Mein Produkt suchen:

Cholspasmin forte 400mg (50 Stück)

Cholspasmin forte 400mg
-0%*
kein Preis vorhanden
Hersteller: Dolorgiet PZN: 118345 rezeptfrei Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


Abbildung nicht verbindlich

Cholspasmin forte 400mg (50 Stück)

Keine der angebundenen Apotheken bietet das Produkt zur Zeit an.
close

Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit Cholspasmin forte 400mg (50 Stück)

Wirkung / Nebenwirkung / Ihre Beschreibung Beschreiben Sie die positive Wirkung oder unerwünschte Nebenwirkung, geben Sie Tipps und Anregungen zur richtigen Anwendung*:

Ihre Bewertung (1-5):
Bewertung abgeben

Cholspasmin forte 400mg (50 Stück)

Produktbeschreibung
Cholspasmin forte 400 mg Tabletten sind ein Medikament gegen leichte bis mittel schwere Schmerzen. Diese Schmerzqualitäten werden oft als dumpf, drückend, pochend oder stechend beschrieben. Es kommt zu einer reflexartigen Anspannung und Verkrampfung der betroffenen Muskelpartien. Die Tabletten enthalten den Wirkstoff Hymecromon, ein Cumarinderivat mit erschlaffendem Effekt auf die glatte Muskulatur. Darüber hinaus besitzt der Wirkstoff choleretische Eigenschaften; die Leber wird zu erhöhter Sekretion von Galle angeregt. Ein weiteres Anwendungsgebiet der Tabletten umfasst die Behandlung von schmerzhaften Krampfzuständen im Gallenwegssystem, die durch Gallensteine oder Gallengrieß hervorgerufen werden. Gallensteine sind in der Regel organische Konkremente in der Gallenblase und in den Gallengängen. Diese Ablagerungen führen zu Reizungen des Gallenwegssystems bis hin zu Koliken in Folge einer Cholelithiasis. Cholespasmin forte 400 mg Tabletten verbessern die Folgen einer funktionellen Störung der Gallengänge und der Gallenblase, sie entkrampfen das Gallenwegssystem und nehmen Krämpfe und Schmerzen von der Muskulatur.
Indikation
  • Das Arzneimittel ist ein Gallenwegstherapeutikum.
  • Anwendungsgebiete: Funktionelle Beschwerden, die mit Druckgefühl und Schmerzen im rechten Oberbauch einhergehen, z. B. bei Beschwerden nach Entfernung der Gallenblase.
Kontraindikation
  • Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werden bei:
    • Überempfindlichkeit gegenüber Hymecromon oder einem der sonstigen Bestandteile
    • schweren Leberfunktionsstörungen,
    • entzündlichen, tumorösen und allergischen Darmerkrankungen mit Durchfallneigung,
    • Darmverschluss,
    • schwerer Niereninsuffizienz,
    • organisch bedingtem Verschluss der Gallenwege,
    • eitriger Gallenblasenentzündung.
Dosierung
  • Nehmen Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
  • Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:
    • 3 mal täglich eine Tablette (entspr. 1200 mg Hymecromon).

 

  • Dauer der Anwendung:
    • Über die Dauer der Anwendung entscheidet der behandelnde Arzt.

 

Patientenhinweise
  • Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:
    • Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.

 

 

 

Schwangerschaft
  • Schwangerschaft und Stillzeit
    • Fragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.
    • Es liegen keine ausreichenden Erfahrungen über die klinische Anwendung der Substanz in der Schwangerschaft und Stillzeit vor. Das Arzneimittel sollte daher nicht im 1. Drittel der Schwangerschaft zugeführt werden. Die Anwendung im weiteren Verlauf der Schwangerschaft und in der Stillzeit sollte nur unter strenger Indikationsstellung erfolgen.

Apotheken mit %-Preisen

Berlinda Versandapotheke
EU-Versandapotheke an der Priormühle e.K.
HAD Apotheke Deutschland
ayvita - Deutsche Internetapotheke
actavia Meine Versandapotheke
claras-apotheke

* Prozentuale Ersparnis immer im Vergleich zur teuersten Apotheke bei apomio. Alle Preise gelten inkl. MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten. Für Preisänderungen und Irrtümer ist die jeweilige Versandapotheke verantwortlich.

Zu Risiken und Nebenwirkungen - lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie vor der Anwendung Ihren Arzt oder Apotheker.
Sämtliche Informationen zu Medikamenten auf dieser Webseite dienen ausschließlich zum Zwecke der Preisinformation, sie sind weder vollständig noch stellen sie eine
Empfehlung oder eine Bewerbung des jeweiligen Medikaments dar. Alle Informationen sowie die Meinungen unserer Besucher zu Medikamenten ersetzen in keinem Fall die
vorherige Beratung / Behandlung durch einen Arzt.

Bei apomio handelt es sich nicht um eine Apotheke sondern um einen Vergleich von Apotheken.