Mein Produkt suchen:

Livocab direkt 3ml Augentropfen und 5ml Nasenspray Kombipackung (1 P)

Livocab direkt 3ml Augentropfen und 5ml Nasenspray Kombipackung
-5%*
ab 10,79 €
Anbieter: Johnson & Johnson
4 / 5
5 Bewertungen PZN: 202471 rezeptfrei, Zum günstigsten Shop Darreichungsform: Nasenspray/AugentropfenAnwendungsgebiete: Juckreiz, Allergien, Heuschnupfen, Abschwellung der Nasenschleimhäute Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Abbildung nicht verbindlich

Suchergebnis sortieren nach:

Filterungen/Sortierungen löschen Filterungen/Sortierungen löschen
  • Filtern nach:
  • Zahlungsarten
  • Versandunternehmen
  • Beste Bewertung
Drei oder mehr Sterne (Drei oder mehr) Vier oder mehr Sterne (Vier oder mehr) Fünf Sterne (Fünf)
ipill Versandapotheke 5% sparenipill.de (190 Apotheken- Bewertungen)

Grundpreis: 10,79 € pro P. Versandkostenfrei ab 60,00 €

Daten vom 01.09.2014 15:40, Preis kann jetzt höher sein
-5%*
10,79 €

Versand 3,95 €
Gesamtpreis 14,74 €

Zum Shop
ABC-arznei Versandapotheke 4% sparenABC-arznei (52 Apotheken- Bewertungen)

Grundpreis: 10,98 € pro P. Versandkostenfrei ab 50,00 €

Daten vom 01.09.2014 15:40, Preis kann jetzt höher sein
-4%*
10,98 €

Versand 4,48 €
Gesamtpreis 15,46 €

Zum Shop
Jetzt bei Bodfeld Apotheke kaufenBodfeld Apotheke (0 Apotheken- Bewertungen)

Grundpreis: 11,46 € pro P. Versandkostenfrei ab 50,00 €

Daten vom 01.09.2014 15:40, Preis kann jetzt höher sein
-0%*
11,46 €

Versand 4,48 €
Gesamtpreis 15,94 €

Zum Shop

close

5 Kundenmeinungen zu Livocab direkt 3ml Augentropfen und 5ml Nasenspray Kombipackung (1 P)

Kundenbewertung vom 09.07.2010
Für mich ist gerade die Kombipackung mit den kleinen Mengen das richtige. Ich brauche die Mittel nicht so oft, meine Allergene haben vier Pfoten und ein weiches Fell, und ich komme nur beim Besuch meines Elternhauses damit in Berührung. Aber dann brauche ich auch beides, die Augentropfen und das Nasenspray. Wirkt echt gut, ich kann Mamas Kaffee-Kuchen tränenfrei und ohne laufende Nase genießen.
4 5
Kundenbewertung vom 29.06.2010
ist immer so eine Sache mit solchen Kombipackungen. Wenn man die Augentropfen schon auf hat, ist immer noch Nasenspray übrig und umgekehrt. Ich kaufe Mittel wie Livocab gerne, aber immer separat.
4 5
Kundenbewertung vom 10.06.2009
Hat mir immer geholfen in der Frühlingszeit, wenn ich Probleme mit Allergien habe. Wirkung auch angenehm lang anhaltend. Leider ist von Zeit zu Zeit das Nasenspray viel schneller alle als die Augentropfen, da wäre eine Einzelpackung besser. Wichtig ist der Preisvergleich, vor allem wenn man es regelmäßig benötigt.
4 5
Kundenbewertung vom 28.05.2009
Ich habe Glück und bin nur gegen bestimmte Gräserpollen allergisch. Es geht also nur um ein paar Wochen im Spätfrühling bis Sommer, in denen ich ein Medikament benötige. Für mich ist Livocab direkt Kombi mit Augentropfen und Nasenspray ideal, weil es genau meine Beschwerden abdeckt: die Nase läuft, ich niese andauernd, und die Augen jucken und tränen. Diese Unannehmlichkeiten werden durch die Behandlung mit Livocab sehr gut gemildert. Vorteilhaft finde ich auch, dass es keine Nebenwirkungen wie Müdigkeit und Konzentrationsschwäche hervorruft, die von vielen Antihistaminika in Tablettenform verursacht werden. Ein leichtes Brennen in der Nase ist das einzige, was ich an Nebenwirkungen spüre, und damit komme ich wirklich gut zurecht.
2 5
Kundenbewertung vom 30.04.2008
Der Frühling ist da und die Pollenflugzeit hat begonnen. Wie jedes Jahr hole ich mir zu Beginn der Saison das Livocab Kombipaket. Wirkt. Allerdings habe ich davon immer ein leichtes Brennen der Nasenschleimhaut. Um das zu mildern benutze ich 2 bis 3 mal am Tag eine Nasendusche mit Emser Salz.
5 5

Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit Livocab direkt 3ml Augentropfen und 5ml Nasenspray Kombipackung (1 P)

Wirkung / Nebenwirkung / Ihre Beschreibung Beschreiben Sie die positive Wirkung oder unerwünschte Nebenwirkung, geben Sie Tipps und Anregungen zur richtigen Anwendung*:

Ihre Bewertung (1-5):
Bewertung abgeben

Livocab direkt 3ml Augentropfen und 5ml Nasenspray Kombipackung (1 P)

Zusammensetzung

  • 0.5 mg Levocabastin
  • 0.54 mg Levocabastin hydrochlorid


Hilfsstoffe

  • Benzalkonium chlorid
  • Dinatrium edetat 2-Wasser
  • Dinatrium hydrogenphosphat
  • Hypromellose
  • Natrium dihydrogenphosphat 1-Wasser
  • Polysorbat 80
  • Propylenglycol

Produktbeschreibung
Die Livocab direkt Kombipackung enthält Nasenspray und Augentropfen mit dem Wirkstoff Levocabastinhydrochlorid. Dabei handelt es sich um ein Antihistaminikum. Histamin ist ein körpereigener Überträgerstoff, welcher im Körper bei Heuschnupfen verschiedene Beschwerden auslöst. Beschwerden bei Heuschnupfen sind Juckreiz, Brennen der Augen und Nase, Niesen und laufende Nase. Sowohl das Nasenspray als auch die Augentropfen wirken schnell effektiv und langanhaltend. Livocab direkt Kombipackung kann bei allen Allergien eingesetzt werden, bei denen Augen und Nase betroffen sind.
Indikation
  • Arzneimittel zur Behandlung allergischer Bindehautentzündungen bzw. von allergischem Schnupfen.
  • Es wird angewendet zur Behandlung der Beschwerden einer allergisch ausgelösten Entzündung der Bindehaut, z. B. Heuschnupfen oder dem sogenannten Frühlingskatarrh (Augentropfen) bzw. zur Behandlung von Beschwerden bei allergischem Schnupfen, z. B. Heuschnupfen (Nasenspray).
Kontraindikation
  • Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden,
    • wenn Sie allergisch gegen Levocabastin oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.
Dosierung
  • Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.
  • Dosierung für Kinder ab 1 Jahr, Jugendliche und Erwachsene
    • Augentropfen:
      • Die empfohlene Dosierung beträgt 2-mal täglich 1 Tropfen pro Auge. Die Dosierung kann bei stärkeren Beschwerden auf bis zu 4-mal täglich 1 Tropfen pro Auge erhöht werden.
  • Dosierung für Kinder ab 1 Jahr, Jugendliche und Erwachsene
    • Nasenspray:
      • Die empfohlene Dosierung beträgt 2-mal täglich 2 Sprühstöße des Präparates pro Nasenloch. Die Dosierung kann bei stärkeren Beschwerden auf bis zu 4-mal täglich 2 Sprühstöße pro Nasenloch erhöht werden.
  • Dosierung für Patienten mit Nierenfunktionsstörung
    • Nasenspray:
      • Wenn Sie unter einer Funktionsstörung der Nieren leiden, sollten Sie die Dosis halbieren, da der Wirkstoff Levocabastin hauptsächlich über die Niere ausgeschieden wird.

 

  • Dauer der Anwendung
    • Augentropfen und Nasenspray:
      • Die Zeit zwischen zwei Anwendungen wird durch die Wirkung des Präparates bestimmt. Verwenden Sie das Präparat bei den ersten Zeichen einer allergischen Reizung der Bindehaut bzw. bei den ersten Zeichen eines allergischen Schnupfens. Damit erreichen Sie die besten Behandlungsergebnisse.
      • Die Dauer der Anwendung richtet sich nach Art und Verlauf der Beschwerden. Sie müssen keine zeitliche Beschränkung berücksichtigen. Wenn die empfohlene Dosierung nicht ausreicht, sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen.

 

  • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung des Präparates zu stark oder zu schwach ist.

 

  • Wenn Sie eine größere Menge des Präparates angewendet haben, als Sie sollten
    • Falls Sie versehentlich den Flascheninhalt verschlucken, können Sie sich schläfrig fühlen. Bitte setzen Sie sich in diesem Fall mit einem Arzt in Verbindung und trinken Sie viel Wasser.

 

  • Wenn Sie die Anwendung des Präparates vergessen haben
    • Wenden Sie nicht die doppelte Dosis an, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben. Setzen Sie die Behandlung mit dem Präparat wie in der Dosierung beschrieben fort.

 

  • Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Patientenhinweise
  • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie das Präparat anwenden.
  • Augentropfen:
    • Wenn Sie weiche Kontaktlinsen tragen, vermeiden Sie den Kontakt mit weichen Kontaktlinsen.
    • Kontaktlinsen müssen Sie vor der Anwendung der Augentropfen entfernen und dürfen diese frühestens 15 Minuten nach der Anwendung des Präparates wieder einsetzen.
  • Nasenspray:
    • Bei Nierenfunktionsstörungen dürfen Sie das Präparat nur nach ärztlicher Verordnung und unter Kontrolle eines Arztes anwenden.

 

  • Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen
    • Augentropfen:
      • Bei Anwendung des Präparates kann unmittelbar nach der Anwendung für wenige Minuten die Sehleistung beeinflusst werden. Bevor Sie am Straßenverkehr teilnehmen, ohne sicheren Halt arbeiten oder Maschinen bedienen, warten Sie ab, bis die Beeinträchtigung des Sehvermögens durch Schleiersehen vorübergegangen ist.
    • Nasenspray:
      • Das Präparat hat im Allgemeinen keinen Einfluss auf Konzentration und Aufmerksamkeit.
      • Nach Anwendung wurde in Einzelfällen über Beschwerden wie Abgeschlagenheit, Mattigkeit, Erschöpfung, Schwindel- oder Schwächegefühl berichtet. Diese können auch durch die allergischen Beschwerden selbst bedingt sein. In solchen Fällen kann die Fähigkeit zum Autofahren und zum Bedienen von Maschinen beeinträchtigt sein und es ist Vorsicht geboten. Beachten Sie besonders, dass Alkohol Ihre Verkehrsfähigkeit noch weiter verschlechtern kann.
Schwangerschaft
  • Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.
  • Schwangerschaft
    • Untersuchungen an Tieren haben keine Hinweise auf schädliche Wirkungen für die Entwicklung des Embryos oder Fötus ergeben. Bei schwangeren Frauen liegen nur begrenzte Daten für die Anwendung des Präparates vor. Das Risiko für den Menschen ist unbekannt.
    • Wenn Sie schwanger sind oder denken, dass Sie schwanger sind, sollten Sie das Präparat nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt anwenden.
  • Stillzeit
    • Wenn Sie stillen, sollten Sie das Präparat nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt anwenden.

* Prozentuale Ersparnis immer im Vergleich zur teuersten Apotheke bei apomio. Alle Preise gelten inkl. MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten. Für Preisänderungen und Irrtümer ist die jeweilige Versandapotheke verantwortlich.

Zu Risiken und Nebenwirkungen - lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie vor der Anwendung Ihren Arzt oder Apotheker.
Sämtliche Informationen zu Medikamenten auf dieser Webseite dienen ausschließlich zum Zwecke der Preisinformation, sie sind weder vollständig noch stellen sie eine
Empfehlung oder eine Bewerbung des jeweiligen Medikaments dar. Alle Informationen sowie die Meinungen unserer Besucher zu Medikamenten ersetzen in keinem Fall die
vorherige Beratung / Behandlung durch einen Arzt.

Bei apomio handelt es sich nicht um eine Apotheke sondern um einen Vergleich von Apotheken.