Mein Produkt suchen:

Orthomol Arthro Plus Granulat / Kapseln Kombipackung (30 Stück)

Orthomol Arthro Plus Granulat / Kapseln Kombipackung
-12%*
ab 47,89 €
Anbieter: Orthomol
4 / 5
26 Bewertungen PZN: 277635 rezeptfrei, Zum günstigsten Shop Darreichungsform: Granulat/KapselnAnwendungsgebiete: Arthrose
Abbildung nicht verbindlich

Suchergebnis sortieren nach:

Filterungen/Sortierungen löschen Filterungen/Sortierungen löschen
  • Filtern nach:
  • Zahlungsarten
  • Versandunternehmen
  • Beste Bewertung
Drei oder mehr Sterne (Drei oder mehr) Vier oder mehr Sterne (Vier oder mehr) Fünf Sterne (Fünf)
Tante Medi Versand-Apotheke 12% sparentante-medi.de (43 Apotheken- Bewertungen)

Grundpreis: 1,60 € pro Stück. Versandkostenfrei ab 40,00 €

Daten vom 31.10.2014 22:25, Preis kann jetzt höher sein
-12%*
47,89 €

Versandkostenfrei
Gesamtpreis 47,89 €

Zum Shop
ipill Versandapotheke 12% sparenipill.de (192 Apotheken- Bewertungen)

Grundpreis: 1,60 € pro Stück. Versandkostenfrei ab 60,00 €

Daten vom 31.10.2014 22:25, Preis kann jetzt höher sein
-12%*
47,95 €

Versand 3,95 €
Gesamtpreis 51,90 €

Zum Shop
APO-IN Versand-Apotheke 12% sparenApoIn (16 Apotheken- Bewertungen)

Grundpreis: 1,60 € pro Stück. Versandkostenfrei ab 40,00 €

Daten vom 31.10.2014 22:25, Preis kann jetzt höher sein
-12%*
47,99 €

Versandkostenfrei
Gesamtpreis 47,99 €

Zum Shop
EURAPON Euro-Apotheke online 11% spareneurapon (680 Apotheken- Bewertungen)

Grundpreis: 1,62 € pro Stück. Versandkostenfrei ab 40,00 €

Daten vom 31.10.2014 22:25, Preis kann jetzt höher sein
-11%*
48,59 €

Versandkostenfrei
Gesamtpreis 48,59 €

Zum Shop
Bodfeld Apotheke 1% sparenBodfeld Apotheke (0 Apotheken- Bewertungen)

Grundpreis: 1,80 € pro Stück. Versandkostenfrei ab 50,00 €

Daten vom 31.10.2014 22:25, Preis kann jetzt höher sein
-1%*
54,02 €

Versandkostenfrei
Gesamtpreis 54,02 €

Zum Shop
Jetzt bei ABC-arznei Versandapotheke kaufenABC-arznei (52 Apotheken- Bewertungen)

Grundpreis: 1,83 € pro Stück. Versandkostenfrei ab 50,00 €

Daten vom 31.10.2014 22:25, Preis kann jetzt höher sein
-0%*
54,85 €

Versandkostenfrei
Gesamtpreis 54,85 €

Zum Shop

close

15 Kundenmeinungen zu Orthomol Arthro Plus Granulat / Kapseln Kombipackung (30 Stück)

Kundenbewertung vom 17.04.2012
Ich habe 3 Monate Orthomol Arthro Plus genommen und danach ein ähnliches Präparat GO-ON. Leider hat sich bei mir keine Besserung eingestellt. Meine Gelenkbeschwerden sind nach wie vor da und werden eigentlich immer schlimmer. Jetzt wurde wohl eine Fibromyalgie bei mir festgestellt. Allerdings sind meine Leberwerte seit der Einnahme von den o.g. Produkten von 22 auf 187 gestiegen und das ist schon äußerst bedenklich. Seit November 2011 habe ich die Einnahme abgesetzt und seitdem gehen meine Leberwerte langsam wieder runter von 130 auf 100. Ich bin mir noch nicht sicher welcher Stoff dafür verantwortlich ist am Alkohol kann es nicht liegen da ich kaum etwas trinke. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
1 5
Kundenbewertung vom 19.05.2011
gut verträglich, ohne Nebenwirkungen, leider immer noch nicht ganz preiswert
5 5
Kundenbewertung vom 10.06.2010
Meine Erfahrung mit Orthomol Arthro Plus ist gut, mir hat es deutlich geholfen bei meinen Knieproblemen. Ich denke aber, dass es nur in Anfangsstadien wirklich greift, bei fortgeschrittenen Arthrosen funktioniert es eher nicht, jedenfalls habe ich das im Bekanntenkreis gehört. Deshalb mein Rat an alle Betroffenen, früh genug mit einer Behandlung zu beginnen, dann muss es auch nicht unbedingt ein nebenwirkungsreiches Antirheumatikum sein.
3 5
Kundenbewertung vom 10.05.2010
Meine Mutter hat Arthrose und versucht seit ein paar Wochen mit Orthomol arthro Plus die Schmerzen zu lindern. Leider hat sie keinen Erfolg damit. Ihr ist jetzt morgens übel, das allgemeine Befinden ist eher schlechter geworden. Sie nimmt schon seit Jahren Aloe vera Freedom mit den gleichen Wirkstoffen. Vielleicht war das mit Orthomol zusammen zuviel.
5 5
Kundenbewertung vom 03.04.2010
ich vertraue den Orthomol Produkten, auch wenn es mittlerweile eine ganze Reihe von ähnlichen Medikamenten gibt, die behaupten, das gleiche zu bewirken
5 5
Kundenbewertung vom 24.03.2010
gut verträglich, ohne Nebenwirkungen, leider immer noch nicht ganz preiswert, obwohl sich die Apotheken im Wettbewerb befinden, kaufe es trotzdem weiter
5 5
Kundenbewertung vom 30.10.2009
Orthomol arthro plus ist m.E. ein sehr wirksames Produkt zur Linderung von arthritischen Schmerzen in den Finger- und Armgelenken, das gut einzunehmen ist und keine unangenehmen Neben-wirkungen zeigt. Die Kombination mit den Omega 3 Kapseln ist prima. Ich nehme es regelmäßig ein.
2 5
Kundenbewertung vom 28.04.2009
Meine Mutter hat sich auf Empfehlung einer Verwandten Orthomol Arthro Plus in der Apotheke besorgt. Nach einigen Tagen bekam sie starke Bauchkrämpfe und Blähungen. Ihr Hausarzt meinte,die Beschwerden kommen wohl von diesem Präparat. Sie hat nun die Kur erst einmal abgebrochen. Vielleicht probiert sie es nach einiger Zeit nochmals aus.
5 5
Kundenbewertung vom 19.04.2009
Ich bin Cortisonpatientin und habe Orthomol wegen meiner Knochen genommen. Nach ca. 4wöchiger Einnahme nahmen meine klimaterischen Hitzewallungen ab, mein Schlaf wurde besser und vor allem meine Haut (Neurodermitis) war für alle sichtbar besser. Ich nehme das Präparat jetzt seit 1 1/2 Jahren und bin begeistert!!!! J. S.
5 5
Kundenbewertung vom 09.03.2009
Ich hatte im Sommer 2008 starke Schmerzen aufgrung einer Hüftarthrose. Mein Arzt hat mir auf Nachfrage Orthomol Arthro Plus empfohlen und nach 3 Tagen war ich Schmerzfrei. Seither nehme ich täglich AP und bin sehr zufrieden, da Schmerzfrei!
1 5
Kundenbewertung vom 12.02.2009
Meine Kollegin klagt schon seit Jahren über Schmerzen in der Schulter. Seit einigen Monaten nimmt sie unter ärztlicher Aufsicht Orthomol Arthro Plus Granulat und Kapseln. Ich habe mich gewundert, dass es ein solch kombiniertes Arzneimittel überhaupt gibt. Das Granulat nimmt sie 1 mal täglich in Saft und die Kapseln 3 mal täglich zu den Mahlzeiten. Sie ist der Meinung, die Schmerzen hätten nachgelassen. Sie jammert zwar über den hohen Preis des Medikaments, meint aber, dass sie, wenn sie es über eine Onlineapotheke bestellt, doch etwas billiger bekommt als in der Apotheke um die Ecke.
5 5
Kundenbewertung vom 06.02.2009
Wenn sogar ein Orthopäde einem Patienten Orthomol empfiehlt, dann kann das ja nur ein gutes Zeichen sein. Denn ein Mediziner würde sicherlich nichts empfehlen, das keine Wirkung hat. Und mein Orthopäde meinte, Orthomol wäre echt gut. Meine Kniegelenke sind schon geschädigt, aber es kann ja noch verlangsamt werden damit nicht so schnell eine Prothese nötig wird. Zusätzlich schwimme ich jetzt auch regelmäßig, weil das gut für die Gelenke ist. Ich hoffe nun, dass ich mit der Einnahme von Orthomol meine Knie noch eine Weile halbwegs nutzen kann.
3 5
Kundenbewertung vom 21.01.2009
Nachdem bei meiner Mutter langsam die Gelenke besonders in den Knien anfingen zu schmerzen und ihr Arzt meinte es könnte sich dabei um den Beginn einer Arthrose sein. Er empfahl meiner Mutter schon jetzt vorbeugend dem entgegen zu wirken und nicht zu warten bis es zu spät sei. Sie ging also in die nächste Apotheke und kaufte sich dort eine Packung Orthomol Arthro plus. Sie löst nun täglich einen Beutel mit dem Granulat in einem Glas Wasser auf und dazu nimmt sie dann die Kapsel ein. Sie meint ihre Schmerzen wären zwar ein kleines bisschen besser geworden aber restlos überzeugt ist sie von diesem Mittel bis jetzt noch nicht.
4 5
Kundenbewertung vom 11.01.2009
Mein Mann ist Lagerist und muss täglich viel an Gewicht tragen. Seit einer Weile hatte er starke Schmerzen im Arm-Schulter-Bereich, wahrscheinlich hervorgerufen durch seinen Beruf. Er ging zum Arzt und nahm auf dessen Rat Orthomol Arthro Plus Granulat und Kapseln ein. Das Granulat löst er sich täglich in einem Glas Saft auf, die Omega-3-Kapsel zwischendurch. Die Behandlung fand unter Aufsicht des Arztes statt, und nach einer Weile konnte mein Mann schon eine Besserung der Beschwerden vermelden. Trotzdem wird er Orthomol Arthro Plus weiterhin nehmen, zumindest, bis dass die Beschwerden vollkommen abgeklungen sind.
5 5
Kundenbewertung vom 28.12.2008
Meine Tante leidet schon sehr lange an Arthrose. Ihr Arzt hat die Schmerzmittel auch gut eingestellt, so dass sie bis auf wenige extreme Tage, ganz gut damit zurechtkam. Seine letzte Urlaubsvertretung hat ihr dann geraten, ergänzend zu den Medikamenten ein nahrungsergänzungsmittel, und speziell Orthomol Arthro Plus Granulat/Kapseln einzunehmen. Erst war sie skeptisch, aber dann hat sie es doch probiert. Ich bin vom Ergebnis positiv überrascht Durch die Einnahme von. Orthomol Arthro Plus Granulat/Kapseln nimmt sie zusätzlichendlich die Flüssigkeit zu sich, die sie sonst meist vergessen hatte. Sie hat ja nie richtig Durst, aber das Granulat muss sie ja in Flüssigkeit aufgelöst zu sich nehmen. Auch wenn es nur ein Beutel pro Tag ist, so erhöht dies die Gesamtmenge doch.
1 5
Alle Bewertungen anzeigen

Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit Orthomol Arthro Plus Granulat / Kapseln Kombipackung (30 Stück)

Wirkung / Nebenwirkung / Ihre Beschreibung Beschreiben Sie die positive Wirkung oder unerwünschte Nebenwirkung, geben Sie Tipps und Anregungen zur richtigen Anwendung*:

Ihre Bewertung (1-5):
Bewertung abgeben

Orthomol Arthro Plus Granulat / Kapseln Kombipackung (30 Stück)

Zusammensetzung

  • 100 mg Acetylcystein
  • 475 mg Ascorbinsäure
  • 2 mg Betacaroten
  • 150 µg Biotin
  • Calcium carbonat
  • Calcium dilactat
  • Calcium pantothenat
  • 3 mg Carotinoide
  • 400 mg Chondroitin sulfat
  • 50 mg Citrusflavonoide
  • Citrusfrucht Extrakt
  • 15 µg Colecalciferol
  • 9 µg Cyanocobalamin
  • 1100 mg D-Glucosamin sulfat (aus Krebs- und Schalentieren)
  • 110 mg Doconexent
  • 1.1 g Fischöl, Omega 3 Säuren-reich
  • 400 µg Folsäure
  • 50 mg Hyaluronsäure
  • Hyaluronsäurehaltiger Extrakt (Quelle Huhn)
  • 500 mg Icosapent
  • 2.5 g Kollagen Hydrolysat
  • 500 µg Kupfer (II) Ion
  • Kupfer (II) sulfat, wasserfrei
  • 800 µg Lutein
  • 200 µg Lycopin
  • Magnesium carbonat
  • 100 mg Magnesium Ion
  • 1 mg Mangan (II) Ion
  • Mangan (II) sulfat
  • 50 µg Molybdän (VI) Ion
  • Natrium molybdat, wasserfrei
  • Natrium selenat
  • Nicotinamid
  • 30 mg Nicotinsäure
  • 18 mg Pantothensäure
  • 60 µg Phytomenadion
  • 5 mg Pyridoxin
  • Pyridoxin hydrochlorid
  • 375 µg Retinol
  • Retinol acetat
  • 5 mg Riboflavin
  • RRR-alpha-Tocopherol
  • 120 mg RRR-alpha-Tocopherol Äquivalent
  • RRR-gamma-Tocopherol
  • 50 µg Selen (VI) Ion
  • 4 mg Thiamin
  • Thiamin nitrat
  • Zink gluconat x-Wasser
  • 10 mg Zink Ion


Hilfsstoffe

  • 3-sn-Phosphatidylcholin (Sojabohne)
  • Acesulfam, Kaliumsalz
  • Arabisches Gummi
  • Aromastoffe, natürlich und naturidentisch
  • Citronensäure, wasserfrei
  • Eisen (III) oxid
  • Gelatine
  • Gesamt Calcium Ion
  • Gesamt Eiweiß
  • Gesamt Fett
  • Gesamt Kohlenhydrate
  • Glucose 1-Wasser
  • Glycerol
  • Kokosöl
  • Maisstärke
  • Maltodextrin
  • Palmkernöl
  • Saccharose
  • Sojabohnen Extrakt
  • Sonnenblumenöl
  • Stärke, modifiziert
  • Titan dioxid
  • Tomaten-Extrakt
  • Zuckerester der Fettsäuren
  • Äpfelsäure
  • Öle, pflanzlich

Produktbeschreibung
Orthomol Arthro Plus ist ein diätetisches Lebensmittel zur Behandlung von arthrotischen Gelenkveränderungen. Das Mittel enthält Glucosaminsulfat, Chondroitinsulfat und Hyaluronsäure. Zusätzlich enthält es noch verschiedene Vitamine und Mikronährstoffe. Orthomol Arthro Plus ist Laktose- und Glutenfrei. Das Glucosaminsulfat stimuliert die Produktion von Wirkstoffen die für die Knorpelreparatur nötig sind. Im Alter verliert der Körper die Fähigkeit ausreichende Mengen zu produzieren. Chondroitinsulfat ist ein Bestandteil des Knorpelgewebes und trägt zu dessen Widerstand gegen Kompression bei.
Indikation
  • Orthomol Arthro plus® ist ein diätetisches Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke (bilanzierte Diät).
  • Eigenschaften und Merkmale der enthaltenen Mikronährstoffe
    • Orthomol Arthro plus® enthält wichtige Nährstoffe für Knorpel, Knochen und sonstige Bindegewebe.
    • Vitamin C trägt zur normalen Kollagenbildung und zur normalen Funktion von Knorpel und Knochen bei. Mangan und Kupfer tragen zur normalen Bildung und Aufrechterhaltung von Bindegewebe bei. Calcium, Vitamin D und Vitamin K tragen zum Erhalt des normalen Knochens bei. Vitamin D trägt zur normalen Aufnahme und Verwertung von Calcium und Phosphor sowie zur Aufrechterhaltung des normalen Calciumspiegels im Blut bei. Die Vitamine C, E und B2, Zink, Selen, Kupfer und Mangan tragen zum Schutz von Zellen vor oxidativem Stress bei.
    • D-Glucosamin ist ein Aminozucker, der im Körper in Form von Glykosaminoglykanen, d. h. langen Ketten aus Disacchariden, vorkommt. Glykosaminoglykane, zu denen auch Chondroitinsulfat gehört, sind Bestandteile der Knorpelmatrix. Hyaluronsäure, ein langkettiges Molekül, das u. a. Glucosamin enthält, findet sich insbesondere in der Gelenkflüssigkeit. Zu den Omega-3-Fettsäuren, die reichlich in Fischöl vorkommen, zählen insbesondere EPA und DHA. Dies sind mehrfach ungesättigte Fettsäuren, die u. a. Bestandteile von Zellmembranen sind.
Kontraindikation

keine Informationen vorhanden

Dosierung
  • Täglich den Inhalt eines Beutels (= Tagesportion) mit den Omega-3-Fettsäure-Kapseln einnehmen.
  • Zur Abdeckung des spezifisch erhöhten Mikronährstoffbedarfs empfiehlt sich die regelmäßige und langfristige Einnahme.
  • Besprechen Sie die Einnahmedauer mit Ihrem behandelnden Arzt.
Patientenhinweise
  • Wenn Sie an Störungen der Glucosetoleranz leiden, verwenden Sie das diätetische Lebensmittel nur unter sorgfältiger Stoffwechselkontrolle.
  • Orthomol Arthro plus® sollte nicht in der Schwangerschaft, Stillzeit und bei Kindern eingesetzt werden. In einer Studie, die Glucosamin bei Schwangeren eingesetzt hat, zeigten sich keine Auffälligkeiten. Aufgrund der begrenzten Datenlage bei Glucosamin- und Chondroitinsulfat wird der Einsatz bei Schwangeren, Stillenden und Kindern aber nicht empfohlen.
  • Bei Einnahme von Medikamenten, die die Blutgerinnung beeinflussen, sollten die Blutgerinnungsparameter, vor allem bei Beginn und Beendigung der Behandlung, engmaschig kontrolliert werden.
  • Orthomol Arthro plus® ist lactose- und glutenfrei.
  • Im Einzelfall kann es zu leichtem Aufstoßen, bedingt durch das in den Kapseln enthaltene Fischöl (Omega-3-Fettsäuren) kommen. Um das Aufstoßen zu vermeiden, können Sie die Kapseln vor dem Schlafengehen einnehmen.
  • Bedingt durch den Gehalt an Vitamin B2 kann es zur Gelbfärbung des Urins kommen.
  • Das Produkt enthält stark färbendes Beta-Carotin (Provitamin A). Eventuell auftretende Flecken, z. B. auf Kleidungsstücken, sind schlecht zu entfernen.
  • Bedarfsanpassungshinweis gemäß § 14b Abs. 5 DiätV:
    • Zur Vermeidung einer unnötigen Kalorienzufuhr werden die für energieliefernde bilanzierte Diäten festgelegten Höchstmengen aller Mikronährstoffe überschritten. Denn eine ergänzende bilanzierte Diät ohne Makronährstoffe wie Orthomol Arthro plus® enthält grundsätzlich keine nennenswerte Energiemenge. Daher sollte sich die Höhe der Tageszufuhr für die einzelnen Nährstoffe auf den durchschnittlichen Energiebedarf eines Erwachsenen pro Tag in Höhe von 2.000 kcal (= 8.374 kJ) beziehen (Empfehlung des Arbeitskreises Lebensmittelchemischer Sachverständiger der Länder und des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit ALS). Die Vitamine C und E tragen zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress bei, was bei arthrotischen Gelenkerkrankungen von besonderer Bedeutung ist. Deshalb enthält Orthomol Arthro plus® diese Nährstoffe in einer Menge, die die Obergrenzen der DiätV überschreitet.
  • Bewahren Sie Orthomol Arthro plus® bevorzugt kühl und trocken auf.
Schwangerschaft
  • Orthomol Arthro plus® sollte nicht in der Schwangerschaft eingesetzt werden.
  • In einer Studie, die Glucosamin bei Schwangeren eingesetzt hat, zeigten sich keine Auffälligkeiten. Aufgrund der begrenzten Datenlage bei Glucosamin- und Chondroitinsulfat wird der Einsatz bei Schwangeren aber nicht empfohlen.
  • Orthomol Arthro plus® sollte nicht in der Stillzeit eingesetzt werden.
  • Aufgrund der begrenzten Datenlage bei Glucosamin- und Chondroitinsulfat wird der Einsatz bei Stillenden nicht empfohlen.

* Prozentuale Ersparnis immer im Vergleich zur teuersten Apotheke bei apomio. Alle Preise gelten inkl. MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten. Für Preisänderungen und Irrtümer ist die jeweilige Versandapotheke verantwortlich.

Bei apomio handelt es sich nicht um eine Apotheke sondern um einen Vergleich von Apotheken.