Ihr Preisvergleich für Apotheken-Produkte
Prostagutt forte

Weitere Produkte in Prostagutt forte

11 Ergebnisse
Prostagutt forte 160/120mg (120 Stück) Dr.Willmar Schwabe GmbH & Co.KG Prostagutt forte Prostata, gutartige Prostatavergrößerung, nächtlicher Harndrang, Beschwerden beim Wasserlassen, Prostataerkrankungen PZN: 3530193 ab 31,95 €
PROSTAGUTT UNO (60 Stück) Dr.Willmar Schwabe GmbH & Co.KG Prostagutt forte gutartige Prostatavergrößerung, nächtlicher Harndrang, Beschwerden beim Wasserlassen, Prostataerkrankungen, Harndrang PZN: 4976494 ab 17,73 €
Prostagutt mono (200 Stück)
Produktbewertungen für Prostagutt mono
Dr.Willmar Schwabe GmbH & Co.KG Prostagutt forte gutartige Prostatavergrößerung, nächtlicher Harndrang, Beschwerden beim Wasserlassen, Prostataerkrankungen, Harndrang PZN: 6155844 ab 33,82 €
Prostagutt forte 160/120mg (2X100 Stück) Dr.Willmar Schwabe GmbH & Co.KG Prostagutt forte PZN: 3532861 ab 47,94 €
Prostagutt forte 80/60mg (50 ml) Dr.Willmar Schwabe GmbH & Co.KG Prostagutt forte PZN: 4787913 ab 15,16 €
Prostagutt forte 80/60mg (100 ml) Dr.Willmar Schwabe GmbH & Co.KG Prostagutt forte gutartige Prostatavergrößerung, Störungen des Hormonhaushalts, nächtlicher Harndrang, Beschwerden beim Wasserlassen, Prostataerkrankungen PZN: 4787965 ab 20,00 €
Prostagutt forte 160/120mg (60 Stück) Dr.Willmar Schwabe GmbH & Co.KG Prostagutt forte gutartige Prostatavergrößerung, Störungen des Hormonhaushalts, nächtlicher Harndrang, Beschwerden beim Wasserlassen, Prostataerkrankungen PZN: 3530141 ab 17,86 €
PROSTAGUTT MONO (60 Stück)
Produktbewertungen für PROSTAGUTT MONO
Dr.Willmar Schwabe GmbH & Co.KG Prostagutt forte Prostata, Beschwerden beim Wasserlassen, Harndrang, Prostatahyperplasie PZN: 4976459 ab 11,77 €
PROSTAGUTT MONO (120 Stück)
Produktbewertungen für PROSTAGUTT MONO
Dr.Willmar Schwabe GmbH & Co.KG Prostagutt forte Prostata, gutartige Prostatavergrößerung, nächtlicher Harndrang, Beschwerden beim Wasserlassen, Prostataerkrankungen PZN: 4976465 ab 21,12 €
PROSTAGUTT UNO (120 Stück) Dr.Willmar Schwabe GmbH & Co.KG Prostagutt forte gutartige Prostatavergrößerung, nächtlicher Harndrang, Beschwerden beim Wasserlassen PZN: 4976502 ab 31,83 €
Prostagutt uno (2X100 Stück) Dr.Willmar Schwabe GmbH & Co.KG Prostagutt forte gutartige Prostatavergrößerung, nächtlicher Harndrang, Beschwerden beim Wasserlassen PZN: 424935 ab 48,94 €

Wissenswertes zu Prostagutt forte

Prostagutt forte ist ein pflanzliches Arzneimittel gegen häufigen Harndrang und Beschwerden beim Wasserlassen aufgrund einer vergrößerten Prostata. Sie umschließt die Harnröhre und liegt direkt unter der Blase.

Ihr verstärktes Wachstum reizt die Blase und verengt die Harnröhre. Jeder dritte Mann über 50 leidet unter diesen Folgen einer gutartigen Prostatavergrößerung, die seine Lebensqualität zunehmend einschränken. Prostagutt forte enthält die Wirkstoffe der Sägepalmenfrüchte und Brennnesselwurzel. Die Kombination dieser Heilpflanzen wirkt doppelt gegen häufigen, plötzlichen und nächtlichen Harndrang. Auch die Beschwerden beim Wasserlassen werden gemindert. Prostagutt forte sollte gleich zu Beginn beim Auftreten der Symptome eingenommen werden. Aufgrund der guten Verträglichkeit eignet sich Prostagutt forte auch für eine Langzeittherapie.

Welche Funktion hat die Prostata?

Die Prostata besteht aus 30-50 Einzeldrüsen und ist von einer bindegewebigen Kapsel umgeben. Im gesunden Zustand ist sie kastaniengroß. In ihr läuft der Spritzkanal, in den die Samenleiter münden, und die Harnröhre zusammen. Die Prostata produziert ein milchiges Sekret, das u.a. Fruchtzucker, Mineral- und Eiweißstoffe enthält, um die Energieversorgung und Bewegungsfähigkeit der Spermien zu sichern. Ein Schließmuskel verhindert, dass das Ejakulat nicht in die Blase fließt (retrograde Ejakulation).

Was sind die Ursachen einer gutartigen Vergrößerung der Prostata? 

Die Ursachen sind nicht abschließend geklärt. Gesichert ist, dass die hormonellen Veränderungen des Mannes ab 50 zum Wachstum des Prostatagewebes beitragen. Außerdem geht man von einer genetischen Veranlagung aus. Bei der feingeweblichen Untersuchung wurden zudem entzündliche Prozesse festgestellt, die nicht auf eine bakterielle Infektion zurückzuführen sind. Die gutartige Vergrößerung der Prostata wird in der medizinischen Terminologie benigne Prostatahyperplasie, kurz BPH genannt.

Welche Auswirkungen hat sie auf die Harnblase?

Da sich die Harnblase direkt über der Prostata befindet und die Harnröhre durch die Prostata führt, drückt die vergrößerte Drüse von unten auf die Blase und engt gleichzeitig die Harnröhre ein. Die ständige Reizung der Blase führt zu häufigem Harndrang, ohne dass die Blase schon gefüllt ist. Besonders belastend ist nächtlicher Harndrang. Er unterbricht immer wieder den Schlaf und macht eine Erholung für Körper und Seele unmöglich. Folgen sind Nervosität und Rückgang der Leistungsfähigkeit. Aber auch tagsüber kann häufiger, plötzlicher Harndrang im Beruf und in der Freizeit erheblich stören. Es kann auch zu imperativem Harndrang, der nicht unterdrückt werden kann, und Drang-Inkontinenz, d.h. unwillkürlicher Abgang von Urin, kommen. 

Welche Beschwerden bestehen beim Wasserlassen?

Durch die eingeengte Harnröhre dauert es länger, bis der Urin anfängt, abzugehen. Die Entleerung zieht sich hin, der Harnstrahl ist schwach und wird häufig unterbrochen. Der Patient hat das Gefühl, dass die Blase nicht ganz leer ist. Tatsächlich verbleibt ein Rest des Harns in der Blase. Nach der Entleerung tröpfelt Urin nach. Das Wasserlassen (Miktion) kann schmerzhaft sein. 

Wie wirkt Prostagutt forte gegen die Beschwerden einer BPH? 

Prostagutt forte enthält die Kombination aus zwei hochwirksamen Heilpflanzen. Die Brennnesselwurzel enthält Phytosterole, Sitosterin, Cumarin, Polysaccharine (Isolektine) und Lignane. Sie wirken krampflösend, entzündungshemmend und aktivieren das Immunsystem. Brennnesselwurzel erhöht den Harnfluss und das Miktionsvolumen. Sie senkt die Anzahl des nächtlichen Harndrangs um ca. die Hälfte. Brennnesselwurzel verringert die Menge an Restharn und hemmt ein Enzym, das an der hormonellen Veränderung als Mitursache für das Wachstum der Prostata beteiligt ist.
Die Früchte der Sägepalme (Sabal) enthalten Fettsäuren, Linolensäuren, Phytosterole, Sitosterol, Gibberelinsäure, Polysaccharide und Flavonoide. Sie wirkt krampflösend, entzündungshemmend und abschwellend. Auch sie üben einen positiven Einfluss auf die Hormonsituation aus, die für die Vergrößerung der Prostata verantwortlich ist.
Die Kombination von Brennnesselwurzel und Sägepalme potenziert sich in ihrer Wirkung. Beide Heilpflanzen werden auch von der Sachverständigen-Kommission E für pflanzliche Arzneimittel bei Miktionsbeschwerden der BPH empfohlen. Die Wirkung der Heilpflanzen tritt nicht sofort, sondern erst nach längerer Einnahme ein. Prostagutt forte garantiert als apothekenpflichtiges Arzneimittel einen hohen Qualitätsstandard.

Bei welchen Stadien der BPH wird Prostagutt forte eingesetzt?

Der Urologe Alken hat die BPH in drei Stadien eingeteilt: Im Stadium I, dem Reizstadium, zeigen sich abgeschwächter Harnstrahl, Nachträufeln, häufiges und nächtliches Wasserlassen, noch kein Restharn. Im Stadium II treten die bisherigen Symptome verstärkt auf, die Blasenkapazität nimmt ab und die Restharnmenge liegt bei 50-100 ml. Stadium III ist u.a. gekennzeichnet durch Harnverhalt, Überlaufblase und verminderte Nierenfunktion. Prostagutt forte ist für die Stadien I und II indiziert.

Kontraindikationen: Wann dürfen Sie Prostagutt forte nicht einnehmen?

Gegenzeigen sind bisher nicht bekannt.

Welche Nebenwirkungen können auftreten?

Gelegentlich sind leichte Magen-Darm-Beschwerden möglich. Selten treten Überempfindlichkeitsreaktionen wie Juckreiz, Hautausschlag oder Nesselsucht auf. Sehr selten kann der Hilfsstoff Sojabohnenöl allergische Reaktionen hervorrufen.

Welche Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten sind möglich?

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten sind bisher nicht bekannt.

Wann sollten Sie den Arzt aufsuchen? 

Nutzen Sie die jährliche Vorsorgeuntersuchung ab dem 45. Lebensjahr. Bei Verschlimmerung der Symptome, Blut im Urin oder akuter Harnverhaltung sollten Sie sich sofort ärztlich untersuchen lassen.

Welche Inhaltsstoffe haben Prostagutt mono und Prostagutt uno?

Während Prostagutt forte die Kombination aus 160 mg Sägepalmenfrüchte-Extrakt und 120 Brennnessel-Extrakt enthält, sind in Prostagutt mono Kapseln 160 mg und in Prostagutt uno Kapseln 320 mg Sägepalmenfrüchte-Extrakt enthalten.

Was können Sie noch bei BPH tun?

Wärme fördert die Blasenentleerung. Vermeiden Sie deshalb Unterkühlung, Nässe, kalte Getränke, besonders Alkohol, wenn er gekühlt ist. Bewegung und eine gute Verdauung (keine Verstopfung!) beeinflussen die Blasenentleerung günstig. Blasentraining, bei dem man versucht, den Harndrang auszuhalten und später auf die Toilette zu gehen, hilft. Beckenbodentraining beugt Inkontinenz vor.

Lesen Sie jetzt im apomio Gesundheitsblog alles zum Thema "Harndrang: Wie viel "müssen" ist normal" und "Was der Urin über die Gesundheit verrät"