Ihr Preisvergleich für Medikamente, Arzneimittel und Gesundheitsprodukte
Abbildung nicht verbindlich

Infectopedicul (50 ml) im Preisvergleich

Produktbewertungen für Infectopedicul
(1 Bewertungen)
INFECTOPHARM Arzn.u.Consilium GmbH
Leider sind keine Angebote verfügbar die alle Bedingungen erfüllen.

Das gewünschte Produkte wird derzeit von keinem Shop
bei apomio.de angeboten.

Generika

BiomoPedicul 0.5% Lösung im Preisvergleich BiomoPedicul 0.5% Lösung 50 ml *** biomo pharma GmbH Bewertung BiomoPedicul 0.5% Lösung ab 5,80 € ** 50%*

Produktinformationen zu Infectopedicul

Allgemeine Informationen zum Arzneimittel ***

INFECTOPHARM Arzn.u.Consilium GmbH PZN: 497182 (rezeptfrei) Loesung, 50 ml 5,00 € Zuzahlung für Versicherte gesetzl. Krankenvers.

Allgemeine Anwendungshinweise

****
Anwendungsgebiete: Parasitenbehandlung, Läuse, Nissen
Infectopedicul wird zur Behandlung der Haare bei einem Befall mit Kopfläusen eingesetzt. Die Lösung enthält den Wirkstoff Permethrin. Der Wirkstoff ist in der Regel schon nach der ersten Anwendung hochwirksam. Bei einer bestimmungsgemäßen Anwendung werden auch die Nissen und Larven der Läuse bekämpft und der Entwicklungszyklus wird unterbrochen. Infectopedicul Lösung besitzt einen Nachwirkeffekt, durch den nach der Behandlung schlüpfende Larven auch abgetötet werden.

Pflichtangaben zu Infectopedicul

***

Zusammensetzung

Indikation

Kontraindikation

Dosierung

Patientenhinweise

Schwangerschaft

Erfahrungsberichte zu Infectopedicul

Produktbewertungen für Infectopedicul
(1 Bewertungen)
4 von 5 Sternen
Produktbewertung vom 30.06.2009
Produktbewertungen

Infectopedicul ist besonders gut für Kinder geeignet und wird von Kinderärzten am häufigsten verordnet. Auch Wirksamkeit und Verträglichkeit sind durch eine aktuelle Studie belegt. Dass es auch praktisch funktioniert, konnten wir bei unserer Tochter erleben, die mit Läusen aus der Schule kam. Wir haben die Lösung nach dem Haarewaschen ins feuchte Haar massiert, und das war auch schon alles. Die Läuse samt Nissen haben diese Behandlung nicht überlebt. Blieb nur noch, die toten Tierchen mit einem Läusekamm zu entfernen.

Ihre Erfahrungen mit Infectopedicul

help
help
help
help

Beiträge die Sie interessieren könnten

Im Urlaub seekrank und was nun? | apomio Gesundheitsblog

Im Urlaub seekrank und was nun?

Manch einem wird bei der Vorstellung schon schlecht. Andere haben es am eigenen Körper erlebt und erinnern sich nur ungern. Das schwankende Schiff, vielleicht noch einen Wein getrunken, dann die Gerüche aus der Kombüse – und schon ist es soweit: Schwindel, Übelkeit und Brechreiz. Seekrank kann fast jeder werden. Auch den routiniertesten ...

––– Weiter lesen
Gesundheit auf Reisen - Tipps für Afrika | apomio Gesundheitsblog

Gesundheit auf Reisen - Tipps für Afrika

Wenn wir innerhalb unseres Heimatlandes beziehungsweise innerhalb Europas reisen, machen wir uns in der Regel kaum Gedanken über gesundheitliche Risiken, die während des Aufenthalts auftreten können. Auf anderen Kontinenten gibt es Krankheiten und gefährliche Tiere, mit denen wir in unserem Alltag nicht in Berührung kommen. In Afrika stellt Malaria, am häufigsten über Stechmücken übertragen, das größte Gesundheitsrisiko dar. Mit den richtigen Vorkehrungen vor und wä

––– Weiter lesen