Ihr Preisvergleich für Apotheken-Produkte
Refigura

Weitere Produkte in Refigura

5 Ergebnisse
Refigura Direkt (160 Stück)
Produktbewertungen für Refigura Direkt
Heilpflanzenwohl GmbH Refigura PZN: 13861123 ab 61,82 €
Refigura Sticks (30 Stück)
Produktbewertungen für Refigura Sticks
Heilpflanzenwohl GmbH Refigura Abnehmen, Gewichtsreduzierung PZN: 12450228 ab 25,73 €
Refigura Direkt (60 Stück)
Produktbewertungen für Refigura Direkt
Heilpflanzenwohl GmbH Refigura PZN: 13861092 ab 27,61 €
Refigura Sticks (15 Stück)
Produktbewertungen für Refigura Sticks
Heilpflanzenwohl GmbH Refigura Abnehmen, Gewichtsreduzierung PZN: 12450211 ab 14,21 €
Refigura Sticks (90 Stück)
Produktbewertungen für Refigura Sticks
Heilpflanzenwohl GmbH Refigura Abnehmen, Gewichtsreduzierung PZN: 12450240 ab 61,90 €

Wissenswertes zu Refigura

Refigura hilft natürlich und leicht beim Abnehmen, ohne zu hungern. Es bindet die Hauptenergieträger Fett und Kohlenhydrate zu über 40 %. Refigura aktiviert den Stoffwechsel und die Fettverbrennung und beugt Heißhunger vor.

Zusammen mit einer kalorienarmen Ernährung eignet sich Refigura ideal zur Gewichtskontrolle und Behandlung von Übergewicht und Adipositas. Der wichtigste Wirkstoff kann das bis zu 800-fache seines Eigengewichts an Fetten binden, so dass sie nicht vom Körper aufgenommen werden. Refigura ist als Medizinprodukt zugelassen und nur in Apotheken erhältlich. 

Was ist der Body-Mass-Index?

Der Body-Mass-Index (BMI) ist eine Maßzahl zur Bewertung des Körpergewichts in Relation zur Körpergröße. Der BMI gibt Auskunft, ob ein Mensch unter-, normal-, übergewichtig oder adipös ist. Laut der Deutschen Gesellschaft für Ernährung liegt das Normalgewicht bei Männern zwischen 20 und 25 kg/m2 und bei Frauen zwischen 19 und 24 kg/m2. Bei einem BMI ab 25 spricht man von Übergewicht, ab 30 von Adipositas (Fettleibigkeit).

Wie wird der BMI berechnet

Der BMI berechnet sich aus dem Quotienten des Körpergewichts in Kilogramm, z.B. 85 kg, und dem Quadrat der Körperlänge in Metern, z.B. 1,79 m. 85 kg dividiert durch 1,79 m x 1,79 m (= 3,2 m2) ist 26,56 kg/m2. Die Person hat mit einem BMI von 26,56 ein leichtes Übergewicht.

Für wen ist Refigura geeignet? 

Mit dem natürlichen Schlankheitsprodukt wird Übergewicht ab einem BMI von 25 und Adipositas ab dem BMI von 30 behandelt. Daneben wird eine kalorienarme und ausgewogene Ernährung empfohlen, um den optimalen Effekt der Behandlung zu erzielen. Da Übergewicht ein Risikofaktor verschiedener Erkrankungen ist, dient eine Gewichtsabnahme nicht nur dem Aussehen und Wohlbefinden, sondern auch der Gesundheit.

Wie hilft Refigura gegen Übergewicht? 

Refigura wirkt wie ein Kalorienschwamm: Es bindet über 40 % der Fette und Kohlenhydrate. Da die Ernährung weiterhin ausreichend und gesund sein soll, werden genügend Nährstoffe vom Körper aufgenommen. Refigura kurbelt den Stoffwechsel und die Fettverbrennung an. Die Fettpolster schmelzen, Kalorien werden ohne Hungerkur reduziert und das Wohlfühlgewicht rückt in greifbare Nähe. 
Refigura reduziert das Hungergefühl. Die Wirkstoffe quellen leicht an und vermitteln ein erstes Sättigungsgefühl vor dem Essen. Außerdem beugt Refigura Studien zufolge Heißhungerattacken vor. Noch bis zu 4 Stunden nach der Einnahme soll das Hungergefühl verringert sein. Das bewahrt den Anwender davor, unnötige Kalorien zu sich zu nehmen.

Welche Wirkstoffe enthält Refigura?

Refigura besteht zu 100 % aus natürlichen Pflanzenextrakten. Bestandteil ist KiOnutrime-CsG, ein patentierter, pflanzlicher Ballaststoffkomplex. Laborexperimente zeigen, dass der Wirkstoff das bis zu 800-fache des Eigengewichts an Fetten bindet. Die Gesamtheit der Wirkstoffe reduziert auch Kohlenhydrate bis zu 46 %. Refigura ist ein reines Naturprodukt. Es enthält weder Inhaltsstoffe tierischen Ursprungs noch aus der Gentechnik und ist frei von Laktose, Gluten, Soja, Farb- und Konservierungsstoffen.

Wie wird Refigura angewendet?

Refigura Sticks sind sehr praktisch, auch für unterwegs. 3-mal täglich wird 15 Minuten vor der Mahlzeit ein Stick in 250 ml Wasser aufgelöst und sofort getrunken, um ein Aufquellen in der Flüssigkeit zu vermeiden. Refigura Direkt Kapseln können noch schneller, einfacher und diskreter eingenommen werden. Es werden 3-mal täglich 1 Kapsel 30 Minuten vor der Mahlzeit mit 2 großen Gläsern Wasser angewendet.
Refigura kann bei Bedarf bis zu 12 Wochen eingenommen werden. Wenn das Wunschgewicht erreicht ist, genügen 1 Stick bzw. 1 Kapsel täglich oder jeden zweiten Tag, um das Gewicht zu halten.

Worauf muss bei der Anwendung geachtet werden?

Refigura ist quellfähig, was einen Teil seiner Wirkung ausmacht. Deshalb muss der Inhalt des Sticks in mindestens 250 ml, d.h. 1-2 großen Gläsern aufgelöst werden. Refigura Direkt Kapseln müssen mit ebenso viel Wasser wie die Sticks eingenommen werden, da sonst die Gefahr besteht, dass die Speiseröhre verstopft. Refigura Direkt Kapseln sollten nicht unmittelbar vorm Schlafengehen eingenommen werden.
Da mit dem Fett auch fettlösliche Vitamine wie A, D, E und K zum Teil gebunden werden können, kann ein entsprechendes Vitaminpräparat vermeiden, dass ihre Zufuhr unter die Tagesdosis sinkt.

Kontraindikationen: Wann darf Refigura nicht eingenommen werden?

Refigura Sticks und Kapseln dürfen bei einer Allergie oder Unverträglichkeit einer der Bestandteile nicht angewendet werden. Das Produkt ist nicht für Personen mit Schluckbeschwerden geeignet. Gegenanzeigen sind zudem entzündliche Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts, wie Sodbrennen, Gastritis, Magen- oder Zwölffingerdarmgeschwür, Morbus Crohn, Colitis ulcerosa und Divertikulitis. Nicht angewendet werden darf Refigura außerdem bei Anzeichen eines Darmverschlusses, einer Magenlähmung, bei Darmpolypen, schweren Verdauungsstörungen oder Verstopfung.
Refigura ist nicht einzunehmen bei Untergewicht (BMI unter 18,5), von Säuglingen, Kindern, Heranwachsenden sowie in der Schwangerschaft und Stillzeit.
Refigura Direkt Kapseln sind zusätzlich kontraindiziert bei Entzündung, Verengung oder Blockierung der Speiseröhre, Darmverschluss oder stark vergrößertem Dickdarm in der Vergangenheit. Bei einer Allergie gegen Sulfit müssen Refigura Direkt Kapseln mit Vorsicht eingenommen werden.

Welche Nebenwirkungen können auftreten?

Bei der Einnahme von Refigura Sticks und Kapseln sind gelegentlich Beschwerden des Magen-Darm-Trakts, wie Verstopfung, Reizmagen, Sodbrennen, Blähungen, Bauchschmerzen, Übelkeit, Erbrechen oder Durchfall möglich. Selten besteht eine Überempfindlichkeit gegen einen der Bestandteile. Bei der Anwendung von Refigura Direkt Kapseln tritt selten ein Darmverschluss auf.

Welche Wechselwirkungen sind möglich?

Die starke Fettbindung kann Einfluss auf die Aufnahme fettlöslicher Bestandteile bestimmter Medikamente haben. Dazu zählen die Anti-Baby-Pille und Medikamente zur Behandlung von Wechseljahresbeschwerden. Um ihre Wirksamkeit sicherzustellen, sollte sie im zeitlichen Abstand von 1 Stunde vor oder 4 Stunden nach der Anwendung von Refigura eingenommen werden.