Ihr Preisvergleich für Apotheken-Produkte
Abbildung nicht verbindlich

Preisvergleich RHEUMON (100 g)

Produktbewertungen für RHEUMON
(1 Bewertungen)
MEDA Pharma GmbH & Co.KG
Gelenk- und Muskelschmerzen
PZN: 2588575 (rezeptfrei)

Das gewünschte Produkte wird derzeit von keinem Shop
bei apomio.de angeboten.

Leider sind keine Angebote verfügbar die alle Bedingungen erfüllen.

Produktinformationen zu RHEUMON

Allgemeine Informationen zum Arzneimittel

***
MEDA Pharma GmbH & Co.KG PZN: 2588575 (rezeptfrei) Creme, 100 g 5,00 € Zuzahlung für Versicherte gesetzl. Krankenvers.

Allgemeine Anwendungshinweise

****
Anwendungsgebiete: Schmerzen, Muskelverspannungen, Hexenschuss, Schwellungen, Blutergüsse
Rheumon wird bei Schwellungen und Schmerzen nach stumpfen Verletzungen eingesetzt. Die Creme enthält den Wirkstoff Etofenamat und die Hilfsstoffe Latschenkieferöl und Eukalyptusöl. Der Wirkstoff besitzt entzündungshemmende Eigenschaften, er durchdringt rasch die Haut und erreicht die erkrankten Gewebsbezirke. Direkt nach dem Auftragen kommt es zu einem leichten Kühleffekt. Die Creme wirkt ohne die Haut zu röten, ohne zu brennen, es zieht schnell ein und wird gut vertragen. Die Rheumon Creme eignet sich zur Behandlung von Verstauchungen, Hexenschüssen, Ergüssen, Nackensteife und Muskelverspannungen.

Pflichtangaben zu RHEUMON

***

Zusammensetzung

Indikation

Kontraindikation

Dosierung

Patientenhinweise

Schwangerschaft

Erfahrungsberichte zu RHEUMON

Produktbewertungen für RHEUMON
(1 Bewertungen)
5 von 5 Sternen
27.02.2010
Produktbewertung vom 27.02.2010
Produktbewertungen

Am häufigsten brauche ich Rheumon Salbe für meinen verspannten Nacken. Ich sitze beruflich viel am Computer, und Stress gibt es auch genug. Da ist es eine wahre Wohltat, wenn mein Mann mir abends Nacken und Schultern mit Rheumon Salbe einschmiert, und eine leichte Massage gibt es noch dazu. Das ist ein sehr wirksames Programm und verhindert chronische Verspannungen. Rheumon Salbe finde ich unbedingt empfehlenswert!

Ihre Erfahrungen mit RHEUMON

help
help
help
help

Beiträge die Sie interessieren könnten

Training der Tiefenmuskulatur - so geht´s: | apomio Gesundheitsblog

Training der Tiefenmuskulatur - so geht´s:

Eine starke Bauch- sowie Rückenmuskulatur ist wichtig, um körperliche Beschwerden wie Rückenschmerzen vorbeugen zu können. Allerdings lassen viele Übungen die Tiefenmuskulatur außen vor. Mit einem speziellen Training und auch speziellen Geräten können Sie Ihre Haltung verbessern und Ihren Geist sowie Körper entspannen. Alles über die ...

––– Weiter lesen