Mein Produkt suchen:

Medela Hand-Brustpumpe (1 Stück)

Medela Hand-Brustpumpe
Anbieter: Medela Medizintechnik
4 / 5
6 Bewertungen PZN: 3069713 Darreichungsform: MilchpumpeAnwendungsgebiete: Stillzeit, Säugling, Abpumpen von Muttermilch


Abbildung nicht verbindlich

Suchergebnis sortieren nach:

Filterungen/Sortierungen löschen Filterungen/Sortierungen löschen
  • Filtern nach:
  • Zahlungsarten
  • Versandunternehmen
  • Beste Bewertung
Drei oder mehr Sterne (Drei oder mehr) Vier oder mehr Sterne (Vier oder mehr) Fünf Sterne (Fünf)

Das Produkt wird derzeit leider von keiner Apotheke angeboten
close

6 Kundenmeinungen zu Medela Hand-Brustpumpe (1 Stück)

Kundenbewertung vom 25.07.2010
Die Medela Hand-Brustpumpe habe ich mir schon einige Wochen vor der Entbindung angeschafft. Ich finde, eine solche Pumpe gehört einfach dazu, wenn man ein Baby hat. Die Pumpe hat z.B. gut dabei geholfen, bei mir den Milchfluss in Gang zu bringen, es wollte erst nicht so richtig klappen. Und inzwischen benutze ich die Pumpe ab und zu, wenn ich ohne Kind unterwegs bin und jemand anders füttern muss. Mit ein wenig Übung ist das Abpumpen einer Mahlzeit überhaupt kein Problem.
5 5
Kundenbewertung vom 06.07.2010
Zum Milchabpumpen wenns nur selten ist, reicht auch so eine Handpumpe von Medela. Man muss nur ein bisschen üben, dann klappt das auch. Nicht zu schnell aufgeben!
3 5
Kundenbewertung vom 07.06.2010
Ich hatte anfangs die Kosten für eine elektrische Brustpumpe vermeiden wollen und es mit der Medela Handpumpe versucht. Leider war das nicht so erfolgreich, es ist kaum Milch gekommen. Bin dann doch auf eine elektrische Pumpe ausgewichen, auch wenns teuer ist.
4 5
Kundenbewertung vom 26.04.2010
Beim ersten Kind musste ich schon früh wieder arbeiten und wollte daher auf Vorrat Muttermilch abpumpen. Mir erschien die elektrische Milchpumpe zu teuer und daher habe ich mir eine Hand-Brustpumpe von Medela gekauft. Als Neuling auf diesem Gebiet habe ich wohl alles falsch gemacht. Vor allem der Stress: kommt was und wie viel und reicht das? Hat wahrscheinlich auch dazu geführt, dass die Milch ganz schnell weniger wurde und ich zuerst zufüttern musste und dann gar nicht mehr stillen konnte. Ich kann daher diese Hand-Brustpumpe nur für erfahrene Mütter, die sich mit diesen Dingen gut auskennen, empfehlen. Ich war dann beim zweiten Kind so mutig, es nochmal zu versuchen. Aber diesmal habe ich es mit einer elektrischen Pumpe gemacht, was auch besser geklappt hat. Im Grunde kann ich jetzt nicht sagen, die manuelle Pumpe ist schlecht, nur für mich war es nicht das Richtige.
5 5
Kundenbewertung vom 08.10.2009
Mit dieser Pumpe bin ich einfach nicht zurecht gekommen. Immer ist sie wieder abgerutscht, und wenn dann mal was kam, ist es herausgelaufen. Schließlich habe ich dann doch eine sehr viel teurere elektrische Pumpe gekauft, damit klappt es jetzt prima.
5 5
Kundenbewertung vom 31.08.2009
Als Oma kann ich mir es schon mal erlauben, meiner Tochter Ratschläge z.B. zum Stillen zu geben. Die junge Mutter will ja auch manchmal ausgehen und ich passe dann gerne auf die Kleine auf, ist ja auch zu süß. Da das Baby allerdings noch gestillt wird, pumpt meine Tochter immer vorher Milch ab, damit ich was dahabe, wenn die Kleine Hunger bekommt. Diese Medela Hand-Brustpumpe ist da absolut ausreichend, es braucht keine elektrische Pumpe, wie wir anfangs befürchtet haben. Für den gelegentlichen Gebrauch also ist die Brustpumpe gut zu handhaben und für alle Beteiligten eine praktische Sache.
4 5
Alle Bewertungen anzeigen

Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit Medela Hand-Brustpumpe (1 Stück)

Wirkung / Nebenwirkung / Ihre Beschreibung Beschreiben Sie die positive Wirkung oder unerwünschte Nebenwirkung, geben Sie Tipps und Anregungen zur richtigen Anwendung*:

Ihre Bewertung (1-5):
Bewertung abgeben

Medela Hand-Brustpumpe (1 Stück)

Produktbeschreibung
Die Medela Hand-Brustpumpe wird zum Abpumpen von Muttermilch angewendet. Die Pumpe besteht aus einem Brustaufsatz, einer Auffangflasche und einem Kolben um einen Unterdruck zu erzeugen. Der Brustaufsatz wird auf die Brust gesetzt und durch herausziehen des Kolbens wird ein Unterdruck erzeugt, der dafür sorgt das Milch aus der Brust austritt und in die Auffangflasche läuft. Mit der Medela Hand-Brustpumpe kann man die Saugstärke regulieren und sie ist optimal für den gelegentlichen Gebrauch geeignet.

* Prozentuale Ersparnis immer im Vergleich zur teuersten Apotheke bei apomio. Alle Preise gelten inkl. MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten. Für Preisänderungen und Irrtümer ist die jeweilige Versandapotheke verantwortlich.

Bei apomio handelt es sich nicht um eine Apotheke sondern um einen Vergleich von Apotheken.