Ihr Preisvergleich für Apotheken-Produkte
SALDERMAN SALPANTH Fettcreme mit Panthenol im Preisvergleich SALDERMAN SALPANTH Fettcreme mit Panthenol 100 g SALDERMAN Dermatologisches Institut Bad Rothenfelde GmbH & Co. KG
Bewertung SALDERMAN SALPANTH Fettcreme mit Panthenol
ab 5,88 € 30%*
Panthenol Wund-und Heilcreme Jenapharm im Preisvergleich Panthenol Wund-und Heilcreme Jenapharm 20 g MIBE GmbH Arzneimittel
Bewertung Panthenol Wund-und Heilcreme Jenapharm
ab 0,97 € 51%*
Panthenol SOS Hautcreme im Preisvergleich Panthenol SOS Hautcreme 100 ml Axisis GmbH
Bewertung Panthenol SOS Hautcreme
ab 3,13 € 27%*
Alle anzeigen
PANTHENOL 5% LICHTENST im Preisvergleich PANTHENOL 5% LICHTENST 50 ml Zentiva Pharma GmbH
Bewertung PANTHENOL 5% LICHTENST
ab 2,08 € 38%*
PANTHENOL 5% LICHTENST im Preisvergleich PANTHENOL 5% LICHTENST 500 ml Zentiva Pharma GmbH
Bewertung PANTHENOL 5% LICHTENST (1)
ab 12,95 € 38%*
Alle anzeigen
PANTHENOL Jojoba im Preisvergleich PANTHENOL Jojoba 130 g Dr. Gerhard Mann
Bewertung PANTHENOL Jojoba
ab 9,12 € 29%*
PANTHENOL im Preisvergleich PANTHENOL 130 g Dr. Gerhard Mann
Bewertung PANTHENOL (2)
ab 6,31 € 51%*
Panthenol Haut Spray im Preisvergleich Panthenol Haut Spray 150 ml Axisis GmbH
Bewertung Panthenol Haut Spray
ab 3,51 € 38%*
Alle anzeigen
Panthenol 100mg JENAPHARM im Preisvergleich Panthenol 100mg JENAPHARM 50 Stück MIBE GmbH Arzneimittel
Bewertung Panthenol 100mg JENAPHARM
ab 6,04 € 44%*
PANTHENOL 100MG Jenapharm im Preisvergleich PANTHENOL 100MG Jenapharm 20 Stück MIBE GmbH Arzneimittel
Bewertung PANTHENOL 100MG Jenapharm
ab 2,43 € 48%*
PANTHENOL 100MG Jenapharm im Preisvergleich PANTHENOL 100MG Jenapharm 100 Stück MIBE GmbH Arzneimittel
Bewertung PANTHENOL 100MG Jenapharm
ab 11,52 € 42%*
Alle anzeigen
Panthenol Nasencreme JENAPHARM im Preisvergleich Panthenol Nasencreme JENAPHARM 5 g MIBE GmbH Arzneimittel
Bewertung Panthenol Nasencreme JENAPHARM
ab 1,67 € 47%*
Flüssigseife Vitamin E u D-Panthenol Eva Natura im Preisvergleich Flüssigseife Vitamin E u D-Panthenol Eva Natura 500 ml TZMO Deutschland GmbH
Bewertung Flüssigseife Vitamin E u D-Panthenol Eva Natura
ab 1,78 € 23%*
Panthenol Meerwasser Nasenspray Jenapharm im Preisvergleich Panthenol Meerwasser Nasenspray Jenapharm 20 ml MIBE GmbH Arzneimittel
Bewertung Panthenol Meerwasser Nasenspray Jenapharm
ab 2,45 € 50%*
Alle anzeigen

Weitere Produkte in Panthenol

2 Ergebnisse
Panthenol-Sandoz 5g/100g (100 g) Hexal AG Panthenol Entzündungen, Juckreiz, Verletzungen, Wunden, Regeneration, Wundheilung, Hautpflege, Feuchtigkeitspflege PZN: 842443 ab 3,22 €
Panthenol-Augensalbe JENAPHARM (5 g) MIBE GmbH Arzneimittel Panthenol Augentrockenheit, Augenpflege, Regeneration, Augenirritationen, Feuchtigkeitspflege, Augenreizungen PZN: 3524531 ab 2,67 €

Wissenswertes zu Panthenol

Panthenol ist ein hautfreundlicher, entzündungshemmender Wirkstoff, der unter der Bezeichnung Dexpanthenol noch besser bekannt ist. Beide Bezeichnungen werden für ein und denselben Stoff verwendet.

Panthenol bzw. Dexpanthenol wird oft auch „Hautvitamin“ genannt, denn es handelt sich dabei um die Vorstufe des für eine gesunde Haut wichtigen B-Vitamins (Provitamin B5) und wird im Körper zu Pantothensäure (= Vitamin B5) umgewandelt.

Panthenol ist in vielen Wund- und Heilsalben als Hauptwirkstoff enthalten. Es stimuliert die Zellneubildung und fördert daher die Regeneration der Haut und damit die Wundheilung. Zudem spendet Panthenol Feuchtigkeit, schützt, beruhigt und soll sogar helfen, die Hautalterung aufzuhalten. Auch vor und nach dem Sonnenbad wird Panthenol als hautschützendes und -beruhigendes Mittel gegen UV-Strahlung empfohlen.

Die Haut kann durch eine Vielzahl von Ursachen verletzt und geschädigt werden. Man kann sich leicht schneiden, aufschürfen und verbrennen. Zudem können Stoffe wie Säuren oder Laugen zu Hautirritationen führen. Der Mensch ist außerdem ständig von Bakterien, Viren und Pilzen umgeben, die kontinuierlich versuchen, die natürliche Hautbarriere zu durchdringen – umso wichtiger ist es, eine gesunde Haut als natürlichen „Schutzwall“ zu erhalten bzw. nach Verletzungen schnell wiederherzustellen.

Die Anwendungsgebiete von Panthenol

Als Wund- und Heilmittel aus der Apotheke wird der Wirkstoff (Dex-)Panthenol vor allem angewendet bei kleinen bis mittleren oberflächlichen Hautverletzungen, bei geröteter, entzündeter, ausgetrockneter und juckender Haut sowie bei Sonnenbrand. Auch bei Hautkrankheiten wie Psoriasis, Neurodermitis und Rosazea wird Panthenol gerne zur Vorbeugung und begleitenden Therapie eingesetzt. Als Pflegemittel ist es beliebt in Produkten für reife, gestresste und trockene Haut.

Panthenol ist rezeptfrei in der Apotheke erhältlich. Es ist nicht nur in Wund- und Heilsalben mehrerer Hersteller enthalten, sondern auch in Lösungen, Sprays und Tabletten.

Als Lösung (z.B. Panthenol 5% Lichtenstein Lösung) eignet sich Panthenol besonders zur Unterstützung der Heilung bei oberflächlichen, leichten Hautschädigungen und Entzündungen der Schleimhäute, z.B. der Mundschleimhaut. Hier kann die Lösung besonders gut als Mundspülung eingesetzt werden, zudem ist sie gebrauchsfertig anzuwenden zum Ausspülen von Wunden und für feuchte Verbände.

Besonders praktisch und angenehm auf verwundeter Haut ist die Anwendung von Panthenol Spray. Aufgesprüht lässt sich der Wirkstoff schmerzfreier auf der Wunde verteilen, kann leichter bis tief in die Haut eindringen und hinterlässt auf der Hautoberfläche einen Schutzfilm mit wundheilungsfördernden Eigenschaften.

In Tablettenform (z.B. Panthenol 100 mg Jenapharm Tabletten) wird Panthenol als Vitaminpräparat bei akuter Hals- und Rachenentzündung und zur Behandlung von Pantothensäure (Vitamin B5)-Mangelzuständen angewendet. Solche Mangelzustände äußern sich meist in Missempfindungen und Schmerzen in den Füßen. Gleichzeitig unterstützt Panthenol den Heilungsprozess im entzündeten Hals- und Rachenbereich.  

Darüber hinaus findet sich Panthenol als pflegender und beruhigender Inhaltsstoff auch in vielen Nasensprays, Augentropfen und in Reinigungsmitteln für Kontaktlinsen.

Die Wirkung von Panthenol

Bei geschädigter Haut hilft Panthenol dem Körper, schnell wieder eine gesunde Haut zu entwickeln, die als natürliche Barriere gegen Krankheitserreger und andere schädliche äußere Einflüsse wirkt. Dies geschieht, indem Panthenol die Produktion von Hautzellen fördert – die Voraussetzung für den Organismus, neue Haut zu bilden. Gleichzeitig steigert Panthenol den Gehalt von Feuchtigkeit in der Haut, schützt bei Hautkrankheiten und hilft gegen vorzeitige Hautalterung.

Sobald Panthenol in den Körper gelangt, wird es in den Zellen in Pantothensäure (besser bekannt als Vitamin B5) umgewandelt und sorgt für eine Stimulierung der Lipidsynthese (Fettstoffwechsel). Das bedeutet, dass sich mehr Fette (Lipide) bilden. Die Lipide in den oberen Hautschichten sorgen dafür, dass unsere Haut elastisch und widerstandsfähig bleibt und gut durchfeuchtet ist, indem die Haut ausreichend Wasser bindet. Ist die Lipidsynthese gestört, kommt es zu verstärkter Trockenheit und Krankheitsanfälligkeit, was sich unter anderem in Schüben von Neurodermitis, Rosazea und Psoriasis äußern kann. Durch die Umwandlung von Panthenol in Pantothensäure werden außerdem die Zellerneuerung von verletztem Gewebe angeregt und Entzündungen gelindert, da die Säure außerdem anti-entzündlich wirkt.

Hinweise zur Anwendung von Panthenol

Im Allgemeinen ist Panthenol als Arzneistoff sehr gut verträglich. Die Anwendung auch in der Selbstmedikation ist daher in aller Regel unbedenklich.

Bei der Anwendung von Panthenol Lösung kann aufgrund des darin enthaltenen Alkoholgehaltes die Haut bei häufiger Anwendung gereizt und ausgetrocknet werden.

Die Anwendung von Panthenol Spray sollte bei Kindern stets nur unter der Aufsicht eines Erwachsenen erfolgen. Asthmatiker bzw. Personen mit Erkrankungen der Bronchien und/oder der Lunge sollten beim Aufsprühen das enthaltene Treibgas nicht einatmen, da es möglicherweise zu einer Schleimhautreizung bis hin zum Asthmaanfall kommen kann. Das Spray darf zudem nicht in die Augen, in den Mund und in die Nase gesprüht werden.

Schwangere und stillende Frauen sollten vor der Anwendung von Panthenol Tabletten sicherheitshalber ihren Arzt befragen. Da das potenzielle Risiko der Einnahme von Panthenol Tabletten für das ungeborene Kind bzw. den Säugling nicht ausreichend bekannt ist, wird die Einnahme nur nach sorgfältiger Nutzen-Risiko-Abwägung durch den Arzt empfohlen.