Ihr Preisvergleich für Apotheken-Produkte
Abbildung nicht verbindlich

Preisvergleich Bettcare Systemunterlage für Inkontinenz (1 Stück)

Produktbewertungen für Bettcare Systemunterlage für Inkontinenz
Dobotech Medizintechnik GmbH
Inkontinenz
PZN: 2652853 (rezeptfrei)
UVP: 29,95 € Sie sparen 26%*
ab 22,03 € ** Zum günstigsten Shop
Filter anpassen
Apotheke am Theater Internet-Apotheke
Shopbewertungen für Apotheke am Theater Internet-Apotheke (67)
weitere informationen
22,03 € 3,50 € Versand Versand frei ab 35,00 € Grundpreis: 22,03 € je 1 Stück Gesamtkosten 25,53 € Günstigster Gesamtpreis
medikamente-per-klick Versandapotheke
Shopbewertungen für medikamente-per-klick Versandapotheke (166)
weitere informationen
25,76 € versandkostenfrei Versand frei ab 10,00 € Grundpreis: 25,76 € je 1 Stück Gesamtkosten 25,76 €
mediherz.de Versandapotheke
Shopbewertungen für mediherz.de Versandapotheke (48)
weitere informationen
26,96 € versandkostenfrei Versand frei ab 19,00 € Grundpreis: 26,96 € je 1 Stück Gesamtkosten 26,96 €

Produktinformationen zu Bettcare Systemunterlage für Inkontinenz

Allgemeine Informationen zum Arzneimittel

***
Dobotech Medizintechnik GmbH PZN: 2652853 (rezeptfrei) 1 Stück

Ihre Erfahrungen mit Bettcare Systemunterlage für Inkontinenz

help
help
help
help

Beiträge die Sie interessieren könnten

Warum werden Menschen im Alter einsam? | apomio Gesundheitsblog

Warum werden Menschen im Alter einsam?

Es viele Gründe, warum Menschen im Alter allein sind: Der Partner ist gestorben, die Kinder wohnen weit weg oder die Mobilität ist eingeschränkt. Fast die Hälfte der Frauen über 65 lebt alleine. Ab 85 sind es drei von vier Frauen, und einer von drei Männern. Alleinsein muss aber nicht Einsamkeit bedeuten. Denn das Gefühl, einsam zu sein, verursacht nicht nur seelisches Leid, sondern schlägt auch auf die Gesundheit. Was sind die Ursachen von Einsamkeit im Alter? Welc...

––– Weiter lesen
Wohnen im Alter: Wie weiter, wenn es nicht mehr geht wie bisher? | apomio Gesundheitsblog

Wohnen im Alter: Wie weiter, wenn es nicht mehr geht wie bisher?

Für die einen kommt sie früher, für andere gnädig spät: die Lebensphase, in der man sich darüber Gedanken macht (oder machen muss), wie man im Alter eigentlich wohnen und leben will. Die grundlegende Frage dabei: Welche Lebens- und Wohnform passt wohl am besten zu mir, wenn ich einmal alt bin? Die individuelle Persönlichkeit spielt eine ganz grundlegende Rolle: Bin ich eher ein Eigenbrötler, der gerne seine Ruhe hat, oder eher ein „Hansdampf in allen Gassen“? Was ma...

––– Weiter lesen