Ihr Preisvergleich für Apotheken-Produkte
Abbildung nicht verbindlich

Preisvergleich Prostagutt forte 160/120mg Tabletten (2X100 Stück)

Dr.Willmar Schwabe GmbH & Co.KG
Prostagutt forte
PZN: 3532861 (rezeptfrei)
Sie sparen 36%*
ab 54,81 € ** Zum günstigsten Shop
Filter anpassen
eurapon.de
Shopbewertungen für eurapon.de (1313)
weitere informationen
54,81 € versandkostenfrei Versand frei ab 40,00 € Grundpreis: 27,41 € je 100 Stück Gesamtkosten 54,81 € Günstigster Gesamtpreis
APONS Apotheke für Mensch & Tier
Shopbewertungen für APONS Apotheke für Mensch & Tier (57)
weitere informationen
56,39 € 4,50 € Versand Versandkosten immer Grundpreis: 28,20 € je 100 Stück Gesamtkosten 60,89 €
56,95 € versandkostenfrei Versand frei ab 50,00 € Grundpreis: 28,48 € je 100 Stück Gesamtkosten 56,95 €
SANICARE - Die Versandapotheke
Shopbewertungen für SANICARE - Die Versandapotheke (254)
weitere informationen
56,95 € versandkostenfrei Mindestbestellwert 20,00 € Grundpreis: 28,48 € je 100 Stück Gesamtkosten 56,95 €
56,95 € 3,98 € Versand Versand frei ab 70,00 € Grundpreis: 28,48 € je 100 Stück Gesamtkosten 60,93 €
Aliva-Apotheke Internet-Apotheke
Shopbewertungen für Aliva-Apotheke Internet-Apotheke (125)
weitere informationen
56,99 € versandkostenfrei Grundpreis: 28,50 € je 100 Stück Gesamtkosten 56,99 €
57,59 € 3,95 € Versand Versand frei ab 59,00 € Grundpreis: 28,80 € je 100 Stück Gesamtkosten 61,54 €
58,45 € versandkostenfrei Versand frei ab 30,00 € Grundpreis: 29,23 € je 100 Stück Gesamtkosten 58,45 €
Mehr Shops anzeigen

Andere Packungsgrößen

Prostagutt forte 160/120mg im Preisvergleich Prostagutt forte 160/120mg 60 Stück *** Dr.Willmar Schwabe GmbH & Co.KG
Bewertung Prostagutt forte 160/120mg (5)
ab 22,65 € ** 31%*
Prostagutt forte 160/120mg Kapseln im Preisvergleich Prostagutt forte 160/120mg Kapseln 120 Stück *** Dr.Willmar Schwabe GmbH & Co.KG
Bewertung Prostagutt forte 160/120mg Kapseln (5)
ab 35,71 € ** 38%*

Produktinformationen zu Prostagutt forte 160/120mg Tabletten

Allgemeine Informationen zum Arzneimittel

***
Dr.Willmar Schwabe GmbH & Co.KG PZN: 3532861 (rezeptfrei) Weichkapseln, 2X100 Stück Naturarznei 7,60 € Zuzahlung für Versicherte gesetzl. Krankenvers.

Allgemeine Anwendungshinweise

****
Anwendungsgebiete: gutartige Prostatavergrößerung, Beschwerden beim Wasserlassen

Prostagutt forte 160/120 mg lindert als pflanzliches Arzneimittel Beschwerden beim Wasserlassen und häufigen Harndrang als Folge einer gutartig vergrößerten Prostata. Jeder dritte Mann über 50 leidet an dem Wachstum der Vorstehersdrüse, die auf die Blase drückt und die Harnröhre verengt. Eine Weichkapsel Prostagutt forte enthält 160 mg Sägepalmenfrucht-Dickextrakt und 120 mg Brennnesselwurzel-Trockenextrakt – eine ideale Heilpflanzen-Kombination gegen häufigen, nächtlichen und plötzlichen Harndrang sowie die typischen Beschwerden wie langsame, zuweilen schmerzhafte Entleerung mit Nachtröpfeln. Die Behandlung mit Prostagutt forte 160/120 mg sollte möglichst gleich beginnen, wenn die ersten Symptome auftreten. Sie kann aufgrund der guten Verträglichkeit des Präparats auch langfristig durchgeführt werden. 

 

Wie entsteht eine gutartige Vergrößerung der Prostata? 

Es ist nicht abschließend geklärt, warum es zu einer gutartigen Vergrößerung der Prostata kommt. Als Ursachen geht man von den hormonellen Veränderungen ab 50 und von einer genetischen Veranlagung aus. Bei der Untersuchung des Gewebes wurde eine abakterielle Entzündung festgestellt, d.h. ein infektiöses Geschehen, das nicht auf Bakterien zurückzuführen ist.

 

Welche Wirkungen hat eine gutartig vergrößerte Prostata auf die Blase?

Eine gutartig vergrößerte Prostata oder Benigne Prostatahyperplasie (BPH) drückt auf die Harnblase, die sich direkt über ihr befindet. Das führt zu einer ständigen Reizung. Die Blase reagiert mit Harndrang, obwohl sie noch gar nicht gefüllt ist. Das ist besonders unangenehm in der Nacht. An Durchschlafen ist nicht mehr zu denken. Erholung und Regeneration sind unmöglich, was zunehmend auf die Leistungsfähigkeit und das Nervenkostüm des Mannes schlägt. Tagsüber schränkt plötzlicher und häufiger Harndrang die berufliche Tätigkeit und Freizeitaktivitäten ein. Ist die Prostata stark vergrößert, kommt es zu imperativem Harndrang, d.h. dass der Patient sofort auf die Toilette muss. Auch eine Drang-Inkontinenz mit unwillkürlichem Harn-Abgang ist möglich.

 

Welche Symptome entstehen beim Wasserlassen, wenn die Prostata vergrößert ist?

Die vergrößerte Vorsteherdrüse engt die Harnröhre ein. Daher dauert es länger, bis der Urin kommt und abgeht. Der Harnstrahl ist nur schwach und die Entleerung verzögert. Ein Rest des Harns bleibt in der Blase und der Patient hat auch das Gefühl, dass die Entleerung nicht vollständig war. Nach dem Harnlassen (Miktion), das schmerzhaft sein kann, tröpfelt noch etwas Urin nach.

 

Wie hilft Prostagutt forte 160/120 mg gegen die Beschwerden einer benignen Prostatahyperplasie?

Prostagutt forte enthält zwei hocheffektive Heilpflanzen: Brennnessel und Sägepalme. Von der Brennnessel wird die Wurzel verwendet. Sie enthält Sitosterin, Phytosterole, Polysaccharide, Lignane und Cumarin mit entzündungshemmender und krampflösender Wirkung. Brennnesselwurzel stärkt das Abwehrsystem, halbiert die Anzahl des nächtlichen Toilettengänge und erhöht das Miktionsvolumen und den Harnfluss. Sie wirkt hemmend auf ein Enzym, das die hormonelle Veränderung mitverursacht, die für das Wachstum der Prostata verantwortlich ist. Brennnesselwurzel reduziert zudem die Menge des Restharns.

 

Die Früchte der Sägepalme enthalten ebenfalls Phytosterole, Sitosterol und Polysaccharide sowie Gibberelinsäure, Fettsäuren, Linolensäuren und Flavonoide. Sägepalmenfrüchte wirken entzündungshemmend, krampflösend und abschwellend. Auch sie üben eine hemmende Wirkung auf die hormonelle Veränderung aus, die zur Vergrößerung der Prostata beiträgt. Die Wirkung der beiden Heilpflanzen, die für die Behandlung von Miktionsbeschwerden bei einer vergrößerten Prostata von der Sachverständigen-Kommission E empfohlen werden, tritt erst nach längerer Anwendung ein.

 

Wie wird Prostagutt forte 160/120 mg dosiert und angewendet?

Falls nicht anders verordnet, sollten 2-mal täglich 1 Weichkapsel unzerkaut mit etwas Flüssigkeit morgens und abends eingenommen werden. Die Dauer der Anwendung ist nicht begrenzt.

 

Kontraindikationen: Wann darf Prostagutt forte 160/120 mg nicht angewendet werden?

Bei einer Überempfindlichkeit gegen Brennnesseln, Sägepalme, Soja, Erdnüsse oder einen anderen Bestandteil darf Prostagutt forte 160/120 mg nicht angewendet werden.

 

Welche Nebenwirkungen können auftreten?

Gelegentlich kann es zu leichten Magen-Darm-Beschwerden kommen. Selten sind Überempfindlichkeitsreaktionen wie Juckreiz, Hautausschlag und Nesselsucht möglich. Sehr selten kann Sojabohnenöl allergische Reaktionen auslösen.

 

Welche Wechselwirkungen müssen beachtet werden?

Wechselwirkungen sind bisher nicht bekannt.

Autor: Beate Helm

Beate Helm, Heilpraktikerin, freie Redakteurin und Autorin für Gesundheitsthemen und Persönlichkeitsentwicklung. Selfpublisherin. Weiterbildungen in Ernährungswissenschaft, Homöopathie, Pflanzenheilkunde, Ayurveda, psychologischer Beratung und systemischer Therapie. Langjährige Erfahrung in Yoga und Meditation. Bei apomio seit 04/2015.

Quellen:

Bühring, U.: Praxis-Lehrbuch Heilpflanzenkunde, Haug Verlag, 4. Auflage, 2014

Pflichtangaben zu Prostagutt forte 160/120mg Tabletten

***

Indikation

Kontraindikation

Dosierung

Patientenhinweise

Erfahrungsberichte zu Prostagutt forte 160/120mg Tabletten

3.9 von 5 Sternen
22.06.2013
Produktbewertung vom 22.06.2013
Produktbewertungen

Dieses Kombinationspräparat ist den Uno Produkten eindeutig unterlegen! Hatte mich von der Werbung verleiten lassen und ärgere mich nun. Beschwerden nahmen wieder zu. Nehme wieder Talso!

04.01.2012
Produktbewertung vom 04.01.2012
Produktbewertungen

die veröffentlichten Meinungen lesen sich zum Teil wie Werbung! Mein Mann hat von diesem Präparat Hautausschlag bekommen und diese Nebenwirkung stand nicht im Beipackzettel.

26.06.2010
Produktbewertung vom 26.06.2010
Produktbewertungen

Prostagutt kannte ich aus der Werbung und habe es als erstes ausprobiert. Weil es mir gut hilft, bin ich dabei geblieben, auch wenn ich beim Onlineeinkauf manchmal günstigere Präparate sehe. Ich denke aber, wenn einem ein Medikament gut tut, dann sollte man es nicht wechseln, denn nicht alles wirkt bei jedem.

22.06.2010
Produktbewertung vom 22.06.2010
Produktbewertungen

Ich kann die positiven Bewertungen für Prostagutt nicht unterstützen, bei mir hat das Mittel kaum was genützt und nach 3 Monaten ist mir das ganze auch auf Dauer zu teuer.

03.04.2010
Produktbewertung vom 03.04.2010
Produktbewertungen

Prostagutt Kapseln kann ich sehr empfehlen, ich nehme sie seit etwa einem halben Jahr und meine "Probleme" haben sich merklich reduziert.

28.05.2009
Produktbewertung vom 28.05.2009
Produktbewertungen

Seit ich Prostagutt forte Tabletten einnehme, habe ich kaum noch Beschwerden mit meiner vergrößerten Prostata. Der Arzt hatte festgestellt, dass die Vergrößerung harmlos ist, aber die Beschwerden waren schon recht lästig. Dauernd hatte ich das Gefühl, dass ich zur Toilette muss, und dann kam fast gar nichts. Auch nachts bin ich oft aufgewacht, weil die Blase sich voll anfühlte. Mit Prostagutt forte kann ich wieder normal Wasser lassen, es bleibt nicht so viel in der Blase zurück. Auch nachts muss ich nur noch ganz selten heraus. Gut ist auch, dass Prostagutt forte ein pflanzliches Medikament ist, ich vertrage die Tabletten prima und habe keine Nebenwirkungen.

17.02.2009
Produktbewertung vom 17.02.2009
Produktbewertungen

Mein Mann hat Beschwerden beim Wasserlassen. Muss zwar oft auf die Toilette, dann geht’s aber irgendwie nicht richtig. Hat eine ganze Weile gedauert, bis er mal mit der Sprache rausgerückt ist, weils ihm peinlich war. Zuerst hab ich ihn mal zum Arzt befördert, damit er untersucht wird. War aber nichts schlimmes, nur eine gutartige Prostatavergrößerung. Und damit die Beschwerden nachlassen, nimmt er jetzt Prostagutt forte. Zwei Kapseln täglich, durchaus auch dauerhaft. Es geht ihm jetzt viel besser, und damit die Kosten nicht so sehr drücken, hab ich nachgesehen und Preise von Internetapotheken verglichen. Jetzt kann ich die Prostagutt immer mit bestellen und spare dabei noch.

15.01.2009
Produktbewertung vom 15.01.2009
Produktbewertungen

Mein Vater klagt schon seit längeren über nächtliches Wasserlassen und dann kommt der Urin wohl nur tröpfchenweise was dazu führt das er doch einen Großteil seiner Nacht auf der Toilette zugebracht hat. Er scheute sich aber zum Arzt zu gehen weil ihm die ganze Sache doch ziemlich peinlich war. Er bekam dann von einem Bekannten, der die gleichen Probleme hatte, es doch mal mit Prostagutt Forte zu probieren, die hätten ihm wirklich sehr gut geholfen. Mein Vater besorgte sich also die Kapseln und schon nach kurzer Zeit merkte er wirklich eine Verbesserung. Der nächtliche Harndrang nahm spürbar ab und er konnte endlich mal wieder die Nächte durchschlafen.

14.11.2008
Produktbewertung vom 14.11.2008
Produktbewertungen

Mein Opa war selbst im hohen Alter noch kerngesund. Dann aber eines Tages fing es an. Er musste dauernd zur Toilette rennen, stand nachts 5 - 6 mal auf. Er wurde immer mürrischer. Meine Mutter schickte ihn nach einer Weile zum Urologen, der eine gutartige Prostatavergrößerung feststellte. Er meinte, die bekäme man ganz gut mit Prostagutt forte in den Griff. Und tatsächlich, nach ungefähr 2 Monaten ließ die Rennerei auf Toilette langsam nach und mein Opa konnte wieder zu seinem normalen Tagesablauf zurückkehren.

12.10.2008
Produktbewertung vom 12.10.2008
Produktbewertungen

Ich leide schon seit Jahren an einer gutartigen Vergrößerung der Prostata. Das ist sehr unangenehm. Überall wo man ist rennt man oft zum WC, um sich zu erleichtern. Die Blase entleert sich nicht ganz. Nach kurzer Zeit entsteht wieder Harndrang. Ich habe schon sehr viele Mitte probiert aber keines half so richtig. Nach Erkundigungen im Internet wurde ich auf das Produkt Prostagutt aufmerksam gemacht. Bereits nach einer Woche Medikamenteneinnahme verbesserte sich der Harnfluss stetig. Besonders die natürlichen Extrakte des Arzneimittels haben bei mir so gut wie keine Nebenwirkungen gezeigt. Ich kann sagen, dass ein störungsfreier Harnfluss das Lebensgefühl wieder spürbar steigert. Prostagutt gab mir wieder ein neues Lebensgefühl.

01.10.2008
Produktbewertung vom 01.10.2008
Produktbewertungen

Vor ein paar Monaten beklagte sich mein Großvater bei mir, dass er so häufig nachts rausmußte um auf die Toilette zu gehen. dadurch fühlte er sich morgens immer vollkommen unausgeschlafen. Ich wollte ihm helfen und habe mich im Internet schlau gemacht was man dagegen tun kann. Bei meiner Suche bin ich dann auf Prostagutt gestoßen. Ich habe ihm davon erzählt und er hat es auch gleich ausprobiert. Nachdem er die Tabletten eine zeitlang regelmäßig genommen hat spürte er wirklich wie der nächtliche Harndrang abnahm und er sich morgens wieder richtig ausgeschlafen fühlte.

30.09.2008
Produktbewertung vom 30.09.2008
Produktbewertungen

Mein Vater bekam irgendwann die typischen Beschwerden einer (gutartig) vergrößerten Vorsteherdrüse: er mußte nachts häufig zur Toilette, hatte auch tagsüber oft das quälende Gefühl, die Blase nicht wirklich ganz entleeren zu können. Seitdem er Prostagutt forte nimmt, haben sich die Beschwerden sehr gebessert. Prostagutt forte ist ein pflanzliches Medikament und gut verträglich. Sabal-Früchte und Brennessel-Wurzeln erhöhen die Harnmenge je Blasenentleerung und stärken außerdem den Harnstrahl.

24.09.2008
Produktbewertung vom 24.09.2008
Produktbewertungen

Mein Vater hatte immer Beschwerden beim Wasserlassen. Er ist daraufhin zu einem Urologen gegangen und der stellte eine beginnende Prostata-Hyperplasie fest. Man hat ihm daraufhin Prostagutt forte empfohlen. Er hat sich dann Prostagutt forte gekauft und nach gut eineinhald Wochen ließen die Beschwerden erachtlich nach und man konnte mit ihm wieder schöne Spaziergänge machen, ohne dauernd eine Toilette zu suchen.

07.07.2008
Produktbewertung vom 07.07.2008
Produktbewertungen

Prostagutt forte hat auch bei meiner Benignen Prostata-Hyperplasie wirklich gut geholfen. Als ob man ein anderes, neues Leben führt. Oder ein Leben wie es früher einmal war. Keine nächtliche Ruhestörung mehr und endlich wieder Spaziergänge ohne sich dauernd in die Büsche zu schlagen. Ich kann nur jedem empfehlen schon frühzeitig bei den leichtesten Beschwerden zu einem Urologen zu gehen und sich untersuchen zu lassen. Bei mir fing es mit einem schwächelnden Harnstrahl an. Ich hatte ebenfalls immer das Gefühl die Blase würde nicht vollends entleert werden. Ätzend! Aber nach ca. 2 Wochen der Einnahme von Prostagutt bemerkte ich erste positive Veränderungen.

03.07.2008
Produktbewertung vom 03.07.2008
Produktbewertungen

Eine Prostatavergrößerung kann das Leben wirklich zur Qual machen. Alles fing mit öfterem nächtlichen Aufstehen an. Mindestens 3 mal musste ich nachts raus. Tagsüber waren Spaziergänge mit meiner Frau vor allem davon geprägt in welchen Busch ich mich zur Verrichtung meiner Notdurft schlagen konnte. Kinobesuche hatten auch immer diverse "Unterbrechungen" und Theaterbesuche waren allein schon deswegen eine Qual weil ich mich mehrmals durch die Sitzreihen quälen musste. Irgendwann war meine Geduld und die meiner Frau erreicht. Ich konsultierte einen Urologen der mir nach einer eingehenden Untersuchung attestierte, dass ich eine Prostatavergrößerung habe. Zum Glück eine gutartige. Er empfahl mir eine operative Verkleinerung welche meine Probleme lösen sollte. Allerdings habe ich eine höllische Angst vor Krankenhäusern und suchte nach alternativen Behandlungsmöglichkeiten. Wie das Leben so spielt kam ich während eines Urlaubes ins Gespräch mit einem "Leidensgenossen". Auf seine Empfehlung hin besorgte ich mir Prostagutt und startete einen "Selbstversuch". Nach ungefähr 3 Wochen spürte ich die ersten Erfolge. Ich brauchte nachts nur noch 1 mal im Durchschnitt hoch, unsere Spaziergänge konnten ausgedehnter sein. Prostagutt ist ein rein pflanzliches Präparat aus den Extrakten von Sägepalmenfrüchten und Brennessel-Wurzeln. Es bewirkt bei mir, dass ich wesentlich besser meine Blase entleeren kann. Somit verbleibt weniger Restharnmenge und ic habe nicht mehr so oft das Bedürfnis so oft zur Toilette zu müssen. Unterstützend kann ich nur jedem Raten langes Sitzen zu vermeiden. Viel Bewegung wirkt auch unterstützend für die Prostata. Ein regelmäßiger Stuhlgang wirkt auch entlastend auf die Prostata. Kälte sollte man unbedingt meiden. Aber auch beim Essen kann man unterstützend wirken. Hülsenfrüchte und scharfe Gerichte meide ich sehr. Stattdessen esse ich mehr ballaststoffreiche Kost. Auf jeden Fall sollte man bei Problemen immer zuerst einen Arzt aufsuchen und sich untersuchen lassen. Ich habe definitiv zu lange gewartet.

Ihre Erfahrungen mit Prostagutt forte 160/120mg Tabletten

help
help
help
help

Beiträge die Sie interessieren könnten

Harndrang: Wie viel "müssen" ist normal? | apomio Gesundheitsblog

Harndrang: Wie viel "müssen" ist normal?

Harndrang entsteht, wenn die Blase voll ist. Doch was, wenn sich gerade kein stilles Örtchen in der Nähe finden lässt? Der Drang wird immer größer und man hat das Gefühl, die Blase platzt gleich. Tut sie nicht, sagen die Experten. Irgendwann bahnt sich der Urin seinen Weg nach draußen, ob man will oder nicht. Ist es gesundheitsschädlich, ...

––– Weiter lesen