Mein Produkt suchen:

Endofalk Tropic Beutel (32X72 Stück)

Endofalk Tropic Beutel
-25%*
ab 3.142,61 €
Anbieter: Dr. Falk Pharma
4 / 5
1 Bewertung PZN: 3524 rezeptfrei, Zum günstigsten Shop Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Abbildung nicht verbindlich

Suchergebnis sortieren nach:

Filterungen/Sortierungen löschen Filterungen/Sortierungen löschen
  • Filtern nach:
  • Zahlungsarten
  • Versandunternehmen
  • Beste Bewertung
Drei oder mehr Sterne (Drei oder mehr) Vier oder mehr Sterne (Vier oder mehr) Fünf Sterne (Fünf)
claras-apotheke 25% sparenclaras-apotheke (8 Apotheken- Bewertungen)

Grundpreis: 1,36 € pro Stück. Versandkostenfrei ab 75,00 €

Daten vom 23.10.2014 17:45, Preis kann jetzt höher sein
-25%*
3.142,61 €

Versandkostenfrei
Gesamtpreis 3.142,61 €

Zum Shop
Bodfeld Apotheke 23% sparenBodfeld Apotheke (0 Apotheken- Bewertungen)

Grundpreis: 1,40 € pro Stück. Versandkostenfrei ab 50,00 €

Daten vom 23.10.2014 17:45, Preis kann jetzt höher sein
-23%*
3.227,65 €

Versandkostenfrei
Gesamtpreis 3.227,65 €

Zum Shop
Jetzt bei ABC-arznei Versandapotheke kaufenABC-arznei (52 Apotheken- Bewertungen)

Grundpreis: 1,82 € pro Stück. Versandkostenfrei ab 50,00 €

Daten vom 23.10.2014 17:45, Preis kann jetzt höher sein
-0%*
4.200,79 €

Versandkostenfrei
Gesamtpreis 4.200,79 €

Zum Shop

close

1 Kundenmeinungen zu Endofalk Tropic Beutel (32X72 Stück)

Kundenbewertung vom 16.11.2008
Endofalk Tropic wird zur Vorbereitung einer Darmspiegelung angewendet.Als Krankenschwester bereitet man Endofalk Tropic Beutel häufiger zu. Der Patient sollte über einen Zeitraum von 4 Std. am Tag der Untersuchung das Medikament nehmen. Man kann auch, wenn man es privat zu Hause macht, die Hälfte am Vorabend nehmen und die andere Hälfte am Tag der Untersuchung. 1 Beutel Endofalk Tropic wird in 1/2 lauwarmes Wasser eingerührt. Man trinkt die Lösung in Portionen von 200-300 ml pro 10 Minuten, bis man feststellt, dass der Ausfluss aus dem After klar ist.Das ist viel angenehmer als früher wo man über Tage nicht essen durfte und literweise Tee bekam.
4 5

Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit Endofalk Tropic Beutel (32X72 Stück)

Wirkung / Nebenwirkung / Ihre Beschreibung Beschreiben Sie die positive Wirkung oder unerwünschte Nebenwirkung, geben Sie Tipps und Anregungen zur richtigen Anwendung*:

Ihre Bewertung (1-5):
Bewertung abgeben

Endofalk Tropic Beutel (32X72 Stück)

Zusammensetzung

  • 185 mg Kalium chlorid
  • 52.5 g Macrogol 3350
  • 1.4 g Natrium chlorid
  • 715 mg Natrium hydrogencarbonat


Hilfsstoffe

  • Ananas Aroma
  • Saccharin, Natriumsalz
  • Silicium dioxid, hochdispers
  • Zitronen Aroma

Indikation
  • Das Arzneimittel ist ein weißes Pulver zur Herstellung einer Lösung zum Einnehmen mit abführender Wirkung.
  • Das Präparat wird zur Darmreinigung zur Vorbereitung einer Darmspiegelung angewendet.
Kontraindikation
  • Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werden,
    • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegenüber einem der wirksamen Bestandteile, anderen Macrogolen oder einem der sonstigen Bestandteile sind.
    • wenn bei Ihnen ein Darmverschluss oder Verdacht auf Darmverschluss, Verengungen oder Durchbrüche im Magen-Darm-Bereich oder die Gefahr von Durchbrüchen im Magen-Darm-Bereich bestehen.
    • wenn Sie an Entleerungsstörungen des Magens oder an einer schweren, hochentzündlichen Form einer Dickdarmentzündung sowie einer dadurch bedingten schweren, krankhaften Erweiterung des Dickdarms (toxisches Megakolon) leiden.
    • wenn Sie einen gestörten Schluck- und Würgereflex haben, oder an allgemeiner Schwäche leiden.
  • Patienten mit Bewusstseinsstörungen und Patienten mit Neigung zum Verschlucken bzw. zum Einatmen von Flüssigkeiten sollte das Präparat nicht verabreicht werden.
Dosierung
  • Nehmen Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung des Arztes ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
  • Zur vollständigen Darmreinigung müssen Sie 3 oder maximal 4 Liter des Arzneimittels einnehmen. 1 Beutel entspricht ½ l Lösung.
  • Trinken Sie die Lösung in Portionen von 200-300 ml pro 10 Minuten, bis Sie feststellen, dass der Ausfluss aus dem After klar ist.
  • Die Einnahme erfolgt über einen Zeitraum von ca. 4 Stunden, im Allgemeinen am Tag der Untersuchung. Sie können die gesamte erforderliche Menge auch am Vorabend einnehmen, oder einen Teil am Vorabend und die restliche Menge am Morgen des Untersuchungstages trinken

 

  • Dauer der Anwendung
    • Das Arzneimittel ist zur Einmalanwendung vor einer geplanten Darmuntersuchung bestimmt.

 

  • Wenn Sie eine größere Menge des Arzneimittels eingenommen haben, als Sie sollten
    • Durchfall bzw. wässriger Stuhlgang ist das Ziel einer Behandlung mit dem Präparat. Wenn Sie allerdings wesentlich mehr des Arzneimittels eingenommen haben, als Sie sollten, treten schwere Durchfallsymptome auf.
    • Sie sollten in diesem Fall reichlich Flüssigkeit zu sich nehmen und auf alle Fälle Ihren Arzt um Rat fragen.

 

  • Wenn Sie die Einnahme des Arzneimittels vergessen haben
    • Wenn Sie die empfohlene Trinkmenge deutlich unterschreiten, wird Ihr Darm möglicherweise nicht gründlich entleert. Die Untersuchung kann dann nicht wie geplant durchgeführt werden. Halten Sie sich daher bitte an die Dosierungsempfehlung Ihres Arztes bzw. an die Empfehlung dieser Information.

 

  • Wenn Sie die Behandlung mit dem Arzneimittel abbrechen
    • Wenn Sie die Einnahme des Präparates unterbrechen oder vorzeitig beenden, wird Ihr Darm möglicherweise nicht gründlich entleert. Die Untersuchung kann dann nicht wie geplant durchgeführt werden.

 

  • Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Patientenhinweise
  • Besondere Vorsicht ist bei Anwendung des Arzneimittels erforderlich,
    • falls Sie an einer chronisch entzündlichen Darmerkrankung leiden. Sie sollten vor Einnahme des Arzneimittels Rücksprache mit Ihrem Arzt halten.
    • falls bei Ihnen eine Entzündung der Speiseröhre auf Grund von Rückfluss von Magensäure (Refluxösophagitis) oder bestimmte Herzrhythmusstörungen (S-A-Block oder Sick-Sinus-Syndrom) vorliegen. Sie sollten das Arzneimittel dann erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt anwenden.
    • falls Sie ein älterer oder geschwächter Patient sind. In diesem Fall sollte Ihr Salz- (Elektrolyt-) und Flüssigkeitshaushalt sorgfältig überwacht werden.
    • Falls Sie eine eingeschränkte Nierenfunktion, eine schwere Herzschwäche oder eine Lebererkrankung haben oder an schwerem Wassermangel leiden, sollten Sie das Präparat nicht anwenden, da in diesen Fällen die Sicherheit der Anwendung nicht ausreichend belegt ist.
  • Kinder
    • Zur Anwendung bei Kindern liegen keine ausreichenden Erfahrungen vor. Das Arzneimittel sollte deshalb bei Kindern nicht angewendet werden.

 

  • Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen
    • Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.
Schwangerschaft
  • Fragen Sie vor der Einnahme von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.
  • Es liegen keine Erfahrungen mit der Anwendung in der Schwangerschaft vor.
  • Falls Sie schwanger sind, wird Ihr Arzt vor der Anwendung des Arzneimittels eine sorgfältige Nutzen-Risiko-Abwägung vornehmen.
  • Falls dies notwendig ist, können Sie das Präparat auch in der Stillzeit einnehmen.

* Prozentuale Ersparnis immer im Vergleich zur teuersten Apotheke bei apomio. Alle Preise gelten inkl. MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten. Für Preisänderungen und Irrtümer ist die jeweilige Versandapotheke verantwortlich.

Zu Risiken und Nebenwirkungen - lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie vor der Anwendung Ihren Arzt oder Apotheker.
Sämtliche Informationen zu Medikamenten auf dieser Webseite dienen ausschließlich zum Zwecke der Preisinformation, sie sind weder vollständig noch stellen sie eine
Empfehlung oder eine Bewerbung des jeweiligen Medikaments dar. Alle Informationen sowie die Meinungen unserer Besucher zu Medikamenten ersetzen in keinem Fall die
vorherige Beratung / Behandlung durch einen Arzt.

Bei apomio handelt es sich nicht um eine Apotheke sondern um einen Vergleich von Apotheken.