio-Pionier: Er begegnete dem Schweizer Dr. Hans Müller, der in seiner Heimat als einer der Wegbereiter des organisch-biologischen Landbaus gilt. Vor allem von ihm ließ Hipp sich zur ökologischen Erzeugung von Obst und Gemüse inspirieren. Bereits von 1956 an ließ Hipp die ersten Rohstoffe für seine Produkte auf ökologisch bewirtschafteten Böden auf dem familieneigenen Hof anbauen.

1964 trat Georg Hipps Sohn Claus, der bis heute mit seinem Gesicht für Hipp-Produkte wirbt, in den väterlichen Betrieb ein und übernahm drei Jahre später, als 29-Jähriger, die Firmenleitung. Die ökologischen Ideen des Vaters übernahm er weitgehend und baute sie noch weiter aus. Heute verfügt Hipp über ein Netzwerk von über 6000 Vertrags-Landwirten und ist nach eigenen Angaben weltweit der größte Verarbeiter von organisch-biologischen Rohstoffen.

Die Geschäftsführung teilten sich viele Jahre lang die drei Brüder Claus, Georg Johann und Paulus Hipp. Nachdem Georg Johann Hipp 2010 aus der Geschäftsführung ausschied, blieben Claus und Paulus Hipp geschäftsführende Gesellschafter. Bis heute wird der Gesamtbetrieb ausschließlich von Mitgliedern der Familie Hipp geleitet.

Das Unternehmen arbeitet eng mit Umwelt- und Ökoverbänden zusammen und betont seine „bewusste und sensible Auseinandersetzung mit den Themen Natur, Mensch und Wirtschaft“. Nach betriebseigenen Angaben hat Hipp als erster großer Lebensmittelhersteller in Europa ein strenges Umweltmanagement-System eingeführt und arbeitet stetig daran, seine Ökobilanz immer weiter zu verbessern. Dennoch geriet Hipp auch in die Kritik: einmal 2012 für seine Instant-Früchtetees, die der Verbraucherorganisation Foodwatch zufolge zu viel Zucker enthielten, ein weiteres Mal 2013 für Bio-Baybnahrung, die nach Untersuchungen des ZDF-Verbrauchermagazins „WISO“ gentechnisch verändertes Gemüse enthielten. Die gesüßten Kindertees nahm Hipp vom Markt, beim Gemüse versprach das Unternehmen, die entsprechenden Kontrollen zu verschärfen.

Davon abgesehen, wurde das Unternehmen Hipp bereits mit mehreren renommierten Preisen für umweltfreundliches und nachhaltiges Verhalten ausgezeichnet, darunter der „Weltpreis für Nachhaltigkeit“ (Energy Globe Award) und der „Deutsche Umwelt Reporting Award“. 2015 ehrte das Internationale Wirtschaftsforum Baden-Baden Prof. Dr. Claus Hipp mit dem Lebenswerk-Award, ebenfalls 2015 kürte die „WirtschaftsWoche“ Hipp bereits zum vierten Mal zum „nachhaltigsten Unternehmen“ Deutschlands.