Ihr Preisvergleich für Apotheken-Produkte
Abbildung nicht verbindlich

Preisvergleich Orthomol Immun pro (30 Stück)

Orthomol pharmazeutische Vertriebs GmbH
Orthomol Immun
PZN: 2288979 (rezeptfrei)
UVP: 65,95 € Sie sparen 29%*
ab 46,70 € Zum günstigsten Shop
Filter anpassen
46,70 € 3,95 € Versand Gesamtkosten 50,65 € Günstigster Gesamtpreis
bio-apo die Versandapotheke
Shopbewertungen für bio-apo die Versandapotheke (267)
weitere informationen
51,55 € versandkostenfrei Gesamtkosten 51,55 €
Apotheke zur Rose
Shopbewertungen für Apotheke zur Rose (101)
weitere informationen
59,29 € versandkostenfrei Gesamtkosten 59,29 €

Andere Packungsgrößen

Orthomol Immun pro im Preisvergleich Orthomol Immun pro 14 Stück Orthomol pharmazeutische Vertriebs GmbH
Bewertung Orthomol Immun pro
ab 32,79 € 10%*

Produktinformationen zu Orthomol Immun pro

Orthomol pharmazeutische Vertriebs GmbH PZN: 2288979 (rezeptfrei) Granulat, 30 Stück Anwendungsgebiete: Darmbeschwerden, Nährstoffversorgung, Wundheilung
Orthomol Immun Pro wird zur diätetischen Behandlung von Störungen der Darmflora und des darmassoziierten Immunsystems eingesetzt. Das Granulat enthält Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, Aminosäuren, Pflanzenstoffe und Fettsäuren. Diese Mikronährstoffkombination hilft den Tumorpatienten nach der Chemo- und Strahlentherapie Mangelzuständen vorzubeugen. Die Pflanzenstoffe modellieren das Immunsystem, die Fettsäuren besitzen antiinflammatorische Eigenschaften und die Vitamine fördern die Wundheilung und den Knochenstoffwechsel. Orthomol Immun Pro Granulat deckt den erhöhten Nährstoffbedarf und lindert somit die Beschwerden.

Indikation

Kontraindikation

Dosierung

Patientenhinweise

Schwangerschaft

Erfahrungsberichte zu Orthomol Immun pro

3.3 von 5 Sternen
23.09.2012
Produktbewertung vom 23.09.2012
Produktbewertungen

Ich nehme seit 1 1/2 Wochen Orthomol immun pro und es geht mir wesentlich besser, denn ich hatte seit Monaten Durchfall und man hat keine Ursache gefunden. Dann empfahl man man mir Orthomol immun plus und mein Stuhlgang hat sich wesentlich gebessert, nun muß ich noch einmal am Tag und vorher war es manchmal bis zu achtmal am Tag. Kann Orthomol nur empfehlen. Allerdings würde mich interessieren, wie lange man die Einnahme fortsetzen soll ?

28.07.2010
Produktbewertung vom 28.07.2010
Produktbewertungen

Ich weiss nicht, ob Orthomol Immun so teuer sein muss, ich weiss aber, dass es bei einem Tumorpatienten hilft. Da ist es klar, dass man das Medikament auch trotz des hohen Preises kauft, das weiss sicher auch der Hersteller.

07.07.2010
Produktbewertung vom 07.07.2010
Produktbewertungen

Kann positiv von der Wirkung von Orthomol bei einer Krebspatientin berichten. Allgemeinszustand gebessert, Befinden sehr gut. Körperliche Belastbarkeit gut, auch keine Infektionen seit Monaten.

21.03.2010
Produktbewertung vom 21.03.2010
Produktbewertungen

ich bin überrascht, wie schnell und spürbar sich die Einname von Orthomol Immun pro bei mir ausgewirkt hat, und keine Nebenwirkungen, zumindest keine, die ich auf die Einnahme dieses Medikamentes zurückführen würde. Danke und mit besten Grüßen aus Meran,

07.05.2009
Produktbewertung vom 07.05.2009
Produktbewertungen

hi i want u buy Orthomol Immun pro how much i have to pay for deliver to poland/wroc³aw pleas give some information i m looking forwar from anserr from u best reagrds

10.04.2009
Produktbewertung vom 10.04.2009
Produktbewertungen

Sehr geehrte Damne und Herren, habe Orthomol ca drei Wochen eingenommen und jetzt abgesetzt... jetzt habe ich leichte Kreislaufschwankungen.Ein Gefühl als wenn der Boden leicht schwankt bei gehen... Ist so ein fall bekannt?? Gruss Matthias janssen

10.03.2009
Produktbewertung vom 10.03.2009
Produktbewertungen

Orthomol Immun pro bekommt meine Nichte. Sie hat einen schlimmen Reizdarm und muss sehr auf ihre Ernährung achten.Der Reizdarm kommt wohl von Allergien, die aber nicht wirklich festgestellt werden, man denkt das es manchmal auch drauf ankommt was man zusammen isst. So darf meine Nichte auch nie mal ein komplettes Essen zusammen essen. Strenge Trennkost, aber auch vieles was sie überhaupt nicht essen darf. Damit es dadurch nicht zu einer Unterernährung kommt kriegt sie Orthomol Immun pro. Tägl. einen kleinen und großen Beutel, wird aber genau beschrieben. Heute hat meine Schwester es ja bei der KK durchgesetzt das sie Orthomol Immun pro übernehmen, aber ich besorge es noch immer aus der Online-Apotheke da gibt es vieles wesendlich günstiger.

28.02.2009
Produktbewertung vom 28.02.2009
Produktbewertungen

Seitdem mein Mann letztes Jahr sehr starke Antibiotika nehmen musste und damit seine Darmflora völlig zerstört wurde, haben wir Orthomol Immun pro in der Hausapotheke. Damals wurde uns dieses Nahrungsergänzungsmittel in der Apotheke empfohlen. Es hat meinem Mann auch wirklich gut geholfen, denn eine geschwächte oder zerstörte Darmflora zieht ja auch noch andere Beschwerden nach sich. Orthomol Immun pro enthält Mikronährstoffe, die der Körper in geschwächtem Zustand dringend benötigt und das Mittel enthält zusätzlich aktive probiotische Kulturen und das Prebiotikum Inulin.

31.01.2009
Produktbewertung vom 31.01.2009
Produktbewertungen

Seit meiner krebsbehandlung vor 2 jahren habe ich ein leichtes leiden der darmflora. In orthomol immun pro sind die mikronährstoffe probiotika und prebiotika enthalten, welche sich günstig auf die gereizte darmflora auswirken. nicht jedes produkt, was gut für die darmflora ist, ist in meinem falle auch gut. ich nehme orthomol immun pro nun schon über ein halbes jahr und bin für mich persönlich zufrieden. man darf natürlich nicht vergessen, dass sich medikamente oder zusatzstoffe auf jeden organismus anders auswirken. Aber gerade im online-apotheken-preisvergleich kann man oft sehr viel über die verschiedensten nebenwirkungen nachlesen, die man ja nie unbeachtet sein lassen sollte.

27.01.2009
Produktbewertung vom 27.01.2009
Produktbewertungen

Letztes Jahr gab es eine Zeit in der ich sehr viel krank war und eigentlich gar nicht mehr richtig auf die beine gekommen bin, eine Karnkheit löste nahtlos die andere ab. Ich fühlte mich immer nur schlapp, auf gut Deutsch mein Immunsystem war einfach nur im Keller. Nun wollte ich das natürlich unbedingt so schnell wie möglich ändern, also machte ich mich im Internet schlau was man am besten tun könnte um sein Immunsystem zu stärken. Bei meiner Suche bin ich dann auf Orthomol Immun Pro gestoßen. Was ich darüber gelesen habe hat mich wirklich überzeugt und so habe ich es mir dann auch in der Internetapotheke bestellt. Ich habe einen Monat lang eine Kur gemacht und es hat wirklich was genutzt. Seitdem war ich nicht mehr krank fühle mich fit und was noch ein günstiger Nebeneffekt ist meine Wundheilung hat sich enorm verbessert. Früher hat sich die kleinste Verletzung bei mir sofort entzündet und inzwischen verheilt sie ohne Probleme innerhalb kürzester Zeit.

24.01.2009
Produktbewertung vom 24.01.2009
Produktbewertungen

Den ganzen Sommer litt ich unter Darmbeschwerden. Mit der Diagnose Reizdarm konnte ich nichts anfangen, aber die Apothekerin. Sie hat mir Orthomol Immun pro empfohlen. Ich sollte jeden Tag jeweils einen großen und einen kleinen Beutel Granulat in Wasser aufgelöst einnehmen. Aber immer nur getrennt voneinander, d. h. das eine morgens und das andere dann mittags. Da mir das zu umständlich war, habe ich die Beutel der Einfachheit halber gemixt ohne vorher den Beipackzettel zu lesen. Also so einen heftigen Durchfall habe ich wirklich noch nie gehabt. Nach drei Tagen hatte ich mich dann soweit davon erholt, dass ich die Einnahme neu und diesmal wie empfohlen beginnen konnte. Das hat dann auch prima geholfen und schon nach ein paar Tagen ging es mir deutlich besser. Ich habe Orthomol Immun pro insgesamt 8 Wochen eingenommen und die Darmbeschwerden sind auch nach absetzen des Präparates nicht wieder aufgetreten.

22.01.2009
Produktbewertung vom 22.01.2009
Produktbewertungen

Letztes Jahr litt ich häufig unter starken grippalen Infekten, die immer eine Antibiotikabehandlung nötig machten. Irgendwann war dann meine Darmflora hin. Ich hatte ständig Durchfall. Mein Arzt riet mir zum Wiederaufbau der Darmflora zu Orthomol Immun pro. Dieses Medikament enthält Micronährstoffe, die das Immunsystem stärken und außerdem enthält es probiotische Kulturen und Inulin. Man muss aber streng darauf achten, die beiden Beutel, die als Tagesdosis vorgesehen sind, mit einem großen zeitlichen Abstand einzunehmen. Auch habe ich die Behandlung unter Aufsicht meines Arztes durchgeführt, bis es mir wieder gut ging und ich Orthomol absetzen konnte.

23.11.2008
Produktbewertung vom 23.11.2008
Produktbewertungen

Da ich voriges Jahr sehr viel krank wurde und auch 5 mal Antibiotika einnehmen musste, hatte ich genug und fragte meinen Arzt was ich denn tun könnte. Er empfahl mir Orthomol Immun. Ich ging zur Apotheke und war erst einmal geschockt über den Preis. Ich entschied mich dann aber für Orthomol Immun Pro, wegen der zusätzlichen Probiotika. Das Produkt war dann noch mal etwas teurer. Ich bezahlte 68 Euro. Für 30 Tage fand ich das sehr teuer, aber weil mir das der Arzt empfohl biss ich in den sauren Apfel. Ich muss auch sagen, dass ich seitdem ein Fan von Orthomol bin. Nach kurzer Zeit besserte sich mein Immunsystem. Ich nehme es seit Ende Oktober und war bisher noch nicht krank. Meine Haare wachsen wie verrückt und meine Wundheilung ist jetzt blitzschnell. Ich bezahle jetzt gerne diesen Preis. Vorher hatte ich schon viele Produkte, aber das war bisher das einzige was wirklich half.

14.11.2008
Produktbewertung vom 14.11.2008
Produktbewertungen

Meine Schwiegermutter hat ihre Brustkrebsoperation und die Chemotherapie zwar ganz gut überstanden, fühlt sich aber auch jetzt, ein dreiviertel Jahr danach, noch sehr schwach und angegriffen. Der Arzt hat ihr nun geraten, Orthomol Immun pro einzunehmen. Zuerst hat sie die beiden Beutel einfach in einem Glas Wasser aufgelöst morgens genommen. Aber dadurch hat sie bereits am zweiten Tag der Einnahme Durchfall bekommen und wollte das Medikament dann gar nicht mehr nehmen. Mein Mann konnte sie dann jedoch überreden es nochmals, wie vom Arzt auch empfohlen, mit der getrennten Einnahme der beiden Beutel einer Tagesration zu versuchen. Wie erwartet blieb die unangenehme Begleiterscheinung aus und es geht ihr zunehmend besser. Allerdings habe ich manchmal den Eindruck, dass sie das fast bedauert, ich glaube sie hätte sich liebern och ein bisschen länger bedauern lassen.

12.11.2008
Produktbewertung vom 12.11.2008
Produktbewertungen

Mein Mann hatte in diesem Jahr schon mehrmals einen Magen-Darm-Infekt, verlor dadurch einiges an Gewicht und war in letzter Zeit insgesamt ziemlich anfällig und musste auch schon dreimal Antibiotika nehmen. Ich suchte im Internet nach einem Medikament, was sein Immunsystem und auch seine Darmflora stärkt. Ich stieß auf Orthomol Immun Pro, was zusätzlich zu den Vitaminen und Spurenelementen noch Probiotika und Prebiotika beinhaltet. Orthomol Immun Pro ist also speziell ein Medikament was auf den erhöhten Mikronährstoffbedarf bei bestimmten Krankheiten zugeschnitten ist. Man soll es zwar nicht ohne ärztliche Aufsicht einnehmen und schon gar nicht als alleiniges Medikament, denn es ist eben nur ein Nahrungsergänzungsmittel, aber es klang sehr vielversprechend was ich las und mein Mann sollte es ja als Unterstützung oder Kur einnehmen. Ich kaufte es also in einer Onlineapotheke. Mein Mann war natürlich am Anfang skeptisch. Doch als er merkte dass es ganz angenehm schmeckt, er nicht Unmengen an Tabletten schlucken muss und er sich nach der ersten Monatskur, das ist die Empfohlene Mindesteinnahmedauer schon wesentlich besser fühlte war er dann doch Überzeugt. Er nimmt jetzt Orthomol Immun Pro auf jedenfalls noch einen Monat und wir werden speziell in den sowieso so anfälligen Monaten mal wieder so eine Kur machen, denn durch Ernährung alleine ist es fast unmöglich diese Komplexe und überaus reichhaltige Zufuhr von Mikronährstoffen zu Gewährleisten.

12.11.2008
Produktbewertung vom 12.11.2008
Produktbewertungen

Ich hatte langsam genug. Ich quälte mich schon mehrere Wochen mit einem sogenannten Reizdarm. Ständig, nein täglich kämpfte ich mit Durchfall. Ich war ständig angespannt und unruhig. Als ich wieder mal in der Apotheke war um Kohletabletten zu kaufen, in der Hoffnung das sie diesmal helfen, empfahl mir der Apotheker Orthomol Immun Pro von Orthomol pharmazeutische Vertriebs GmbH. Denn da war ich nun mittlerweile aufgefallen. Er erklärte mir, das Orthomol Immun Pro das darmassoziierte Immunsystem stärkt und zusätzlich Probiotika und Prebiotika enthält, was die Störung der Darmflora positiv beeinflusst. Man nimmt jeden Tag 2 Tütchen Granulat zu sich. Vorzugsweise mit Wasser. Ich dachte also, warum denn nicht, probierst es aus, denn was mir der Apotheker erzählte klang für mich recht vielversprechend. Ok, ich stellte mich darauf ein das es nicht sofort wirkt, da eine Langzeiteinnahme empfohlen wird, aber ich quälte mich schon so lange. Ich nahm also brav täglich mein Gläschen Orthomol Immun Pro zu mir und es schmeckte noch nicht mal schlecht sondern angenehm nach Orange. Und nach ungefähr einer Einnahmezeit von einem Monat bemerkte ich tatsächlich schon eine Besserung bei meinem Stuhlgang. Und auch da wurde mir bewusst dass es mir auch ganz allgemein schon viel besser geht. Inzwischen habe ich Dank Orthomol Immun Pro meinen Reizdarm fast ganz im griff und ich kann dieses Medikament nur Weiterempfehlen. Ich werde es jetzt auf jeden Fall noch bis zum Frühjahr hin einnehmen.

Ihre Erfahrungen mit Orthomol Immun pro

help
help
help
help