Ihr Preisvergleich für Apotheken-Produkte
Abbildung nicht verbindlich

Preisvergleich Rotes Weinlaub Balsam Herbamedicus (250 ml)

Produktbewertungen für Rotes Weinlaub Balsam Herbamedicus
Axisis GmbH
Entzündungen
PZN: 100084 (rezeptfrei)
UVP: 3,00 € Sie sparen 22%*
ab 2,32 € ** Zum günstigsten Shop
Filter anpassen
Best-arznei.de - rundum gut versorgt
Shopbewertungen für Best-arznei.de - rundum gut versorgt (6)
weitere informationen
2,32 € 5,95 € Versand Versand frei ab 59,00 € Grundpreis: 0,09 € je 10 ml Gesamtkosten 8,27 €
CareLine Apotheke
Shopbewertungen für CareLine Apotheke (28)
weitere informationen
2,50 € 4,00 € Versand Versand frei ab 40,00 € Grundpreis: 0,10 € je 10 ml Gesamtkosten 6,50 € Günstigster Gesamtpreis
3,00 € 3,95 € Versand Versand frei ab 50,00 € Grundpreis: 0,12 € je 10 ml Gesamtkosten 6,95 €
arzneidoc.de
Shopbewertungen für arzneidoc.de (1)
weitere informationen
3,00 € 3,98 € Versand Versand frei ab 70,00 € Grundpreis: 0,12 € je 10 ml Gesamtkosten 6,98 €

Produktinformationen zu Rotes Weinlaub Balsam Herbamedicus

Allgemeine Informationen zum Arzneimittel

***
Axisis GmbH PZN: 100084 (rezeptfrei) Balsam, 250 ml

Allgemeine Anwendungshinweise

****
Anwendungsgebiete: Schmerzen, Venenbeschwerden, Durchblutungsstörungen, Schwellungen, müde Beine, schwere Beine
Der rote Weinlaub Balsam Herbamedicus enthält einen Dickextrakt aus roten Weinrebenblättern. Der Balsam wird traditionell zur Besserung des Befindens bei müden Beinen angewendet. Bei den ersten Anzeichen einer beginnenden venenschwäche sollte mit der Anwendung begonnen werden, um Krampfadern zu vermeiden und müde Beine leichter werden zu lassen. Der Wirkstoff aus dem roten Weinlaub besitzt entzündungshemmende Eigenschaften. Der rote Weinlaub Balsam Herbamedicus schützt und stabilisiert die feinen Gefäßwände, lindert Schmerzen und Schwellungen, fördert die Durchblutung und die Stoffwechselaktivität im Gewebe und verringert die Ödembildung.

Ihre Erfahrungen mit Rotes Weinlaub Balsam Herbamedicus

help
help
help
help

Beiträge die Sie interessieren könnten

Migräne: Gewitter im Kopf | apomio Gesundheitsblog

Migräne: Gewitter im Kopf

Der Kopf hämmert unerträglich, jede Bewegung schmerzt, Geräusche und Gerüche führen zu Übelkeit und sogar zum Erbrechen – etwa 10 bis 15 Prozent der Deutschen leiden an Migräne. Oftmals wird diese allerdings nicht als ernsthafte Krankheit erkannt und mit „gewöhnlichen“ Kopfschmerzen gleichgesetzt. Dabei ist es eine ernstzunehmende, ...

––– Weiter lesen