Wissenswertes zu Dobendan

Die Präparate von Dobendan wirken schon beim ersten Kratzen im Hals. Dobensana Lutschtabletten mit ihren antiseptischen, schmerzstillenden Wirkstoffen bekämpfen die Entzündung und verhindern eine weitere Ausbreitung der Krankheitserreger.

Mehr Informationen zum Thema Dobendan

Dobendan gegen Entzündungen der Mund- und Rachenschleimhaut

Produkte aus der Kategorie Dobendan

Dolo-Dobendan 1.4mg/10mg Lutschtabletten 24 Stück Reckitt Benckiser Deutschland GmbH 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich
-55%*
Dolo-Dobendan 1.4mg/10mg Lutschtabletten 24 Stück Reckitt Benckiser Deutschland GmbH 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich Dolo-Dobendan 1.4mg/10mg Lutschtabletten 24 Stück Reckitt Benckiser Deutschland GmbH, rezeptfrei, PZN: 6865646

Kategorie: Dolo Dobendan

4,20 € bis 9,47 €
Dobendan Direkt Flurbiprofen 8.75 mg Lutschtabletten 24 Stück Reckitt Benckiser Deutschland GmbH 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich
-55%*
Dobendan Direkt Flurbiprofen 8.75 mg Lutschtabletten 24 Stück Reckitt Benckiser Deutschland GmbH 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich Dobendan Direkt Flurbiprofen 8.75 mg Lutschtabletten 24 Stück Reckitt Benckiser Deutschland GmbH, rezeptfrei, PZN: 6866410

Kategorie: Dobendan Direkt

4,44 € bis 9,99 €
Dolo-Dobendan 1.4mg/10mg Lutschtabletten 48 Stück Reckitt Benckiser Deutschland GmbH 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich
-48%*
Dolo-Dobendan 1.4mg/10mg Lutschtabletten 48 Stück Reckitt Benckiser Deutschland GmbH 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich Dolo-Dobendan 1.4mg/10mg Lutschtabletten 48 Stück Reckitt Benckiser Deutschland GmbH, rezeptfrei, PZN: 6865787

Kategorie: Dolo Dobendan

8,25 € bis 15,90 €
Dobendan Direkt Flurbiprofen Spray 8.75mg/Dos Mund 15 ML Reckitt Benckiser Deutschland GmbH 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich
-49%*
Dobendan Direkt Flurbiprofen Spray 8.75mg/Dos Mund 15 ML Reckitt Benckiser Deutschland GmbH 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich Dobendan Direkt Flurbiprofen Spray 8.75mg/Dos Mund 15 ML Reckitt Benckiser Deutschland GmbH, rezeptfrei, PZN: 11024417

Kategorie: Dobendan Direkt

5,64 € bis 11,24 €
Dobendan Direkt Zuckerfrei Flurbiprofen 8.75mg Lutschtabletten 24 Stück Reckitt Benckiser Deutschland GmbH 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich
-54%*
Dobendan Direkt Zuckerfrei Flurbiprofen 8.75mg Lutschtabletten 24 Stück Reckitt Benckiser Deutschland GmbH 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich Dobendan Direkt Zuckerfrei Flurbiprofen 8.75mg Lutschtabletten 24 Stück Reckitt Benckiser Deutschland GmbH, rezeptfrei, PZN: 10326895

Kategorie: Dobendan Direkt

4,75 € bis 10,48 €
Dobensana Zuckerfrei Zitronengeschmack 1.2mg 24 Stück Reckitt Benckiser Deutschland GmbH 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich
-48%*
Dobensana Zuckerfrei Zitronengeschmack 1.2mg 24 Stück Reckitt Benckiser Deutschland GmbH 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich Dobensana Zuckerfrei Zitronengeschmack 1.2mg 24 Stück Reckitt Benckiser Deutschland GmbH, rezeptfrei, PZN: 11128074

Kategorie: Dobensana

4,10 € bis 7,97 €
Dobensana Junior 1.2mg/0.6mg 24 Stück Reckitt Benckiser Deutschland GmbH 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich
-48%*
Dobensana Junior 1.2mg/0.6mg 24 Stück Reckitt Benckiser Deutschland GmbH 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich Dobensana Junior 1.2mg/0.6mg 24 Stück Reckitt Benckiser Deutschland GmbH, rezeptfrei, PZN: 11128068

Kategorie: Dobensana

4,13 € bis 7,97 €
Dobendan Strepsils Direkt Flurbiprofen 8.75mg Lutschtabletten 24 Stück Reckitt Benckiser 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich
-0%*
Dobendan Strepsils Direkt Flurbiprofen 8.75mg Lutschtabletten 24 Stück Reckitt Benckiser 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich Dobendan Strepsils Direkt Flurbiprofen 8.75mg Lutschtabletten 24 Stück Reckitt Benckiser, rezeptfrei, PZN: 5013390

Kategorie: Weitere Dobendan Produkte Darreichungsform: Lutschtabletten

Anwendungsgebiete: Halsschmerzen, Schluckbeschwerden, Heiserkeit

5,49 €
Dobensana Honig-und Zitronengeschmack 1.2mg 24 Stück Reckitt Benckiser Deutschland GmbH 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich
-48%*
Dobensana Honig-und Zitronengeschmack 1.2mg 24 Stück Reckitt Benckiser Deutschland GmbH 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich Dobensana Honig-und Zitronengeschmack 1.2mg 24 Stück Reckitt Benckiser Deutschland GmbH, rezeptfrei, PZN: 11128039

Kategorie: Dobensana

4,12 € bis 7,97 €
Dobendan Strepsils Dolo 1.4mg/10mg Lutschtabletten 24 Stück Reckitt Benckiser 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich
-0%*
Dobendan Strepsils Dolo 1.4mg/10mg Lutschtabletten 24 Stück Reckitt Benckiser 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich Dobendan Strepsils Dolo 1.4mg/10mg Lutschtabletten 24 Stück Reckitt Benckiser, rezeptfrei, PZN: 5013415

Kategorie: Weitere Dobendan Produkte Darreichungsform: Lutschtabletten

Anwendungsgebiete: Entzündungen, Erkältung, Halsschmerzen, Schluckbeschwerden, Heiserkeit

5,79 €
Dobendan Strepsils Junior 1.2mg / 0.6mg Lutschtabletten 24 Stück Reckitt Benckiser 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich
-0%*
Dobendan Strepsils Junior 1.2mg / 0.6mg Lutschtabletten 24 Stück Reckitt Benckiser 100px x 100px apomio Medikamente Preisvergleich Dobendan Strepsils Junior 1.2mg / 0.6mg Lutschtabletten 24 Stück Reckitt Benckiser, rezeptfrei, PZN: 9097053

Kategorie: Weitere Dobendan Produkte Darreichungsform: Lutschtabletten

Anwendungsgebiete: Halsschmerzen

4,95 €
Es wurden 14 Produkte gefunden.

Mehr Informationen zum Thema Dobendan

Sie sind auch zuckerfrei und speziell für Kinder erhältlich. Dolo Dobendan bei starken Halsschmerzen hemmt den Entzündungsprozess und nimmt den Schmerz mit Hilfe eines leichten Lokalanästhetikums. Dobendan Direkt als Spray und Lutschtabletten enthält den Wirkstoff Flurbiprofen gegen Schmerz, Fieber und Infektionen. Er hemmt die Produktion der Prostaglandine, die für den Entzündungsprozess verantwortlich sind, und mindert den Schmerz für bis zu 6 Stunden. Alle Dobendan-Präparate können auch mit Antibiotika kombiniert werden.

Ursachen von Halsschmerzen

Die häufigste Ursache ist eine Entzündung der Rachenschleimhaut im Zuge einer Erkältung. Der Entzündungsprozess ist eine natürliche Abwehrreaktion des Körpers. Die Weitstellung der kleinen Gefäße ermöglicht eine stärkere Durchblutung. So können die Immunzellen besser an den Ort der Infektion gelangen. Dabei tritt Flüssigkeit ins umliegende Gewebe (Schwellung). Der Druck auf Nervenendigungen verursacht den Schmerz. Auslöser sind Viren, Bakterien oder Pilze. Sie werden durch Tröpfcheninfektion beim Niesen, Husten und Berührungen wie Händeschütteln übertragen. Infektionsgefahr besteht im Winter, wenn das Immunsystem geschwächt ist. Dazu kommt trockene Heizungsluft. Die Mund- und Rachenschleimhaut wird ebenfalls trocken, was ihre Abwehrkraft herabsetzt. Im Sommer sind Erkältungen Folge von Klimaanlagen und Wetterumschwüngen.
Weitere Ursachen von Halsschmerzen sind Mandelentzündungen, Kinderkrankheiten, eine Pilzinfektion (Soor) und Entzündungen von Kehlkopf, Speise- und Luftröhre. Auch die Refluxkrankheit, bei der Magensäure in die Speiseröhre aufsteigt, eine Reizung der Atemwege durch trockene Luft, Staub oder Rauchen und die Überbeanspruchung der Stimme können zu Halsschmerzen führen.

Symptome bei Halsschmerzen

Die verstärkte Durchblutung führt zur Rötung und Schwellung der Schleimhaut. Es folgen Schluckbeschwerden und Schmerzen beim Schlucken. Der Hals kratzt und sind Kehlkopf und Stimmbänder mit betroffen, wird man heiser. Auch Sprechen ist schmerzhaft. Bei Infektionen können die Mandeln und die Lymphknoten unter dem Unterkiefer geschwollen sein.

Vorbeugung von Halsschmerzen aufgrund von Infektionen

Wichtig ist die Stärkung des Immunsystems durch regelmäßige Saunabesuche, Wechselduschen, Sport, eine vitalstoffreiche Ernährung und die Versorgung mit Antioxidantien wie Vitamin C. Da die Nase die Luft anwärmt, befeuchtet und filtert, ist das Atmen durch die Nase ein guter Schutz vor Ansteckung und dem Austrocknen der Rachenschleimhaut. Ausreichend Flüssigkeit, am besten Wasser oder Kräutertees, befeuchten ebenfalls die Schleimhaut. Händewaschen nach Aufenthalten in Menschenmengen und nach dem Händeschütteln trägt weiterhin zur Vorbeugung vor Infektionen bei.

Dobensana – beim ersten Kratzen im Hals

Die Wirkstoffe Dichlorbenzylalkohol und Amylmetacresol in den Dobensana-Präparaten wirken antiseptisch gegen Viren, Bakterien, Pilze und Hefen. Die Lutschtabletten sollte gleich zu Anfang von Halsbeschwerden angewendet werden, um die Vermehrung und Ausbreitung der Krankheitserreger im Keim zu ersticken.
Dobensana Honig und Zitronengeschmack Lutschtabletten bekämpfen die Entzündung und lindern effektiv Halsschmerzen. Auch Dobensana zuckerfrei Zitronengeschmack Lutschtabletten wirken schnell und langanhaltend im Anfangsstadium einer Halsentzündung. Dobensana Junior Lutschtabletten sind speziell für Kinder ab 6 Jahren entwickelt worden. Sie haben Erdbeergeschmack und sind zuckerfrei, vegan und ohne künstliche Farbstoffe. In der Schwangerschaft und Stillzeit sollte Dobensana nur in Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.

Dolo Dobendan – bei starken Halsschmerzen

Dolo Dobendan Lutschtabletten enthalten Cetylpyridiniumchlorid als Antiseptikum zur Bekämpfung der Entzündung und zur Linderung der Halsschmerzen und Schluckbeschwerden. Der Wirkstoff Benzocain ist ein lokales Betäubungsmittel. Es unterstützt die schnell eintretende schmerzstillende Wirkung bei starken Halsschmerzen. Dolo Dobendan Lutschtabletten sollten in der Schwangerschaft und Stillzeit nur nach ärztlicher Verordnung eingesetzt werden.

Dobendan Direkt – als Spray und Lutschtabletten gegen die Entzündungssymptome

Dobendan Direkt ist bei den ersten Anzeichen von Kratzen im Hals und bei sehr starken Halsschmerzen geeignet. Sein Wirkstoff Flurbiprofen zählt zu den nicht-steroidalen Entzündungshemmern (NSAR). Er vermindert die Produktion des Prostaglandins, das als Botenstoff den Entzündungsprozess vorantreibt. So wird direkt gegen die Entstehung von Rötung, Schwellung und Schmerz auf der Rachenschleimhaut vorgegangen. Kratzen, Schluckbeschwerden, Halsschmerzen und Schmerzen beim Sprechen wird effektiv entgegengewirkt.
Dobendan Direkt Spray wirkt schnell und anhaltend bis zu 6 Stunden gegen den Schmerz und die Entzündung. Es eignet sich besonders, wenn Antiseptika und lokale Betäubung als Behandlung nicht mehr ausreichen. Dobendan Direkt Spray ist zuckerfrei und hat einen Kirsch-Minze-Geschmack. Im kompakten Taschenformat ist es auch bestens für unterwegs geeignet.
Auch Dobendan Direkt Lutschtabletten sind bei starken und sehr starken Halsschmerzen zu empfehlen. Die Wirkung tritt nach einer halben Stunde ein und hält für 4 Stunden. Dobendan Direkt Lutschtabletten enthalten neben Flurbiprofen noch Honig und haben einen Honig-Zitrone-Geschmack.
Dobendan Direkt zuckerfrei Lutschtabletten wirken nach ca. 15 Minuten und für 4 Stunden. Sie schmecken nach Orange.
Dobendan Direkt-Präparate dürfen in den ersten 6 Monaten der Schwangerschaft nur in Rücksprache mit dem Arzt und in den letzten 3 Monaten auf jeden Fall nicht angewendet werden. Auch in der Stillzeit werden die Präparate nicht empfohlen. Dobendan Direkt Lutschtabletten sind für Kinder ab 12 Jahren und Dobendan Direkt Spray ab 18 Jahre geeignet.

In diesen Fällen von Halsschmerzen sollte ein Arzt aufgesucht werden

Wenn sich die Halsschmerzen nicht innerhalb von 3 Tagen bessern oder wenn sie sogar noch stärker werden, wenn Fieber oder eine Lymphknotenschwellung dazukommen, sollten die Beschwerden ärztlich abgeklärt werden.

Weitere Unterstützungen bei Halsschmerzen

Quarkwickel wirken wohltuend kühlend, schmerzlindern und abschwellend. Das Kasein aktiviert den Stoffwechsel am Entzündungsherd, da es eine „ziehende“ Wirkung hat. Für den Wickel wird ein sauberes Geschirrhandtuch auf Halsgröße gefaltet und 1 cm dick mit kühlem, aber nicht eiskaltem Magerquark bestrichen. Die Quarkschicht wird mit einer Lage Tuch bedeckt. Den Quark nicht direkt auf die Haut geben. Die Halswirbelsäule aussparen. Bei starker Entzündung 15-20 Minuten wirken lassen.
Vor der Anwendung von Dobendan kann zusätzlich gegurgelt werden. Besonders wirkungsvoll ist Gurgeln mit Salzwasser, Kamille oder Salbei. Für das Salzwasser 1 EL Haushaltssalz in ein Glas Wasser geben und auflösen. Kamille und Salbei als Tee zubereiten, 10 Minuten ziehen und etwas abkühlen lassen, oder als Extrakt anwenden (Kamillosan, Salviathymol). Die Tees können auch schluckweise getrunken. Kamille eignet sich außerdem als Zutat für eine Inhalation. Auch mit dem stark antiseptischen Teebaumöl kann gegurgelt werden. Einfach ein paar Tropfen in ein Glas Wasser geben.